Donnerstag, 27. Mai 2010

Kristina - Letzte Hoffnung für den BB-Zuschauer



Kristina könnte die Rettung für das Format BB sein. Mit weiblicher Tücke und Raffinesse rückt sie dem von mütterlicher Fremdscham gepeinigten Pimmelprinzen auf die abgesäugte Pelle. Sie bedeutet seinem Umfeld, lass dich mit dem Schwachkopf ein und du landest auf der Liste.

Sie hat das Spiel verstanden. Geh nicht den direkten Weg, sondern schieße der K-Laus seine Unterstützer weg. Separiere ihn. Stell ihn alleine. Und dann, wenn er ausflippt, schieß ihn ganz zum Schluß ab. Greif ihn nicht frontal an, sondern warte, bis er ahnungslos ist. Ahnungslos, alleine und dann drauf.
Es ist vorbildlich, wie Kristina und eine Sabrina die K-Laus in Sicherheit wiegen - um sich dann, wenn er so gar nicht damit rechnet, seiner zu entledigen.

Bewohner wie Uwe, Jürgen und auch Jessica oder Carlos haben den offenen Angriff gewählt. Ohne List, ohne Tücke, ohne Verschlagenheit. Doch damit kommt man so einer Untype nicht bei. Das haben die Mädls wunderbar geschnallt. Also beißen ihn so weg, wie es seiner BB-Darstellung gerecht wird. Von hinten und durch die Brust ins Auge. Kristina wird der Pat Garrett dieser Staffel werden und Billy The Kid aka Klaus dann erledigen, wenn er unbewaffnet ist.

Vergesst die Fairness bei BB. Willst du jemanden kicken, der niemals fair spielt, darfst du in der Wahl Mittel nicht zimperlich sein, sondern musst passend antworten. Das wird Kristina schaffen.

Kommentare:

Anonymous hat gesagt…

sehr gut!!!! krissi gibt uns allen hoffnung das der irre verschwindet!!!!

heike hat gesagt…

ob ihr das wirklich bewußt ist, ich denke sie hat da instinktiv gehandelt, um sabrina zu unterstützen,
wenn man pico und seinen vorschlag gemeinsam 2 zu nominieren und sie mitzieht, dann ja

und es kommt noch auf katrin an, klaus und timo sind zwei stimmen, der rest sind 7 plus katrin
könnte bei guter beobachtung 4 zu 4 werden

dafür muß pico sein öhrchen öffnen

sollte katrin zu klaus halten steht es 4 zu 3 zu 3, also drei auf die liste

4 für klaus
3 für timo
3 für sabrina (lt. klaus)

man darf ja mal träumen

Anonymous hat gesagt…

mocke anscheinend nicht durchgekommen mein beitrag, aber ich sgs nochmal, absoluter müll was du da sagst, meist sind deine beiträge a ok aber dieser ist müll !! glaubst du was du da redest ??? eine krissi hat kein plan was sie macht,genausowenig wie sabrina, die beiden schauen nur ihren arsch zu retten das wars, sry mokke scheiß beitrag

heike hat gesagt…

da hab ich aber geschlafen, sorry

wenn man pico und seinen vorschlag gemeinsam 2 zu nominieren folg und sie mitzieht, dann ja

Himbeertoni hat gesagt…

Ich gehe davon aus, sie weiß sehr genau was sie tut oder sie tut es instinktiv. So ist es ja bei Katrin auch. Die weiß sehr genau was sie tun muss, um im Rennen zu bleiben. Und auch sie wird Klaus wegfegen.

Anonymous hat gesagt…

Auf meine Beschwerde-email bei der RTL2-Zuschauerredaktion bezüglich des Angriffs des fiesen Kissens auf den armen, nackten, wehrlosen Arsch von Klaus habe ich ja nur eine Standard-Bla-Bla-Antwort bekommen.

Da sie nicht darauf reagiert haben auf mein Schreiben, was ich nicht mehr sehen will, habe ich vor ein paar Tagen eine email geschrieben, was ich gerne sehen wollen würde.

Z.B. mehr Spiele!! Strafe könnte z.B. nach Verlieren Einzug in den Strafbereich sein. Hmm und was passierte gestern?

