Sonntag, 23. Mai 2010

Was Endemol so gar nicht mag

Vegangene Staffel haben uns Zuschauer gelehrt, es gibt Dinge, auf die kann Endemol so gar nicht. Da fahren sie nicht wirklich drauf ab. Die haben sich auch schon als Favoritenkiller gezeigt.

Man muss gar nicht so weit zurück denken. Staffel 8. Ösi Alex. Was haben sie den Hot Alessio da in den Himmel gehoben. Er wurde gepusht, er wurde gepampert. Er konnte sich eigentlich alles erlauben. Das ging aber nur bis zu dem Moment, da aus den Kreisen seiner Familie und seiner Freunde (eher Freundin) ins Spiel eingegriffen wurde. Ab da war der Fahrstuhl nach oben besetzt - er musste warten. Um später im Sturzflug aus dem Haus katapultiert zu werden.

Dieses Szenario wiederholt sich im Moment. Man versucht von außen Einfluß auf das Spiel zu nehmen. Und was wesentlich schlimmer wiegt: Es wird versucht Endemol dumm dastehen zu lassen. Siehe das fröhliche Iris-Geplapper im Radio. Alles unter der Prämisse die K-Laus zu pushen und Endemol alt aussehen zu lassen. Dazu dann noch das Genöle bezüglich des Votings und es ergibt sich ein mehr und mehr rundes Bild. Denn das kommt nur aus der Richtung eines Bewohners, welcher der Produktionsfirma über Gebühr Arbeit bereitet. Das ist bei Endemol und RTL2 nie gut. Solche Nummern haben sich unter dem Strich - damit kennt zumindest Klaus sich ja aus - noch nie rentiert.

Endemol wird sehr nüchtern und sehr sachlich eine Kosten-Nutzen-Aufstellung machen. Was müssen sie aufbieten, um ihre Glaubwürdigkeit zu bewahren, was muss man tun, dass von außen so wenig wie möglich manipulativ ins Geschehen eingegriffen wird. Abgesehen von den Telefonvotings natürlich.
Muss Endemol einen zusätzlichen und kostenintensiven 24/7-Sicherheitsdienst chartern, bringt das reichlich Mehrkosten. In dem Moment werden sie nur nach Verursachern schauen und der Verursacher ist sehr schnell lokalisiert. Und es bleibt, was man nie vergessen sollte, die Option des "Sudden Death". Matchfield-Nomi mit sofortigem Auszug. Tschö. Das ist die Reißleine von Endemol und ich fühle irgendwie, der Zeitpunkt diese Reißleine zu betätigen rückt näher und näher.

Mein Dank geht übrigens an BB Radio, die solche Talks wie den von Iris erst ermöglichen und sich dadurch als beste und effektivste Antis des Unbewohners Klaus erweisen. Getreu der Devise: Das direkte Umfeld immer wie wild sabbeln lassen, die erlegen sich dadurch idR selbst. Das hat in Staffel 7 schon vortrefflich funktioniert und ich gehe davon aus, auch diesmal fluppt das. Works like a charme. Ärgerlich ist dabei nur, dass nicht wir uns den Exit auf die Fahne nageln können. Aber der Zweck heiligt bekanntlich die Mittel.

Kommentare:

Anonymous hat gesagt…

Aber die Frage bleibt offen, ob so eine Sabrina oder Wendehälsin Kristina zu gegebener Zeit wirklich die -äh- Eier in der Hose hätten oder ob es für die beiden nicht wichtiger wäre jemanden aus dem Haus zu kicken der unerlaubt an ihrem Lidschatten war oder jemanden "mit dem sie am wenigsten zu tun haben -würg-"

ForenBoy hat gesagt…

Auch wenn ich deinen Dank an BBR als in höchstem mockeschen sprich ironischem Sinne erkenne, der Zweck heiligt auch hier die Mittel.

Dagegen hinkt der Vergleich zwischen Alex BB8 und Klaus BB10 ganz gewaltig:
auch wenn ich deine immer noch latente Abneigung gegenüber Alex BB8 nicht teile, so ist die bigotte Abschlachtung des Österreichers nicht vergleichbar mit der berechtigten Empörung gegenüber einem asozialen gestörten Bewohner der jetzigen Staffel.

Endemüll wird die Iris-Lüge sicher aufdecken, denn so bescheuert sind selbst die nicht, dass die einen so leicht überprüfbaren Tatbestand, der die eigenen Glaubwürdigkeit in hohem Maße beschädigt, einfach stehen lassen.

Da wird am Ende sicher Iris diejenige sein, die dummblöd aus der Wäsche guckt, und das ist auch gut so.

Ameise hat gesagt…

Ich denke was hier näher und näher rückt,ist der Einzug eines Geisteskranken ins Finale.Er wurde und wird von RTL2 geschützt und die Bewohner da drinn sind nicht in der Lage geschlossen gegen den Vogel vorzugehn.Bei Katrin hab ich das Gefühl,sie hat die Schnauze voll und will so schnell wie möglich raus aus diesem Affengehege. Gerade sie müßte sich ja denken können,das sie auf die Nomiliste kommt,wenn sie nur noch mit diesem durchgeknallten Vollidioten rumhängt.Mocke warum ziehst du nicht mal ein paar Tage ein und zeigst diesem Loser und den Medien mal wo der Frosch die Locken hat,vielleicht haben wir ja da noch ne Chance. Die schlechteste und langweiligste Staffel aller Zeiten...es kann sich jeder denken wer nominiert ist und man weiß wer auszieht und das schon von Anfang an...gääääähn!

Horsti hat gesagt…

Hab gerade mal geschaut was Ösi-Alex macht:

"Hallo Ihr Lieben!

Einerseits bin ich traurig, dass es so weit kommen musste, aber andererseits wird mir und meiner Familie dadurch vieles in Zukunft leichter fallen! Auf Grund anhaltender Stalking-Angriffe gegen mich und meine Freundin Johanna, welche vor kurzem ihren Höhepunkt fanden, werde ich mich komplett von meinem "öffentlichen" Leben zurückziehen. Das bedeutet, dass ich weder Neuigkeiten und Ankündigungen, noch Fotos irgendwo im Netz (meine HP inklusive!) posten werde."

Quelle:
http://www.bb-alex.com/
=> menüpunkt "Neuigkeiten"

heike hat gesagt…

anonym 23. Mai 2010 13:50

aber ja hätten sie die, wenn es eine offene nomi auf dem matchfeld ist und von vorne herein fest steht, daß der mit den meisten stimmen sofort auszieht, da ja vorher Koffer gepackt wurden.
das ist die schnellste Möglichkeit ihn loszuwerden.

und ich denke es stünde 8 zu zwei

klaus gegen lilli

wenn endemol gut ist legen sie auch die reihenfolge der stimmabgabe fest

klaus
timo
jenny
lilli
katrin

der Rest ist dann egal
denn zu diesem Zeitpunkt steht es schon klaus 3 zu lilli 2

und die Richtung ist klar

Gilala hat gesagt…

Ja das wäre eine Option ihn per Matchfield Nomi rauszukicken, ich hoffe das Endemol diese Option nutzt...denn es wird höchste Zeit..bevor sie komplett als korrupt dargestellt werden, dieser Typ hat einen Hype verursacht der wenn er noch länger drinbleibt garantiert noch grössere Ausmasse annehmen wird...
Ich hoffe das die Macher von BB das auch so sehen und ihn schnell elemenieren werden, die meisten Pro Klaus Zuschauer werden doch weiter schaun, um ihr Idol zu rächen...dafür sehe ich die an..

