Montag, 16. August 2010

Teil 2 der - ja der was eigentlich? Ach ja, der Knubbelnachlese.

Nett sein.

Kommentare:

Anonymous hat gesagt…

Weint die gleich?

Aussiemäääääädschäään hat gesagt…

@big brother :)

...hätte ja sein können, dass er mal von exbewohnern besucht worden ist.

höre KCR erst seit dieser staffel...

scusi

Horsti hat gesagt…

Kein Wunder, dass Kathrin sich von dem bedroht fühlte:

http://picasaweb.google.de/Fruchti1978/AllstarsBBKnubbel2010#5506103837280417970

Gib Rehtorb hat gesagt…

"Alex" gehen seine Anrufer auch schon wieder gewaltig aufn Sack! Aber er hat sich die Suppe der *Achihrseidsotollundüberhauptklausistderbeste*-Idis selbst aufgetischt. Guten Appetit, "Alex"!

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

Ommm Ommm Ommm, die Welt ist so schön bunt Ommm Ommm Ommm.
Das Gesundheitsministerium warnt:
Drogen schädigen ihre Gehirninnenwände.

Gib Rehtorb hat gesagt…

Gott wie peinlich für den armen Hund. Gut, noch peinlicher ist es mit einem "Big Brother-Rädiö"-Shirt durch die Gegend zu rennen.

Himbeertoni hat gesagt…

Endlich kommen mal die nackte Fakten auf den Tisch und es wird von Fans des Events gesagt, dass Klaus die Format-Asis angezogen hat. Tja, so sieht es aus und nun sehen auch mal andere Personen, mit was sind wir hier an Kommentaren konfrontiert worden.

Blue Eyes hat gesagt…

Warum wusste ich schon, dass der aktuelle Anrufer besonders Klaus, Rene und Aleks toll fand?

Aussiemäääääädschäään hat gesagt…

Alle Welt fragt sich nun, ob es noch ne nexte Staffel geben wird und Alex sagt nun "MIT SICHERHEIT"... wieder hochbrisante undercover Agenten am Start!?! Ja, Waaaaaahnsinn

egal hat gesagt…

so sorry jetzt hab ich doch angerufen und musste Bianca verteidigen der Alex der spinnt doch

Anonymous hat gesagt…

aha. a-ha.

Gib Rehtorb hat gesagt…

Komisch, immer die gleichen Anrufer und das bei diesen MASSEN von Leibeigenen die das "Radio" nach eigener Aussage doch angeblich hat...

Zum Glück ist das heut die letzte reguläre Sendung, wenn wir ganz viel glück haben will es das Schicksal und es ist die letzte der Geschichte!

Himbeertoni hat gesagt…

###egal hat gesagt...

so sorry jetzt hab ich doch angerufen und musste Bianca verteidigen der Alex der spinnt doch###

Mich deucht, da kocht irgendwie jeder sein eigen Süppchen. Das wird langsam zu einer Art mentaler Onanieveranstaltung und so wird der Event zerstört, wenn da Kraken im Hintergrund ihre Fäden spinnen.

Knubbel sollte alle in den Arsch treten und sich den Zock nicht aus den Pfoten nehmen lassen. Wen ranpfeifen, der ihn unsichtbar organisatorisch unterstützt - kostenfrei natürlich und ohne im Vordergrund rumhoppeln zu wollen - und ab dafür.

Gib Rehtorb hat gesagt…

Das hast du sehr gut gemacht @egal
Mir hats gefallen :)

Anonymous hat gesagt…

GROSSARTIG! war abschätzbar, wer fan von wem war, sagt glenn. LOL!

Himbeertoni hat gesagt…

###Anonym hat gesagt...

GROSSARTIG! war abschätzbar, wer fan von wem war, sagt glenn. LOL!###

Das kannst du schon beim Blick auf die Bilder erkennen - mit einer Treffergenauigkeit von 9 zu 1.

Anonymous hat gesagt…

Danke Glenn es fällt doch Leuten auf das es einen Unterschied gibt zwischen den Fans bestimmter Bewohnern.

Ich hätte auch keinen Bock mich unter so einen Pöbel zu mischen.

Ich wäre für einen Event ohne Klaus.

Würde auch mal gerne alle Bewohner sehen, muss jedoch leider meinen Wunsch in den Hintergrund stellen, da ich einen Kluas und einen Rene nicht sehen möchte.

Anonymous hat gesagt…

jajaja alex so verbindet radio du schwätzer ! was spielt der sich und sein kaspertheater so in den vordergrund ?

egal hat gesagt…

Danke @ Gib Rehtorb war schon sehr erbost dass die waren Helfer verschwiegen werden nur weil wieder alles Klüngel seitens BBR ist.

Gib Rehtorb hat gesagt…

Durch das "Radio" pflegt "Alex" seine Profilneurose oder wie der Faltenhund Anne sagen würde: Profilierungsneurose XD

Aussiemäääääädschäään hat gesagt…

Wenn dat Radio doch so sehr im Knubbel Event integriert ist, warum lässt sich der Mod himself sich da nicht mal vor Ort blicken??? Pff

Ach na klar...die Reydiosendungen davor und danach...

Himbeertoni hat gesagt…

###egal hat gesagt...

Danke @ Gib Rehtorb war schon sehr erbost dass die waren Helfer verschwiegen werden nur weil wieder alles Klüngel seitens BBR ist.###

Gabs denn da Klüngel? Ist da was bekannt? Oder sind das Gerüchte?

Gib Rehtorb hat gesagt…

Ne ne Aussiemädschän das siehst du falsch. Alex war da, jedenfalls eine seiner Persönlichkeiten. Er ist ja immerhin DER Insider - wie man an der Aussage "(gibt es eine nächste BB-Staffel?) MIT SICHERHEIT" sehen kann. Er weiß es bereits vor den Producern dass es eine 11. Staffel geben wird. Oder Mister Insider ist eine Hexe die in die Zukunft schauen kann :O

VanHinten hat gesagt…

@Himbeeren, habt ihr auch einen "Verbesserungsvorschlagsblog für das BB Radio" angedacht?

Wenn er die BB Welt verbessern will, muss er doch über jeden Verbesserungsvorschlag von uns genauso glücklich sein, und uns hochloben wie er das selbst von BB erwartet. :o)


..aber mal Spass bei Seite, einen Blog zum Thema Rauswurf Robert/Rene/Generell fände ich ganz gut.

Anonymous hat gesagt…

Ah, jetzt kommt's raus -dank BBR wurden Ex-Bewohner auf die Liste der Anwesenden gesetzt, die selbst noch gar nicht zugesagt hatten. Und dann regt man sich auf, wenn sie nicht kommen?! ^ ^

egal hat gesagt…

nein das sind keine Gerüchte. Ich weiss aus welcher Ecke bestimmte Haßziraden kommen . Und das habe ich hautnah miterlebt also kein Gerücht

Gib Rehtorb hat gesagt…

Die wahren helfer werden ja nicht einfach nur verschwiegen, sie werden ja auch noch im Gästebuch des BBRs beleidigt([...] Fresse halten)

So sind sie halt die großen Helden der BB-Welt!
BB wäre besser dran ohne solche "Fan"-Projekte

Himbeertoni hat gesagt…

###egal hat gesagt...

nein das sind keine Gerüchte. Ich weiss aus welcher Ecke bestimmte Haßziraden kommen . Und das habe ich hautnah miterlebt also kein Gerücht###

Hm, da ähnliche Aussagen aus mehreren Richtungen kamen und noch kommen - und wir haben ja in der Staffel von den Besten gelernt, je mehr es sagen, desto wahrscheinlicher wird das Ganze - wäre ich da doch an näheren Infos interessiert. Kann gerne auch per Mail diehimbeertonis@hotmail.com sein und nein, es muss keine eidesstattliche Erklärung dabei sein, kein Realname, keine Telefonnummer und keine Bankverbindung. :)

Himbeertoni hat gesagt…

vH,

***..aber mal Spass bei Seite, einen Blog zum Thema Rauswurf Robert/Rene/Generell fände ich ganz gut.***

Robert haben wir ja schon in der Verlosung. Rene kommt noch.

egal hat gesagt…

@ Himbeertoni ich schreib dich mal bei twitter an ok?

VanHinten hat gesagt…

Warum regt sich keiner auf dass Anne nicht da war?

Wenn Anne das hört muss ihr das doch tierisch weh tun dass sich kein Schwein für ihre Neigungen und Ausdünstungen interessiert!

Himbeertoni hat gesagt…

Jo, mach mal bitte.

egal hat gesagt…

@himbeertoni lach geht nicht weil nur ich dir followe aber nicht umgekehrt also doch

Anonymous hat gesagt…

lest doch bei bbr und ihr müsst nicht mehr nach klüngel fragen !

