Freitag, 25. Juni 2010

BB-Radio: Sabrina (21 Uhr und Rene 22 Uhr) vs Spanien, Chile oder Schweiz

Ich schaue auf jeden Fall WM.




Rene soll nächsten Mittwoch zu einem Exit-Talk kommen. Heute die Besuche sind ohne Calls - booooooooooring.

Kommentare:

ForenBoy hat gesagt…

Die Server vom Radio scheinen alle abgekackt zu sein, jedenfalls ist das BBR nicht erreichbar......

Anonymous hat gesagt…

Tut mir leid, ich komm heute nicht auf die Homepage von BBR. Geht es nur mir so? War da der gleiche Hacker wie bei bbfun?

Anonymous hat gesagt…

Dabei wäre es doch so wichtig zu hören wie Rene jetzt mit seiner Beliebtheit umgeht. Ob er immer noch der gleiche ist, oder ob ihm der Ruhm schon zusetzt.

Rene war ja nie so beliebt wie seit er draußen ist.

Anonymous hat gesagt…

Hartnaeckig bleiben, vielleicht klappt`s dann :-). Bei mir hat es funktioniert!

Anonymous hat gesagt…

Geduld... hat etwas gedauert, aber mittlerweile bin ich drin.

Sabrina ist am Telefon. Alex im Moment handzahm, allerdings kommt meiner Meinung nach kein richtiges Gespräch zustande, er arbeitet seine Fragen ab, reagiert aber nicht auf ihre Antworten.

Jetzt kommen sie zu der aktuellen Situation im Haus.

pitu

Australia aus München hat gesagt…

Hi Forenboy u.Anonym,

komme durch,dauert nur ein bischen.Also Geduld,alles O.K..

Ich höre aber kein BBR,lese hier nur nebenbei mit.

Viel Spass heute abend!!

LG aus München

heike hat gesagt…

ich bin drauf
eine ganz nette Unterhaltung mit Sabrina

eine taffe Frau

ForenBoy hat gesagt…

Jetzt klappt es, Sabrina redet sehr überzeugend......und ihr Deutsch ist eigentlich nahezu perfekt......

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

@Forenboy
Sabrina hat ja auch(Originalzitat) "den Zertifikat für freie Journalistin"!

Anonymous hat gesagt…

Wurde Sabrina wg. der Lügnerei von Klaus angesprochen?

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

Was hat Alex letzte Woche bei Chorus für ein Theater gemacht, weil sie über Rene spekulieren wollte. Das Gespräch eben, mit der debilen Klausianerin, bestand beiderseits nur aus Spekulationen.

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

Das ist ja heute wieder das reinste Autisten-Treffen. Die Klausianerin, die gerade dran war, hätte lieber Bitch-Volleyball statt Weihnachten gehabt. Jo, und ich hätte gerne anstatt Sommer, `ne Mettwurst. Immer wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein noch blöderes Schwein her.

Chorus hat gesagt…

Ja und man hat dauernd Freizeichen ..........cool.

Man wird nur nicht ........na, ihr wisst schon. :D

Naja augenblicklich hört man Renes Stimmchen.........leicht angeraut. Bierstimme.

Anonymous hat gesagt…

Klaus, das Dreckschwein läuft wieder mit Badehose und einer Plastikhaube auf dem Kopf im Haus herum.

Wenn die Engländer von BB UK diesen Idioten sehen, dann lachen die sich doch kaputt.

Anonymous hat gesagt…

Ja, ja René war das Opfer der Bewohner und er ist total unschuldig.

Woran erinnert mich das nur?

Ist immer wieder enorm wie geistig Kranke wirklich daran glauben, was in ihrem Kopf ist und nicht in der Lage sind, ihr eigenes Verhalten zu hinterfragen. Immer sind es die anderen.

Anonymous hat gesagt…

Rene was träumt er sonst so?
Wie lächerlich der Typ ist, hat er doch schon im Haus gesagt.

Anonymous hat gesagt…

Katrin scheint ihn ja tief getroffen zu haben. Was der Irre da erzählt.

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

Alex, sprich Rene bloss nicht darauf an, wie dezent und zurückhaltend der Klaus trauert. Weiss jemand zufällig, ob Alex auf einer Kanonenkugel durch die Gegend fliegt und mit Nachnamen, Münchhausen heisst?

Buck hat gesagt…

Interessant. Wenn Daniel rausfliegen wollte, denkt Alex inzwischen auch an Betrug beim Voting...

Assi hat gesagt…

wie tief steckt der radiotyp da eigentlich im kerf von dem psychospast?

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

Denkt daran: Bei BBR dürfen keine Gerüchte verbreitet werden......es sei denn, Alex sagt: Ich habe da ein Gerücht gehört...

Anonymous hat gesagt…

Warum verwechseln diese beleidigten Leberwürste immer Ehrlichkeit mit Respektlosigkeit,mangelhafter bis gar keiner Erziehung,Taktlosigkeit etc.,....der Ton macht schließlich die Musik,kann man nur mit dem Kopf schütteln,nichts begriffen dieser unsympathische Typ!

Anonymous hat gesagt…

Ich höre die Sendung zum ersten mal. Dieser Moderator geht ja gar nicht
-hört nicht zu
-legt die Antworten seiner Fragen schon immer vor

Der ist doch kein professioneller Journalist?

Jetzt beschuldigt er Endemol, dass sie den guten Klaus rausekeln wollen, dabei seien doch Klaus und René die einzigen, die Inhalte in der Show liefern.

Warum wohl? Wenn das Konzept BB 10 total billig und schnarchmäßig ist, braucht man also Psychos, die alle in Angst und Schrecken versetzen, die unterhalten?

Die Moral und Werte des Moderators sind ja abartig.

Komisch, dass Klaus und René die Opfer sind? Es muss noch ein anderes BB geben, was wir alle nicht kennen...

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

Ich mach mich jetzt in einem Bulldozer auf den Weg nach Köln. Ich werde das BB-Haus niederwalzen! Ich werde verhindern das Klaus im englischen-Tv, gesendet wird. Keiner von uns könnte sich sonst je wieder in England sehen lassen. Ich muss weg Brrrrruuuummmmmm Quuuuiiitttssscchhh

heike hat gesagt…

hat er doch gesagt und zwar auf der Wippe, die Sache mit dem Stress

und nach diesem Interview kann er sich den angeblichen Wiedereinzug schenken

Anonymous hat gesagt…

rene sagt wies ist daniel is ein heuchler wird montag gehen und er un klaus sind die besten =) !!

Chorus hat gesagt…

####Uwe aus Hamburg hat gesagt...
Ich mach mich jetzt in einem Bulldozer auf den Weg nach Köln. Ich werde das BB-Haus niederwalzen! Ich werde verhindern das Klaus im englischen-Tv, gesendet wird. Keiner von uns könnte sich sonst je wieder in England sehen lassen. Ich muss weg Brrrrruuuummmmmm Quuuuiiitttssscchhh
#####


Wenn die Engländer den sehen, ist unser Ruf vollens im Dutt.

Anonymous hat gesagt…

@Uwe

Uwe ich komm mit, kannst du mich aus Recklinghausen abholen?

L.G.

heike hat gesagt…

träum weiter renee

du bleibst drau0en

Anonymous hat gesagt…

Ich finde Renes Standpunkt nach wie for nicht gut. Ich bin aber froh, dass er vernünftig am Telefon ist.

Die Einladung zur Kretik am Mittwoch nimmt sich Mocke hoffentlich zu Herzen;)

Anonymous hat gesagt…

So, da haben wir doch etwas gelernt. Der Rene hat also BB vorgeführt und noch etwas, er hat im Sprechzimmer angedroht, so wenn ihr nicht dafür sorgt, dass hier nicht mehr geraucht wird (Tee), dann werde ich dafür sorgen und er gab den BB-Mitarbeitern nur noch einen Tag Zeit sich darum zu kümmern. Ich glaube die zittern noch heute, wenn sie an Rene denken.
Das war heute die BB-Geschichte eines Träumers. Fortsetzung folgt Mittwoch.

Australia aus München hat gesagt…

@ UWE....


bitte nimm mich auch mit!!!

Will nicht zuhören,weil ich dann wahrscheinlich wieder gaanz pöööse Dinge schreiben würde.

BBR Alex muss erst ein Moderator werden,dann schalte ich wieder ein.
Für die Pros reicht's!!


LG aus München

heike hat gesagt…

anonym 25. Juni 2010 23:12

bitte sei so lieb und besorge doch mal ein Bild von dem Haus des Reutlingers, was er mit eigenen Händen erbaut haben soll,

und Alex fange endlich an richtig zu moderieren und sei objektiv

Anonymous hat gesagt…

@ Anonym 25. Juni 2010 22:48

Das kommt mir auch immer in den Kopf, wenn K+R immer davon reden, dass sie so ehrlich sind.