Einer meiner 20 Wünsche war z.B. weniger Klaus. Vielleicht gibt es doch noch Hoffnung? Also bombardiert die mit guten Ideen, vielleicht bekommen wir dann ein besseres BB?

Anonymous hat gesagt…

Diesen Beitrag finde ich irgendwie falsch. Meines Erachtens haben Kristina und Sabrina nur jemand Neues nominiert, um ihrer Lilly den vermeintlichen Arsch zu retten. Dabei haben sie erstens nicht verstanden, dass es RAUS-Anrufe gibt und Timo sowieso total uninteressant für die Nomi ist(könnten die Bewohner auch langsam mal geschnallt haben; Klaus weiß es ja auch). Zweitens wären sie besser gefahren noch Daniel mit ins Boot zu kriegen, dann hätte die Nomi nämlich nur geheißen: Klaus vs. Timo. So wie es jetzt ist geht leider Lilly. Und Kristina ist glaube ich zu konfliktscheu, um Klaus paroli bieten zu wollen.

Himbeertoni hat gesagt…

4 Kommentare gingen bei einer Einstellungsänderung verloren. Bitte neu einstellen. Danke.

Himbeertoni hat gesagt…

Zur Info:

----- Kopie des Gästebucheintrags -----

###Gimsy 27.05.2010 10:22:37
Ja BBR Alex, jetzt zeigen die Mockes, forenboys und wie sie alle heißen ihr
wahres Gesicht. Wie schrieb ich oben? Hass macht hässlich. Von keinem Klaus
Fan wirst du und dein Format jemals so beschimpft werden wie von dieser Meute.
Die Geister die man ruft wird man meistens nicht mehr los. Sie werden erst am
Final Tag zugeben, dass sie verloren haben.###


Obacht und anfangen vorsichtig zu werden. Ich habe den Vergleich von dir Unperson nicht vergessen, wo du im IOFF unseren Sohn mit einem türkischen Straßenköter gleichzusetzen gedachtest, als hier im Radio ein Exittalk lief.

Fakt ist, und das bitte ich wörtlich zu nehmen, ich verlange hier UMGEHEND den Beleg, dass Alex von MIR beschimpft und beleidigt wird. Das ist eine Tatsachenbehauptung und jetzt ist endlich Feierabend mit dieser deiner Hetzfressigkeit und deinen fortwährenden Verunglimpfungen.


Dein Gästebucheintrag wurde aus einem der folgenden Gründe ganz oder teilweise nicht freigeschaltet:

* er bezieht sich auf Interna oder eine Streiterei einer anderen Community/Webseite
* er enthält Beleidigungen, zu starke Kraftausdrücke etc.

Bitte habe dafür Verständnis, dass wir versuchen unser Gästebuch so informativ und überschaubar wie möglich zu halten!

Mit freundlichen Grüßen
www.BigBrother-Radio.de



Merke:

Wenn du nachweislich lügst wie das von dir präferierte Idol = alles okay.
Stellst du das richtig, bzw. verlangst für den an Irrsinn grenzenden Pissverzäll Belege = Kraftausdrücke.
Diffamieren darfst du. Falsche Tatsachenbehauptungen aufstellen auch. Dem widersprechen ist nicht.

Da kann ich doch nicht einmal mehr drüber den Kopf schütteln.

Anonymous hat gesagt…

Auch ich glaube, es handelt sich wohl eher nur um Wunschdenken. Kristina hat nicht das Zeug dazu, die Staffel zu retten. Ich mag sie irgendwie, weil sie z.B. auch ein Ekelmatch mit Humor und Gleichmut zu meistern versteht. Aber das ist einfach ihr Naturell. Und in die restlichen Bewohner setze ich auch keine großen Hoffnungen. Die sind entweder zu blauäugig oder zu wankelmütig (Sabrina). So war auch Daniels Entscheidung, Kathrin im Strafbereich zu belassen, ein Fehler. Klaus wird das ausnutzen und wieder mit seinen abstrusen Mobbing-Theorien anzukommen.
Das Problem ist, das Endemol anscheinend keine Leute mehr findet, die ins Haus ziehen. Kein Wunder, denn wer will bei so einer Staffel schon dabei sein.