Antwort von Big Brother-Radio:
Wir haben die Einladungen für Knubbel gemacht und Robert wurde eingeladen.

Himbeertoni hat gesagt…

Dann mail mir eben einen. Zur Not auch deinen twitter-Account.

diehimbeertonis@hotmail.com

Anonymous hat gesagt…

Bianca war für mich so ziemlich das asihafteste was ich als Bewohnerin jemals gesehen habe, sie wurde erst in Staffel 10 getoppt.

Himbeertoni hat gesagt…

Wieso distanziert sich Alex nicht von solchen dreckigen Asis, die Mads da eben beschrieben hat? Wieso sagt er nicht deutlich im Radio, solche Pisslappen haben bei BB nix verloren und die Dreckswichser sollen sich kollektiv verpissen, weil sie im Format nix verloren haben?

Gib Rehtorb hat gesagt…

@mocke
weil "Alex" genauso ist! Er ist von Hass zerfressen - was er uns immer vorwirft.

Ein ganz E-K-E-L-H-A-F-T-E-R Mensch

egal hat gesagt…

Anonym hat gesagt...
Bianca war für mich so ziemlich das asihafteste was ich als Bewohnerin jemals gesehen habe, sie wurde erst in Staffel 10 getoppt.

17. August 2010 00:47

Bianca ist real ganz anders, ich kenne sie . Im Fersehen ist immer alles anders

Gib Rehtorb hat gesagt…

Bianca ist wirklich eine ganz nette Frau die das Herz am richtigen Fleck hat! Ich habe sie auch mal kennengelernt allerdings schon vor BB8!

Himbeertoni hat gesagt…

egal, es gibt wohl Disharmonien zwischen BB-Radio und Bianca, meine ich rauszuhören. War da nicht mal was, dass sie mehrere Sendungen absagte? Ich meine mich dunkel zu erinnern. Außerdem hat Caro ein erstklassiges Standing im Radio und die ist nicht eben Biancas beste Freundin, dämmert mir so. Da gabs doch bei der Einzugsgeschichte der Exbewohner Zwist zwischen Alex, Caro und Bianca, die ihm da was von seiner Exfreundin mitteilte. Irgendwas mit Mülltüten, in denen sich seine Klamotten befinden würden.

Ja, ich entsinne mich. Da war was.

Anonymous hat gesagt…

@ egal,
du kannst sie ja nett finden, ich täusche mich da nicht, denn sie kann mich mit ihrem netten Getue nicht beeindrucken, schließlich machen das Klaus und Iris auch so, um bei anderen gut anzukommen.
Bianca ist wie die beiden anderen absolute Unterschicht.

Himbeertoni hat gesagt…

Möchtet ihr das Zwischengekotze eines dieser asozialen Pisslappen mit einem Geschwisterpaar als Eltern lesen, der hier in den Kommentaren rumgüllt oder soll ich ihn in Spam verschieben, wo ich diese Flachwichser archiviere?

Himbeertoni hat gesagt…

Manuela ist zwar irgendwie schräg und crazy, aber scheiße, die kann sich echt an ALLEM erfreuen und so eine positive Person ist anbetungswürdig.

Gib Rehtorb hat gesagt…

@mocke
dazu müsste man vielleicht wissen was dieses subjekt so absondert...
?

egal hat gesagt…

vieles war von endemol forciert und es gibt natürlich Bewohner die sich nicht ausstehen können das ist im realen Leben ja nicht anders.

Gib Rehtorb hat gesagt…

Gott oh Gott ist das möchtegern Moderatörchen wieder am schleimen...

Gib Rehtorb hat gesagt…

Oh die Agentin des BBR die beim Knubbel-Event eingeschleust wurde...

Anonymous hat gesagt…

Heike, der peinlichste Reinfall des Knubbel-Contests, promotet von BBR.

Das ist doch die Sexsüchtige, die man bei BB trotz endloser Bewerbungen nicht nehmen wollte.

egal hat gesagt…

tja wo werden denn hier die Organisationfehler von Heike angesprochen? Na alex?

Himbeertoni hat gesagt…

Ja nun wird es doch noch spannend. Klüngelüngelüng, Klüngelüngelüng, jetzt kommt der Klüngel dran :)

egal hat gesagt…

tja wo werden denn hier die Organisationfehler von Heike angesprochen? Na alex?

Joscha hat gesagt…

###Himbeertoni hat gesagt...
Wieso distanziert sich Alex nicht von solchen dreckigen Asis, die Mads da eben beschrieben hat? Wieso sagt er nicht deutlich im Radio, solche Pisslappen haben bei BB nix verloren und die Dreckswichser sollen sich kollektiv verpissen, weil sie im Format nix verloren haben?###

Ich schätze, weil er in den vergangenen Monaten zu lange und zu penetrant die Linie vertreten hat, dass die Klaus-Fans (und von denen reden wir ja auch in diesem Falle wieder, wenn wir ehrlich sind) mehrheitlich aus völlig anständigen und gesitteten Zeitgenossen bestünden. Erinnern wir uns doch mal zurück: Es hat in der vergangenen Staffel immer wieder auch mal AnruferInnen gegeben, die auf die (z.T. wirklich asozialen) Missstände in diversen Internetforen und Chatrooms hingewiesen und im Zug dessen im Grunde auch fast nie einen Zweifel daran gelassen haben, dass diese Scheiße in erster Linie und fast immer von Klaus-Fans ausgeht! Und was ist dann passiert? Diese Hinweise und Klagen sind immer entweder mehr oder weniger stillschweigend von Alex übergangen oder aber in geradezu cholerischer Weise niedergebügelt worden mit dem Hinweis, dass man die Klaus-Fans doch bitteschön nicht unter Generalverdacht stellen solle (freundlich ausgedrückt). Wie anders wäre sosnt auch zu erklären, warum Alex vorhin bei Glenns süffisantem Hinweis nicht weiter nachgefragt hat... Glenns Anspielung, vor allem wenn man ihn als Anrufer und seine Positionierung kennt, war ja recht eindeutig! :-)

Anonymous hat gesagt…

@gib rehtorb

wahrscheinlich reicht die reichel als agentin nicht mehr aus !

VanHinten hat gesagt…

Himbeertoni hat gesagt...
vH,
***..aber mal Spass bei Seite, einen Blog zum Thema Rauswurf Robert/Rene/Generell fände ich ganz gut.***

Robert haben wir ja schon in der Verlosung. Rene kommt noch.



ich meinte ganz im Anschluss wenn alle BW durch sind, also eher generell... waren die Rauswürfe gerechtfertigt? Ist BB überhaupt in der Pflicht BW aus dem Haus zu verweisen? Warum die zwei und nicht Carlos oder Klaus?

Ist Endemol in der Pflicht dies BW rauszuwerfen? usw..

Ich meine in einem Realityformat sollte alles gesendet werden, und was illegal war hat der Staatsanwalt zu "entsorgen", die BW sind schliesslich alle volljährig!

Gib Rehtorb hat gesagt…

+trotz penetranter Hilfe des BBR´s

Wenn Endemol/RTLII schlau sind sollten sie gerade jetzt rechtliche Schritte gegen das "Radio" prüfen. Ich wäre durchaus fro wenn es aus dem www verschwinden würde!

Gib Rehtorb hat gesagt…

"die reichel" ?

Anonymous hat gesagt…

ein nächstes Mal wird es gar nicht mehr geben, nur Alex will das nicht wahr haben.

Die ganzen sinnlosen Investitionen in das digitale Studio, schande aber auch......

Gib Rehtorb hat gesagt…

Was für eine Organisatorin, weiß nichts! Toll und das mit BBR Stempel! Die fantasieren schon wie zu BB-Zeiten.

Anonymous hat gesagt…

Inge wollte diese strunz dumme Heike nur nicht öffentlich bloß stellen.

Gib Rehtorb hat gesagt…

Keine Gnade für Dad läuft gerade auf Comedy Central - im Gegensatz zum "Radio" sehr zu empfehlen"

Anonymous hat gesagt…

nimmt bbr knubbel das fest weg oder machen die was eigenes ?

Himbeertoni hat gesagt…

Mädels und Jungs,

kommt mal wieder runter. Die Staffel ist rum und ich gehe davon aus, niemand wird an Knubbels Ast sägen können - egal wie man zu ihm steht. Knubbel ist einfach eine BB-Hausnummer, eine BB-Institution, ein echtes BB-Brett. Solche Spekulationen sind doch Kinderpisse.

Aussiemäääääädschäään hat gesagt…

Interview mit Manu, Natascha, Kristina und Katrin, auf dem Knubbel-Event

http://www.youtube.com/watch?v=gc3Gv1vDxS0

Gib Rehtorb hat gesagt…

Bah Der Radio(active)Man ist so unterirdisch niveaulos. Ohne Zange kommt der nicht mehr aus Klaus´ Mastdarm raus.