Der Moderator sagt doch nicht gerade, dass die Menschen sich draussen eine Scheibe von Klaus abschneiden können und dass Lügen total gut sind.

Die nächsten Bewohner SOLLEN sich noch mehr ins Gesicht lügen!!??

Hat der Drogen genommen?

Es ist mal eine Klaus-Anti-Anruferin und er geht emotional total ab und beschimpft sie fast. Er lässt die ja gar nicht ausreden sondern gackert wie ein aufgeplusterter Hahn auf die ein? Peinlich Peinlich!

Ist der Moderator auch im Pornogewerbe oder verwandt mit Klaus?

Der kann ja gar nicht ruhig und sachlich bleiben, wenn jemand was gegen Klausi sagt? Er redet über die typische Klaus-Anti-Brille und hört überhaupt nicht zu und nimmt die Anrufer überhaupt nicht ernst?

Klaus ist ein Vorbild für zukünftige Kandidaten? Bäh, ich schalte ab.

Australia aus München hat gesagt…

Daß Radio hat doch irgendwelche Sponsoren.?Oder ?
Könnten da einige vom Pornogewerbe dabei sein?

Und darum macht das Wichtelmännchen von Alexi solchen Wind ,wegen dem Reutlinger Arsch mit Ohren,der von der Omma das alte Häusle geerbt hat. Mit Möbeln vom Flohmarkt.

War mal eine Sendung im TV,wo der Stricher Werbung für sich machte.Wurde in Omashäusle gedreht.

Dieser Möchtegern Kleinradiosprecher hat null Durchblick.!!

Alexi..hallo.zuhören,

sogar Dein Herr und Meister der Stricher würde sagen.:
Aleksch,ein Stückleweit muscht schon reschaschieren!!

UWE..*wink* bitte lass mich mitfahren.!!

LG aus München

ForenBoy hat gesagt…

Also was ich über Alex denke, ist ja hinlänglich bekannt, aber im Gegensatz zu einigen anderen hier, die seine Vorstellungen, wie BB aussehen sollte, ebenfalls teilen, steht er trotz Klaus immer noch dazu.

Was René angeht kann ich nur feststellen, dass sich alle hier, die sich über ihn das Maul zerrissen, und einen auf Moral und Pietät gemacht haben, nun seltsamm schweigsam sind, denn ich fand ihn völlig akzeptabel mit normalen gesunden Einstellungen.

Und was er über BB gesagt hat, kann ich auch alles unterschreiben, ein guter Kandidat, der zugunsten eines Haufens Luschen, wie Daniel, Kristina, Katrin, Robert..... geopfert wurde, für mich ist das pure Bigotterie und Scheinheiligkeit auch hier in diesem Blog.

Und wenn seine kieksige Stimme hier als "Bierstimme" bezeichnet wird passt ja genau zu den richtigen, die sich selbst permanent den intellektuellen Heiligenschein aufsetzen.

Anonymous hat gesagt…

Es ist also ein Trend, dass überall getratscht wird.

Ist doch ganz normal.

Jeder macht das also?!

Den Trend habe ich persönlich verpasst!

Ich mache es noch immer ganz altmodisch.

Ich rede immer noch in Deutschland oder auch im Ausland mit Menschen, ganz normal, gerade aus, ins Gesicht, wenn mich etwas stört oder ich etwas zu sagen habe und ich blocke alle ab, die mit mir über jemanden negativ tratschen wollen, der gerade nicht im Raum ist.

Denn, wenn jemand sein Leben lebt und ich mich per Tratscherei in sein Leben einmische, wer ist dann gerade da, um mein Leben zu leben?

Bei BBR muss man sich ununterbrochen fremdschämen.

ForenBoy hat gesagt…

@ Uwe aus HH,

sei doch nicht so streng, mein Lieber, Sabrina übersetzt wahrscheinlich manches aus dem Italienischen ins Deutsche, und wenn der Artikel männlich ist (und es sächlich nicht gibt) kommt dann sowas raus.

Anonymous hat gesagt…

Der Mann am Telefon hat recht, die Antis werden anders behandelt als die Pros....

Und du lieber Mocke rufst nicht mehr an, weil wir sagen, dass du anrufen sollst? Oh...dann entschuldige, aber wir dachten, du machst das gerne.

Anonymous hat gesagt…

@Forenboy
Rene ist für mich ein Idiot, wie er im Buche steht. Dieser Mensch hat sehr viel mit BBR-Alex gemeinsam, denn die zwei hören am liebsten sich selber reden.

Was war denn toll an Rene?
Vieleicht, dass er sich an schwächere ausgelassen hat, sie provoziert hat auf noch und nöcher.
An diesen wunderbaren Pimmelposer hat er sich aber nicht ran getraut, wenn das der Fall gewesen wäre, dann hätte ich auch ein anderes Bild. Auch Katrin hätte er nicht so leicht in die Tasche packen können, doch wem sucht er sich aus, er entscheidet sich für Daniel. Ach da fällt mir doch glatt ein, war es nicht Klaus der ihn auf Daniel hetzte.

Na ja, toller Typ dieser Rene.

Ich finde deine Kommentare teilweise richtig gut, doch mit diesem hast du meiner Meinung nach total daneben gegriffen.
L.G.

Australia aus München hat gesagt…

Forenboy,

was für ein Problem hast Du mit dieser Seite???

Es hält Dich hier keiner.!!!!


Lass Deinen Frust bei BBR GB aus,da bist Du gut dabei!!!!

Nichts für ungut,aber ich mag keine Menschen,die anderen immer ihre Meinung aufzwingen wollen.
Wir alle hier sind volljährig,und wollen in Ruhe unsere Meinung vertreten.

Anonymous hat gesagt…

Hallo 10%

Anonymous hat gesagt…

BBR-Alex redet gerade von den kranken Antis....fragt mich mal was ich inzwischen von BBR-Alex halte....der hat doch den totalen Höhenflug mit seinen ewig gefakten Nominierungen...und BB fällt nichts ein und alle Bewohner sind ja nur langweilig.....

Haaaalllooooo das sind Menschen im Haus und keine Spielfiguren...ach ja und wenn die Bewohner aus dem Haus in die Sendung kommen sind sie ja sooo toll.

Leute, ich hab ausgemacht, ich hör nur noch Glückskleeradio.

bart hat gesagt…

ForenBoy mal wieder neun mal klüger als anderen... so kennen wir ihn und so lieben wir ihn... lol

Micha hat gesagt…

Mocke sieht eigendlich die sachen viel Cooler als ihr alle ich habe Mocke gehasst aber wenn ich seine Post so sehe, muss ich sagen Wenn man zwischen den zeilen Liest ist es alles eigendlich lustig gemeint, er nimmt die ganze sache auf die schüppe, und so ein Krasser Anti ist er eigendlich auch nicht sondern er Möchte nur den Spass in BB, das hat er so nicht und er hofft das es so kommt.

Da es aber nicht passiert sieht er die sache total enspant ;)

Anonymous hat gesagt…

handgestoppte 20sec bei bb-alex reingehört: "vom eq kann sich daniel nichts kaufen". super fan-radio, f*** u

ForenBoy hat gesagt…

@ Australia, mit so schwachen Argumenten kannst du mich nicht beeindrucken, hier kritisieren manche in Klausmanier, will heißen, sie kritisieren das an anderen, was sie selbst aber tun, und das muss kritisiert werden dürfen.

Dir empfehle ich bei meinen Beiträgen das Scrollrad, dafür ist das u.a. sinnvoll einsetzbar.

@ Anonym 00:18

Ich sehe es anders, ich habe ja René im Haus nicht gesehen (der Stecker ist ja seit 7 Wochen gezogen) sondern nur seine Darstellung im Radio bewertet, ud die war im Vergleich zu den anderen im Haus, die ich genannt hatte, wesentlich kompetenter.

Deshalb sollten wirklich auch Daniel, Kristine und Robert neben Klaus noch vor dem Finale raus.

Anonymous hat gesagt…

Der Daniel-Pro vorhin hat viel richtiges gesagt. Alex hat allerdings wieder viel abgeblockt oder wollte schnell das Thema wechseln. Und man merkt ganz klar Alex' Klaus-Pro-Tendenz, das kann er noch so oft leugnen. Viele Klaus-Antis rufen nicht mehr an, weil sie sich schlicht nicht im Radio dumm anmachen lassen wollen. Aber schön zu wissen, dass das dem Moderator egal ist.

