Dienstag, 27. April 2010

Nominierungsergebnis

Gut oder schlecht, das ist hier die Frage.
Ich halte es aus mehreren Gründen für ein sehr gutes Ergebnis. Da wäre zuerst einmal die völlig neue Konstellation, dass Klaus gegen 2 aus dem anderen Lager steht, auf die sich die Stimmen der depperten Klaussekte verteilen. Sie stehen nun vor dem Problem, vor dem in der letzten Runde die Gegner von Klaus standen. Gegen wen ruft man an. Da sich nur die Internetheinis kurzschließen können, nicht aber die Masse der Anrufer, werden nicht wenige Stimmen auf Pico entfallen. Das sind so gesehen jedoch verlorene Stimmen.

Weiterhin ist es gut, dass gerade diese Personen auf der Liste stehen, denn was haben Pico und Uwe schon an "Antis", sieht man von der verstörten Klausianersekte mal ab? Und was hat Klaus dem gegenüber an Gegner. Das ist ein Vielfaches, zumal jetzt auch noch in der Liveshow gezeigt wurde, was er für ein mieses Spiel mit dem mazedonischen Mürbeteigplätzchen spielt. Da kommt es zu spontanem Milcheinschuß, Frauen verbünden sich und Klaus brennt urplötzlich lichterloh der Arsch.

So dämlich wie es eigentlich gewesen, dass Daniel Uwe und nicht Robert genommen hat, so schlau und positiv war es für die Nominierungsrunde. 2 zu 1 ist immer besser als 1 zu 1 oder 2 zu 2. So kann man wunderbar alle Stimmen auf die eine Blitzbirne konzentrieren und es ist davon auszugehen, dass die Klausgegner sozial weit über der Sekte stehen, was wiederum bedeutet, sie haben bessere Finanzpolster, zumal sie in diesem Monat erst einmalig richtig gefordert waren. Da ist nach hinten reichlich Luft. Und die Klausianer haben schon richtig bluten müssen. Außerdem kommt dieses Voting zeitlich sehr gut gelegen - es ist nämlich Monatsende. Manche Sektenfreaks des Nacktputzers werden wahrscheinlich erst am Montag ins Spiel eingreifen können, ist die Marie am Freitag noch nicht am Start. Und die Extremtelefonierer werden wie bei Eddy bald ohne Telefon sein. Es läuft sehr gut.

Ich finde das Nominierungsergebnis fast optimal. Die Einschränkung mit fast aus dem Grund, dass Pico nicht eben der Angstgegner sein wird. Optimal wäre die Konstellation Jenny, Klaus und Uwe gewesen. Da hätte der Klausianer mit dem Minus-IQ gar nicht gewusst, gegen wen hüpft er zuerst.

Ich bin jedenfalls mit der Nominierung und dem Ergebnis sehr zufrieden. Die Klausianer werden final gemolken, man wird die letzten finanziellen Kapazitäten aus ihnen rausquetschen wollen, die Masse ist gegen Klaus und somit sollte es zu einem befriedigenden Ergebnis kommen, wenn die Gegner der nackten Froschfresse nochmals richtig auf die Tube drücken. Es mag schmerzen, aber es ist machbar. Die Grundvoraussetzungen sind jedenfalls weitaus besser als beim letzten Umlauf.


Kommentare:

Anonymous hat gesagt…

Geh pennen Mocke! Du laberst nur noch Stuss!
Internetkasper!!!!

ForenBoy hat gesagt…

Wenn die Klausianer so abgehen, dann haben sie genau so Schiss wie ihr Führer, die dem aus dem Gesicht fällt.

Also stimmt das was sie lesen, es wird wohl die letzte Klauswoche werden......

Himbeertoni hat gesagt…

Klar geht denen der Arsch mit Grundeis, denn sie wissen seit der letzten Nominierung, die Einschläge kommen näher und näher. Da hat ihm Aleks den Arsch gerettet und der Faktor fällt jetzt eben weg. Er steht 2 gegen 1 auf der Liste. Das kann sich kaum noch schön schwätzen.

ForenBoy hat gesagt…

Wie wenig da Hängebauchschwein eine Dreier-Nomi blickt, sieht man ja an der Pico-Alternative, die er dem Robert eingeredet hat:
er wollte in Wahrheit nicht mit Uwe, sondern mit Pico auf die List, mit dem schwächsten Bewohner im Haus, der Feigling.

An seinen entglittenen Gesichtszügen konnte man aber gut die Angst erkennen, die nach der Bekanntgabe in ihm aufstieg.

Klar, Jenny Uwe Klaus wäre die Traumkonstellation gewesen, aber ich denke es geht auch so.
Die Indizien des Senders sprechen auch dafür.