Anonymous hat gesagt…

der is doch besoffen !

Gib Rehtorb hat gesagt…

Wie lustig wir heute wieder sind...

hahaha von der Erika Berger hahaha

VanHinten hat gesagt…

Gib Rehtorb hat gesagt...

+trotz penetranter Hilfe des BBR´s

Wenn Endemol/RTLII schlau sind sollten sie gerade jetzt rechtliche Schritte gegen das "Radio" prüfen. Ich wäre durchaus froh wenn es aus dem www verschwinden würde!



Boykottaufruf für das Finale?

http://www.welt.de/wirtschaft/article2065607/Kartellwaechter_ermitteln_gegen_Milchbauern.html

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,633870,00.html

usw...

Er nennt sich zwar immer "privat Radio" aber jeder kann sich anmelden und das Radio über mehrere Links frei hören. Da wäre eine Information zur Rechtslage schon interressant.

(wobei das sicher nicht das Anliegen eines BB Fan ist)

Anonymous hat gesagt…

jajaja knubbel und inge sollen weniger machen und mehr geniessen ! soller doch sagen er will das g

egal hat gesagt…

ne sowas passiert nur wenn was durch falsche Hände läuft. ........
Knubbelsevent bleibt Knubbelevent

Himbeertoni hat gesagt…

Ganz komische Sache die da im Moment läuft. Mir sträuben sich die Nackenhaare, wenn ich ehrlich sein soll und das ist kein gutes Zeichen. War es noch nie. Hat was mit Instinkt zu tun, mit dem ich "Stink" Meilen gegen den Wind rieche.

kim hat gesagt…

Ich hoffe Klaus hat sein Schnäbelchen gemacht, als sie sein fotogenes Charaktergesicht fotografiert hat.

Man hört wirklich nach 3 Worten, wessen Fan die Leute sind

egal hat gesagt…

ich warte noch auf Helena gg

Tami hat gesagt…

@ Himbeertoni

Wenn das "Zwischengekotze" unterhaltsames Trash-Niveau hat: her damit. Wobei mich noch interessiert, was es mit "Geschwisterpaar als Eltern" auf sich hat. Ein bekanntes Gesicht, das sich hier zu erbrechen gedenkt?

egal hat gesagt…

Himbeertoni hat gesagt...
Ganz komische Sache die da im Moment läuft. Mir sträuben sich die Nackenhaare, wenn ich ehrlich sein soll und das ist kein gutes Zeichen. War es noch nie. Hat was mit Instinkt zu tun, mit dem ich "Stink" Meilen gegen den Wind rieche.

17. August 2010 01:55

ich bin froh dass ich da raus bin

Anonymous hat gesagt…

die ist doch mitte 40 und der sohn 7 ! spätgebärende single frauen sind merkwürdig !

VanHinten hat gesagt…

Die Anruferin hatte eine Begegnung mit Jesus? oder spricht sie von Klaus während sie vor Ehrfurcht am Boden liegt :o)

Anonymous hat gesagt…

Warum machen sich hier einige User über die Anrufer des BBRs lustig?

Diese Menschen wirken auf mich sehr gutherzig. Einige der Stammhörer haben Schicksalsschläge erlitten und finden an Big Brother die einzige Freude im Leben. Beispielsweise hatte eine Frau, die leider im Rollstuhl sitzt, seit langem das Haus verlassen, um das Finale zu erleben. Ute (+50) hatte am Samstag ihren schönsten Tag erlebt. Rentner, die sich aktiv in Foren bewegen und durch BB ein unterhaltsames Hobby hatten. Der letzte Anrufer, der angeblich besoffen sein soll, engagiert sich für den Tierschutz und reist dafür den Bewohnern hinterher.

Natürlich gibt es auch Menschen, wie der erste männliche Anrufer, die wirklich unverschämt wirken und beleidigend sind. Größtenteils muss ich aber sagen, dass ich die Anrufer für sehr angenehme Menschen halte. Einige der Anrufer rühren mich sogar, wenn sie ihre Freude an BB schildern.

Ich hoffe, ich bin nicht die einzige Person, die das so sieht.

Aussiemäääääädschäään hat gesagt…

Anonym hat gesagt...

die ist doch mitte 40 und der sohn 7 ! spätgebärende single frauen sind merkwürdig !

17. August 2010 02:01
___________________________________

Hoffentlich werde ich nicht komisch :D
Was auch immer unter komisch zu verstehen ist *smile

Himbeertoni hat gesagt…

Falls es wen interessiert, ich schaue die New York Giants gegen die New York Jets. Es steht 7:0 für die Giants.

Ich liebe Monday Night Football!

keks hat gesagt…

Himbeertoni hat gesagt...
Falls es wen interessiert, ich schaue die New York Giants gegen die New York Jets. Es steht 7:0 für die Giants.

Ich liebe Monday Night Football!

wo läft denn american football???

Himbeertoni hat gesagt…

ESPN

keks hat gesagt…

super :( hab kein espn .
na egal viel spass beim schauen

VanHinten hat gesagt…

@Anonym 17. August 2010 02:07,

ich finde auch dass alle Anrufer Klaus ausreichend gewürdigt haben und Timo richtigerweise als Feigling beschimpft haben. Das Klaus-Alex Event (mit dem noch den lästigen beinamen "Knubbel-Benefiz Fussball") ist super gelaufen die 2000 Besucher werden im nächsten Jahr locker auf 5000 erhöht werden.

Es ist wirklich zu Schade dass Veranstalter "Alex" die Anne nicht rechtzeitig erreicht hat und Anne somit leider nichts vom Alex Benefiz Fussbal wissen konnte.

egal hat gesagt…

schon Ende? tja man merkt dass Alex keinen Bock hatte. Er konnte seine Heike ja auch nicht gut verteidigen. Jetzt ist erstmal ruhe gute nacht

Aussiemäääääädschäään hat gesagt…

Das Beste an der heutigen Sendung war Manuela´s kurzer Talk...

Alle ne gute Restnacht und dir noch viel Spaß beim Footy watchen, Toni :)

Tschöööööö

Wurzelbert hat gesagt…

Danke für den spätnächtlichen TV-Tipp Toni.;)

Hätt ich jetzt glatt verpennt.

Anonymous hat gesagt…

@VanHinten

Du hast ja eine rege Fantasie. O_o Mein Kommentar hat anscheinend sehr viel Raum für Interpretationen geboten. Timo und Klaus sowie weitere 2.000… nein, sorry… 5.000 BB-Fans konnte man demnach aus dem Kommentar rauslesen.

Könntest du bitte die Stellen, in denen die o.g. Protagonisten eine Rolle spielen, markieren?

VanHinten hat gesagt…

@egal, so isses...

die glaub 6. oder 7. Sendung in Folge die Dank KLAUS(IANR) so toll und interessant geworden ist.

mein Fazit aus der heutigen Sendung:

Eine sympathische Inge hat Alex zwar eingestanden dass es kein perfektes Event war, dafür hat sich Alex das Event unter den Nagel gerissen und wird Knubbel/Inge nur dann nochmal diesbezügich nennen wenn das nächste wieder ein paar Mängel auftauchen. Falls nicht werden wir die nächsten 5 Jahre hören welche Verbesserungen Alex beim Event errungen hat!

vor Ehrfurcht erstarrt verabschiede ich mich jetzt auch... :o)

Anonymous hat gesagt…

Knubbel ist eine ganz arme Sau. Ein gefundenes Fressen also für so Rattenfänger wie Klaus.

Honesty hat gesagt…

Guten Morgen,

aus Euren Comments schliesse ich mal, dass ich nix verpasst habe gestern. Wunderbar, Zeit gespart,

lg

Anonymous hat gesagt…

Ich bewundere, dass ihr euch das jedes mal antut. Ich hatte eine sehr schöne Sommernacht ohne BBRadio und ich habe nichts verpasst, wie es hier aussieht.

Madeleine (BB9) hat aus ihrer Sicht beschrieben, wie das Finale und Knubbel-Event gelaufen sind.

http://www.madmads.de/

Anscheinend gab es 2 Finalpartys, eine für Endemol-Mitarbeiter und eine Resteramschparty für die Bewohner, wahrscheinlich ganz für das Niveau von Klausfans. Vielleicht wieder ein Zeichen, dass die Bewohner für Endemol nur Werkzeuge oder Spielfiguren waren, um Quote einzufahren aber keine Menschen, die man mit Respekt behandeln sollte, sonst hätte Klaus schon viel früher rausfliegen müssen. Sind eigentlich RTL oder Endemol hinterher noch an irgendwelchhen BB-Partys beteiligt als Sponsoren?