Anonymous hat gesagt…

also ich höre heute das erste Mal BBR Alex, ich bin entsetzt. Der Typ ist ja noch bescheuerter als ich von den Beschreibungen hier dachte. Grenzenlose Dummheit gepaart mit Arroganz, kein Wunder ist der Klaus-Fan, widerspricht sich ständig selbst, rafft es nicht, der kommt sich gaaaanz stark vor hinter seinen Knöpfen und steht natürlich auf richtig harte Kerle wie Klaus. Mocke, ruf da nie wieder an! Kein Klaus-Anti sollte den Spinner unterstützen. Die Klausianer dort sind durch Argumente sowieso nicht zu erreichen. Der Typ ist fast so abgedreht wie der ForenBoy hier.

ForenBoy hat gesagt…

Ich will Alex BBR ja nicht in Schutz nehmen, schließlich war ich einer der ersten, die in heftig kritisiert haben.
ABER, er ist doch kein professioneller Moderator, sondern ein Laie, der fanatischer BB-Anhänger ist und natürlich alles dafür tut, dass das Gossenformat immer weiter geht und seine gesamte Freizeit in sein Radio investiert.
Wenn man ihn also unter dieser Prämisse betrachtet, dann macht er doch alles richtig.

Er hat auch den in Daniel verliebten Anrufer weder abgewürgt (38 min. Gespräch) noch versucht zu beeinflussen. Sonst hätte das Gespräch bestenfalls 3 Minuten gedauert.

Da ich BB-Anti bin werde ich natürlich mit ihm nie auf einen Nenner kommen.

Anonymous hat gesagt…

@Forenboy
Ich finde es sehr merkwürdig, dass du das, was Rene beim BBR geäußert hat, positiv siehst.
Ich habe ihn immer wieder live gesehen und ich denke auch du wärst entsetzt über seine primitive Art gewesen.

Glaubst du im Ernst, dass er im Sprechzimmer war und denen da drin gesagt hat, entweder verbieten sie den Bewohnern das Rauchen (Tee). Einen Tag Zeit hat er den BB-Mitarbeitern gegeben, dann wollte er es selbst in die Hand nehmen.
Lächerlich, wie kommt der sich denn vor und ehrlich gesagt Forenboy, hat dieser Typ für dich glaubhaft geklungen.

Zu deiner Aussage, dass du seit geraumer Zeit kein BB mehr schaust, möchte ich dann mal behaupten, dass du dir tatsächlich auf Grund seiner Lügen im BBR eigentlich gar keine realistische Meinung erlauben kannst.

Schau dir seine Ausraster mal an, ist es toll, wenn man Menschen zu Handgreiflichkeiten bringen will, indem man sie auf äußerste provoziert. Wenn dies ein Menschenschlag ist, über den du dir auf Grund seiner Äußerungen im BBR ein positives Bild gemacht hast, dann habe ich mich in dir getäuscht, denn vieles von dem was du schreibst, ist dann für mich nicht mehr glaubwürdig.
L.G.

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

SCHEISSE!!! 0.10 Uhr, A7 Ausfahrt Hamburg-Harburg, ich bin mit dem "ausgeliehenen" Bulldozer von der Polizei gestoppt worden. War wohl doch zu auffällig, mit 8 Stundenkilometer über die Autobahn zu fliegen. Zum Glück konnte ich den beiden Polizisten(beide Klaus Antis) erklären, warum ich unterwegs war. Sie haben mir freies Geleit gegeben, mit den Worten: " Mach et Uwe"! Jeder der sich in der Fussballszene auskennt, weiss was das bedeutet. Jetzt wird also das unausweichliche passieren, Klaus erscheint im englischen-TV. Ahhhgggrrr, jetzt kann ich meinen Urlaub nicht mehr in West Canbburryyanestichester, nördlich von South merrybourghchesterinchickenburger verbringen.

ForenBoy hat gesagt…

@ Anonym 1:30

Ich kann doch nur Dinge bewerten, die ich kenne, und seine Argumentation war schlüssig, er hat Fehler eingestanden, und Dinge über Bewohner gesagt (Robert, Daniel, Katrin) die ich zutreffend fand. Ich kann doch nicht unterstelle, dass er im Radio lügt, also bewerte ich ihn positiv, zumindest positiver als die Nominierten.

Ich hätte ja vielleicht ein anderes Bild von ihm, wenn ich die von dir erwähnten "Ausraster" gesehen hätte, habe ich aber nicht.

Vielleicht ändert sich mein Eindruck ja noch am Mittwoch, wenn er mit Anrufern spricht......
Solange gilt die Unschuldsvermutung.
So, genug für heute, have a nice time.

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

Emma sagt das sie Atheist ist(Nein doofer Klaus Fan, nicht At heist). Wie wir wissen, war Alex ja auch Atheist, bevor er merkte das er Gott ist.

Anonymous hat gesagt…

ich bin klaus fan soviel dazu, und hab naturlich au was gegen mocke, wie sollte es auch anders sein...

aber lieber christian, respekt du schreibst zwar immer nur sachen die mir nicht gefallen :D (logisch) aber machst das ganze trotzdem ganz gut im gegensatz zu deinen anhängern^^

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

26. Juni 2010 01:57
Anonym hat gesagt...

#ich bin klaus fan soviel dazu, und hab naturlich au was gegen mocke, wie sollte es auch anders sein...
aber lieber christian, respekt du schreibst zwar immer nur sachen die mir nicht gefallen :D (logisch) aber machst das ganze trotzdem ganz gut im gegensatz zu deinen anhängern#

Hallo cooler Klausianer! Da ich heute in spendierlaune bin, spendiere ich Dir: GROSSE BUCHSTABEN UND PUNKTE, DIE DU EINSETZTEN KANNST WENN DU EINEN SATZ BEENDEST. PUNKT PUNKT PUNKT. Falls Du mal wieder grosse Buchstaben oder Punkte brauchst, schreibe einfach hier ins Forum rein. Wir helfen Leuten wie Dir immer gerne.

Anonymous hat gesagt…

´´Hallo cooler Klausianer! Da ich heute in spendierlaune bin, spendiere ich Dir: GROSSE BUCHSTABEN UND PUNKTE, DIE DU EINSETZTEN KANNST WENN DU EINEN SATZ BEENDEST. PUNKT PUNKT PUNKT. Falls Du mal wieder grosse Buchstaben oder Punkte brauchst, schreibe einfach hier ins Forum rein. Wir helfen Leuten wie Dir immer gerne.´´


VIELEN VIELEN DANK !!!! BIST DU STOLZ AUF MICH ?? ICH HABE JEZT AUCH DEN GRO?BUCHSTABEN ENTDECKT; DANKE !!!! DER RECHTSCHREIBUNG BIN ICH ABER NICHT MÄCHTIG

also sag doch einfach was sinnvolles und mach dich nicht lächerlich ;)
euer anfuhrer schreibt etwas und ihr könnt ihn stundenlang anbeten was für ein toller beitrag das doch ist, aber selber kriegt ihr nix auffe reihe (nicht speziell auf dich bezogen )
geht eher an so leute wie forenboy etc....

Himbeertoni hat gesagt…

Ich sehe mich nicht als Anführer oder liest man hier von Direktiven, die rausgegeben werden? Anführer möchte Klaus gerne sein - was ihm auf ewige Zeiten versagt bleiben wird. Klaus wird niemals eine Führungsperson sein. In 100 Jahren nicht.

Anonymous hat gesagt…

´´Ich sehe mich nicht als Anführer oder liest man hier von Direktiven, die rausgegeben werden? Anführer möchte Klaus gerne sein - was ihm auf ewige Zeiten versagt bleiben wird. Klaus wird niemals eine Führungsperson sein. In 100 Jahren nicht.´´

Doch... die ganz bekloppten klaus fans, ich schätze mal 2 oder 3 hunderttausend, aber ja auch egal wieviele die werden ihm dienen^^ egal wann egal wie und egal wo, kann ich nicht so ganz nachvollziehen aber so ist es nunmal^^

Himbeertoni hat gesagt…

###Doch... die ganz bekloppten klaus fans, ich schätze mal 2 oder 3 hunderttausend, aber ja auch egal wieviele die werden ihm dienen^^ egal wann egal wie und egal wo, kann ich nicht so ganz nachvollziehen aber so ist es nunmal###

Die Zahl der Pros schrumpft von Tag zu Tag. Menschen gehen als absolute Pros ins Haus und ziehen als härteste Antis wieder aus. So und nicht anders wird es den Vollmützen gehen, die heute ihr Geld vertelefonieren und irgendwann ob ihrer daraus resultierenden Anspruchshaltung an Klaus bitterböse enttäuscht werden.

Himbeertoni hat gesagt…

Aber endlich habt ihr es begriffen. Es kann nur so gehen, dass ihr anruft und euch zu Wort meldet. Argumentativ, sachlich, durchdacht und begründet. Schon dreht sich das Verhältnis der Anrufer.

Zeigt BBR-Alex, dass ihr eben keine Minderheit seid. Schweigt nicht. Ruft an und sagt das, was ihr zu sagen habt.