Und andere werden wiederkommen...nämlich die, denen das was bisher abgelaufen ist eine Etage zu Assi war...
Hoffen wir das Beste..und harren der Dinge die da kommen...

heike hat gesagt…

und die Schäfchen tun ihr letztes dazu, der Mann gehört wirklich in Behandlung

ForenBoy hat gesagt…

Wie du ja selbst gelesen und bemängelt hast, lieber Christian Mocke, werden im Gästebuch des BBR zunehmend (neben der Zensur von Beiträgen, die wenig schmeichelhaft für Klaus sind) Beiträge frei geschaltet, die einfach unwahr sind, wo durch bewusst falsche Information Klaus besser und die übrigen Bewohner schlechter dargestellt werden.

Und da redet die "Gästebuchkontrolle" davon, dass Beiträge mit Stimmungsmache ausgeblendet werden.

Zynisch, dumm und beleidigend nenne ich sowas.

Australia aus München hat gesagt…

@ Hat mit dem Kommentar #Was Endemol so gar nicht mag#
nichts zu tun!!!!

Schau mir seit ca.1Stunde BB an.

Ohhhh mein Gooooottele,ist dieser Reutlinger ein armes Würstchen!!!

Schleimt sich bei den Bewohnern ein,spricht mit dem Stofftier wie ei Schwachsinniger,und hat NULL Austrahlung!!

Fazit: Dieser Schwachkopf ist nur noch zu bemitleiden!!!!!!
Seine Tage sind gezählt,wie seine Gehirnzellen:Ganz ,ganz wenig!

Sabrina und die anderen Mädchen gefallen mir sehr gut.
Besprechen die Nomi so,daß man wirklich nicht genau weiß,was sie überhaupt vorhaben.
Ein kleines Verwirrspiel,das mich sehr amüsiert.!!!!

Sabrina,die ja viele Zuschauern nicht mögen,war und ist eine Bewohnerin,die immer eine Aktion zeigt/zeigte.
Auch wenn einige dieser Aktionen in die Hose gehen/gingen,was machts',sie lässt sich immer wieder was EINFALLEN!!

Finde auch alle Mädchen auf ihre eigene Art und Weise lustig,liebenswert,launisch und AllE hübsch!!

Nur einen Bewohner finde ich persönlich sehr unsympathisch:
Launisch,Arschkriecher,Humorlos,ohne Charisma,und sieht NICHT gut aus:
= TIMO !!!
Wenn dieser Bewohner aus dem Hause wäre,würde das mir nicht mal auffallen.

Und zu Kristina und Daniel?
Hatte ich auch schon mal bewertet:
= Langweilig!!!

All das,NUR von meiner Sicht und meinem Gefühl aus!!!

Und wer das Haus verlassen sollte ausser dem Pornoproll???

Vielleicht zu guter letzt doch noch einen MANN ins Haus,wo die Frauen und ICH begeistert sind!!
Man darf ja mal Träumen!!!

LG aus München

Anonymous hat gesagt…

Also nach der heutigen TZF gehe ich nicht mehr davon aus, dass BB den Pornotroll loswerden will...

Anonymous hat gesagt…

Oh je 0h je..... jetzt dreht er ganz durch....bitte BB holt die Männer mit den weißen Jacken. Er sitzt vor dem Schaf, in Tränen aufgelöst, redet mit dem Schaf und tut so, als wäre es sein Hund. Mag nicht wiedergeben, was er alles sagt. Es ist so erbärmlich und soll wahrscheinlich nur publikumswirksam sein. Arme Socke, der gehört echt in Psychiatr. Behandlung. Wir haben noch Betten frei.....

Australia aus München hat gesagt…

Ekel*würg*,der Stricher macht auf totale Mitleidstour!!!

Heult,streichelt das Stofftier,und bekommt wahrscheinlich bei der Heulerei einen Orgasmus!!

Habe noch keines der Mädchen soviel weinen sehen,als diesen Urintrinker!!!!


Mich schüttelt wenn ich dieses Arsc.....loch sehe.

Bitte,bitte BB,/Endemüll,endlich einen RICHTIGEN Mann ins Haus.Danke!!!


LG aus München

chris67 hat gesagt…

Ich finde Klaus sehr gut!

Er bringt Stimmung ins Haus und hat Niveau und Spirit!

Er hat ja immerhin nicht auf Lillys Kopfkissen geschissen!

Patsy hat gesagt…

Bin dafür, dass der Sperma und Pissetrinker in der neuen Kneipe von Muddi kellnert.
Daniela unterm Tisch und er schöppt hinten Getränke ran.
Oder bedient die über 70 jährigen.
Und Muddi kassiert vorne den Eintritt.

Anonymous hat gesagt…

Den einzigen "Spirit", den Klaus mit Ausdauer verbreitet, ist, daß Tiere und Pflanzen in jeder Beziehung dem Menschen vorzuziehen sind. Sehr destruktive "Message" dieses Kleindarstellers.

Ich weiß nicht, warum er dauernd Dankbarkeit von seinen Mitbewohnern einfordert. Seine einzige Tätigkeit im Haus besteht doch nur darin, alles zu kontrollieren, und das beginnt schon frühmorgens beim Hühnerdienst.

Morgen wird ja seine Flennerei ausführlich in der TZF zu sehen sein. Und da wird auch der tumbeste Zuschauer begreifen, daß der Typ fertich hat. Der muß raus. Schon allein dem Unterhaltungswert des BB-Formates geschuldet.

Anonymous hat gesagt…

@ chris67

Darmbakterien auf dem Kopfkissen zu verreiben hat wirklich sehr viel Niveau....Ein lebloses Schaf streicheln und medienwirksam in die Kamera heulen, 20 Stunden am Tag sexistische Sprüche reissen hat Spirit. Alles klar! Ich weiss nicht, wie du aufgewachsen bist aber ich bevorzuge Medienunterhaltung ohne Porno-Psychos.

Inqusitorin hat gesagt…

Iris ist so mediengeil, die tritt im Big Brother Radio auf, und am nächsten Tag kommt Sie regelmäßig in den Clipfish Chat und fragt, ob man sie gestern gehört hat und wie Sie war...

Auch, wenn Sie und ihre Tochter zum hundersten Mal bei Vox sind, kommt Sie oder ihr Mann in den Clipfish Chat und fordert die User auf, auf Vox umzuschalten.

Die grölende saudumme Meute der Clipfish User, zu ca. 99,9 % Klaus Jünger, einschließlich der Operatoren, begrüßt Iris und ihren Mann wie einen Pop Star und versichert Ihr, wie toll Sie doch ist...

RausKlaus hat gesagt…

Ich finde Timo gut, der hat Format und Rückgrat!

Ein vorbildlicher Mann!

Siri hat gesagt…

Klaus hat den besten Charakter, finde ich.

Er ist ein Traummann.

Die meisten Frauen im IOFF Forum, egal ob pro oder anti, träumen von ihm und wollen auch gern mal von ihm durchgenagelt werden.

herzog20 hat gesagt…

Pico ist auch so ein Widerling für mich.

Ich kann diesen krächzenden Möchtegern-Gangster von 1,35 m Grösse nicht ab, mit seinen Lügengeschichten, wie toll er doch in den Discos ankommt, welche Gangster er alle kennt, wie toll er die Mafia findet, etc...

Jetzt sitzt er gerade im Garten, mit einer Riesenkette um den Hals, die fast größer ist als er selbst.

männoo hat gesagt…

Ich mag Lilly, sie lässt sich zwar ins Gesicht scheissen und pissen, wie ich gehört habe, aber sie hat Niveau, genau wie meine Familie und ich.