Das BBRadio ist grundsätzlich eine gute Sache. Nur müsste ein fähiger Moderator da hin, der Ahnung von Moderation und journalistischen Fragestellungen hat und sich und seine Meinung zurückstellen kann. Für mich persönlich ist die Sendung nicht ertragbar aber ich bin auch kein Hardcore-Fan, ich vergöttere keine BB-Bewohner. Ich finde nur, dass BB bis zum Einzug der Pornoindustrie ein interessantes soziales Experiment war. Die Macher hinter Staffel 10 haben meiner Meinung nach total versagt und nun ist es nur noch Randgruppen TV und Randgruppen Radio, für Menschen, die kein Problem damit haben, dass Menschenrechte in den Medien mit Füßen getreten werden, weil diese Art Hardcorefans, die ein Vermögen für ihren "Führer" ausgeben sich wahrscheinlich selbst im Sozialleben ähnlich asozial verhalten wie ihr Idol.

Gib Rehtorb hat gesagt…

###Sind eigentlich RTL oder Endemol hinterher noch an irgendwelchhen BB-Partys beteiligt als Sponsoren?###

Nein, mit den Bewohnern lässt sich kein Geld mehr verdienen also wieso noch sponsorn? Nachvollziehbar aus meiner Sicht!

Und zu dem Punkt der 2 verschiedenen Partys, ja es stimmt, die Endemol-Mitarbeiter haben unter sich gefeiert und wer kann es ihnen übel nehmen wenn sie keine Lust auf den Porno-Prinzen und seine Anhänger haben? Ich jedenfalls nicht. Dem Vernehmen nach waren einige Ex-Bewohner der 10. Staffel auf der Feier der Mitarbeiter - die haben dann wohl etwas richtig gemacht!

Anonymous hat gesagt…

Das Video ist buchstäblich zum Wegwerfen

http://www.newsblitz.de/big-brother-10-die-klaus-show-in-bonn-in-bewegten-bildern-7474.html

Dr. B. C. hat gesagt…

Hallo Mocke

Bezüglich Deiner begeisterten Einschätzung hinsichtlich der guten Manuela, möchte ich dann doch meine leichten Bedenken anmelden.
Ich versuche es mal` in Form einer Metapher grob zu veranschaulichen:


Rubrik:
Positives Kränken, äh Denken, für Fortgeschrittene:

Manuela:
"""Ja, und dann bin ich die steile zweihundert-Meter-Böschung hinuntergestürzt und es war wirklich eine positive Erfahrung. Und dieses Freiheitsgefühl beim sich ständigen Überschlagen war voll der Hammer. Als sich unterwegs noch eine Geröll-Lawine gelöst hat, bin ich plötzlich auch überhaupt nicht mehr alleine gewesen, war super mit diesen ganzen Steinen und dem Schutt da den steilen Abhang hinunter. Und ich habe tolle farbige Blitze gesehen, war echt Hammer.
Auch der Aufprall war wunderschön und positiv genau mit dem Schädel gegen einen Hydranten und wie dann gleich diese schöne Wasserfontäne hochgespritzt ist, die mich aus der Bewußtlosigkeit geholt hat und die Gehirnerschütterung war voll Hammergeil. Wunderschön und positiv. Alles super und auch später wunderbare Gipsverbände und das Pflegepersonal war der Hammer, bin echt glücklich wieder so tolle Menschen kennenzulernen und in zwei Wochen kann ich sogar wieder flüssige Nahrung zu mir nehmen. Freue mich schon.
Echt Hammer. Supergeile Grenzerfahrung. Wieder tolle Pillen in allen Farben bekommen. Wie früher. War Supi. Bin echt glücklich. Wunderbares Lebensgefühl, kriege sogar nagelneue Zähne. Voll hammergeil."""

Moral:
Weit über das Ziel hinaus, ist auch (weit) daneben.
Ähem.
;)

Grüße
Dr. B. C.

Anonymous hat gesagt…

Netter Bericht von Mads.
Vollkommene Fehleinschätzung von Ihr allerdings zu der Tatsache, wieso/weshalb/warum Klaus sich um seine "Fans kümmert".
Klaus Aichinger war, ist und bleibt eine (Medien-)hure.
Das hat mit ehrlichem Miteinander so viel zu tun, wie die gute zahnmedizinische Versorgung durch meinen Zahnarzt - er machts weil er damit sein Geld verdient und es machen "muss".
Bei Klaus kommt erschwerend seine absolute Mediengeilheit hinzu - alles für ein paar Minten billigsten Fame.
Daher ist es vollkommen falsch Klaus diesbezüglich als eine Art Vorbild darstellen zu wollen.
BIsschen sehr wenig nachgedacht Mads, und vielleicht selbst auch ein wenig zu sehr in der "wie bekomme ich ein klein wenig Aufmerksamkeit" Spirale gefangen...

mondenkind hat gesagt…

nun ja, lieber onkel dr.b.c.,

lieber ne verrückte nudel, die man ohne gewissensbisse übern abhang schleudern kann, als gar nix zu essen bzw. ne ausgekotzte nudel vom kläusken...

lieber ein wenig denkverzerrt, als denkresistent, lieber ein wenig positives zellwachstum, als ein krebsgeschwür moralischer verformung in einer scheckigen dreifaltigkeit.

manuela hat boden wieder gut gemacht, nachdem sie "meiner" katrin überaus widerlich begegnete.

sie ist lernfähig, im gegensatz zu den konservativen nullnummern anne, maac und laus.

manuela, ich glaube, du lernst noch dazu.
aber keine angst, wenn böse seiten des lebens deinen weg queren! das gehört dazu!

wichtig ist, dass man lernt, sich für die guten restposten zu entscheiden.

gib dreck keine chance!

in diesem sinne
mond

Anonymous hat gesagt…

auf der nach oben mit 10 begrenzten Gestörtenskala findet Manuela ihre 8 hammergeil.

ForenBoy

Schaf hat gesagt…

Ich höre gerade Radio mit der Helena. und mir tut schon das Genick weh vom Kopfschütteln. Furchtbar diese Frau!

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

@Himbeertoni
Ich fand es richtig cool von Inge, dass sie die "Vorlagen", andere Helfer schlecht zu reden, von Alex nicht angenommen hat und dagegen gehalten hat. Solche Anrufer Wünsche ich mir, egal aus welchen Fanlager.
Das fällt ja schon direkt auf, wenn sich mal jemand nicht die Worte von Alex in dem Mund legen lässt.
Dat iss ja langsam DDR-Style was Alex da macht.

Anonymous hat gesagt…

Ich glaube da irrt Madeleine,wenn sie davon überzeugt ist,das Klaus sich aufopferungsvoll um seine sogenannten Fans kümmert. K.ist ein sehr durchsichtiger und primitiver Typ,der mit wenig Aufwand viel Geld verdienen will und der dafür alles,wirklich alles tun würde um ins Fernsehn und an Geld zu kommen. Wann hat denn so eine jämmerliche Gestalt wie K. schon mal so viel Aufmerksamkeit bekommen,wann hat sich denn jemals irgendwer für diese kleine,nichtskönnende Wurst interessiert? Klar das er sich jetzt feiern lässt solange es noch geht und nicht zu vergessen das K. im Hinterkopf natürlich als erstes die Sorte Frauen hat,die sich für nichts zu schade sind und sich von so einem Waschlappen noch befummeln lassen (iigitt),da er im Bezug auf Frauen sein ganzes Leben lang eh nur die allerletzte Wahl bekommen wird,kann uns das aber eher zufrieden stimmen (grins). Der Typ ist weder nett noch höflich,der Typ ist mediengeil und macht für Geld alles und er kann ganz gut Leute täuschen,naja,da gehören aber auch immer zwei dazu.Für mich einer der primitivsten,unsympathischsten,abstoßendsten und dümmsten Menschen überhaupt....findet man leider viel zu oft in jeder Dorfkneipe.

Anonymous hat gesagt…

Klaus Aichinger heißt übrigends Klaus Aichholzer.

Ich bin heute durch Reutlingen gefahren...man hat noch keinen goldenen Stadtschlüssel Klaus übergeben, nicht einmal Willkommensfahnen mit seinem Konterfei hab ich gesehen. Anscheinend ist die Klaus-Manie an Reutlingen spurlos vorüber gegangen. Was mich nicht wundert. Wie ich immer wieder von Leuten die in der Nähe von Klaus leben hörte und las, ist Klaus in seinem Ort nicht unbedingt beliebt.

Anonymous hat gesagt…

ihr wollt fast immer skandale bei endemol haben . seit doch nicht so betriebs blind und kuckt mal im umfeld von bbr was da läuft . da habt ihr genug skandale nur traut ihr euch an bbr nicht ran .

Anonymous hat gesagt…

Das sind ja erstaunliche News aus Reutlingen...

Iris_not bb hat gesagt…

Klaus is mit abstand der beliebteste!