Anonymous hat gesagt…

Kristina die letzte Hoffnung für den BB-Zuschauer.


Katrin hat wenigstens einen gewissen Unterhaltungswert und was in der Birne. Aber von Kristina ist leider gar nichts zu erwarten. Sollte Katrin mit Timo und Klaus paktieren, wird ohnehin jedesmal einer der "Familia" mitnominiert sein und wohl leider den Abflug machen müssen.
Möglicherweise langen sogar 2 Stimmen von Klaus und Timo um zum Beispiel Sabrina auf die Liste zu bekommen. Sollten Robert und Pico ihren Grabenkampf weiter führen und Daniel quer schießen fehlen einfach immer mehr Stimmen um eine Klaus vs Timo Nomi hinzubekommen.
Es wird wohl so kommen, dass die Familia immer weiter geschwächt wird beginnend mit dem Rauswurf Lillys (die Votings sind zu eindeutig als dass daran Zweifel bestehen könnten).

Es ist deprimierend aber leider muss man sich wohl als Klaus-Anti damit abfinden, dass die Bewohner einfach komplett unfähig sind gegen den irren Egomanen mal was auf die Beine zu stellen. Pico hat es ja schon letztes Mal vorgeschlagen aber er weicht dann selbst davon ab und nimmt wieder Robert. Der hat zwar als allererstes den Abflug verdient bzw. gehörte schon längst rausgeschmissen für seine frauen- und ausländerfeindliche Einstellung. Aber helfen um den Container schwachmatenfrei zu bekommen tut eine Robert Nomi nicht.
Entweder es wird an einem Strang gezogen oder die familia wird ein Tiefschlag nach dem anderen erleiden. Und danach sieht es zur Zeit sehr stark aus.

Sabrina und Kristina haben Klaus und Timo mit ihren 2 Stimmen nur in die Hände gespielt. Daher versteh ich nicht wieso sie hier auch noch gelobt wird. Sie haben Lilly nicht geschützt und zusätzlich Timo zu Klaus Untertan gemacht. Und eine Katrin haben sie womöglich auch verprellt. Die ist zwar schwer zu durchschauen aber sie hat schon angekündigt Klaus Kissenaktion ist abgehakt und sie hält Sabrina wohl mehr oder weniger für grenzdebil. Da muss man nur 2 und 2 zusammenzählen.

Fazit: Wenn Kristina die letzte Hoffnung ist, dann kann man Klaus auch gleich die 250k geben.

Anonymous hat gesagt…

Lieber Himbeertoni (oder sollte ich besser sagen Himbeerhirni?)

Wie verzeifelt und deprimiert muss man(n) sein, seine letzten Hoffnungen ausgerechnet auf Kristina und Sabrina zu setzen? lol

Anonymous hat gesagt…

also die meinung kann ich nicht ganz teilen, zumal weil ich dieses hässliche dumme etwas namens kristina wie die pest hasse. aus diversen gründen. und um ehrlich zu sein, glaube ich nicht, dass sie und vorallem dumpfbacke sabrina dies vorhaben, was du prognostizierst, nämlich erst klaus´"mitspieler" raushauen und dann am ende ihn. kristina hat selbst schon mehrmals gesagt, dass sie mit klaus nicht so ein riesenproblem hat. weshalb sie ihn, soweit ich weiß, fast noch nie nominiert hat. daher glaube ich nicht, dass die so weit gedacht haben, und jetzt so eine "taktik" fahren. falls doch, respekt, an ihre meiner meinung nach nicht vorhandene intelligenz.

prime hat gesagt…

Wahnsinn, nun ruhen unsere Hoffnungen auf Kristina?! Nö Mocke, im Haus ist niemand der den Spermafresser rauskicken könnte. Mit diesem Pornoproll müssen wir nun bis zum Ende der Staffel leben. La Familia dünnt sich selber aus und Klaus findet immer ein paar Dumme, die ihm auf den Leim gehen. Er wird auch die Kohle mitnehmen, seine Hohlbirnen aka Fans sind in der Überzahl, wer das nicht erkennt, muss mit beiden Augen schauen. Einfach ignorieren und im echten Leben Gas geben...