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

@Forenboy
Ich muss Dir zustimmen. Das BBR-Gästebuch wird immer uninteressanter(kein Wunder, wir schreiben ja alle hier;-). Die Begründungen, warum sie Beiträge von mir nicht veröffentlichen, werden immer abenteuerlicher. In einem Beitrag schrieb ich "Reprollboy". Die Begründung warum der Beitrag nicht veröffentlicht wurde war: "Du gibst Bewohner einen Namen, denn andere Gästebuchschreiber nicht kennen". Ja nee, iss klar, da weiss keiner wer gemeint ist. Ich denke das in der BBR-Redaktion, sich natürlich nicht alle einig sind. Aber mindestens einer ist dabei, der alles was zu ironisch ist, nicht veröffentlicht. Ich muss jedoch sagen, dass ich die Mühe, jede Mail zu beantworten, sehr gut finde. Die Begründungen da zu jedoch weniger.

Anonymous hat gesagt…

Siri hat gesagt…

Klaus hat den besten Charakter, finde ich.

Er ist ein Traummann.

Die meisten Frauen im IOFF Forum, egal ob pro oder anti, träumen von ihm und wollen auch gern mal von ihm durchgenagelt werden.

______________
Sprichst du von der Allgemeinheit oder von DIR ?????

ICH bin eine Frau und würde eher von der Rheinbrücke springen, als mich von diesem ( 32jährigen ???? ) faltigen Urinschluckenden, sich an 70 järigen Frauen vergreifenden Monster anfassen zu lassen. Ein Traum mit ihm, könnte nur ein Horrortripp sein.
Traummann ???? Kommen die Frauen, die von ihm träumen alle aus der Gosse ???

Armes Deutschland

Ameise hat gesagt…

hahaha...ich lach mich tot,also diese Frauen,die sich auf so einen Typen einlassen,die gönn ich ihm auch von Herzen.Was allerdings so sicher wie das Amen in der Kirche ist,das Klaus auch wenn er 300 Jahre alt werden würde,nie eine richtige Frau haben wird,er muß sich halt mit den Resten zufrieden geben und das ist gut so!

Anonymous hat gesagt…

Also, ich finde ja, daß Klaus den Bogen jetzt überspannt hat.

Er hat Lilly mit dem Kissen therapiert. (O-Ton)

Es kam keine einzige Einischt oder Reue wegen seiner Tat, keine einzige Entschuldigung.

Was muß man sich eigentlich noch bieten lassen von dem Nacktmulch?

Ich habe eine Antwort:

Abschalten, Ignoration, und noch einmal abschalten.

Laßt ihn versauern im BB-Haus.

Anonymous hat gesagt…

@Siri

Ich bin auch ne Frau und würde dir jetzt für deinen geistigen Dünnschiss am liebsten ein paar um die Löffel hauen...und zwar mit Niveau!

Anonymous hat gesagt…

Klaus ist ein Klein-Krimineller, der sich als Möchtegern-Hooligan aufführt und noch nicht einmal die Bayern-Hymne kennt.

Das Geseier gestern in der TZF zum Final-Spiel war so lächerlich.

Ich schäme mich für Klaus.

ubu1956 hat gesagt…

Ihr habt hier ja alle so recht.
Ich finde diese Flennerei von Klaus so schlimm, der Arme muß raus zu seiner Aleksandra.

fast verzweifelt hat gesagt…

###Ich finde Timo gut, der hat Format und Rückgrat! Ein vorbildlicher Mann!###
###Klaus hat den besten Charakter, finde ich. Er ist ein Traummann. Die meisten Frauen im IOFF Forum, egal ob pro oder anti, träumen von ihm und wollen auch gern mal von ihm durchgenagelt werden.###
###Schrecklich, dieser krächzende Zwerg Pico mit seiner Heliumstimme ... Ich will diese Untermenschen nicht hören und sehen!###

Wer (Oder besser: Was) ist denn jetzt hier alles aufgeschlagen???
Timo ein Vorbild? Gruselige Vorstellung!
Frauen im IOFF-Anti so zu diffamieren - einfach unterirdisch. Oder hat da jemand vergessen 'ironiemodus an/aus' hinzuzufügen???
Und das Schlimmste: Von "Untermenschen" zu reden – schlicht und einfach beängstigend!!!

Dracena hat gesagt…

@ ubu1956

Ich finde es nicht gut, daß ihr euren Messias so einfach fallen laßt.

Wir haben euch schließlich im off den Rücken freigehalten.

Australia aus München hat gesagt…

Das Gebet der armen unbefriedigten Frauen!!

Ich will Klaus die Laus,
ich will endlich einen Mann der Penis und Mundherpes hat,

der immer wenn er lacht hustet wie ein 80jähriger,

ich will K-Laus,weil er so nach seinem Sperma und seinem Urin stinkt,

ich will K-Laus,weil er seinen verseuchten Penis jedem Huhn und Hund in den Hintern st...ckt,

ich will K-laus,
weil ich sonst sowie keinen anderen als dieses alte Wrack bekomme!!!

Ja,so beten jeden abend die frustrierten Frauen zum lieben Gott.

Hallo,und das für die männlichen?Pros des Prolls.!!!!

Die arme Wurst von einem Männchen ,versuchte bei jedem Mädchen im Haus" einzulochen"
UND?
Keine Chance,muss immer alles selber machen und sein eigenes Sperma fressen.
Zuviel Handbetrieb,und zuviel Eigensperma macht blöd!!!

Also Pros,jetzt weiss ich warum ihr so handelt,wie ihr handelt.Verstanden? Oder soll ich grösser schreiben???


Ich gönne Euch Euren alten faltigen Sack im BB Haus,will eh'keiner mehr sehen,und ich kann mich gut über ihn amüsieren!!!

Anonymous hat gesagt…

Eigentlich war BB nie meine Lieblingssendung aber ich mag Reality-Formate und habe ab und zu mal reingesehen.

Jeder von uns hat natürlich die Wahl, einfach nicht mehr BB zu gucken und das Leben und die Sonne draussen zu geniessen, mit netten Menschen und Freunden.

Aber, dass einem sozial inkompatiblen Psychopathen erlaubt ist, vor tausenden Menschen seine Spielchen zu spielen, bis einige Bewohner vor unseren Augen total traumatisiert sind und niemand handelt?

Ok. die Bewohner könnten selber Verantwortung für sich übernehmen und handeln und sagen: "Stopp, ich mache das nicht mehr, für kein Geld der Welt muss ich mit diesem Hampelmann zusammen leben". Aber für mich ist das keine Unterhaltung mehr. Das ist Terror, Horror und ich kann die TZF nicht mehr sehen, bzw. schalte ich ab, wenn Klaus, Robert ins Bild kommen oder reden.

Die haben es geschafft, ein leichtes Spassformat so kaputt zu machen, dass man schon bei Hinsehen Aggressionen bekommt und nur noch schadenfrohe Menschen, die sich auch kaputt lachen würden, wenn ihr Kind sich vor ihren Augen den Arm 3 mal bricht und mit der Videokamera draufhalten, anstatt zu helfen, finden den Terror gut. Menschen, die selber emotional verkrüppelt sind bekommen gerade von RTL2 einen Freifahrtschein, dass es richtig ist, sich genauso grausam und asozial zu verhalten wie Klaus, da ja niemand darauf hinweist, dass dieses Verhalten nicht in Ordnung ist.

Dass ein Irrer ohne Moral, Gewissen und Ethik so verzerrt und glaubhaft von den Medien als Superstar aufgebaut wird und einfach denkende Menschen ihn anhimmeln, Hurra schreiben finde ich abartig und dagegen muss etwas getan werden.

In dieser Staffel gibt es Klaus. Wie wird die nächste Staffel BB oder Reality-Sendung werden? Nackte Swingerpärchen, die sich gegenseitig in die Betten pissen und kacken und sich darüber amüsieren, wie sie früher immer ihre Kinder geschlagen und missbraucht haben? Naja, Hauptsache man trägt Hausschuhe im Haus, und spült immer gleich ab, dann ist ja alles in Ordnung.