Akzeptiert das einfach mal!

Eine Katrin mag halt niemand ausser ihr!
Seid Ihr wohl schlechte Verlierer?

Anonymous hat gesagt…

warum hört ihr hassblogger eigentlich noch so regelmässig das radio?? ihr findet es doch total mies , oder doch nicht?! schaltet doch einfach aus... man bekommt beim lesen sonst den eindruck, die seid noch blöder als die klausianer und könnt nur einschalten, aber nicht ausschalten..

warum hört ihr nur so versessen dieses große klausradio, verpasst keine sendung oder minute... seid ihr doch große klausfans?

ich denke ihr seid antis und habt noch ein leben außerhalb von klaus! oder wurde euch das weggemockelt?

VanHinten hat gesagt…

Anonym hat gesagt...

ihr wollt fast immer skandale bei endemol haben . seit doch nicht so betriebs blind und kuckt mal im umfeld von bbr was da läuft . da habt ihr genug skandale nur traut ihr euch an bbr nicht ran .



was läuft denn im Umfeld von bbr was nicht ein Skandal ist? Wo war Klaus kein Skandal? Was genau meinst du mit Betriebsblind, wo wollen "Wir" (wen du auch immer mit "Ihr" meinst) Skandale?

Noch ein paar Denkanstösse:
- Aufruf zum Finale Boykott
- Aufruf zum senden von Beschwerdebrife an das bbr
- Aufruf zum senden von Beschwerdebriefe an Endemol
u.s.w

was haben die "Ihr" damit zu tun wennn "DIE" bei bbr & andere Klausianer Skandale produzieren, dass inzwischen sogar die Personalkosten eine Rolle dabei spielen dass eine Staffel 11 u.a. auch wegen diese Kosten in Frage gestellt wird?

lg

Anonymous hat gesagt…

Man sollte diesem Knubbel mal mehr auf die Finger schauen. Ich war in Bonn und habe schlimme Dinge gesehen. Deshalb gibt es vermutlich auch den Ärger zwischen dem BBR und dem Knubbel.

Ich hatte bei der BBR Sendung das Gefühl Knubbel und seine Helfer hätten auf die Helferin Heike einen dicken Hals. Ich vermute mal, dass Heike der Sündenbock sein soll, weil sie die ganze Veranstaltung erst auf legale Beine gestellt hat! Aber das Ordnungsamt hätte die Veranstaltung trotzdem sofort geschlossen!!!

Ein Showact hatte über den Köpfen der Zuschauer eine Feuershow gemacht (meterhohe offene Flammen!), vorort war aber kein Sani (pflicht bei so vielen Menschen), kein Brandschutz. Habe jetzt gehört, dass diesmal wenigstens die Besucher versichert waren, was in den Jahren davor nicht der Fall war. Diese Heike und BBR sollen Druck gemacht haben und auf einer Versicherung bestanden haben. Knubbel wollte das nicht, war egal wenn was passiert. Kinder helfen wollen ist ja eine tolle Sache, aber gleichzeitig Kinder gefährden nicht!

Und noch was ist mir und anderen Besuchern aufgefallen: Aus dem Spendenbehältern wurde Geld entnommen und an Leute gegeben die mir nicht nach Helfer aussahen. Sehr seltsam.

Bin jetzt mal gespannt ob das hier freigeschaltet wird. Im BBR wurde mein Text nicht freigeschaltet...

Anonymous hat gesagt…

http://www.topnews.de/dsds-casting-callboy-klaus-charmike-aus-stuttgart-335237

Hier steht, dass er auch als Klaus Charmike unterwegs war.

Himbeertoni hat gesagt…

### Anonym hat gesagt...

warum hört ihr hassblogger eigentlich noch so regelmässig das radio?? ihr findet es doch total mies , oder doch nicht?! schaltet doch einfach aus... man bekommt beim lesen sonst den eindruck, die seid noch blöder als die klausianer und könnt nur einschalten, aber nicht ausschalten..

warum hört ihr nur so versessen dieses große klausradio, verpasst keine sendung oder minute... seid ihr doch große klausfans?

ich denke ihr seid antis und habt noch ein leben außerhalb von klaus! oder wurde euch das weggemockelt?###

Lausche mal genau, Pissfresse.

Websiten, Radios, Blogs, Chats usw. sind alle Pisse Korea. Den Leuten hier geht es um BB, auch wenn du vollverstrahlte Intellektamöbe das nicht rallen wirst. Die Penner im Haus sind austauschbar wie Reifen an einem Auto - es geht ums Format. Fans, echte Fans des Formats BB, scheißen auf auf Fandasein, denn sie sind Formatfans. Da hat man Bewohner, die findet man sehr gut, gut, mittelmäßig, überflüssig, beschissen und in ganz seltenen Fällen auch mal extrem scheiße - nämlich dann, wenn sie kontraproduktiv für das Format sind.

Hier kannst du mit deinem grenzdebilen Bewohnerfangeschissen nicht landen, sondern man lacht dich dafür aus. Berechtigt. Viele der Leser und Schreiber hier begleitet das Format BB seit über 10 Jahren - also die waren Fans des Formats zu einer Zeit, da konntest du noch nicht einmal deinen Namen tanzen. Die verbinden viele Erinnerungen - schöne und schlimme Momente - mit BB. Und die lassen sich von Pissflitschen wie dir das Format ganz sicher nicht kaputt machen. Kapiert?

Anonymous hat gesagt…

Wieso Verlierer, wir haben Haushoch gewonnen,hahahaaa,ihr dämlichen fetten Vollidioten kapiert`s bloß nicht,verschwindet ins BBR.Bin ich froh,das Mocke euer blödes Gesülze nur hin und wieder mal zur allgemeinen Belustigung durchlässt.
K.ist und bleibt ein kleiner,dummer,geldgeiler Dorftrottel,das ist so sicher,wie das Amen in der Kirche.

Gib Rehtorb hat gesagt…

Sehr gute Antwort Toni, hast den Nagel wie immer perfekt auf den Kopf getroffen.
Es scheint mir so als ob die Fehlbildungen so langsam alle hier aufschlagen weil von ihrem Fürsten der Finsternis nichts mehr kommt in Sachen Fan(atiker)arbeit!
Das Radio welches den Beinamen "Big Brother" schon lange nicht mehr verdient ist nun auch vorbei, die armen Hartzer wissen nicht mehr wohin mit ihrem traurigen Leben und sülzen uns hier voll.

Und wie Mocke schon richtig beschrieben hat sind wir hier Fans des Formats Big Brother und nicht abhängig von irgendwelchen Gestörten á la Klaus die meinen nun A-Promi zu sein weil sie ihren Arsch im Haus breitgesessen haben!

Anonymous hat gesagt…

Hi an alle Fernsehkritiker. In der aktuellen Ausgabe von Fernsehkritik ist zwar leider BB nicht mit dabei dafür gleich 2 mal Jürgen Milski und die Show Solitary, die ja anscheinend auch die Resterampe der D-Promis ist.

Irgendwie habe ich langsam das Gefühl, dass jeder, der es sonst zu nichts im Leben bringt, es in Deutschland "nur noch" mit Singen schaffen könnte, vorzugsweise auf Mallorca oder Dorfdiscos mit Lieder, die nur 3 Worte beinhalten. Ist es das, was das deutsche Publikum will? Warum fühle ich mich gerade gar nicht deutsch?

Ich finde es sehr traurig, dass durch Clubs und Bars täglich sehr talentierte Leute, die wirklich Ahnung von Musik haben und tatsächlich singen können, ziehen und kaum einer von denen kommerziellen Erfolg hat und wenn sie Erfolg haben, dann nur, weil sie jahrelange hart dafür gearbeitet haben. Und dann gibt es völlig talentfreie Leute, die gar nicht singen können und die nur bekannt geworden sind, weil sie ihr Gesicht mal ein eine TV-Kamera gehalten haben und Menschen jubeln ihnen zu, obwohl sie nichts geleistet haben. Verdrehte Welt.

Wer Interesse hat, die Zeit zwischen 2 BB-Staffeln mit einer Folge Fernsehkritik zu überbrücken hier der Link
Folge Fernsehkritik

BB hat es leider nur in den Blog geschafft zum Thema die "Katzenbergers"

Fernsehkritik Blogeintrag Katzenbergers

Zum Thema Fernsehkritik ist mir gerade eingefallen, wie Schade es ist, dass es den Nachtfalken mit Jochen Bendel nicht mehr zum Thema BB gibt.