Australia aus München hat gesagt…

Herr Lehrer,Herr Lehrer,(Schluchz,heul),der pöööse

Forenboy,pöööse Australia,und andere,haben Fäkalboy und Alex beleidigt!!!*heul,jaul,Hose nass gemacht*

So kann man einen und ä.Einträge lesen!!!!

Diese Pro Fans möchten natürlich,das man sie etwas übers Knie legt,sich am liebsten von ihrem Proll begatten lassen würden(egal ob männlich oder weiblich,
und sind die Typen ,denen der Kopf in der Schule,ins WC Pissbecken gesteckt wurde.

Oder wie ihr Idol,der seine Mutter beglückt,und seine Fans auch Inzest gut kennen.

Arme Würstchen,euer Leben war,und ist wirklich traurig.

Bettnässer,Blockwart Mentalitäten,und noch nie eine feste Beziehung.

Wenn jemand in der Öffentlichkeit steht,wie der Bettnässer K-Laus,und der "Supermoderator"Alex,müssen die damit rechnen,das sie PR haben,ob negativ oder positiv,ist immer von der Darstellung der Person abhängig.

Da ich z.B. nichts positives über die Personen gesehen und gehört habe,
schreibe ich meine MEINUNG wie ICH möchte!!!Punkt!!!

Und die Himbeeren,haben meines Wissens,noch nie etwas privat NACHTEILIGES in das GB von BBR geschrieben.

Also,Ihr Hohlbirnen von Laus Pros,die wenigen Gehirnzellen einschalten,Augen auf,und Eure Hand hoch zum Grusse.

Ohne Hochachtungsvoll,sondern mit
*Würg*

Australia aus München hat gesagt…

Zu Kristina?
Zu Sabrina ?
Zu Pico ?


Ich lasse mich Überraschen!!!!
Die beiden Mädchen sind nicht so dumm wie man uns glauben macht,
und Pico ist ein ganz helles Köpfchen!!!!!!

Die beiden Mädchen haben es immerhin bis jetzt geschafft!!!


ES WIRD NoCH einen GROSSEN KNALL geben.
Versprochen!!!!!


LG aus München

ForenBoy hat gesagt…

Dazu würde mir nur eine einfallen:

Dummheit siegt, oder so.

Aber auch das ist mir inzwischen völlig egal. Die Staffel ist ein Totalschaden und die EX-Bewohner die Kollateralschäden.

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

@Himbeertoni
Dieser Einzeller Gimsy ist doch auch nur `ne Klabusterbeere von Porno Adolf. Leider beweist BBR mit der Freischaltung von Dummgimsy Kommentar, wie einseitig die Freischaltung mittlerweile ist. Wie kann BBR abdrucken das die Meute(wir), zugeben das wir uns ärgern werden? Da hätte BBR den "Spekulativ" Zensur-Jocker ziehen müssen. Ich verstehe nicht das BBR, Dummgimsy, nach der Sache mit deinem Sohn, überhaupt noch freischaltet. Normalerweise würde ich mich jetzt zu Dummgimsys Kommentar im BBR-Gästebuch äussern, aber zu meinem Kommentar würden ca. 80 Gründe aufgezählt werden, warum er nicht freigeschaltet wird. Echt bedauerlich das BBR solchen Leuten mehr Spielraum bei den Kommentaren lässt. Ich finde das BBR-Gästebuch kaum noch lesenswert. Witzige, geistreiche Kommentare, wurden abgelöst durch langweilige, inhaltslose, und teilweise viel zu langen Kommentaren. Hier in diesem Forum, wird mit Degen und Florett gekämpft. Im BBR-Gästebuch momentan leider fast nur noch nur mit Kartoffelschälmesser und Nagelfeile. Mir jedenfalls ist momentan die Lust(Zensur), vergangen dort zu schreiben. Trotzdem lege ich wert darauf, da ich ja zur Meute gehöre, dass ich niemand aus der BBR Redaktion hasse, oder beschimpft habe. Aber das ein wahre Klaus Fan, wie Dummgimsy, Kritik und Hass nicht auseinanderhalten kann, wundert mich nicht im geringsten. BBR-Alex nervt momentan zwar sehr mit seinenm Moderationstil, trotzdem halte ich BBR immer noch für die beste Informationsquelle was BB anbetrifft.