Australia aus München hat gesagt…

@00:48 Anonym

RESPEKT UND BRAVO für den Eintrag!!!!!!!


LG aus München

Anonymous hat gesagt…

@ Anonym 00:48

Ja, die Welt ist in Ordnung: Wir haben die Blümchen gegossen und Flaschen im Kühlschrank sortiert.

Daß nebenbei zwei Bewohnerinnen traumatisiert wurden, ist halt passiert, und auch BB sieht das nur als Sensation an, die man in der TZF verbraten kann.

Wirklich Stellung bezogen wird seitens BB nicht dazu, und Klaus kann seine Affenliebe für Hunde weiterhin ausleben und weiterhin nackt rumlaufen, obwohl er seiner Mutter etwas anderes versprochen hat.
Gibt es die Mutter eigentlich? Oder wurde die genau so abgeschoben wie seine Hunde?

Übrigens, das hat Klaus ja Pluto vorgeworfen, daß er seinen Hund allein ließ, nur um ins BB-Haus zu ziehen.

Ich weiß nicht, warum kein Mensch sieht, wie verlogen Klaus ist.


Hurra Deutschland!

Masterplan hat gesagt…

Ich bin auch eine Frau, und ich finde Klaus gut!

Jede Nacht, wenn mein Mann mit mir schläft, stelle ich mir vor, daß es Klaus ist.

Und ich weiß, daß viele Frauen aus dem IOFF so denken und handeln.

Ich muß nur aufpassen, daß ich nicht in Extase schreie: Klaus, gib es mir! oder ähnliches.

Anonymous hat gesagt…

Ja nun, die Verzweiflung unter den Klausianern ist groß.

Und mit was? Mit Recht!

Spielchen a la Klaus bekommen die Klausianer ja noch auf die Reihe.
Wenn es aber um Herzenswärme und gesunden Menschenverstand geht, versagen die Klausianer genau so wie ihr Messias. Denn dann wird das Eis sehr dünn.
Wo nichts ist, kann man auch nichts schönreden.
Wenn man ein Arbeitsverweigerer und Leichenschänder ist, kann man das nicht ignorieren.

Der Typ ist Assi durch und durch und eine Schande für jeden arbeitenden Menschen.

Und seine Stunden im Haus sind gezählt.

Anonymous hat gesagt…

ich seh es irgendwie schon vor mir in der Live Show...

"jahaa, wilde spekulationen der Nominierung in Deutschlands bekanntester WG, aber Big Brother macht ihnen da einen strich durch die rechnung!"

...dann schalt ich ab, mir geht diese, äusserst unspektuläre, Regelverdrehung derbst auf die nerven.



nebenbei: gar keine nikotinmangelgeheule diese woche? xD

Anonymous hat gesagt…

nachtrag:
----
http://www.bb-aleks.de/

Willkommen bei BB-Aleks!

Diese Seite wurde auf Wunsch von Aleks geschlossen!
----

lol, warum wohl? ^^

Anonymous hat gesagt…

http://www.youtube.com/watch?v=qQxWp15pU_U

Wie erklärt ihr das??



is doch eindeutig interessanter zu sehn als euer gelaber die ganze zeit, toni sag mal was dazu, bb faket nicht ??? öhmm ja und ich bin der weihnachtsmann

heike hat gesagt…

Inqusitorin@

auf cf gibt es mehr als 0.1% Klaus antis,
wenn du dich natürlich nur im streamchat oder auf Iris und klausseiten und Videos herumtreibst wirst du sie nicht finden.

wobei wie schon geschrieben Iris nebst Gatten, eben auch beleidigend durch die Videos geht und wenn sie keine Bewunderer findet brav wieder geht, denn mit Kritik kann sie nicht umgehen, siehe ihre Gästebücher

heike hat gesagt…

siri@
träume weiter, denke du bist ein pro mann
den mir als Frau wird allein schon schlecht, wenn ich den essen sehe
und dann noch sein rein raus Getue reicht auch nicht, mehr als 2 min hält der eh nicht durch

uwe aus hamburg@
nicht nur einer, mein vorletzter Beitrag würde nicht veröffentlicht, weil ich mir erlaubte zwei Dinge zu Verlagen
1. Neutralität von Alex, egal welchen Bewohner er mag
2. lügen nicht unkommentiert stehen zu lassen

prompt erhielt ich wieder eine absage, nur weil ich mir erlaubte eine lüge zu korrigieren

"er enthält nicht nachprüfbare, spekulative Aussagen oder Gerüchte"

na dann starten wir mal in einen neuen Tag des Lügners und Betrügers und hoffen auf eine direkt oder männernomi, was natürlich nicht kommen wird.

Kleine Krabbe hat gesagt…

@Siri
ZITAT: Klaus hat den besten Charakter, finde ich.

Er ist ein Traummann.

Die meisten Frauen im IOFF Forum, egal ob pro oder anti, träumen von ihm und wollen auch gern mal von ihm durchgenagelt werden.

Sorry wenn Alle Männer wie der TYP wären, wäre ich die Erste die freiwillig Lesbisch wird

palimpalim hat gesagt…

Schock, schwere Not! Hat BB etwa das Aleks-Lilly-Voting manipuliert?!
Nicht schlecht, wenn BB den Bewohnern im vorhinein bereits sagen kann, wer fliegt....
http://youtube.com/watch?v=qQxWp15pU_U

steffen hat gesagt…

Uwe wirbt für BBr. Inklusive Seitenhieb gegen Klaus;)
http://www.youtube.com/watch?v=xGGSdKy1REA

kim hat gesagt…

palimpalim, du solltest in deine Überlegungen einbeziehen, dass Robert eine hohle Fritte ist.
Warum sollt BB ausgerechnet Robert im Sprechzimmer was sagen? Und falls sie Lilly was gesagt haben ist es normales Motivationsgelaber

ForenBoy hat gesagt…

Wisst Ihr noch, wie es war, als die 10. Staffel noch sehenswert war?

Flying Uwe hat den Clip wieder eingestellt:

http://www.myvideo.de/watch/7294732/Aktiv_fuer_Akzeptanz

LG ForenBoy

wassermann11 hat gesagt…

Situation eben bei uns zu Hause - ergab sich irgendwie gesprächsweise und mein Mann sagt: "...so wie Klaus, aber der ist ja auch sofort rausgeflogen!"

Ich: "wie der ist rausgeflogen"
war schon ganz euphorisch.

Mein Mann: "ja, vorgestern wurde das auf RTL um 20.15 h in "Die originellsten Karrieren" gezeigt, dass er sofort, nachdem er das mit dem Kissen gemacht hat des Hauses verwiesen wurde!"

Ich darauf hin: "nein, der ist immer noch da"

Mein Mann: "die haben es aber so gesagt!"

Ich daraufhin: "der ist aus dem Haus gewiesen worden, musste aber in den Strafbereich. Er ist immer noch im Projekt!"

Entsetzen bei meinem Mann.


Dazu muss ich sagen, dass mein Mann Big Brother für total idiotisch hält und sich das auch nie anguckt.

Da kann man mal sehen, wie schnell ein falscher Eindruck erweckt werden kann ... quasi nur die halbe Wahrheit gesagt wird und zu recht empörte Menschen - die kein BB schauen wie auch mein Mann - darüber beruhigt sind, dass so ein widerliches Individuum sofort rausgeworfen wird.

Augenwischerei nenne ich sowas und Tatsachen verdrehen!
Nix war mit Rauswurf, das Schwein darf sich weiter in Eigenurin und -sperma suhlen.

