Mittwoch, 28. April 2010

Die Brust hängt

Pleite, peinlich, primitiv.


Die Brust in Finanznot !


Und dann gings bergab !!
Da El Arenal ein winziges Dörflein ist bleibt hier nichts lange im Geheimen. Wie sich heute rausstellte kann die Brust von Mallorca die Miete für ihre Wohnung am Ballermann nicht mehr bezahlen. Im Haus über dem Deutschen Eck, hatte sich die Brust eingemietet und nun ist der Vermieter stinksauer: "Ich bekommen noch 2 Monatsmieten von dieser Person, ans Telefon geht sie nicht und die Wohnung steht mit Ihrem Müll voll!", das riecht nach Ärger. Wir versuchen seit Tagen eine Stellungnahme der Brust von Mallorca zu bekommen, leider ohne Erfolg, sie hat wohl grad viel um die "Ohren".
 
 
 
Marcel 4J.
PR-Chef am Megapark 2010-04-23 16:43


JA so kennt man die Alte.
Ich war ein Sommer lang ihr Chef und sie war zum großteil eine korrekte Mitarbeiterin.
Allerdings hat sie sich von heute auf morgen "verpisst"! Sie schuldete auf Grund von einem Vertragsbruch dem Megapark einige hundert Euro. Der Megapark verzichtete aber darauf, weil man sich ,wie man jetzt sieht, am "armen" Volk nicht bereichern muss.

Die Parties werden auch dieses Jahr dort abgehen, auch ohne die "Frau mit den Knieschonern".
An dieser Stelle möchte ich mich für die Belästigung mit Ihrer Person, bei allen Mallorcaurlaubern entschuldigen.
Ich habe sie dort hingeholt und hätte ich gewusst, dass sie den Leuten so auf die Nerven geht und das Niveau nach unten drückt, dann hätte wir von ihrer Anstellung abgesehen.

Ich wünsche an dieser Stelle, meinem Nachfolger Oli und seinen PR-Teams, viel Spass bei der Arbeit und ein erfolgreichen Sommer 2010.Macht den Laden schön voll, damit die PartyPolizei schön was zu tuen haben wird!

Da hängt sie durch, die Brust


Jetzt kann man auch verstehen, wieso die Trulla ohne Bikinioberteil - das braucht sie nicht, denn die Hängeokolyten kann sie direkt mit ins XXL-Höschen stopfen - sich an Klaus schmeißt wie die Sau in die Suhle. Sie will nach eigenem Bekunden mit dem Reutlinger Aufrißversager eine CD aufnehmen. Dann wird es peinlich und primitiv im Doppelpack - um am Ende weiter pleite zu sein, denn mal ernsthaft gefragt: Wer will diese beiden hirntoten Vollspacken hören oder gar sehen?

Jetzt darf eigentlich nur noch darauf gewartet werden, dass die Pleitemamsell mit den leeren Weinschlauchtüten einen Aufhüpfer auf den BB-Borat wagt, um ihr Standing zu verbessern. Ekelhaft.

Kommentare:

Anonymous hat gesagt…

Das wirklich Traurige an dieser Meldung ist: Wie oft stimmt doch der erste Eindruck!

Man bemüht sich keine "Vorurteile" zu haben, und kommt drauf, das war kein Vorurteil, sondern einfach das intuitive Erkennen eines Menschen.

Himbeertoni hat gesagt…

Es war doch klar, dass da nichts kommen würde. Wer sich selbst "Die Brust" nennt, also bitte.

Anonymous hat gesagt…

Na, das ist ja mal eine tolle Info..... Eine Wohnung über dem Deutschen Eck???????
Da hole ich mir mal eine fundierte Info über die " Brust " und die bekomme ich aus erster Quelle, jemand der sie dann mit Sicherheit " live " kennt, kann mir bestimmt Informationen geben.
Ich finde sie einfach grauenvoll und genauso peinlich wie Blockwart Klaus. Die passen zusammen und werden das Haus versuchen zu säubern.... auch wenn Alex mit entsorgt werden muß.

Fliederbeertigerin hat gesagt…

Das die Titte nicht geht ist keine Frage, aber: Was berechtigt dazu, so ekelhaft auf ihrer Drüsenbeschaffenheit herumzukacken?
Ganz im Ernst, schwere Möppen hängen nunmal dank Gravitation gern, das kann man Scheiße finden, aber was genau hat das aber mit dem Verhalten der Person zu tun? Es gibt sicher etliche Gründe über Maike abzukotzen die nichts ihren primären Gechlechtsmerkmalen zu tun haben. Sowas ist voll Klaus.

Anonymous hat gesagt…

Schreibt doch mal über Katrin, die find ich viel interessanter...leider ist sie heute bei der TZF zu kurz gekommen...bin mal gespannt, wann Klaus entdeckt, dass sie ihn verarscht.