Anonymous hat gesagt…

Wäre Kristina Zuschauer vor dem TV, wäre sie mit Sicherheit einer der größten Klaus-Fans.
Kristina ist ein Wendehals. Redet jedem nach dem Mund, behauptet von sich das zu sagen was sie denkt und tut dies aber in keinster Weise. Sie kotzt sich bei Sabrina aus und läßt sie die Drecksarbeit machen. Sabrina hat jedesmal Stress an der Backe und Madame Hinterfotzig zieht sich genüßlich zurück und spielt die Neutrale. Den Daniel verarscht sie nach Strich und Faden. Ein junges, verliebtes Pärchen verhält sich anders.
Oh ja, Mama soll nicht sehen wie sie in der Öffentlichkeit küsst. Is klar, zusehen wie sie unter der Decke befummelt wird darf sie (is ja dunkel, sieht ja keiner). Ich denke, Kristina lässt sich noch die Option mit ihrem Nachbarn offen. Hier bahnte sich ja vor BB eine Beziehung an, die aber noch nicht spruchreif war. Steht der Nachbar nach ihrem Auszug noch Gewehr bei Fuß, ist Daniel sowieso Geschichte.
Sie braucht ihn jetzt als Spielzeug und Hampelmann, der ihr alles hinterher schleppt. Und wehe, er spricht zuviel mit anderen Bewohnerinnen, dann bekommt der Lakai mal eben ne Auszeit verpasst. Sollte es mal zu einer Bewohnerabstimmung kommen, wer sofort das Haus verlassen soll (wie damals Erdal), dann wird Kristina mit Sicherheit nicht Klaus nehmen. Dazu ist sie viel zu blöd. Sie wird jemanden nehmen, der größere Brüste hat sie.

Anonymous hat gesagt…

@Anonym 18:53 Uhr. Dem stimme ich zu. Ich bezweifle, ob Krissi oder Sabrina bis zur nächsten Ecke denken können.

Klaus hat ja noch nicht mal eine Einschleimaktion gestartet, sondern verhält sich ruhig und dirigiert im Hintergrund das Geschehen mit seiner ersten Puppe oder mit der zweiten Puppe Timo. Wenn Klaus wieder einschleimen würde, wäre Sabrina die erste, die auf seinem Schoss sitzen würden. Ist doch in der Staffel schon 3 mal passiert. Die Schwester Krissi setzt sich dann auf den zweiten Schenkel nach dem Motto "sie hatte ja noch nie ein Problem mit Klaus"

Sabrinas verwöhnter Prinzessinnencharakter ist ziemlich durchschaubar. Wer sie hofiert und ihr und ihren wirren Geschichten und Aktionen volle Aufmerksamkeit und Bewunderung gibt, hat gute Karten.

Timo schätze ich etwas intelligenter ein als die "alten" Bewohner aber er kann gerade nicht klar denken durch seine Verknalltheitgeschichte mit Sabrina. Seine abgewiesenen Hormone blockieren das Gehirn. Klaus weiss das und nutzt das aus. Ich glaube, dass sich Katrin sehr gut ein eigenes Bild machen kann aber sich intellektuell nicht wirklich mit LaFamila verbunden fühlt, was ich auch nachvollziehen kann.

Wenn zwei sich streiten, freut sich vielleicht zum Schluss der Dritte. Jenny! Sie versucht sich so gut es geht rauszuhalten und war schon immer genervt von der Mädchentratscherein und Zickereien Sie war immer geraderaus, auch bei den Nominierungen. Vielleicht könnte sie es schaffen, an den Strategieparteien vorbeizuziehen.

Anonymous hat gesagt…

Lieber Mocke,
auch zweifle, dass Christina den Durchblick hat. Es hört sich vieleicht für den einen oder anderen fragwürdig an, doch überlegt doch mal, wenn einer die Leute um Klaus teilweise durchschaut und einzuschätzen weiß, dann ist es Pico. Von ihm kam schon zweimal der Vorschlag, zusammenzuhalten und strategisch, geziehlt zu nominieren.