Anonymous hat gesagt…

Ich denke es gibt eine Menge MÄNNER die voll auf Klaus abfahren.
Nein, nicht weil Klaus für irgendeinen Homosexuellen interessant sein könnte, sondern weil der durchschnittliche Unterschichten-Mann viele seiner Phantasien in einen Typ wie Klaus reininterpretieren kann.
Und okay, es gibt sicher auch die ein oder andere "echte" Frau die auf soetwas steht... wie man sich die vorstellen kann, hat man ja in den Schwenks durchs Publukim bei den LiveShows am Montag gesehen.

Horsti hat gesagt…

Momenatn demonstireren die Klaus-Pros vor dem Container:

"Wurden des Platzes verwiesen von der Polizei, bis es entgültig geklärt ist ob der Parkplatz nun öffentlich ist von der Stadt Köln, oder ob Endemol wirklich das Recht hat mit der Anmietung. Wir haben uns etwas zrück gezogen, denn wir wollen alle keine Anzeige Haus Friedensbruch ;) Bilder stelle ich gleich zur Verfügung u Videos werden grade hochgeladen ins netz."

Quelle:
http://www.facebook.com/pages/Big-Brother-grosser-Schwindel-und-Betrug/120277411338074

wassermann11 hat gesagt…

Es wurde doch so viel über die gefakten Anrufe bei der letzten Nomi Lilly : Aleks gesprochen.

Mir war im nachhinein eingefallen, dass ich das auch schon mal hatte, allerdings bei einem anderen Voting ... ich glaube gegen jemanden, der auch so heiss und innig "geliebt" wurde seinerzeit.

Da war auch oft besetzt, bis sich dann die Stimme von Aleks meldete ... neiiinnnn nicht die Aleks, die jetzt raus geflogen ist, sondern unsere Aleksandra Bechtel. Die war quasi als Anrufannehmerin zusätzlich zu den überlasteten Leitungen zugeschaltet worden.

Haben denn nun die Lilly Raus anrufer wirklich gedacht, sie hätten die Aleks dran, die schlussendlich rausgeflogen ist?


Wie lustig !

Anonymous hat gesagt…

Wer und was auf Klaus steht - um das zu erfahren, muss man sich doch nur den Pro-Klaus-Thred im IOFF oder BBFun durchlesen.
Primitivstes Gedankengut, frei von jeglicher Othografie und Grammatik.

Himbeertoni hat gesagt…

###Horsti hat gesagt...

Momenatn demonstireren die Klaus-Pros vor dem Container:###

Schau dir die Orthographie an und du weißt was mit den Nachtwächtern los ist.

Andere Seiten berichten von 40 bis 50 mutantenähnlichen Gestalten - Überbleibsel von "Frauentausch" oder Abgelehnte von "Extrem schön" - die dort wie Stricher und Nutten auf einem Parkplatz abgammeln, um sich von der grün-weißen Trachtengruppe Platzverweise zu fangen. Was für Trottel. So ist jedenfalls sichergestellt, dass er Eigenurinvernichter noch schneller fliegt.

Himbeertoni hat gesagt…

"ungefair" ist mein Orthographie-Highlight.

Anonymous hat gesagt…

Anonym hat gesagt...
Wer und was auf Klaus steht - um das zu erfahren, muss man sich doch nur den Pro-Klaus-Thred im IOFF oder BBFun durchlesen.
Primitivstes Gedankengut, frei von jeglicher Othografie und Grammatik.

24. Mai 2010 14:27
---------------------------------
-Othografie-, Du Primitivling, fass Dich mal an Deine eigene Nase.

Die primitiven Antis sind keinen Deut besser als die Pros, auch was ihre widerwärtige Ausdrucksweise anbelangt, da sind sie noch wesentlich schlimmer.

Martin hat gesagt…

Halo Mokka,

was hast du gegen Klaus? Der soll mal alle rauskicken, v.a. Daniel und Kristina. Für mich als schwulen Mann ist sofiel klar: Klasu hat nen geilen Buddy und was in der Birrne!

Klaus 4 House!

miss dasy hat gesagt…

Auch ich als Frau finde Klaus gut und sexy.

Vor allem hat er einen guten Charakter und ein sehr gutes, männliches Benehmen.

Anders als die anderen "männlichen" Weicheier im Haus.

Knutgut hat gesagt…

Habe gelesen das es hier auch Diskussioen über das GB bei BBR gab.

Habe nun auch nochmal versucht, einen Beitrag da zu hinterlassen. Ermutigt dazu hat mich ein Beitrag von Cccatch. Mal sehen ob mein Beitrag freigeschaltet wird. Wenn nicht können die Leute von BBR mich in meiner Kissenritze gern haben.

Ja es gibt schon merkwürdige und seltsamme Einträge bei ioff im Klaus -Pro Thread. Satzbau und Rechtschreibung kennen da nicht viele. Das zeigt doch auch wie einige von den gestrickt sind. Generation Porno sage ich da nur.

Habe da auch gelesen das die doch tatsächlich die aktuelle WA mit Ihren Anrufen zum verlieren bringen wollen. Für was die Deppen und Hohlfrüchte Ihr Geld ausgeben ist schon wahre Idiotie.

Das Ihr ach so geliebter Lederpimmel dann nächste Woche auch no Luxusessen hat das müßte denen mal einer sagen, oder besser nicht.

Sunday hat gesagt…

falls bekannt einfach löschen ;)


http://scullyvanfunkel.de/bb10/pfingstmontag-bb-mutti-iris-will-ins-bb-haus-zuruck/#more-677

auch hier

http://www.big-brother-2010.de/bb-10-kommt-iris-zuruck/

nur ein Gerücht? wir werden es erleben

Himbeertoni hat gesagt…

###Martin hat gesagt...

Halo Mokka,

was hast du gegen Klaus? Der soll mal alle rauskicken, v.a. Daniel und Kristina. Für mich als schwulen Mann ist sofiel klar: Klasu hat nen geilen Buddy und was in der Birrne!

Klaus 4 House!###

Ja, Klaus hat einen geilen Buddy - Hans, denn Hans ist sein einziger Buddy. Weltweit.

heike hat gesagt…

ja ja so ist das mit der Körperwelten und den Freunden, lach

Elfriede hat gesagt…

@Martin

Klaus hat auch was in der Hose, das weiss ich aus eigener Erfahrung. Ich war damals 73 und mit meinem Mann in St. Moritz in Urlaub und da hat er mir seine Visitenkarte zugesteckt, stand drauf: "Klaus Charmike, Escort-Service für einsame Stunden". Als mein Mann auf Jagd war, habe ich ihn bestellt, er wollte 1000€ ich hab ihn auf 500 runtergehandelt. Mein Mann kam plötzlich zurück, da hat sich Klaus als Klemptner ausgegeben und zuvor seine Hand abgeschleckt.

Da hatte er nochmal Glück, denn wenn ihn mein Mann erwischt hätte, wär er an unsere Sau verfüttert worden.

ForenBoy hat gesagt…

Wie wenig Menschenkenntnis besonders Sabrina erkennen lässt, sieht man an ihrer völligen Fehleinschätzung von Katrin, der einzigen Frau im Hause, die dem Ekelmonster aus Reutlingen gefährlich werden könnte.

Sie animiert andere (u.a. Daniel) dazu, Katrin zu nominieren.

Mit dem Ausscheiden von Katrin gäbe es dann aber absolut keine Entschuldigung mehr dafür, Big Brother weiter anzuschauen, versprochen?

AnnasusannA hat gesagt…

Ich stehe auf Klaus. Ich finde ihn einfach nur geil. Ich würde gern mal mit ihm eine Nacht verbringen, auch mehrere.

Er ist ein echter Gentleman und sieht sehr gut aus.