Gute Nacht Mocke

Anonymous hat gesagt…

setzt dem lila schlafzimmer ein ende, klaus MUSS raus! es is schon wieder endloses gelaber da drin.

doppelnomi, stunde der wahrheit ( auch wenn se fürn arsch war ), 2 neue bewohner, 3 leute auf abschussliste, 5 schlüssel ergattert..... UND WIEDER DIESES BESCHISSENE ENDLOSE SINNLOSE SICH WIEDERHOLENDE BLA BLA BLA!!!

Himbeertoni hat gesagt…

Klaus mutiert dank Aleks zu einer Comicfigur. Zu einem Abklatsch. Das werden mal treffend bebildern. :)

Anonymous hat gesagt…

"Es mag schmerzen, aber es ist machbar. Die Grundvoraussetzungen sind jedenfalls weitaus besser als beim letzten Umlauf."

Diese Sätze von dir kommen mir bekannt vor. Im Gegensatz zu dir gehe ich eher davon aus, dass Klaus-Antis finanziell ziemlich am Stock seit letzter Nominierunhg. Außerdem kann ich deine Behauptung nicht nachvollziehen, dass Uwe keine/wenig Antis hätte. Könntest du mir bitte das erklären? Uwe hat auf jeden Fall jede Menge an Antis. Allein seine generelle Einstellung zu BB lässt doch jeden echten BBfan zu dem Entschluss kommen, dass man diesen Bewohner nicht mehr länger im Haus haben will.
Fazit: Ich bin gespannt, was du dir in 2 Wochen einfallen lässt, wieso Klaus dann rausfliegen wird.

Knutgut hat gesagt…

Ich bin auch sehr zufrieden mit dem Nomiergebnis. Das BB die Stubenfliege Klaus abschiessen will ist mehr als offensichtlich.

Sehr schön fand ich den gelähmten Geischtsausdruck von Stöpsel Aleks,als sie erfahren hat das sie noch eine Nomistimme abgeben muß.

Sah ungefähr so aus: "Ähhh noch eine Stimme? Das hat mir Klaus aber nicht gesagt, bzw. nicht gesagt wen ich nehmen soll"

Ich sage ja. Doppel Minus Dumm die Alte

Anonymous hat gesagt…

Wo bekommt man eigentlich die Lizenz her, soviel Müll auf einmal schreiben zu dürfen???

Zum Schluss seit es ihr nämlich, die am Montag wieder weinend vorm Fernseher sitzen, weil Klaus drin geblieben ist.

Anonymous hat gesagt…

Was für eine peinliche Aktion hier *lach*

Himbeertoni hat gesagt…

Liebe BBfun-Klausianer,

ihr solltet dran denken jemanden an der Seite zu haben, der euch die Blogeinträge erklärt und in für euch passende weil verständliche Sprache "Agga agga ugga ugga" übersetzt. Nicht alleine lesen wollen, das bringt nicht viel.

Anonymous hat gesagt…

- Wer oder was ist die "depperte Klaussekte"?
- "Verstörte Klausianersekte", wo ist diese Sekte? Erzähl mal.
- "es ist davon auszugehen, dass die Klausgegner sozial weit über der Sekte stehen, was wiederum bedeutet, sie haben bessere Finanzpolster"
Wow, und warum ist davon auszugehen? Und wer ist diese Sekte?
- "Die Klausianer werden final gemolken,"
Die Antis natürlich nicht. icon_rolleyes.gif

Irgendwie scheinst du echt beleidigend zu sein. Ich werde dich aber nicht melden, wäre doch schade anderen Usern vorzuenthalten warum man Klausfan ist.

Anonymous hat gesagt…

Nebenbei finde ich es sehr amüsant, dass der Demaskierungsauftrag des BB-Klaus auch ausserhalb des BB-Hauses funktioniert.

Und dafür gibt es ein: DANKE KLAUS

Himbeertoni hat gesagt…

###Ich werde dich aber nicht melden###

Doch, doch. Mach mal. Das war bisher so unglaublich erfolgreich, wie man sehen und lesen kann. :)

Anonymous hat gesagt…

Ja Klaus ist ein böser bub.. er hat denn Mum und setzt sich immer selber auf die Liste, wenn er jemanden aus dem Haus haben will. Eine Freschheit von ihm... oder beweist er Eier??

Jessi - Harald - Carlos - Pluto - Eva und jetzt Uwe.. er stellt sich immer selber... eine Jenny und ein Daniel wollen ihn unbediengt aus dem haus haben, aber sich selbst auf die Liste zu setzen gegen Klaus.. da fehlt leider der MUM. Und dank der Nominierungsabsprachen wäre das alles möglich...

Klaus hat die Courage gegen jeden anzutretten.. der Rest ist nur "Feige" .. Raus mit ihm schreien sie.. aber Angst um gegen ihn auf die Nomiliste zu stehn.

Da lob ich mir ein Uwe... er will das Duell.. Klaus gibt ihm das Duell