Anonymous hat gesagt…

@ Uwe aus Hamburg
Ja Uwe finde ich ja klasse und ich sitze die ganze Stunden hier in Recklinghausen und warte. Ich wollt dir doch helfen! Mit mir wäre dir das nicht passiert.
L.G.

Anonymous hat gesagt…

´´
Die Zahl der Pros schrumpft von Tag zu Tag. Menschen gehen als absolute Pros ins Haus und ziehen als härteste Antis wieder aus. So und nicht anders wird es den Vollmützen gehen, die heute ihr Geld vertelefonieren und irgendwann ob ihrer daraus resultierenden Anspruchshaltung an Klaus bitterböse enttäuscht werden.´´


daniel wird aber gehn montag, und so wirds die ganze staffel weitergehen, und klaus sind seine fans nachdem er die kohle hat doch scheißegal, wären sie mir übrigens auch

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

Der Satz des Abends von Alex: "Der Daniel weiss nicht wo sein Ort wohnt". Da bin ich jetzt mal ganz ehrlich, ich weiss auch nicht wo mein Ort wohnt. Iss schon Kacke, wenn man andere Menschen verarschen will, und sich dann selber vorführt. Das kommt dabei raus, wenn man jeden Morgen sein Sperma ißt. Denn-X Chromosom + Resthirnkontakt = Gehirnverklebeung.

Anonymous hat gesagt…

@Uwe aus Hamburg
Wenn jemand für seine Beiträge heute einen Pokal verleihen müsste, ich würde ihn dir geben. Ich genieße deinen Humor und freue mich immer dich zu lesen.

Anonymous hat gesagt…

alter schwede, bin ja wie schon erwaht klaus fan.... und rufe auch an damit daniel geht, aber was das denn fur ein vogel beim bbr ?? joa ich hab ja noch 50 euro und die vervote ich jezt ??? sagt er ??? und ab morgen wird gehungert :D

Anonymous hat gesagt…

es is so geil! die leute die da am meisten anrufen scheinen die zu sein die am wenigsten guggn XD

Anonymous hat gesagt…

"ich bin klaus fan soviel dazu, und hab naturlich au was gegen mocke, wie sollte es auch anders sein...

aber lieber christian, respekt du schreibst zwar immer nur sachen die mir nicht gefallen :D (logisch) aber machst das ganze trotzdem ganz gut im gegensatz zu deinen anhängern^^"

Kann ich nur unterschreiben, wobei ich eher etwas gegen Leute wie Chorus und Uwe habe, die könnte man mit ihrem pseudokreativen Unsinn getrost aussortieren.

ForenBoy hingegen ist sachlich und liegt auch oftmals richtig.

Anonymous hat gesagt…

Kann ich nur unterschreiben, wobei ich eher etwas gegen Leute wie Chorus und Uwe habe, die könnte man mit ihrem pseudokreativen Unsinn getrost aussortieren. <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
zu uwe sag ich ma gar nix ;)
forenboy plappert in 70 % aller fälle nur nach was im beitrag stand, und chorus schreibt in ! MEINEN ! augen oft mist, aber is immer nett am telefon anzuhoeren damit nicht NUR KLAUS FANS im radio sind...trotzdem sage ich ! KLAUS 4 WIN

Anonymous hat gesagt…

ForenBoy ist in Wirklichkeit auch ein Klausianer, er erkennt es nur nicht. Vor allem ist er ein fanatischer BB-Pro, nur einer von der ganz eitlen Sorte. Eine Art Edel-Fan. Meistens weiß er selbst nicht genau, was er redet, aber unsere Aufmerksamkeit tut ihm sicher gut...

Anonymous hat gesagt…

Toll, jetzt sind die Klaus Fans hier auch schon die Kommentatoren am aussortieren. Freuen sich aber das Antis beim Radio anrufen, weil ihnen die Klaus Pros selbst zu peinlich sind. LOL Passt zur Unterbuxe.

Anonymous hat gesagt…

"Himbeertoni hat gesagt...
Aber endlich habt ihr es begriffen. Es kann nur so gehen, dass ihr anruft und euch zu Wort meldet. Argumentativ, sachlich, durchdacht und begründet. Schon dreht sich das Verhältnis der Anrufer.

Zeigt BBR-Alex, dass ihr eben keine Minderheit seid. Schweigt nicht. Ruft an und sagt das, was ihr zu sagen habt.

26. Juni 2010 02:35"
Da magst du wohl recht haben, jedoch bin ich kein Mensch der im Gespräch mit den Kontras von einem BBR-Alex umgehen kann. Jeder Anti der anruft wird vorgeführt und niedergeredet. Meine Retorik reicht nicht aus um da Kontra zu geben. Ich höre BBR als ehemaliger Fan nur noch sporadisch ein paar Minuten. Ist ein Anti dran, wird er von Alex angegriffen und abgeblockt,angedroht aus der Leitung geschmissen zu werden oder als lächerlich dargestellt, ist ein Pro dran, wird jeder noch so schwachsinnige Satz bestätigt.
Immer wieder schreibe ich bei BBR ins Gästebuch. Wenn ich aber von Alex höre, dass die Antis nur Quatsch schreiben, brauch ich mir das auch nicht mehr anzutun. Als Anti bin ich ja auch verrückt, durchgeknallt und was weiß ich noch. Mir geht es auch auf die Nerven, dass bei BBR alles schlecht gemacht wird, was von BB gemacht wird. Wird endlich mal konsequent gehandelt, schlecht da es ja den plötzlich ach so beliebten Rene trifft. Das Weihnachtsfest, das mich köstlich amüsiert hat, schon alleine weil die Fernsehwelt endlich mal was von der lächerlichen Anmache eines Klaus erfahren hat, kann natürlich nicht anders als schlecht sein. Das Elfmeterschießen gegen die Engländer kann ja nur auf dem Mist von den Engländern gewachsen sein.

Ich gehöre zu denen die sich gefreut haben einen Mocke im Radio zu hören, da aber lt. Alex du dich von diese Bitten anzurufen genervt fühlst, werd ich das auch nicht mehr machen.
Ich seh dich auf jeden Fall nicht als Führer der Antis, wenn wir einen Führer bräuchten, würden wir uns von den Pros nicht unterscheiden.

heike hat gesagt…

ein wunderschöner sonniger Samstag Morgen hier in Berlin, ich genieße den Sonnenschein beim Frühstück im Garten und lese meinen Lieblingsblog.

Gott sei dank habe ich BBR bereit 0.30 Uhr abgestellt, denn wie ich lese habe ich nichts versäumt

Und nun zu dir mein lieber Uwe aus Hamburg,
ja ich lese dich gerne und mag deinem Humor, aber die Sache mit dem Groß- und Kleinschreiben, bitte ein bissel mehr Gelassenheit, auch ich habe mir das dummerweise angewöhnt
und da ich mein leben lang mit den Kommata´s gefühlsmäßig umgegangen bin, wird bei mir auch das eine oder andere fehlen oder sogar falsch sein, was soll es
das mit dem Punkt am ende des Satzes ist ein anderes Ding, das ist meist ne ganz dumme Angewohnheit, da sich beim Zehnfingerschreiben ein Punkt leichter setzt, als ein Absatz
aber auch ich hab mir das angewöhnt, ich finde das schlaft mehr Raum beim schreiben im Netz

Anonymous hat gesagt…

http://www.express.de/news/promi-show/big-brother/porno-klaus-will-freiwillig-raus/-/2402/4358274/-/index.html

Unbedingt lesen...das ist wohl für die 10Prozent Klaus-Antis geschrieben.

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

@heike hat gesagt.
#ja ich lese dich gerne und mag deinem Humor, aber die Sache mit dem Groß- und Kleinschreiben, bitte ein bissel mehr Gelassenheit, auch ich habe mir das dummerweise angewöhnt
und da ich mein leben lang mit den Kommata´s gefühlsmäßig umgegangen bin, wird bei mir auch das eine oder andere fehlen oder sogar falsch sein, was soll es#
Meine liebe Heike!
Ich erlaube mir wirklich nur auf diese Fehler hinzuweisen, wenn ein Klausianer hier Unsinn rein schreibt, und dabei mindestens 75 Rechtschreibfehler macht. Ich achte nun wirklich nicht auf die Rechtschreibung der "normalen" Schreiber hier. Den ein oder anderen Fehler macht ja nun wirklich jeder mal. Selbst ich habe im Jahre 1995, mal ein Komma an die falsche Stelle gesetzt! Es kursiert sogar das Gerücht, dass Forenboy, Anno 2001, mal ein das, nach einem Komma, nur mit einem s geschrieben haben soll. Wie Du bestimmt merkst, ist das mit meiner "Rechtschreibkritik", nicht so ganz ernst zu nehmen. Da in Hamburg heute auch die Sonne scheint, schicke ich Dir auf diesem Wege, sonnige Grüsse nach Berlin!