Wenn Pico so schlau wäre und den anderen erzählen würde, was Klaus und seine zwei Schleimer vorhaben, (Pico bekommt ja teilweise die Hetzerei nachts von den Dreien mit), dann könnte man wieder Hoffnung haben.

Ich glaube, dass Montag leider Lilly das Haus verlassen muss und Klaus mit seinen beiden Hohlbirnen dann das Rennen macht. Klaus wird noch Robert in seinen Clan aufnehmen und somit wird es dann vier gegen fünf. Auf der einen Seite Klaus, Timo, Katrin, Robert und auf der anderen Seite Sabrina, Christina, evtuell Jenny, Pico und Daniel.
Klaus wird dann, nachdem RTL II ihn so groß aufgebaut und ihn nie so gezeigt hat, wie er wirklich ist, wohl jeden rauskicken.
Ich hoffe, dass Pico mal etwas von dem Pornofritzen und seinen beiden Schleimern mitbekommt, was ihn veranlasst, die anderen darüber zu informieren und sie endlich auf den richtigen Weg bringt.
Doch ich bin schon sehr hoffnungslos.

Anonymous hat gesagt…

Ich sag mal soviel zu diesem Blogeintrag.
Wenn Kristina und Sabrina wirklich Lilly schützen wollten und nicht sich selbst bzw. ihren geliebten "Bruder" Daniel,dann haben sie NICHT gut nominiert! Entweder hätten sie Klaus oder Robert nominieren müssen, damit Lilly nicht auf der Liste landet, oder dafür zu sorgen, dass Klaus mal NICHT auf der Liste landet und somit Timo z.B. gegen eine Lilly auf die Liste zu setzen. Mit der Absicht einen Helfer von Klaus auszuschalten. Wie z.B. das Duell Lilly gegen Aleks. Da hat es ja auch funktioniert. Sobald Klaus mit auf der Liste steht, wird es eben extrem schwierig. Ich glaube aber nicht, dass deine beiden Lieblingsdamen soviel Grips in der Birne haben.

P.S.: Du änderst deine Meinung bezüglich Bewohnern extrem schnell und machst es allein davon abhängig ob sie Klaus im Haus mögen oder nicht. Ziemlich simpel. Ziemlich oberflächlich. Es wundert mich aber nicht.
Achja, schöne Grüße an deinen neuen besten Freund Malle Kalle... ahttest du dich nicht noch bei Meikes Interview über das Malle-Klientel lustig gemacht? Scheinbar scheinst du da ganz gut reinzupassen lol

Anonymous hat gesagt…

Tatsache bleibt aber, daß gerade diese instinktive "eigenen-Arsch-Retten" durchaus erfolgreich ist.
Immerhin geht es in dem Spiel ja darum, seine eigene Haut zu retten.

Es bleibt abzuwarten, wie weit der Nacktmulch mit seinen Marionetten kommt.
In den TZF stehen sie jedenfalls nicht sehr gut da: Timo mit seiner Keiferei, weil keiner ihm den Bauch pinselt; und Katrin, die über ihre eigene Bauernschläue stolpern wird.

Da ist noch nix entschieden. ;)

Wenn man sich jetzt anschaut, wie blaß und angepaßt der Nacktmulch auf einmal rüberkommt. Ist fast schon irgendwie öde im Vergleich zu früher. (Sorry, war nicht Klaus-pro gemeint)

Anonymous hat gesagt…

mocke mit diesem beitrag beweist du dass 30° und Sonne deinem gehirn sehr sehr viel schaden - Kristina ist deine letzte Hoffnung - ich kanns immer noch nicht glauben - ich meine mir war schon immer bewusst das du weltfremd bist - aber hiermit unterstreichst du es doppelt und dreifach - mir kanns recht sein - dümmer gehts immer oder du verfaulte himbeere gggg - weiter so - du schießt dich ja immer mehr ins Abseits - ein kleiner tipp - ein wenig schatten würde dir wohl sehr gut tun ggg

Himbeertoni hat gesagt…

###Und die Himbeeren,haben meines Wissens,noch nie etwas privat NACHTEILIGES in das GB von BBR geschrieben.###

So sieht das aus. Natürlich haben wir kritische und sehr harsche Beiträge durchgelassen, aber wieso sollte ich das nicht tun, wenn im GB immer wieder Beiträge auftauchen, die sich abwertend mit mir befassen?
Und Fakt ist, die ganz harten Klopper gegen BBR oder Alex haben wir natürlich nicht freigeschaltet.