Anonymous hat gesagt…

Ich muss Mocke zustimmen. Ich bin persönlich kein Fan der Bewohner, sondern des Formates. Ich finde zwar das Verhalten einiger Bewohner manchmal herausragend positiv oder auch negativ aber ich weiss nicht, wie man auf die Idee kommen kann, sie hochzujubeln oder sie zu vergöttern und wie BBR-Aleks, ihnen Vorbildfunktionen unterzujubeln mit dem Aufruf, dass Menschen ruhig mehr lügen, betrügen und verleumden sollten. Solche Aussagen sind hochgradig asozial und gehören nicht in die Öffentlichkeit!

Warum man einem psychopathischen abgehalfterten, talentfreien Stricher zujubelt, kann ich bis heute nicht verstehen, schon gar nicht, warum man für diesen Geld ausgibt.

Was haben die Bewohner getan, um Fans zu verdienen oder eine Vorbildfunktion einzunehmen? Haben sie einen Nobel-Preis gewonnen? Nein! Haben sie sich einen Grimme-Preis, MTV-Award oder sonstiges verdient? Nein! Haben sie durch irgend etwas die Welt positiv verändert? Nein!

Sie sind nur normale Menschen, die für einige Zeit Bewohner des BB-Hauses waren. Vorher normal, nachher normal wie du und ich. Bis jetzt kenne ich auch keinen BB-Bewohner, der seine Popularität in irgendeiner Weise positiv benutzt hat, ausser Knubbel und Marcel für Benefiz-Veranstaltungen.

Viele Bewohner sind ja eher in der 9 live-Kategorie versackt und darauf kann man wirklich nicht stolz sein... Wer Fan von Klaus ist, verdient auch nichts besseres, denn er hat den Schuss nicht gehört...

Anonymous hat gesagt…

Gibt es denn inzwischen Leser, die BBR als schädlich für das 'Format' ansehn? Als zu sehr auf bestimmte Bewohner konzentriert (unabhängig von der jeweils grad aktuellen Staffel), generell doof oder was weiss ich?
Oder haben sich hier eigentlich alle lieb, und das ganze ist nur ne Sache der... ehm, Ausdrucksweise?
Und ist BBR dann doch wichtig genug, um in einem eigenen Blogeintrag grundsätzlich betrachtet zu werden (nach den Bewohnerbeiträgen, natürlich)?
So viele Fragen...
mfg

Anonymous hat gesagt…

Anonym hat gesagt...
17. August 2010 21:14

>>>>> warum hört ihr hassblogger eigentlich noch so regelmässig das radio?? ihr findet es doch total mies , oder doch nicht?! schaltet doch einfach aus... <<<<<


...und warum liest du hier im blog?
den findest du doch total mies! bleib doch einfach weg!
beim lesen deiner kommentare bekommt man ja den eindruck, du wärst noch blöder als die abgetakelte klausianerfregatte!

...sie sind immer zu kleinen scherzen am rande der großen weiten welt aufgelegt, diese um hirn bettelnden darmparasiten, gähn.

Gib Rehtorb hat gesagt…

@ Anonym von 00:26
Die Frage sollte eher lauten:
Sieht das "Radio" Big Brother inzwischen als Konkurrenten?
Es lässt nicht ein gutes Haar an dem Format auf dessen Welle sie mitschwimmen.

Endemol/RTlII kann nur froh sein, dass sie von Anfang an nichts mit diesem Verein zu tun haben wollten. Das bedeutet die sind dann wohl doch nicht so dumm wie der Herr Moderator immer von ihnen behauptet!

Auch wenn das ein möchtegern Moderator nicht wahrhaben will, es ist schon ein gewaltiger Unterschied ob es Medienprofis sind die diesen Job perfekt beherrschen oder ob es eben, wie bei BBR, lediglich Geltungssüchtige Personen sind die sich ihr Hobby von Premiere, anderen Werbenden und Telefonanrufern finanzieren lassen!

wayne hat gesagt…

Gib Rehtorb hat gesagt...
"Die Frage sollte eher lauten: Sieht das "Radio" Big Brother inzwischen als Konkurrenten?
Es lässt nicht ein gutes Haar an dem Format auf dessen Welle sie mitschwimmen."

Ich suche meine Unterhaltung ja eher in dem ganzen Zirkus drumherum, und da ist BBR eben in meinen Augen ein Nischenprodukt neben anderen. Dabei ist es mir ziemlich egal, ob es aus Geltungssucht oder Fandom (gibts da 'n deutsches Wort?) oder aus was auch immer gemacht wird - es soll mich unterhalten.
Wenn wie in den letzten Freitagssendungen 90 oder mehr Prozent der Anrufer das gleiche sagen und der Moderator auch noch die gleiche Meinung vertritt, ist das einfach langweilig. 'Aber die Mehrheit denkt halt so' zählt da nicht als Argument - handwerklich gut wäre dann, die andere Position zu vertreten und die Anrufer mal zu 'fordern'. So ähnlich wurde das hier im Blog ja schon beschrieben, aber damits für die Mitleser, an die es gerichtet ist, nicht untergeht... *Zaunpfahl* ;)
Und da es hier ja um die Knubbel-Sendung geht *hust*: Wenn die erste Anruferin in epischer Breite von ihrem Besuch in Disneyland berichtet und dann noch ein 'i learned something today' a la Southpark dranhängt, finde ich das witzig. Und wenn sich Knubbels Schwester (?) dann gepflegt mit Alex anlegt, packe ich Popcorn aus.
Lange Rede, kurzer Sinn: die letzte Sendung war in meinen Ohren unterhaltsamer als die vorherigen. Vielleicht lags ja an der thematischen Eingrenzung, oder weil ich nicht wie sonst (und dann zunehmen vergeblich) auf Anrufer warten musste, mit denen eine brauchbare Diskussion zustande kommt... wer weiss.

P.S. 00:26 war von mir - dummerweise unbenamst, sorry 'bout that

mfg

heike hat gesagt…

Iris_not bb

akzeptiere einfach, dass wir anderer Meinung sind.

anonym 17. August 2010 21:14

warum ließt du hier im Blog, man bekommt den Eindruck, dass du ohne ihn nicht kannst.

Toni

mal wieder direkt und hart drauf, aber 100%ig die Wahrheit

anonym 18. August 2010 00:26

du befindest dich in einem Blog und wenn wir hier über ein Thema reden wollen, dann gibt es dazu einen Blog Eintrag und wenn wir uns mal nicht lieb haben wollen, gibt es auch garantiert einen, ich hau dir auf die Nase Kommentar

So jetzt kann ich in ruhe frühstücken

egal hat gesagt…

Warum ich noch BBR höre? Für mich ist Alex manchmal comedy pur, da er einfach nur noch eine Lachnummer ist

VanHinten hat gesagt…

Anonym schrieb:
Gibt es denn inzwischen Leser, die BBR als schädlich für das 'Format' ansehn? Als zu sehr auf bestimmte Bewohner konzentriert (unabhängig von der jeweils grad aktuellen Staffel), generell doof oder was weiss ich?



Klares Nein! BBR ist nicht Schädlich für das Format, weil so unwichtig für das BB Format wie eine Schaufel die in China umfällt.

Gefährlich sind höchstens die paar Zuhörer die ihm nach dem Mund reden und seine Aufrufe ausführen!

Er verkauft Halbwahrheiten je nach Fanstatus als wahr bzw. gegeben, oder tut sie bei "seinem Anti" als reine Spekulation ab. Er verkauft Vermutungen als Tatsachen und widerspricht sich seit es das Radio gibt.

Nach jahrelangen Behauptungen dass BB nicht betrügen kann, ruft er zu Beschwerden & Boykott gegen BB auf, und eine Staffel die rein garnichts mit seinen Verbesserungen zu tun hat war (für ihn) die beste Staffel aller Zeiten!?

Hallo? kann man noch besser ausdrücken "Ich bin so unwichtig für das BB Format" wie ein Geschwür am Hals?

Als monatelang jede LS und jede TZF PRO Klaus geschnitten war und nur Klaus Antis rausflogen war kein Wort des Proteste von seiner Seite zu hören, und bei jeder Aktion die einmal anders verlaufen war stachelte er alles was keine eigene Meinung hat dazu auf BB mit Beschwerden "zuzukacken".


Fazit: Ein "gut gemeintes" BBRadio ist das Gegenteil von einem "guten BBRadio"

Er vergeutet gutes Potienzial nur weil er "Alex der BB Gott" spielen will.


P.S. ich lese auch in Anti Foren, schaue auch eine schlechte Staffel und höre auch weiterhin ein schlechtes Radio, weil "nix is so Grottig dass es nicht auch wieder für was gut ist".

lg

Anonymous hat gesagt…

Ich weiss..passt nicht in dieses Thema ->
Aber ich wollte mal fragen wann es mit euren Bewohneranalysen weitergeht??
Wäre lieb wenn ich ne Antwort bekomme.
Thx
Naddi

Anonymous hat gesagt…

bei bbr tut sich garnichts mehr mit den ex bewohner sendungen oder ?