Anonymous hat gesagt…

"Miss Dasy" und "Buddys" - hahaha! Haupt- und Sonderschüler *lol*

Anonymous hat gesagt…

Es gab doch auf RTL/RTLII den Bericht über die "25 schrägsten TV Karrieren" oder so ähnlich?
Da wurde doch auch über den Versager berichtet, u. a. mit Meinungen von BB-Jürgen zu ihm.
Knan das vetl. hier eingestellt werden, oder kann vielleicht jemand einen link posten, auf dem das zu sehen ist?
Habs leider verpasst. Danke!

Anonymous hat gesagt…

@ Forenboy
Da gebe ich dir zu 100 % recht. Ist es nicht jetzt schon so, dass BB, BBR und alles was damit zu tun hat (außer dieser Blog), einen einfach nur noch ankotzt?

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

Jo, ich hätte auch gern einen sofielen geilen Buddy. Nur was zum Teufel ist sofiel und Buddy? Jetzt auf der Startseite bei BBR: Assi-Uwe, via Video am Start. Peinlich wie eh und je. Eckelig, wie immer halbnackt und unappetitlich. Wenn der Porno-Honk nicht im Haus gewesen ware, dann hätte ich Uwe, neben Robert, am beschissensten gefunden. Übrigens, Uwe wäre als Jugendlicher fast mal an einem Handball erstickt. Was hat diese Generation bloss für perverse Menschen hervorgebracht? Einer versucht den anderen mit Ekeligkeiten zu überbieten. Anabolika-Uwe(Für die Klaus Fans; Anabolika ist keine Russische Braut), gehört nicht in die Generation doof. Nein, er gehört in die Generation Pornodoof. Nur ist seine "Ekeligkeit", durch den abartigen Klaus, etwas untergegangen. Uwe ein wahres vorbild für die Jugend: Rülpsen,furtzen, und 1000 mal am Tag ficken, fotze und Alder sagen. Wenn ich Flying Uwe sehe, dann werde ich zum Speiying Uwe.

ForenBoy hat gesagt…

ach Uwe, sei doch nicht so streng, mit deinem Namensvetter aus deinem Wohnort hätten wir zumindest was zu lachen gehabt, das hat das Ekelmonster allen Bewohnern und allen Zuschauern gründlich versaut.....

Für gepflegten Umgang hat man doch seine eigenen Leute, dafür sehe ich nicht Big Brother.

Die Staffel ist schon seit 3 Monaten an die Wand gefahren,
datt würd nix mähr ming jung.

ForenBoy hat gesagt…

wenn alles gut geht, steht Robert mit auf der Liste, dann hat der braune Osten ihn wieder, und seine Kumpels können ihre Stiefel schon mal wixxen.

Anonymous hat gesagt…

BB sollte seinen Plan ändern und die Staffel doch am 07. Juni beenden. Dieses sollten sie heute den Bewohnern mitteilen und direkt per Blitzvoting durch die Zuschauer drei und nächsten Montag zwei Bewohner aus dem Haus schmeißen. Als Begründung für die Änderung: das unterirdische Niveau durch Klaus und die Drohungen seiner Fans.

Plan B wäre, die Staffel geht bis August und durch Blitzvoting heute mindestens drei Bewohner raus und durch neue ersetzen.

Himbeertoni hat gesagt…

Via n-24 und CNN kam eben durch, dass die Kölner Behörden wegen der dringenden Gefährdungssituation durch tollwütige Klausianer dem SEK vor Ort Schießfreigabe erteilt haben. Den Rest werden dann wohl die Straßenreinigungsbetriebe übernehmen.

Himbeertoni hat gesagt…

Das Nachtjournal wird wie folgt von den Umtrieben vollverstörter Sektier berichten:

http://www.youtube.com/watch?v=sSRG_vsBjo4&feature=related

Dr. B. C. hat gesagt…

Hallo

Die Hausbewohner sind (mit Ausnahme von Katrin und eventuell Timo) FEIGE HINTERHÄLTIGE LUSCHEN.
Anstatt sich nach unzähligen "klausbedingten" Eskalationen ENDLICH(!!!) und GEMEINSAM dem "Klaus-Problem" zu widmen, suhlen sich diese falschen alten Schweins-Bewohner in persönlichem Kleinkram herum, der ALLEINIG dazu dienen soll, sich fadenscheinige Nominierungsbegründungen aus den Fingern zu saugen, um den eigenen Arsch zu retten, damit SCHON WIEDER ein weiterer schwacher Bewohner geopfert werden kann.
Wenn es NACH MIR ginge, so sollten DIESE "eigenen Ärsche" nicht GERETTET, sondern ausgiebig VERSOHLT werden.

Unverantwortlich sind folgende ZWEI Punkte:
Durch Klaus-Pro-Rufe über den Zaun, wird die Angst diverser Memmen angeheizt, wodurch sie sofort wieder in Richtung der Wahl eines "Bauern-Opfers" "einknicken".
Und:
Aufgrund dessen, daß in dieser Staffel DIE ERSTEN DREI einen Preis erhalten werden, wird das feige Verhalten der Bewohner zusätzlich geschürt!
Der einzelne Waschlappen denkt sich dann nämlich:
"Bevor ICH das Risiko eingehe, mit einem Klaus auf der Liste zu stehen, kicke ich doch viel lieber (in Verbindung mit FADENSCHEINIGSTEN Nominierungsbegründungen) meine schwachen Mitbewohner raus`, und nehme dann am Schluß einfach das Auto oder die Reise."
Ergo:
AUCH DAS spielt einem Klaus in die Hände.
Wenn Platz zwei und Platz drei LEER ausgehen würden (wie es auch sonst immer der Fall war) würde die Sache wahrscheinlich schon anders aussehen.

Der absolute Supergau wäre, wenn Klaus und KATRIN (als "Bauern-Opfer" dieser feigen hinterhältigen Bewohner-Luschen) auf die Liste kommen würde.

Wenn die Bewohner nicht so DERMASSEN hohl wären, würden sie STRATEGISCH danach trachten, neben Klaus noch ZWEI ihrer STÄRKSTEN(!) auf die Liste zu bekommen, um ENDLICH (nach SO LANGER Zeit) dieses verdammte Klaus-Problem lösen zu können.

Und NACH der Lösung dieses Problems könnten sie dann "die Strategien" ENDGÜLTIG begraben und zur "normalen Tages-Ordnung des BB-Hauses" übergehen.

KLAUSFANS RAUS!

Grüße
Dr. B. C.

männoo hat gesagt…

Klaus holt sich bestimmt gleich wieder vor allen einen runter, weil ja gerade alle in einem Schlafzimmer eingesperrt sind...

Mona hat gesagt…

Hallo Himbeertoni,
Siri u. Masterplan u. Annasusanna finden Klaus alles andere als gut oder geil, sie schreiben im ioff alle GEGEN ihn.

Wer das ioff (Sub Anti-Klaus) kennt der weiß, was wahr ist.

Australia aus München hat gesagt…

@Dr.B.C.

Nicht soooo streng sein mit den lieben Bewohnern,haben NUR eins von Seiten BB und Fäkalboy gelernt,nähmlich: Strategiiiiieee,,kuschen,schleimen und auf Dimblejer machen.!!

Der Diemblejer aus Reutlingen darf seine Zeit absitzen,abliegen,ablästern,und bekommt das Geld!!

Und die andere Bewohner denken? sie haben Urlaub!!


Viiiiel Spass heute !!!

LG aus München

Anonymous hat gesagt…

" Masterplan hat gesagt...
Ich bin auch eine Frau, und ich finde Klaus gut!

Jede Nacht, wenn mein Mann mit mir schläft, stelle ich mir vor, daß es Klaus ist.