###Trotzdem lege ich wert darauf, da ich ja zur Meute gehöre, dass ich niemand aus der BBR Redaktion hasse, oder beschimpft habe.###

Niemand hasst Alex oder das Radio. Schließlich gibt es hier vor jeder Sendung Hinweise und Reminder via Twitter. Ich kann mich auch nicht entsinnen, irgendwann einmal das Radio oder den Moderator beschimpft/beleidigt zu haben, wie von der uns bekannten Forenhetzfresse mit attestiertem Hirnschaden widerrechtlich behauptet wird.

Wieso sie dort noch schreiben darf? Lt. BBR aus dem Grund, da diese Aktion in einem anderen Forum stattfand. Dass dieser Dreck der Untermenschin auf der Radiosendung (Exittalk) basierte war da wohl nicht so wichtig. Das habe ich zu akzeptieren - nur gutheißen werde ich es sicher nicht.

Anonymous hat gesagt…

die grösste heulsuse neben jenny! das ich nicht lache! träumt weiter!

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

@Himbeertoni
Ich, hatte mich im BBR-GB mal aufgeregt, weil Du zur Iris-Sendung nicht anrufen solltest. Ich kann mich noch daran erinnern wie Du BBR in Schutz genommen hattest. Gimsy macht das gleiche wie sein Herrchen, er diffamiert und er denunziert. So nun hat die Gimsy-Knackwurst aber genug beachtung bekommen, also zurück in die Dose mit Dir, Du Knackwurst. Auch wenn ich BBR momentan sehr kritisch gegenüber stehe, so finde ich doch das Zusammenspiel der beiden Foren, sehr gelungen!

Anonymous hat gesagt…

Gimsy hat das glückliche Händchen, immer auf den Falschen zu setzen.

Das allein beruhigt mich schon ungemein. Es kann alles nur gut werden. ;)


BBR-Alex sollte mal jemand fragen, was sein Liebling Erdal jetzt eigentlich macht bzw. warum er bei 9 Live geflogen ist. lol

So eine Lusche wie Alex kann man doch nicht ernst nehmen.
Der sollte lieber mal seine Bude aufräumen oder sonst was Nützliches machen.

Himbeertoni hat gesagt…

@Forenboy

Dein Beitrag kann leider nicht freigeschaltet werden. Wie schon einmal gehabt - du weißt was ich meine. ;)

Anonymous hat gesagt…

Das Beste wäre, wir würden alle anrufen und dieses eklige Schleimstück Timo rausvoten und das müsste zu schaffen sein.

Anonymous hat gesagt…

Viele sagen Katrin sein intelligent, doch hört ihr doch mal zu. Die könnte ich auch nicht um mich ertragen.

Stefan9999 hat gesagt…

Ich bin mir ziemlich sicher, dass bei einer Nomi Timo gegen Sabrino oder Timo gegen Kristina Timo im Haus bleiben würde. Die Klaus-Anbeter standen nicht geschlossen hinter Aleks, deshalb ist sie rausgeflogen. Bei Timo ist das aber anders, wie man bei den Rankings bei Starfun und BB-Barometer sehen kann.

Wenn man Klaus loswerden will, draucht man eine Dreiernomi Klaus/Jenny/Daniel.

Dazu müssten die Bewohner Timo unbewusst für sich arbeiten lassen:

Zunächst muss sich Sabrina bei Timo entschuldigen. Dann muss Daniel ihn systematisch provozieren. So wird erreicht, dass Timo von Sabrina auf Daniel umswitscht und damit auch Klaus. Nun müssen sich Kristina, Jenny, Sabrina und Daniel so absprechen, dass zwei Stimmen an Klaus und zwei Stimmen an Jenny gehen. Robert und Pico müssen sich dann gegenseitig nominieren. Das führt zu der Dreiernomi Klaus/Daniel/Jenny Dadurch ist die unberechenbare Katrin außen vor. Mit ihrer Stimme kann sie bestenfalls noch Robert oder Pico als vierte Person auf die Liste setzen, das verschlechtert aber die Chance nicht.