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

@Anonym hat gesagt...
#DER RECHTSCHREIBUNG BIN ICH ABER NICHT MÄCHTIG#

Das ist nicht zu übersehen.....

Claudia hat gesagt…

@ Uwe aus HH (und die anderen 82%)

"Ich erlaube mir wirklich nur auf diese Fehler hinzuweisen, wenn ein Klausianer hier Unsinn rein schreibt, und dabei mindestens 75 Rechtschreibfehler macht. Ich achte nun wirklich nicht auf die Rechtschreibung der "normalen" Schreiber hier. Den ein oder anderen Fehler macht ja nun wirklich jeder mal."


Merkst Du was Du schreibst?

Das muss man hier ja direkt als Entschuldigung schreiben: Nein, ich bin kein Klaus-Pro.

Vielleicht solltest Du mal Druck ablassen um wieder etwas rationaler zu denken. Nur weil der HSV mal wieder ne beschissene Rückrunde hatte, musst Du Dich nicht immer so aufführen. Ist schliesslich schon etwas her und es gibt...halt Dich fest...eine neue Saison! Yeah! Und auch irgendwann eine neue BB-Staffel.

Ich fand Dich mal gut!!

Hast Du wirklich nichts Anderes im Leben, als BB und HSV? Vielleicht Freunde...echte Freunde? Nicht nur diese Zweckfreundschaften hier im Blog? Hättet ihr nicht den gemeinsamen Feind würdet ihr Euch im normalen Leben mit dem Arsch nicht angucken, denn die meisten von Euch sind hier profilierungssüchtig. Jeder will mit seinem Beitrag nur möglichst eloquent und clever rüberkommen, indem er seine Texte hier runterattert. Man will nur beweihräuchert werden, wie toll man doch im Gegensatz zum restlichen WWW ist.
Es geht gar nicht mehr um das eigentliche Thema, das Mocke hier gestartet hat!
Das Klaus ein Arsch ist, darüber muss man nicht diskutieren, aber 82% der Schreiber hier machen mittlerweile das Gleiche, wie das böse Kläuschen.

Und ein Jeder ist hier am kötten, besonders was BBR angeht. Ich als Klaus-Anti(das muss man ja sehr sehr häufig wiederholen) bin vom Alex noch nie dumm deswegen angemacht worden, aber ich habe trotz Titten mehr Eier in der Hose als, die die nur hinter ihrer Tastatur eine Riesenklappe haben.
Warum ruft,denn keiner von Euch an? Man kann sich doch nicht nur hinter Mocke verstecken, der arme Kerl bekommt schon genug ab, aber leider ist er einer der 18% der vernünftig argumentieren kann und dabei nicht den Humor verloren hat. Und auf Chorus und ihre langweiligen Wiederholungen kann keiner mehr...nicht mal ich als Klaus-Anti ( sicher ist sicher)! Subjektive Objektivität und objektive Subjektivität hat die irgendwann mal irgendwo aufgeschnappt und brüstet sich mit diesem Satz bis zum erbrechen.

Ich möchte an dieser Stelle Mocke den Großen zitieren: "Das war das Ziel, das ist das Ziel, das wird das Ziel bleiben!"
(uppsss ...fast ausgerutscht) :-D

Jaaa und jetzt springt alle drauf und korrigiert meine Fehler, kritisiert meinen fehlenden Respekt vor den Heiligen Hauptschreibern hier im Blog und dass ich ich es gewagt habe dabei auch noch gut auszusehen...! :-D

LG

Anonymous hat gesagt…

Was mich immer wundert, sind die Aussagen von Forenboy. ( Ist jetzt nicht böse gemeint, sondern sind nur meine Gedanken. )

Wenn ich schon seit 7 Wochen kein BB mehr schaue, keine TZF, keine Liveshow, keinen Stream und kein Sky, kann ich mir doch über das Geschehen im Haus überhaupt kein Bild machen. Würde ich nur in Foren oder Tagebüchern lesen, wäre ich sicher ein 100 % Klausfan, da er ja dort ein Klientel an Fans hat, die nicht mehr in der Realität leben und ihn als einen Gott ansehen und auch dementsprechend ihre Einträge posten.
Einen Rene ( nur ) im Radio zu hören, hebt nicht 24 Stunden ( von den Bewohnern ) live erlebten Psychoterror im BB - Haus auf.
Ich denke, eine Meinung kann man sich nur dann bilden, wenn das Geschehen mit eigenen Augen sieht und mit den eigenen Ohren hört. Was nicht heißen soll, dass jeder die gleiche Meinung haben muß. Aber um zu diskutieren, sollte man wenigstens etwas von den Geschenissen visuell mitbekommen haben.

ForenBoy hat gesagt…

Ich denke, beides ist richtig:

natürlich lehnt die Mehrheit der ernst zu nehmenden Menschen den Nacktmull ab.

ABER, die Mehrheit der Big Brother-Zuseher ist ohne Zweifel Klaus-Fan.
Da beißt keine Maus den Faden ab.
Auf ein paar mehr oder weniger kommt es da nicht an.
Im Sinkflug ist seine Popularität jedenfalls nicht, alles nur normale Schwankungen.

Also, wenn er sich keinen großen Fehler erlaubt, der also auch für die Pros als solcher erkennbar ist, macht er den Durchmarsch, da können wir noch soviel lamentieren und rum jammern, da hilft nur anrufen, aber das wird wohl nicht passieren.

Welcher Mensch, der noch alle Latten am Zaun hat, gibt für einen völlig uninteressanten und bedeutungslosen Menschen Geld aus, nur damit dieser von einem Gossensender nicht das Geld bekommt, was die Anhänger des Nacktmulls zuvor diesem in den Rachen geschmissen haben?

Anonymous hat gesagt…

Heute demonstrieren Menschen bei der Doppelkonferenz der G8 und G20, die übrigens insgesamt 870 Millionen Euro kostet, um die "Grossen" zu schützen, gegen den unsozialen Kurs neoliberaler Regierungen, die Folgen der Globalisierung und Gier der reichsten Staaten, die nur ein drittel der Weltbevölkerung ausmachen.

Die Demonstranten wollen mehr soziale Gerechtigkeit auf der Welt, mehr Ehrlichkeit, mehr Menschenwürde.

Sie wollen auf die dramatischen Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise auf Kinder aufmerksam machen und dass die Zahl der Menschen, die in Armut leben werden noch drastischer steigen wird.

Interessanterweise ruft der BBR-Moderator gestern aus, dass Klaus ein Beispiel für die Menschen draussen wäre und viele sich eine Scheibe abschneiden können, also auf deutsch gesagt, er hält gar nichts von Menschenwürde sondern Lügen, Betrügen, Beleidigen ohne Konsequenzen ist das neue Motto.

Ein Motto, was sich auch viele Politiker, Banker, Vorstandsvorsitzende, Sportler usw. auf die Fahne geschrieben haben.

Was hat Klaus also geleistet in seinem Leben? Bis jetzt nichts erwähnenswertes?

Wenn das ein Vorbild für den Moderator ist, sagt das sehr viel über den Moderator, der anscheinend nicht aufhören kann, davon zu reden, dass noch mehr gelogen werden soll im Haus und soziale Werte mit den Füssen getreten werden in den nächsten Staffeln. Das würde er begrüßen, bringt ja schliesslich Quote.

Also BBR-Moderator, wer hat dich dazu gebracht, dich von menschlichen Werten wie Freundschaft, Liebe, Gerechtigkeit, Fairness, Respekt, Toleranz, Glück, Wohlbehagen, Harmonie, Taktgefühl, Vertrauenswürdigkeit, Weisheit, Treue, Meinungsfreiheit, Selbstbestimmung abzuwenden. Vielleicht möchtest du diese Werte selber aber in den Medien ist ja alles anders? In den Medien ist alles erlaubt?

Ich frage mich schon die ganze Zeit, wie das im Haus abgelaufen wäre, wenn Klaus eine Frau wäre. Callboy klingt so romantisch. In Wahrheit ist Klaus Berufsbezeichnung "männliche Prostituierte".

Was wäre nun, wenn eine weibliche Prostiturierte im Haus wäre vom Typ Klaus? Also schliesst mal die Augen und stellt euch das vor. Eine Frau, die vorher ihr Geld mit Prostitution verdient hat und ein paar Porno-Videos gedreht hat geht ins Haus.