Und ich weiß, daß viele Frauen aus dem IOFF so denken und handeln.

Ich muß nur aufpassen, daß ich nicht in Extase schreie: Klaus, gib es mir! oder ähnliches"

könnt ihr das bitte löschen, das wurde von mir nicht geschrieben...sowohl ihr als auch ich sollen damit verarscht werden. Mit solchen Mitteln arbeiten anscheindend Klausianer gerne.
Viele Grüße Masterplan aus dem Ioff....

Himbeertoni hat gesagt…

###Mona hat gesagt...

Hallo Himbeertoni,
Siri u. Masterplan u. Annasusanna finden Klaus alles andere als gut oder geil, sie schreiben im ioff alle GEGEN ihn.

Wer das ioff (Sub Anti-Klaus) kennt der weiß, was wahr ist.###

Wir wissen das auch und drum haben es freigeschaltet, denn wir wollten zeigen, wie weit gehen diese pathologischen Klausianerfälle.

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

Ich stelle mir vor, dass ich bei dem Vater meiner Freundin zu besuch bin. Er stellt den Fernseher zufällig auf RTL2 ein. Es läuft BB. Klaus kniet gerade vor Chucky der Mörderpuppe, und sinniert:"Alles Schauspieler, jetzt zeigen sie ihr wahres Gesicht". Dann fängt er an zu weinen, und sagt: "Hundi, Hundi ich vermisse dich so". Dann geht zum Kleiderschrank von Lilly, nimmt einen BH raus und furzt in den BH rein. Ich überlege; soll ich mich jetzt outen, und sagen das ich diese Sendung oft schaue? Nee nee, eher würde ich mir acht Finger abhacken, und noch ein Ohr da zu. Ich würde sagen das ich diesen Sender noch nie gesehen habe. Noch besser, ich würde sagen das wir zu Hause, den Fernseher seit drei Jahren nicht mehr an hatten. Das kann man doch wirklich keinen normalen Menschen erzählen, dass man eine Sendung guckt, in der ein abartiger Pornostatist, vor einer Puppe hockt und mit ihr redet. Das zu Senden ist wirklich der Gipfel der Menschenverdummung. was für eine Schmierenkomödie.

Anonymous hat gesagt…

Katrin hat gerade zu Sabrina gesagt, dass wer Klaus nicht nominiert findet sein Handeln mit dem Kissen gut.
Was will Katrin? Möchte sie Timo oder sich selbst schützen? Das wäre gerecht. Oder möchte sie Klaus und Timo mit ihrer Nominierung unterstützen. Denn wenn alle Klaus nominieren kommt automatisch Lilly auf die Liste. Sie sagt zwar, dass Lilly eine Chance gegen Klaus nach dieser Aktion habe, ich bezweifel das aber....
Es bleibt komisch...

Anonymous hat gesagt…

Also wer hier Timo gut findet, den verstehe ich auch nicht, denn schließlich nominiert er mit Klaus zusammen. Wenn er nicht zu Klaus halten würde, hätte er ihm nicht gesagt, wen er nominiert.
Ich würde mich freuen, wenn Klaus und Timo nominiert werden.
Katrin ist für mich auch nicht die hellste Kerze auf der Torte, denn was sollen die anderen Bewohner denken, seit Aleksandra raus ist, hängt sie ständig bei Klaus ab und ich denke sie hat sich in Timo verschossen, deshalb hat sie den Durchblick nicht mehr, falls sie jemals einen hatte.

Australia aus München hat gesagt…

Warum dürfen die anderen Bewohner kein Schildchen mit dem Namen:

Jürgen,oder,Uwe,Jessica,Eva,Harald,u.s.w. auf Ihrer Stirn geklebt haben????????

Nur der Pornoproll??*grübel und studier*

Ja,ja, wer kann der kann!!(sehr komisch)

Und warum können Fäkalboy Fans bis zum Zaun??(sehr komisch)

Lg aus München

Anonymous hat gesagt…

Timo.....dem geht die Muffe 1 zu 100000..... sieht man doch, wie groß seine Angst ist, mit auf der Liste zu stehen. Da kriecht er lieber dem Pornoposer in den Allerwertesten und fährt dessen Strategie mit. Wenn er wüßte, dass Klaus meint, er wäre eine Schande für Schalke, würde ihm das Gesicht nach hinten schlagen.
Und dieses Gerede um Sabrina, ist einfach verletzter Männerstolz. Er ist einfach ein Looser im Haus.

Anonymous hat gesagt…

war ja klar dass die mehrheit mit Nein stimmt.

die könnten n heilmittel gegen aids und krebs entwickeln und würden dennoch ein Nein von den zuschauern bekommen.

Anonymous hat gesagt…

Was ist heute los im Hause Himbeeren?

Horsti hat gesagt…

Hey Mockes!

Nochmal ein Highlight von der schon genannten grandiosen Facebook-Seite (BB - Lug und Betrug usf.), gepostet ca. 21.00h:

"mein mann var selber da aber die haben vom ordnungsamt platzverveis bekommen.das stimmt schon alles.
vor etwa einer Stunde.
immer vieder rücken neue an. aber mein mann kann da leider nicht mehr zum parkplatz,da er vervarnt vürde. und venn er da gleich noch mal auftaucht und den platzverveis nicht einhält kommen grössere strafeb zum beispiel 1 tag haft.
aber da immer neue kommen können die ja den neuen krach machen.vir vohnen nur 5 min vom haus."

ForenBoy hat gesagt…

Debile Bechtel:

startet den Countdown und beginnt dann mit der Erklärung der Rufnummern, nach der halben Zeit, also 45 Sekunden lang konnte dann angerufen werden, RTL2 und Big Brother sind nur noch Panne Panne Panne......

Anonymous hat gesagt…

Menschen mit normalen Empfindungen sehen, nein, man möchte sein bisschen Macht (sein Mächtle auf schwäbisch) auskosten und die Bewohner leiden sehen.

Das sind nicht die BB-Fans von früher, das sind die BB-Fans, die BB als eine Wegwerfware betrachten, das sind die Fans, die sich nicht mehr vorstellen können, dass im Haus reelle Menschen leben.

Jahrelang hab ich bei BBR gehört, dass man sich ein härteres Bigbrother wünscht. Das haben wir jetzt. Und...BigBrother geht so langsam kaputt. Die ursprüchliche Idee geht verloren.

Australia aus München hat gesagt…

Finde ich nicht fair mit der Beurteilung des Tanzes.

Bin Münchnerin,und finde war gut getanzt!!!

Dieser Tanz ist sehr schwer zu tanzen.Können normalerweise nur die in einem Trachtenverein!!!!

Persönlich bin ich kein Fan solcher Tänze.


Seeeehr unfair von BB!!1Pfui!!!

LG aus München

Anonymous hat gesagt…

Hier nochmals der ganze Text, da ein Teil nicht angekommen ist:

Die Klausianer haben sich wieder gegen die Bewohner entschieden. Sie haben wohl ihren Herrn und Meister nicht verstanden, der gehofft hat, dass die Wochenaufgabe bestanden wird.

Die Zuschauer wollen keine Menschen mit normalen Empfindungen sehen, nein, man möchte sein bisschen Macht (sein Mächtle auf schwäbisch) auskosten und die Bewohner leiden sehen.

Das sind nicht die BB-Fans von früher, das sind die BB-Fans, die BB als eine Wegwerfware betrachten, das sind die Fans, die sich nicht mehr vorstellen können, dass im Haus reelle Menschen leben.

Jahrelang hab ich hier bei BBR gehört, dass man sich ein härteres Bigbrother wünscht. Das haben wir jetzt. Und...BigBrother geht so langsam kaputt. Die ursprüchliche Idee geht verloren.