Gib Rehtorb hat gesagt…

Anonym hat gesagt...

bei bbr tut sich garnichts mehr mit den ex bewohner sendungen oder ?
___________________________________

Was erwartest Du da großartig? Die Hochkaräter á la Timo, Daniel und der Fürst der Finsternis haben schon oder werden vermutlich noch ganz klar Stellung GEGEN das Radio beziehen. Warum sollte man auch als Bewohner zu einem Verein gehen welcher sich stets nur abfällig über einen äußerte? Gut bei dem Allesficker sieht es so aus dass er auf seine "Fans" scheißt. Die Idioten haben monatelang ihr Hartz4 und das Kindergeld ihrer Nachkommen für Votings und Anrufe bei Mister Insider ausgegeben und dabei haben die Votings nichtmal zum gewünschten Erfolg geführt.
Wenn die Lederhaut seinen ersten Ballermann-"Hit" veröffentlicht hat, dürfen seine "Fans" gern nochmal ankommen um den Trash zu kaufen.

Gib Rehtorb hat gesagt…

Hier mal ein paar Bilder für alle die das große Gelände des Schauplatzes von Big Brother 4-10 noch nicht kennen sollten:

http://666kb.com/i/blwq19ovx3456ouuk.jpg
http://666kb.com/i/blwq2xi2w5ztk1ijw.jpg
http://666kb.com/i/blwq3em2y1xu3lfe4.jpg
http://666kb.com/i/blwq4dxpdvufcqjak.jpg

Anonymous hat gesagt…

http://www.youtube.com/watch?v=6jpXQywM8UY


ab etwa 1:25

klaus legt seine krawatte nicht in die kiste, weil da sachen drin sind von bewohnern, die er nicht mag!
die kiste soll versteigert werden zum wohle krebskranker kinder.
aber selbst da ist ihm sein eigenes befinden wichtiger! was für ein kappes!
die applaudierenden ringsherum... bäh... zum kotzen! scheinheilige kissenfurzer!

Aion hat gesagt…

###Iris_not bb hat gesagt...

Klaus is mit abstand der beliebteste!

Akzeptiert das einfach mal!

Eine Katrin mag halt niemand ausser ihr!
Seid Ihr wohl schlechte Verlierer?###


Genau DESHALB flog er auch vor dem Finale raus, nicht wahr ?
Unser Ziel war es unser Format zurück zu bekommen, was vorrangig bedeutete, zu verhindern, dass ein solch egoistischer Drecksack mit seinen miesen Tricks BB gewinnt und damit den Weg bereitet für weitere Staffeln mit solch unterirdischen Schweinehunden, wie dem Reutlinger, Rene oder der Omma.
Wie heißt es so schön ? "Am Ende werden die Toten gezählt"
Und ? Klaus flog, wer also ist hier der schlechte Verlierer ? WIR oder DU ? =)


###Anonym hat gesagt...

warum hört ihr hassblogger eigentlich noch so regelmässig das radio?? ihr findet es doch total mies , oder doch nicht?! schaltet doch einfach aus... man bekommt beim lesen sonst den eindruck, die seid noch blöder als die klausianer und könnt nur einschalten, aber nicht ausschalten..

warum hört ihr nur so versessen dieses große klausradio, verpasst keine sendung oder minute... seid ihr doch große klausfans?

ich denke ihr seid antis und habt noch ein leben außerhalb von klaus! oder wurde euch das weggemockelt?

17. August 2010 21:14###


Gegenfrage:

Warum liest man im Anti-Blog, wenn man selbst doch offensichtlich ganz anderer Meinung ist und beschwert sich dann ? =)

Soviel, zu Deinem Gefühl, was du beim Lesen unserer Kommentare bekommst, witzigerweise aber nicht bei Deinen Eigenen ;-)
Was also tust DU mit Deinem Posting anderes, als wir bezüglich z.B. BBR.

Anonymous hat gesagt…

wie schonmal gesagt, klausianer beklatschen ALLES. die checken das nicht,..

Dr. B. C. hat gesagt…

Hallo

Ich wiederhole nochmals in aller Deutlichkeit:

Klaus (war) und ist NICHT der "bei den Zuschauern beliebteste Bewohner" und er (war) und ist NICHT "der Bewohner mit den meisten Fans".

Denn die simple Tatsache lautet ganz einfach:
Klaus hat die PRIMITIVSTEN und LAUTESTEN UNGEHOBELTSTEN Fans, die keinerlei Manieren aufweisen, und die durch ihre unerträgliche Lärmerei SOGAR IN IHRER MINDERZAHL an JEDEM Veranstaltungs-Ort (unangenehmes) Aufsehen erregen.
Der Schein der "Vielzahl" trügt also, weil die räudigen Gröhler IMMER aus einer Menge "herausstechen".

Und:
Auch die Votings waren (hinsichtlich einer "Beliebtheit") in KEINER WEISE aussagekräftig, weil das Klausianer-Drecks-Pack in ihrem blinden Fanatismus UNMENGEN AN GELDERN vertelefoniert hat.
Das heißt:
Ein normaler Zuschauer ruft (entweder GARNICHT) oder vielleicht zweimal für seinen Favoriten an, ein gehirntoter Klausianer jedoch MEHRERE HUNDERT MALE, oder NOCH ÖFTER.

Aufgrund der Einrichtung des Mehrfach-Votings wurde also die Realität MASSIVST VERZERRT, sodaß die Voting-Ergebnisse (in der Regel) eben NICHT der Mehrheitsmeinung der Zuschauer entsprochen haben.

Aber es gab EINE EINZIGE Ausnahme, nämlich JENES Voting, in welchem Pornoklaus ENDLICH von den Zuschauern entsorgt worden ist:
HIER hat dann wirklich DER GROSSTEIL der Zuschauer ENDLICH zum Telefon gegriffen, und (jeder für sich) ein paar Anrufe getätigt, während die (in Relation zur Zuschauergesamtzahl) GERINGE ANZAHL DER KLAUSIANER natürlich wieder (jeder für sich) einige Hundert Anrufe durchgeführt hat.

Grob rechnerisch gesehen kann man also DEFINITIV davon ausgehen, daß die "Horde" der Klausianer DEUTLICH WENIGER als EINEM PROZENT der großen ZuschauerGESAMTmasse (die sich ja noch auf mehrere Bewohner aufspaltet) entspricht.

Wer DAS jetzt IMMER NOCH NICHT kapiert hat, DEM ist wirklich nicht mehr zu helfen.

Grüße
Dr. B. C.

Anonymous hat gesagt…

@ Dr.B.C.
da hast du dir ja was schön gerechnet:
grndsätzlich stimme ich den Überlegungen natürlich zu, wenn auch nicht in Ausdrucksweise (denn die ist bei vielen Klausgegnern auch nicht besser als die der Klausianer)aber überhaupt nicht in Bezug auf deine Schlussfolgerung mit dem Ergebnis von unter 1 % der Klausfraktion.
Das mag ja auf deine Wunschvorstellung sein, auch da würde ich dir dann zustimmen, aber realistisch ist das sicher nicht.
Mein Eindruck und Schätzung liegt da eher bei 25% der Zuseher, sodass Klaus als einzelner Bewohner sicherlich die meisten Fans von allen hat, aber eber auch 75%, die halt gegen ihn sind. So ähnlich sind ja auch einige Votings ausgegangen, bei denen man den Eindruck hatte, dass sich die überwiegende Zuseherschaft am Voting beteiligt hat.
Auch der Auftrieb der Klausianer bei Veranstaltungen erhärtet eher meine Schätzung.

Anonymous hat gesagt…

Hallo Dr. BlabBlub. Das war aber jetzt schon ein gewaltiges Eigentor. Ach Klaus hatte nicht die meisten Fans? Dann war es wohl Katrin:-) oder Daniel;-) Genau. Und morgen kommt der Weihnachtsmann. Und alle Pros sind dumm und alle antis sind Nobelpreisträger.
Hast sonst noch irgendwelche weisheiten auf lager? Glaubst den Scheiss eigentlich selber?
Ned wirklich oder. willst nur deine Daniel-Fans ein Zuckerchen hinschmeissen, gell:-) Ich verbuch deinen Beitrag wie soviel unter die rubrik comedy!

Anonymous hat gesagt…

Klaus ist doof!

Daran ändern auch Rechnereien nichts.
Dr.B.C., lass uns mal ausrechnen, wie lange der sich von den Versprengten noch aushalten lässt.;-)

...

Anonymous hat gesagt…

Geil Alta!

49 Cent Party und Klaus!

http://www.go-flash.de/

LOL!

Und das Bild wieder von seinem Account bei GayRomeo. *g*

Anonymous hat gesagt…

Echt?! Klaus hat einen gayromeo account???

Honesty hat gesagt…

Klaus hat nen GR Account? Oo
Was man für 49 cent wohl alles mit Klaus machen darf?