Eine Frau, die den ganzen Tag halb nackt durchs Haus läuft, ihre Brüste in jede Kamera hält und beim Duschen die Vagina in die Kamera.

die sich Schwächen von anderen merkt und alle laut darauf aufmerksam macht, wenn die Gelegenheit strategisch gut erscheint, den anderen schlecht aussehen zu lassen, weil der ander gar nicht mit so viel Niederträchtigkeit gerechnet hat

die jeden männlichen Neueinzug erst mal verbal sexistisch zulabert (eh,du lecken, blasen,lass mich dein Sperma trinken alte Latte...)

und am Ende des Tages den Männern an den Arsch, Sack oder Penis greift, wenn die ahnungslos neben ihr im Bett liegen

die hinterm Rücken aller Bewohner lästert und das mit einer Puppe

die lügt, die verleumdet

die sich von der Gruppe isoliert und sich immer neue Opfer sucht, die sie von der Gruppe isolieren kann oder für Nominierungsstimmen anwerben kann.

die sich die Haar abrasiert und irgendwelche dämlichen Muster reinrasiert

die ihre Augenbrauen misshandelt und den halben Oberkörper tätowiert hat.

Was wäre, wenn Klaus eine Frau wäre?

Würden dann nicht alle schreien?

Falsche Schlange
Hexe
Nutte
Perverse
Schlampe
Psycho-Tante
Klausine RAUS!

Wäre sie ein Vorbild für anderen, von der man sich ein Stück abscheiden sollte....

Bestimmt nicht!!

Anonymous hat gesagt…

Claudia hat geschrieben

"Warum ruft,denn keiner von Euch an?"

Warum schreibe ich nicht im Klaus-Pro-Thread im IOFF? Weil ich a) kein Troll bin, der provozieren will und weil ich b) absolut sicher bin, dass ich einen Klaus-Pro niemals argumentativ erreichen kann (dazu sind die zu verbohrt und zu blöde). Zudem sind diese Klaus-Pros ganz ärmliche Gestalten, die keine Aufmerksamkeit verdienen.

Genauso sehe ich das BBR auch. Der Moderator ist viel zu verbohrt und keinerlei Argumenten zugänglich und er ist eine armselige Gestalt, die keine Aufmerksamkeit verdient. Deshalb höre ich schon lange nicht mehr und deshalb würde ich auch nie dort anrufen. Das wäre doch reine Zeitverschwendung.

wassermann11 hat gesagt…

@Anonym 14:37

BRAVO!

Anonymous hat gesagt…

Mal eine Frage, die vielleicht jemand weiterspinnen kann: Klaus sammelt Gegenstände als ob ein Geist in ihnen wohnt. Es ist nicht nur die Puppe, es sind die Trophäen der ausgezogenen Personen: Blume von Iris, Alubilder von Aleks, Trinkflasche von Carlos, Haarband von Jessie, T-Shirts von Meike und seiner Mutter. So langsam hat er richtige Altäre...Natürlich sammeln alle im Haus, nur für die sind Bilder wichtig, oder Botschaften. Für Klaus zählt jeder Gegenstand...

Vielleicht kann einer von euch mir erklären, warum das so ist.

Anonymous hat gesagt…

ich möchte hier mal eine Lanze brechen für unseren Forenboy. Oft wird er kritisiert, weil er immer wieder betont, BB sei so schlecht, es gehöre abgeschafft und doch widmet er BB so viel Aufmerksamkeit, dass er regelmäßig hier im Blog darüber schreibt. Ein Widerspruch! Ich muss sagen, ich kann diese Kritik sehr gut nachvollziehen, ich kann aber andererseits auch Forenboy sehr gut verstehen.

Ich selbst sehe es genauso wie Forenboy. Ich finde BB grottig und stehe auf dem Standpunkt, dieser Trash gehört abgeschafft! Aber ich schwanke da sehr in meiner Reaktion. Einerseits möchte ich BB gar nicht mehr erwähnen und mich an keinerlei Diskussion zum Thema beteiligen (denn jeder Beitrag, den ich über BB schreibe, ist ein Beitrag zuviel und somit zuviel der Aufmerksamkeit. Noch dazu ist er kostenlose Werbung für eine Fernsehposse, die ich überhaupt nicht bewerben will). Andererseits komme ich oftmals nicht umhin, meine Kritik an diesem Ramsch zum Ausdruck zu bringen.

Es gibt andere Fernsehsendungen, die so schlecht sind, dass ich sie tatsächlich nicht verfolge und mich überhaupt nicht mit ihnen beschäftige. Aber bei BB ist das anders. BB übt eine merkwürdige Faszination des Grauens auf mich aus. Die Sendung ist schon wieder so überaus schlecht, dass ich sie nicht mehr als langweilig einstufen kann.

Deshalb fühle ich mich regelmäßig bemüßigt, doch etwas dazu zu schreiben, obwohl ich sehr wohl weiß, dass ich damit Werbung für einen Ramsch mache, der diese Werbung nicht verdient.

Ein Paradoxon! Nun, ich tröste mich damit, dass ich hier nicht alleine bin. Warum gibt es ein Internetmagazin wie fernsehkritik.tv, das regelmäßig Fernsehsendungen kritisch durchleuchtet und kein gutes Haar an ihnen lässt, wenn der Betreiber dieses Magazins doch eigentlich nur zum Ausdruck bringen will, dass diese Fernsehsendungen absolut dämlich sind und abgeschaltet werden sollten? Ganz offensichtlich schaltet er nicht ab, sondern ist genauso fasziniert von diesen Scheußlichkeiten wie auch ich und widmet ihnen immerhin so viel Aufmerksamkeit, dass er kritische Filmchen darüber dreht und ins Internet setzt. BB hält er übrigens für "die Mutter aller Oberflächlichkeiten im deutschen Fernsehen" bzw. "die Mutter des Idiotenfernsehens". Wie recht er doch hat!

Anonymous hat gesagt…

Warum Klaus Trophäen sammelt? Es gibt viele Psychopathen, die das so machen. Haare, Fingernägel, Fotos, oder – in besonders gruseligen Fällen – auch Finger, Häute, Augen oder den Skalp! Sie können dann später beim Betrachten ihrer Trophäen, den ganz besonderen Kick, den sie beim Durchleben ihrer Perversionen hatten, noch einmal durchleben!

Australia aus München hat gesagt…

Hi zusammen,

an alle Anonymen:

Habe Euch gern'gelesen,und bin bei/mit einigen der gleichen Meinung.
Und schreibt öfter!Schön wärs ohne "Anonym".

Und "unsere Anführer" sind die Himbeeren,die es ermöglicht haben,unsere eigene Seite zu haben.
Das ist denen ihr "Baby"

Bei uns gibt es keinen "Führer"der sagt, "spring" und wir springen von der Brücke.

Bei uns gibt es Meinungsfreiheit, und einen Porno Menschen bei BB als Bewohner,den wir nicht mögen.

Und da wir nicht alles mit den Augen eines fanatischen Fans sehen,sondern mit den Augen von besorgten Eltern,Tanten,die Familie u.s.w.,
und uns Sorgen machen,ob das die Zukunft sein soll,wie es ein Asozialer aus Reutlingen vorpredigt/vorlügt.!!

Habe ja schon öfter erwähnt,wie wertvoll für MICH diese Seite ist.
Man kann lesen,und es tut gut,daß viiiele der gleichen Meinung wie ich bin.

Und warum sollte ich bei BBR Alex anrufen?
Es würde von den Pros ,samt Moderator ,keiner verstehen,was ich für Bedenken und Gedanken habe.
Außerdem würde Alex bei mir sofort auflegen!!

Das Mocke weiter anruft,finde ich gut,da er, glaube ich, ein gutes Verhältnis mit Alex hat,und das weiter führen sollte,so wie er es meint.(Wird er auch machen ohne mein OK.)

Und UWE....Hallo UWE, bin sauer auf Dich.
Wurde von Dir nicht abgeholt!!


Wünsche allen ein schönes Wochenende,
werde mich einige Tage nicht melden.

Wenn ich die Seite wieder öffne,möchte ich lesen...

KLAUS RAUS!!!!!


LG aus München

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

@ Claudia hat gesagt..
#Uwe aus HH (und die anderen 82%)
Merkst Du was Du schreibst?..und bla bla bla etc.....#

Erstaunlich was Du alles über uns weisst. Ich gucke seit Wochen keine TZF mehr. Also kann ich das Kompliment, dass ich nur BB habe, zurückgeben. Das Du schreibst: "Jeder will mit seinem Beitrag nur möglichst eloquent und clever rüberkommen", spricht für sich. Meinst Du das wir uns jetzt Mühe geben werden, möglichst beschissene und dumme Kommentare zu schreiben? Nur weil Du keine eloquenten und cleveren Kommentare magst? Auf den anderen Dünnschiss den Du geschrieben hast, werde ich gar nicht erst eingehen. Eine Frage habe ich aber noch: Claudia, hast Du einen Schäferhund? Wenn ja wünsche ich Dir viel Spass!