Stargatecommando hat gesagt…

wie der sich wieder gefreut hat, dieser unmensch einfach krank der typ, ich hoffe sooooooo sehr das der nun endlich Geschichte ist,was der für ein dünnschiss im Sprechzimmer wieder gelabert hat..............

ForenBoy hat gesagt…

Tja, das war es wohl, der merk befreite Mob hat die Staffel übernommen: die Anhänger des widerlichsten Menschen, der mir je begegnet ist, sind in der Überzahl, das haben uns Alex BBR mit einer jahrelangen Forderung nach einer Staffel "mit Streit, Kampf bis auf Blut, Intrigen und jeder Menge negativer Energie" und seine Gleichgesinnten eingebrockt, nur sowas will wohl die Mehrheit der Zuseher, mit denen ich mich an einen Tisch setzen würde, nicht sehen.
Ich weiß ja nicht, mit was für Leuten Alex an einem Tisch sitzt, ich will es ehrlich gesagt auch gar nicht wissen.

Die Nominierung war sehr nach meinem Geschmack, nur ist auch das egal, denn der Mob des Führers wird Lilly kicken statt Robert oder Timo, die beide auf ähnlichem Niveau wie der Staffelführer liegen.
Von Robert wissen wir es ja schon länger, Timo die größte aktuelle Enttäuschung.
Aber was will man schon von einem erwarten, der sich von Klaus unterhalten fühlt und niemals "Pisse schupsen" (Zivildienst leisten) würde.

Anonymous hat gesagt…

4 auf der liste, damit lässt sich eigentlich nichts vorhersehen.

Beispiel:
Klausianer rufen gegen lilly an. sicher? robert ist kein klausfan mehr und timo ist paranoid und nervt damit ziemlich. also wen soll man da anrufen?

ich denke mal das es sich diese woche um eine Antis-Woche handelt, einfach wer die meisten antis hat, auch neueinzüge wie timo haben viele antis, weil sie einfach neu sind.

es ist auch nicht sicher dass diesmal bis auf 2 von der liste genommen werden sondern alle 4 bis zum schluss auf der liste bleiben.

naja, wir werden sehen.

Stargatecommando hat gesagt…

wenn bb diese Sache weiter fährt, um so die kranken Lemminge des k-laus
zu befriedigen, braucht man kein bb mehr schauen, dann ist schon vorhersehbar wie der Dreck weiter geht,dann sind doch alle anderen nur noch Statisten, in der bekloppten k-laus Show, und darauf kann ich echt verzichten,ich sehe jetzt schon, das finale mit dem Kasper, und wehe die exbewohner tauchen auf, die werden dann gleich gesteinigt au weia armes Deutschland,schaut euch doch nur mal in den Foren um, über all wo man hinschaut sind diese Lemminge, in der Überzahl, es ist schon so gut wie sicher das bb den Trottel gewinnen lässt,schade aber das muss ich nicht haben..........BB HIER SPRICHT EIN ENTTÄUSCHTER ZUSCHAUER, IHR HAB DIE STAFFEL VERLOREN!!!!!

Knutgut hat gesagt…

Ja ist die Klaus-Show wieder da oder geht sie weiter. Beides.

Die Vollspacken von der Hohlbirne Klaus haben gestern doch tatsächlich mit Ihren bei ebay versteigerten Gehirnen, gegen die WA angerufen. Wie Dooooooooooof sind die denn.

Was mich gestern aber noch viel mehr aufgeregt hat, ich hatte, nein ich habe immer noch einen Hals wie die Dinger gestern im Match. Wie heißen die doch gleich. Ach ja die Tonnen.

Die Gegner von Klaus im Haus sind wirklich zu Doof eine Nomi Liste auf die Beine zu stellen die einen Gesunden Menschenverstand entspricht.

Wollten Sabrina und Kristina nicht die Lilly, und nun wissen wir Dank den Anruf Ihrer Mutter, auch den richtigen Namen, Ramona, slsoe wollten die beiden nicht verhindern das Ramona auf die Liste kommt. JA wollten sie mE. Sind dann aber beide zu blöd bis 3 zu zählen.

Auch von einen Robert hätte man verlangen können, das er mal über seinen Schatten springt, und einen anderen Nominiert als Pico. Er hätte sich auch denken können, nei sogar müssen, das Pico nur eine Stimme bekommt, und das ist, bzw. war seine. Er hätte Ramona auch retten können und dann wäre es für mich zur derzeit besten Nomi gekommen: Klaus gegen Timo. Obwohl ich nicht verstehe warum die beiden Weibsen Timo genommen haben.

Damit mich hier keiner falsch vertseht. Mir geht es hier nicht um Lilly, um mal wieder ihren BB Namen zu nennen mir geht es allein darum das der Widerling im Haus, der heulende Pavian, mal wieder seine Strategie duchbekommen hat. Mir ist es inzwischen echt egal wer da auf der Liste landet, weil alle da im Haus einfach stronzium Doof sind, angeführt vom Pavianarsch.

Der Schluss von der Geschichte ist der das wir am nächsten Montag die Dreckfresse sehen wie er sich wieder innerlich einen Keult wenn Lilliy das Haus verlassen muß. Das steht fest wie das Amen in der Kirche.

Denn Fakt ist das die Klausianer BB übernommen haben.

Hallo BB hier spricht die Withbox:

"Du hast das Spiel verloren in dem Du Dir die Pest und Cholera mit Klaus ins Haus geholt hast"!

"Setzen Sechs"

Anonymous hat gesagt…

Du sprichst mir ja sowas aus dem Herzen,Auch ich habe einen Hals und bin stocksauer.Das ganze ist ein verkorkstes Deasaster,wegen einem Hauptdarsteller,der mit seiner Fresse die ganze Staffel kaputt macht.Einfach krank was von BB daraus gemacht wird.Der macht seine Fans sowas von Agressiv..Und das schlimme ist,mich auch

Klara hat gesagt…

Das Beste an der 10. BB Staffel ist dieser Blog hier!!!!!

Intelligenz und annehmbares soziales Verhalten gibt es in dem Haus nicht, die aufregendsten Themen sind Haarverlängerung, Fingernägel und Brustimplantate. Für mich war es am Montag überraschend an Annina zu beobachten, dass es tatsächlich bei BB Bewohner gab, die zusammenhängende Sätzen gesprochen haben. Von den jetzigen Bewohnern ist man ja nur Sülze gewohnt, die in den Ohren wehtut.

Von der sexistischen manipulativen Gülle, die aus Klaus rauskommt, möchte ich gar nicht erst anfangen.

Geistige und körperliche Herausforderungen gibt es kaum, die Hausaufteilung mit 3 Schlafzimmern ist idiotisch, weil es die Bewohner noch mehr trennt und noch mehr Stress im Haus entsteht. Was der Sinn an diesen zu kurz geratenen Ausziehbetten ist, weiss ich bis heute nicht und warum man Sport im miefigen Schlafzimmer machen muss?

Das Design des Hauses und des Aussenbereiches ist extrem langweilig. Es gibt einen Strafbereich, der kaum bewohnbar ist.

Den Sinn der Matches habe ich bis heute nicht verstanden. Die Moderatorin der Shows ist langweilig. Um ihre Moral ist es nicht sehr gut bestellt, sonst würde sie da nicht moderieren. Sie ist wahrscheinlich käuflich für jeden Dreck, den es in den Medien gibt.

Vielleicht ist das ja auch ein Schritt hin zu BB mit weniger intelligenten Wesen. BB 11 wird dann direkt 24 Stunden aus dem Wald gesendet, wo wir Rehe, Füchse, Vögel, Ameisen, Schmetterlinge beobachten können. Aber das wäre VIEL angenehmer und aufregender, als das, was momentan gesendet wird!!