ForenBoy hat gesagt…

Ja Fliederbeertigerin, hast ja recht.
Aber das ist nun mal Mocke, der die schwerwiegenden Defizite die "der Brust" nachweislich vorgeworfen werden können, nunmal mit ihren außerlichen Defiziten jener Prominienz, auf die sie sich aber selbst reduziert, verknüpft.

Das sollte das ganze ein wenig entkrampfen..... und dann ist es eben schlaff.

KLAUS-RAUS hat gesagt…

Bei Katrin wirds nicht lange dauern bis der Spermafresser sie ganz oben auf seiner Abschussliste hat. Vor Frauen die nicht in seinen Arsch kriechen und zudem auch noch intelligent sind hat der Angst (siehe Jessy und Eva).

Australia aus München hat gesagt…

@Fliederbeertigerin.

@Lg an Forenboy

Himbeertoni wollte bestimmt nicht die Schwerkraft der Brüste generell als schlimm und hässlich darstellen,sondern bezogen auf eine "Dame" im Haus.

Keiner kann was dafür,wenn er grosse Naturbrüste hat,nur wie man sie präsentiert ist in diesem Fall nicht schön.

Finde generell ntürliche Frauen schön(natürlich auch mit Lippenstift u.s.w.)Egal ob kleiner oder grosser Busen.


Was auch immer,alles ist besser als der Blockwart mit seinem debilen Hündchen.

Die Nachbarn der Gelbwurst warten auf Ihren Blockwart!!!

LG

Gerda Plumps hat gesagt…

ick lach mich schlapp--endlich mah ne seite wo man tacheles lesen und sprechen kann----köstlich

Anonymous hat gesagt…

Warum versucht mein Browser (FF) eigentlich ständig, hier auf der Seite eine "run.app" herunterzuladen?

Anonymous hat gesagt…

Hehe...streit zwischen Klaus und Aleks:)

fast verzweifelt hat gesagt…

@ Gerda Plumps:

Herzlich willkommen in unserer schönen Welt! Hab viel Spaß!

Anonymous hat gesagt…

Mir tut Alex leid,das ist doch ein hinterhältiger Drecksack,fragt sie was ihr wichtiger ist die Wochenaufgabe oder er,hätte das Uwe zu jemanden gesagt wär aber wieder Stimmung gewesen,so ein übles Egoistenschwein(sorry),ich nehme an das Uwe geopfert wird und wenn King Klaus Lilly auf die Liste bekommt,wird RTL2 die auch opfern,mir platzt der Kragen wenn ich den Vogel reden höre,der Sack hat Alex nur ausgenutzt,wäre Eva und Jessi noch da,würde er ganz anders mit ihr umspringen,weil er sich da aus seinem Kinderzimmer nicht raus traun würde,so ein ekelhafter Mensch und RTL2 unterstützt solche Assis noch,also ich versteh die Welt nicht mehr!

Anonymous hat gesagt…

Ach Gottchen, die Nerven liegen aber blank bei unserem Boy(chen).

Krach in der Machtzentrale. Auweia.

Anonymous hat gesagt…

Wenn das noch lange so geht,dreh ich durch,die brauchen ganz dringend nen Arzt und ich auch gleich...

Anonymous hat gesagt…

Tja, das ist ja das, was Jenny Klaus immer vorwirft, er handelt unmenschlich.
Er beobachtet die Menschen im Haus (wobei die Betonung mal auch auf Menschen zu legen ist), und sobald er auch nur einen klitzekleinen Fehler findet, sind die bei ihm unten durch.

Wer ist denn er? Der Mister Perfect? Oder der Mister Right, wie es jetzt so gern heißt?

Es ist unglaublich, was sich dieser Typ einbildet.

Und wehe ein Verbünderter kollaboriert mit dem Feind.

Ist das wirklich so lobenswert? Und, wovor uns der liebe Gott bewahre, sogar nachahmenswert?

Ich weiß es nicht. Man kommt bei den Zuschauern der hetzigen Staffel echt ins Grübeln.

Anonymous hat gesagt…

und letztendlich kuscheln sie wieder, DAS sind die WAHREN switcher, in vielerlei hinsicht.

Anonymous hat gesagt…

Die Bewohner der ersten Stunde haben von Anfang zugelassen, daß Klaus fast nackt rumläuft, daß er zotige Bemerkungen den Bewohnerinnen vom Stapel läßt.

Das war für ihn ein Signal, daß da noch mehr möglich ist. Und dann hat er mit seinen Spielchen begonnen.

Als dann endlich bemerkt wurde, was das eigentlich für miese Spielchen sind, war es zu spät für die Bewohner. Sie konnten nur noch auf Klaus reagieren, anstatt mal selbst das Heft in die Hand zu nehmen.

Tja, und ich befürchte, es ist jetzt für die gesamte Staffel zu spät, da noch rigend etwas zu ändern.

Am Montag geht Uwe, und bei den nächsten Nomis das neue Nomi-Futter, das ins Haus geschickt wurde.