Knutgut hat gesagt…

Ich möchte mal auf den Beitrag von Claudia vom heutigen Tag um 13:42 eingehen. Ich finde den nämlich ein klein wenig daneben.

Also ich fand und finde Uwe nach wie vor sehr gut. Ob Uwe nun Freunde...echte Freunde hat oder nicht weiß ich nicht. Ich bin auch HSV-Fan und „Fan“ von BB. Habe auch ich also keine Freunde....echte Freunde. Doch habe ich liebe Claudia und nun wage ich die These das Uwe aus Hamburg auch Freunde...echte Freunde hat.

Auch was Du über den gemeinsamen Feind schreibst kann ich so nicht stehen lassen. Woher willst Du wissen das wir uns nicht mit dem Arsch angucken würden und das die meisten von uns hier profilierungssüchtig sind. Ich finde diese Behauptung schon sehr dreist von Dir.
Auch den Rest den Du uns bezüglich unserer Beiträge unterstellst (eloquent und clever rüberkommen und beweihräuchert werden wollen) empfinde ich als völlig an den Haaren herbei gezogen.

In einem muß ich Dir recht geben (aber glaube nicht das Du dadurch bei mir Pluspunkte sammelst) ist die Sache mit Mocke und den eigentliche Thema.

Das ist mir auch schon aufgefallen. Man kommt oder verkommt hier bei jeden Thema vom eigentlichen Thema ab. In der Schule hat man glaube ich immer gesagt: „Thema verfehlt, setzten 6“

Nun aber weiter in meiner Kritik an Dich.

BBR----Du schreibst das Du von BBR Alex noch nie Dumm angemacht worden bist obwohl Du Klaus Anti bist. Habe ich eigentlich schon erwähnt das ich Klaus Anti bin.

Wenn das so ist das Du von BBR-Alex noch nie Dumm angemacht wurdest dann hast Du bei Deinen Anrufen wohl noch nie deutlich Deinen wirkliche Meinung über Klaus vertreten. Hast wohl auch nie die Thematik der Menschlichkeit,der Menschenwürde und der menschlichen Moral bei Deinen Telefonaten mit BBR-Alex thematisiert. Wir wissen ja das BBR-Alex darauf schlecht zu sprechen ist. Ich habe auch schon mit Alex telefoniert. Damals in der Eddy Staffel und da habe ich dem Alex erzählt was ich von Eddy gehalten habe. Nichts. Genauso wenig wie ich jetzt von Klaus halte. In dieser Staffel habe ich schon oft versucht bei BBR anzurufen und dem Alex mal die Meinung zu sagen oder meinen Standpunkt zu vertreten. Leider, warum auch immer war es mir noch vergönnt.
Das Du trotz Titten mehr Eier in der Hose als die, die nur hinter ihrer Tastatur eine Riesenklappe haben,glaube ich nicht. Und wenn es so ist dann hast Du bestimmt nur Eier wie die Eier einer Bienenelfe.
Ich verstecke mich nicht hinter Mocke und bestimmt auch Chorus nicht die Du ja auch scharf kritisierst. Sie hat wenigstens einen Standpunkt den sie vertritt und bestimmt mehr Charakter als Du.

Zum Schluss möchte auch ich Mocke zitieren: "Das war das Ziel, das ist das Ziel, das wird das Ziel bleiben!"
Und glaube mir auch wenn ich mich hinter Mocke verstecken würde, bin ich im Gegensatz zu Dir nicht fast ausgerutscht.

Du brauchst mir nicht zu antworten, darauf kann ich sehr gut verzichten.

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

@Australia
Sorry Aussi! Übrigens, sehr guter Kommentar. Dem kann ich mich nur anschliessen. Schade das Du erstmal nicht schreibst. Ich wünsche Dir eine angenehme Zeit.

@Forenboy & Chorus
Ich erlaube mir mal die Frechheit zu schreiben, dass ich euch beide gerne lese. Seht zu wie ihr damit klar kommt. ;-)

@Himbeer Family
Ein Dankeschön dafür, dass hier jeder schreiben kann was er will. Iss ja nicht unbedingt überall so...

Mocke-Fan hat gesagt…

Claudia... super Text von Dir! Sehe das auch so, dass sich diese verblendeten Mocke-Jünger hinter Mocke verstecken und vor BBR-Alex Angst haben. Das die nicht anrufen ist doch klar: die blöden Argumente die man hier von denen liest zerreist Alex ruckzuck in der Luft. Ja, Mocke soll anrufen, weil sie selbst zu schwach sind, diese Windbeutel. Aber Mocke tickt noch normal und nicht wie diese Liane, die im Radio nur Sätze bringen kann die mit "Klaus" anfangen.

Die Antis hier sind wie Robert. Sie müssen sich auch hinter Mocke verstecken: "Mocke, ruf Du doch bitte an"... Schreibt doch bitte noch dazu: "Bin selbst zu blöd und zu feige"

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

@Knutgut
Treffer!!! Eigentlich eine Klaus Pro Logik: HSV Fan + BB gucken = Keine Freunde! Vielleicht werden wir von Claudia bald lesen: Tagesschau gucken + BVB Fan = Fusspilz. Liebe Grüsse!

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

@Mocke-Fan hat gesagt...
#Claudia... super Text von Dir! Sehe das auch so, dass sich diese verblendeten Mocke-Jünger hinter Mocke verstecken und vor BBR-Alex Angst haben. Das die nicht anrufen ist doch klar: die blöden Argumente die man hier von denen liest zerreist Alex ruckzuck in der Luft. Ja, Mocke soll anrufen, weil sie selbst zu schwach sind, diese Windbeutel. Aber Mocke tickt noch normal und nicht wie diese Liane, die im Radio nur Sätze bringen kann die mit "Klaus" anfangen.
Die Antis hier sind wie Robert. Sie müssen sich auch hinter Mocke verstecken: "Mocke, ruf Du doch bitte an"... Schreibt doch bitte noch dazu: "Bin selbst zu blöd und zu feige"#

Watt iss denn heute los? Ist heute PC-Werbetag in den Nervenheilanstalten? Oder hat BBR jetzt Vertreter, die zum Anrufen motivieren sollen?

Anonymous hat gesagt…

Ich habe die ersten 9 Jahre BB ohne BBRadio überlebt und ich brauche es auch jetzt nicht. Ich habe es gestern versucht, weil ich hier die Headline gelesehen hatte und neugierig war, wissen wollte, was René zu seinem Rausschmiss zu sagen hat.

Ich muss zugeben, dass ich total verwöhnt bin und in einer Gegend lebe, wo es exzellente Radiosendungen und Sender mit unglaublich guten Moderatoren gibt.

Was BBR da macht, klingt für mich wie irgendeine Garagensendung von jemanden, der keine Ahnung hat, wie man gute Interviews führt, es vielleicht mal in einem Buch von 1988 gelesen hat. Ich habe nichts gegen Trash, wenn es gut gemacht ist.

Aber ich habe etwas gegen eine Talksendung, wo der Moderator nur sich selbst gerne reden hört und seine eigene Meinung energisch vertritt. In einer professionelle Talk-Show spielt die Meinung des Moderators überhaupt keine Rolle.

Er ist dazu da, etwas über die Meinung der Gäste zu fragen und ihnen dabei zu helfen, ihre Meinung gut darzustellen, wenn sie nicht die richtigen Worte finden.

So wie der mit seinen Gästen umgeht, mit denen er nicht einer Meinung ist, finde ich persönlich grenzwertig und ich kann es irgendwie verstehen, warum er Klaus mag. Der kann ja auch nicht richtig zuhören und lässt keine anderen Meinungen neben seiner zu.

Lange Rede, kurzer Sinn. Ich möchte nicht mit dem Radiomoderator von BBRadio reden. Meine Zeit ist einfach zu kostbar, als sie dafür zu verschwenden. Es interessiert mich persönlich einfach nicht mehr, dem Mann dort zuzuhören. Es gibt so viel anderes auf der Welt zu hören, zu lesen und zu entdecken, was viel spannender ist.

ForenBoy hat gesagt…

Ich wäre dafür, dem Klaus das Angebot zu machen, dass Tante Käthe persönlich ins Haus kommt, um Klaus zum Endspiel der WM abzuholen.

Einzige Bedingung: er darf danach nicht zurück ins Haus.

Ob sich Klaus das entgehen lässt?

Knutgut hat gesagt…

ForenBoy hat gesagt...

Ich wäre dafür, dem Klaus das Angebot zu machen, dass Tante Käthe persönlich ins Haus kommt, um Klaus zum Endspiel der WM abzuholen.

Einzige Bedingung: er darf danach nicht zurück ins Haus.

Ob sich Klaus das entgehen lässt?

26. Juni 2010 19:28



Warum sollte Rudi Völler den Klaus zum WM-Finale Argentinien : Brasilien abholen?