Sanna hat gesagt…

### Anonym hat gesagt...
19. August 2010 14.24

... Und alle Pros sind dumm und alle antis sind Nobelpreisträger. ...###


Hallo Anonym, wo du Recht hast, hast du Recht!!!

Anonymous hat gesagt…

Wie heißt den der tolle Klaus bei gayromeo?

BBfan hat gesagt…

mocke , was hälst du davon ?


Latsche 18.08.2010 19:59:22
Ich finde Alex hat tolle Arbeit geleistet. Dass er nicht neutral ist, hat er doch schon oft genug gesagt. Er ist Fan wie wir alle. Und warum darf er dann nicht seine eigene Meinung vertreten. Und wenn ein Anrufer zu sehr vom Thema abschweift, muss er eingreifen. Kann mich an keine Sendung erinnern, wo er die Anrufer beleidigt hat. Beleidigt wird man doch eher im Mocke-blog. Wenn ich BB-Radio wäre, würde ich Leuten wie Mocke und seinen anderen Patienten keine große Plattform im Radio einräumen. Die rufen doch nur an, um sich selbst darzustellen und benutzen ein Vokabular, was seines gleichen sucht.

Himbeertoni hat gesagt…

### BBfan hat gesagt...

mocke , was hälst du davon ?


Latsche 18.08.2010 19:59:22
Ich finde Alex hat tolle Arbeit geleistet. Dass er nicht neutral ist, hat er doch schon oft genug gesagt. Er ist Fan wie wir alle. Und warum darf er dann nicht seine eigene Meinung vertreten. Und wenn ein Anrufer zu sehr vom Thema abschweift, muss er eingreifen. Kann mich an keine Sendung erinnern, wo er die Anrufer beleidigt hat. Beleidigt wird man doch eher im Mocke-blog. Wenn ich BB-Radio wäre, würde ich Leuten wie Mocke und seinen anderen Patienten keine große Plattform im Radio einräumen. Die rufen doch nur an, um sich selbst darzustellen und benutzen ein Vokabular, was seines gleichen sucht.###

Es ist schon dumm, wenn man Meinungsfreiheit hoch halten will, um dann sofort einen Satz später Meinungsunterdrückung und sogar Sippenhaft propagiert. Was für ein selten dummer Bauer.

Fakt ist, ein nicht geringer Anteil der Klausianer hat das sprachliche Repertoire einer Tüte Chips. Dass diese Leute eloquente und somit ggf. meinungsbildende Personenkreise mundtot machen wollen, erstaunt mich nicht wirklich. Von Entsetzen keine Spur. Es ist eher normal, dass der (verbal) Schwache die (verbal) Starken als Gefahr für seine rumgerülpste Hirnkotze ansieht.

Wenn jemand Alex für eine Moderationsattrappe hält, sehe ich das vom Recht auf freie Meinungsäußerung abgedeckt - wie die Aussage von (Ich hab was an der K)Latsche ebenso unter die Rubrik Meinungsfreiheit fällt. Und wer Bloguser, Leser oder aktive Schreiber pauschal als "Patienten" bezeichnet, der sollte mit dem Begriff "Beleidigungen" vorsichtiger umgehen, damit ihn diesbezüglich nicht die eigene Großschnäuzigkeit in den Arsch beißt. :)

VanHinten hat gesagt…

Also mir ist es Schnuppe wer wieviel Fan's hat.

Klaus hatte weit mehr Anti's als Pro's, also kann seine Strategie (oder doch besser seine Art) nicht so viel getaugt haben.

That's it! ;-)

Himbeertoni hat gesagt…

###Anonym hat gesagt...

Ich weiss..passt nicht in dieses Thema ->
Aber ich wollte mal fragen wann es mit euren Bewohneranalysen weitergeht??
Wäre lieb wenn ich ne Antwort bekomme.
Thx
Naddi###

Heute. Mit Sabrina.

Anonymous hat gesagt…

die strategie taugte schon. klaus kickte die schlimmsten bewohner bescherte mir angenehme montag-abende. auf die letzten 2 wochen -- drauf geschissen. und finanziell solltet ihr euch besser gedanken um euren nutella-boy machen. klaus verdient an einem abend mehr als der hampelmann in einem ganzen monat!

Gib Rehtorb hat gesagt…

Die Putzlappen scheinen immer noch nicht begriffen zu haben, dass es uns hier um das Format BB geht und nicht um einzelne Bewohner an sich!
Die Hauptschule, also der Ort an dem der Durchschnittsklausianer 10,5 Jahre seines Lebens verbringt, scheint dieses Wissensgebiet nicht abzudecken.

Schade nur, dass die Natursektliebhaber intelligent genug zu sein scheinen um das Internet benutzen zu können!

Anonymous hat gesagt…

Ach Kleiner... wärst du auch gerne so ein "Hengst" der auf 49 Cent Parties auftritt, um dann morgens zwischen den vollgekotzten Leichen den letzten fickbaren Rest rauszusammeln und mit aufs drei Sterne Zimmer zu schleifen? ;)

Träum` weiter...


"die strategie taugte schon. klaus kickte die schlimmsten bewohner bescherte mir angenehme montag-abende. auf die letzten 2 wochen -- drauf geschissen. und finanziell solltet ihr euch besser gedanken um euren nutella-boy machen. klaus verdient an einem abend mehr als der hampelmann in einem ganzen monat!"

Anonymous hat gesagt…

Man kann ja auch mal das gute bei menschen finden ihr hasserfüllten leute:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=170528579183&ssPageName=STRK%3AMESELX%3AIT

Himbeertoni hat gesagt…

###Anonym hat gesagt...

Man kann ja auch mal das gute bei menschen finden ihr hasserfüllten leute:###

Die Kohle wäre beim Knubbel-Benefiz für krebskranke Kinder weitaus besser aufgehoben gewesen.

VanHinten hat gesagt…

Anonym schrieb:
die strategie taugte schon. klaus kickte die schlimmsten bewohner bescherte mir angenehme montag-abende. auf die letzten 2 wochen -- drauf geschissen. und finanziell solltet ihr euch besser gedanken um euren nutella-boy machen. klaus verdient an einem abend mehr als der hampelmann in einem ganzen monat!


Eine Strategie die einen auf Platz 6 (nicht mal ins Finale!) bringt taugt was?

Das musst du mir mal genauer erklären!?

lg

Himbeertoni hat gesagt…

Stichwort: Die Fresse halten

Ich habe zufällig auf Kevins Seite http://www.kevindassler.de/?cat=1 noch den ursprünglichen Text vom Knubbelevent gefunden:

Der Erlös aus dem Verzehr von Getränken und Speisen ist ebenfalls für einen guten Zweck!

Wie auch im letzten Jahr sind mehrere Attraktionen vor Ort wie z.B
Hüpfburg und eine Rutsche für Kinder, große Tombula mit tollen Preisen.

Ich wusste doch, dass da sowas angekündigt war.

VanHinten hat gesagt…


Anony schrieb:
klaus verdient an einem abend mehr als der hampelmann in einem ganzen monat:!"


Schön dass dir das Einkommen Fremder so am Herzen liegt!

Merkel verdient an einem Tag was sich ein Klaus in einem Jahr nicht ervögelt, willst du deswegen allen in den Hintern kriechen die angeblich mehr verdienen als du? :o)

hoffe mal du hast selbst ein stattliches Einkommen, sonst siehst du nur noch selten das Tageslicht!

lg

Honesty hat gesagt…

Anonym hat gesagt 19. August 2010 18:41...
drauf geschissen. und finanziell solltet ihr euch besser gedanken um euren nutella-boy machen. klaus verdient an einem abend mehr als der hampelmann in einem ganzen monat!

Als ob DU wüßtest wieviel einer von beiden aktuell verdient. Mach dir mal keine Sorgen um den Nutella-Boy, dem geht es bestens.

mondenkind hat gesagt…

VanHinten hat gesagt...

Anonym schrieb:
die strategie taugte schon. ...


Eine Strategie die einen auf Platz 6 (nicht mal ins Finale!) bringt taugt was?

Das musst du mir mal genauer erklären!?

lg

_____________________________________

ich kann es dir erklären: das ist die strategie der kleinen brötchen: vorzugsweise von verlierern gewählt.

sie reden vom verdienst eines klaus a., als wäre er ihr angestellter, bemerken aber nicht, dass sie die sklaven sind.
arme menschen!

Anonymous hat gesagt…

"dass da sowas angekündigt war"

Offensichtlich wurde diese Ankündigung aber geändert. Weil auf FB noch auf der offiziellen Seite steht etwas davon. Deshalb jetzt Knubbel Vorwürfe zu machen, weil jemand seine Seite (Kevin) nicht aktuell hält ist doch lächerlich.