Fragt euch lieber nicht, was das über unsere Gesellschaft aussagt.

Marion hat gesagt…

Oh,oh Ärger im Paradies.
Lese schon einige Zeit hier mit und freue mich Menschen gefunden zu haben die genau so denken wie ich.Ich dachte schon ich bin nicht normal.
Erst fand ich K-Laus ja auch ganz gut,die ersten 4 Wochen...........
Dann fing ich an Tagebuch zu lesen und mittlerweile schaue ich live(wenn Klaus und Aleks nicht auf Sendung sind).
Es ist doch nicht zu fassen was man da sieht.Die beiden sind so bösartig das es schon weh tut.
Man müsste den anderen Bewohnern wirklich mal zeigen was da in der lilanen Komandozentrale abgeht.
Ich bin jetzt mal gespannt wie lange man den Zuschauer das miese Schauspiel noch zumutet.
So langsam denke ich die Macher von BB sind genau so gestrickt wie Klaus.
Sie sitzen nur mit Unterhose bekleidet in ihrem Büro und klopfen sich auf die nackten Schenkel und freuen sich, was dieses A....loch so alles treibt.
Jetzt weiss ich auch was fremdschämen ist.BB sei Dank !!!

Liebe Tonis
weiter so
Grüsse aus St. Augustin
Marion

Anonymous hat gesagt…

Sorry für das off-topic:

Kann es sein, daß Alex permanent lügt?
Sie hat sich nach ihrem Einzug eigentlich ziemlich offen den Mädels gegenüber geäußert, was bei ihr alles operiert wurde und nicht echt ist. Da war doch auch eine Nasen-OP dabei, oder irre ich mich da? (siehe Andeutung zu Lilly)

Mir fällt das nur gerade jetzt ein, weil sie ja auch Klaus erzählt hat, daß sie von ihrem Mann geschlagen wurde. Das paßt aber so gar nicht zu ihrem Verhalten in der letzten Zeit. (Küchenpsychologie ;))

Da haben sich doch zwei gnadenlose Schauspieler gesucht und gefunden.

Himbeertoni hat gesagt…

Ich würde einer Frau - oder besser einem Mädchen - wie Aleks kein Wort glauben. Bei einem "Guten Morgen" würde mein erster Blick zur Uhr gehen, ob es nicht doch schon Abend ist.

fast verzweifelt hat gesagt…

## ... daß sie von ihrem Mann geschlagen wurde. Das paßt aber so gar nicht zu ihrem Verhalten in der letzten Zeit. ##

Ich fürchte, dass das leider, leider doch passt. Denn im schlimmsten Fall gehört sie zu den Frauen, die wieder und wieder solche Männer unbewusst suchen. Und das geht so lange, bis ein fähiger Therapeut ihr die Augen öffnet. Falls sie sich dann nicht auch noch als therapieresistent erweist...
Menschen, die immer nur "nett" und "lieb" sein wollen und das auch von anderen einfordern, sind mir zutiefst suspekt.
Wie unfähig sie ist, einen wahren Dialog zu führen und in einem Streit auch etwas Konstruktives zu sehen, hat sie ja zur Genüge bewiesen. Jeder Disput mit anderen Bewohnern löst nur Unverständnis aus, jeder Streit mit K. endet mit ihrer (freiwilligen) Unterwerfung.

Lilleby24 hat gesagt…

Sorry mal kurz aber ich ahb auch so riesen Brüste hab mich jetzt aber trotzdem nicht beleidigt gefühlt wahrscheinlich liegts daran das ich mich nicht selbst ich weis nicht zum Beispiel der Euter nenne!

Also Toni ist ned schlimm wenn man sich selbst so reduziert muss man damit rechnen!

Ist ja sowieso ein Armutszeugnis als Frau sich selbst auf die Milchbar zu beschränken!
Naja wahrscheinlich weis sie das die Brüste das einzige ist was an ihr groß ist!

Arme Frau!

Frau Echse hat gesagt…

hm... plastiktitten sind nicht recht, echte große hupen geben auch anlass zum drüber herziehen, minimöpschen werden durch den kakao gezogen...
wie sollen sie denn sein, damit keine witze drüber gemacht werden?

ne ersthaft, ich lese hier immer sehr gern und finde die neue "brust" auch extrem anstrengend. ich mache selber gern mal den ein oder anderen bösartigen scherz, schreib ihn dann aber nicht öffentlich ins netz. das immer so auf den körperlichen merkmalen der kanidaten herumgedroschen wird ist einfach nicht die feine art und passt doch eher zum klaus-pobel, den wir doch eigentlich verachten.

Anonymous hat gesagt…

Ihr Kommentar wurde gespeichert und wird nach der Bestätigung durch Blog-Eigentümer sichtbar.

Die Prüfung von Kommentaren wurde aktiviert. Alle Kommentare müssen durch den Blog-Autor genehmigt werden.

Mir geht gerade einer ab du Freidenker!!!!!!!!