ForenBoy hat gesagt…

Ach Knutgut, weil es jedem Fußballfan sicher um das Spiel geht, und da spielen die Teilnehmer doch keine Rolle.
Und ein WM-Finale im Stadion denke ich, ist was Besonderes.

Damit dürfte deine rhetorische Frage beantwortet sein.

Anonymous hat gesagt…

@ Forenboy 26. Juni 2010 01:13

" Er hat auch den in Daniel verliebten Anrufer weder abgewürgt (38 min. Gespräch) noch versucht zu beeinflussen. Sonst hätte das Gespräch bestenfalls 3 Minuten gedauert."

Das hat doch auch gar niemand behauptet, ForenBoy...

Anonymous hat gesagt…

@ Anonym hat gesagt...

# es is so geil! die leute die da am meisten anrufen scheinen die zu sein die am wenigsten guggn XD #

26. Juni 2010 03:10

is fast wie hier, die Leute, die hier am meisten schreiben, sind auch die, die am wenigsten gucken, siehe "BB-Anti" ForenBoy!

ForenBoy hat gesagt…

@ die anonymen Meckerer:

wer lesen und hören kann, ist klar im Vorteil.
Und um Klaus, Robert, und die anderen Gestörten richtig einzuschätzen, braucht man schon lange nicht mehr hin zu schauen........

Anonymous hat gesagt…

Hallo
Klaus mit Adolf zu vergleichen sag mir, dass das euere versteckte Wünsche nach einem Führer sind.
Ihr seid die Radikalen und erkennt euch selber noch nicht.
Das Vorgehen über einen Menschen zu urteilen ist schlimm.
Ich sehe euch wie eine Horde Bestien die auf einen losgehen müssen, weil im Kopf nicht mehr viel übrig vom Verstand ist.
Der Schwächere, der sich nicht wehren kann, wird zertrampelt, schlecht gemacht und blutrunztig zerissen.
Übel, übel.
Deutschland das sind auch deine Kinder, brrrrrr! und wieder im Anmarsch!!!!
Ich liebe euch(lach)
Jessica ( aber die andere)

Schakkeline hat gesagt…

Anonym hat gesagt...

Hallo
Klaus mit Adolf zu vergleichen sag mir, dass das euere versteckte Wünsche nach einem Führer sind.
Ihr seid die Radikalen und erkennt euch selber noch nicht.
Das Vorgehen über einen Menschen zu urteilen ist schlimm.
Ich sehe euch wie eine Horde Bestien die auf einen losgehen müssen, weil im Kopf nicht mehr viel übrig vom Verstand ist.
Der Schwächere, der sich nicht wehren kann, wird zertrampelt, schlecht gemacht und blutrunztig zerissen.
Übel, übel.
Deutschland das sind auch deine Kinder, brrrrrr! und wieder im Anmarsch!!!!
Ich liebe euch(lach)
Jessica ( aber die andere)

28. Juni 2010 11:32


Danke, gut erfasst!
Hier schreiben die meisten Poster schon so fanatisch, dass sie es nicht mal mehr merken. Da wird behauptet, dass man das Klaus aus moralische Gründen (etc etc)nicht mag, aber was hier abgeht und in welchem Jargon gehetzt wird unterscheidet sich kaum noch vom Klaus!

Bea hat gesagt…

#

Danke, gut erfasst!
Hier schreiben die meisten Poster schon so fanatisch, dass sie es nicht mal mehr merken. Da wird behauptet, dass man das Klaus aus moralische Gründen (etc etc)nicht mag, aber was hier abgeht und in welchem Jargon gehetzt wird unterscheidet sich kaum noch vom Klaus!
28. Juni 2010 12:37 #

Denke mal, du wirst nicht nur hier lesen. Das was in anderen Foren über " das klaus " geschrieben wird, bezw. über die Antis, ist so unterste Schublade und entwürdigend, dass dieser Blog hier eine wahre Wohltat ist. Wer sich selbst als Führer usw. betitelt, muß mit solchen Reaktionen auf seine Äußerungen rechnen. Er ist ein GOTT, so wie in den Foren zu lesen ist und da spätestens muß ich kotzen.....sorry....DAS ist für mich Fanatismus !!!!!!! Also, verwechsele nicht die Aussagen der Antis mit denen der fanatischen Pros.

Anonymous hat gesagt…

@Schakkeline und anonym

Ich finde einige Kommentare hier auch manchmal grenzwertig aber Fakt ist für mich:

Ohne Klaus Verhalten in der Öffentlichkeit gäbe es diesen Blog und die Reaktionen nicht!

What goes around comes around.

Mir ist Klaus, was er vorher getan hat, was er nach BB tun wird, total egal.

Ich finde es wichtig, darauf aufmerksam zu machen, dass Klaus Verhalten in einer öffentlichen Sendung nicht geduldet werden kann und darauf hinzuweisen, dass er KEIN Vorbild, weder für Erwachsene noch Kinder sein sollte, von der sich draussen laut BBR-Moderator "jeder eine Scheibe abschneiden sollte"

Meiner Meinung nach hätte die Zuschauer schon längst abschalten müssen, die Quote im Keller sein und BB früher beendet werden müssen. Das Konzept ist graulich, das Haus häßlich, die Auswahlkreierten der Bewohner kann ich nicht nachvollziehen.

Deswegen schreibe ich persönlich auch regelmäßig dem Jugendschutz und Medienanstalten. Ich tue was dagegen.

Klaus extremes Verhalten ruft extreme Reaktionen hervor.

Bei mir auch teilweise, weil ich es nicht glauben kann, was bei dieser Staffel im BB-Haus vorgeht.

Ich persönlich finde, RTL2, Endemol hätten schon längst reagieren müssen und Klaus für sein Verhalten aus dem Haus befördern müssen, als Zeichen, dass Menschenwürde in Deutschland wichtig ist und diese nicht mit den Füßen getreten werden darf.

Warum die Bewohner trotz Klaus und seine Angriffe, Lügen und Provokationen im Dauerloop im BB-Haus bleiben, kann ich mir allerdings nicht erklären. Die müssten eigentlich von sich aus sagen, Moment mal, Spiele, körperliche und geistige Herausforderungen nehme ich an, dafür bin ich hier aber ich lass mich nicht von einer Person terrorisieren, ich gehe.

Sicherlich ist es auch ein gutes Beispiel, was Menschen für Ruhm und Geld alles tun würden.

Ich vergleiche BB10 mit dem Stanford-Prison-Experiment und hoffe, dass am Ende der Schow die Medienanstalten rausgesprungen kommen und sagen:

Das war in Kooperation mit RTL2 ein Experiment im öffentlichen Rundfunk, wie weit Menschen gehen würden.

Geld bekommen alle Bewohner, die freiwillig das Haus verlassen haben und sich nicht haben terrorisieren lassen.

Dann verbeugt Klaus sich und sagt, er hätte die ganze Zeit nur im Auftrag von Endemol provoziert und er wundert sich, wie weit er gehen konnte, ohne dass es drin im Haus oder draussen Konsequenzen gab...

und alle Klausfans gucken sich dumm an und sagen, jetzt wo du es sagst, dein Verhalten war wirklich ganz schön extrem. Ist eigentlich nicht schön, Menschen so zu behandeln. Irgendwie wusste ich es die ganze Zeit aber ALLE haben doch IMMER Klaus bejubelt für seine unmenschliche Aktionen. Ich habe einfach nicht darüber nachgedacht und schon senken sie ihre Köpfe sind plötzlich weg und tun so, als hätte es Klaus nie gegeben.

Leider werden sie wahrscheinlich nicht lange darüber nachdenken, da an der nächste Ecke schon der nächste Klaus sitzt, den man bejubeln und folgen, ohne zu hinterfragen, warum eigentlich...

Anonymous hat gesagt…

Ich finde auch, der Churchill war auch nicht besser als der Hitler, denn der war wenigstens ehrlich und hat immer gesagt, was er denkt - freie Meinungsäußerung - , der heuchlerische Engländer dagegen hat sogar mit Stalin gemeinsame Sache gemacht, nur um in seinem fanatischen Hass gegen Deutsche, die angeblich "den Weltfrieden bedrohen" (Lachhaft! Wer hat denn den Krieg angefangen, hm? Jedenfalls nicht die Deutschen, soviel steht fest), hier endlich alles platt machen zu können. Jahrelang hat der kranke Tabak-Junkie vorher gegen uns gehetzt, mit Chamberlain konnte man wenigstens noch reden...

... und für Blondi, äh Mini, tut's mir auch leid...

und überhaupt: Tierquäler RAUUUUS!

Anonymous hat gesagt…

Von Klaus soll sich jeder eine Scheibe abschneiden? So flach wie der ist, wird man da wohl nur eine abschneiden können und die frisst der kannibalische Egoist sowieso selber auf.