Anonymous hat gesagt…

Gimsy war mal Tobi-Pro - einen krasseren Gegensatz zum jetztigen Klaus-Pro kann es meines Erachtens gar nicht geben! *würg*

Einen empathischen, wenngleich auch puschigen Pro einzutauschen gegen ein Arschloch - dazu gehört schon eine gehörige Portion Gehirnwäsche!

Es fasziniert mich immer wieder, wie viele ehemalige Tobi-Pros in den Klaus-Pro gewechselt sind... und frage mich, welcher Charakter schon vorher da war und unerkannt blieb...

Coco hat gesagt…

Äääh.. Krissi?? Die so kalt und regungslos ist, dass man Eis von ihrem Herzen kratzen kann? Nee... sorry. Dazu ist sie einfach zu verpeilt und belanglos. Krissi wird länger bleiben als Sabrina, aber sie wird irgendwann zwischen Pico und Timo fliegen.

Klaus ist das größte Stück Dreck, dass BB je hervorgebracht hat - aber so schnell wird ihn keiner stürzen können.

Und jemand, der sich mit null Gefühlsregungen durch die Staffel zu schleichen versucht, ganz bestimmt nicht.

Anonymous hat gesagt…

Ich glaube nicht, daß weder ein Bewohner Einfluß auf den Nomi-Ausgang hat, noch ein Zuschauer.

Wenn man heute in der TZF gesehen hat, daß Daniel Robert vorwirft, er könnte möglicherweise scharf auf Kristina sein (um seine Nomi zu begründen), fragt man sich, welchen Zettel Daniel schnell im Sprechzimmer zugesteckt bekommen hat.
Dieses Argumet war so abstrus, daß Robert absolut verwirrt war, der Zuschauer aber erst recht.

Was ich damit ausdrücken will:
Es findet nur noch ein Drehbuch statt, daß mehr oder weniger aus dem Ruder läuft, dann wird mal jemand aus Nacktmulchs Hintern entfernt (siehe Aleks).
Um ein wenig Schwung in die Sache zu bringen, kommen neue Darmbewohner, und das wars dann schon.

Die Klaus-Pros freut es, die Welt ist in Ordnung, und die Kasse klingelt sowieso.

Wer sich diesen Schwachsinn noch länger antut, frißt auch kleine Russenkinder.

Von mir aus kann sich der Nacktmulch seinen Pimmel (den er so vorzeigenswert findet) mit den 250 Mille vergolden lassen. Wayne interessiert's?

ForenBoy hat gesagt…

@ Himbeertoni

ich sage nur Zimtstange.....

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

Aus dem Tagebuch eines wahren Klaus Fans:
08.00Uhr:
Aufwachen, isch geschtern wieder etwasch später geworden. Schnell noch vorm aufstehen einen runtergeholt. Habe überlegt ob ich das Sperma direkt von der Hand lecke, oder lieber ins Rührei rein mache. Schleck, egal was weg isch, isch weg.
09.50Uhr:
Nach dem Frühstück(Das Rührei ohne Sperma hat gansch schön fade geschmeckt), erschtmal die Morgenlektüre lesen. Scheisse, die "Pisspost" ist schon `ne Woche alt, und "Wichswoche" habe ich auch schon dreimal durch. Mist, muss jetzt erstmal zum Sexshop, was neues zum wic äähh lesen besorgen.
10.30Uhr:
Sitze jetzt in der Bahn. Gegenüber von mir sitzt n`geilesch Model. Würde ich mir gerne mal raufschrauben. Habe sie gefrägt ob sie mit mir mal `ne Tasse Pisse trinken geht. Da hat sie mir ihr wahres Gesicht gezeigt. Die blöde Hexe isch auschgeflippt. Man kann doch mal Fragen. So eine Selbstdarstellerin.
11.45Uhr:
Endlich im Sexshop. Puh, was tut man nicht alles um sich weiter zu bilden. Suche mir die neueste Ausgabe des "Fäkalwoche" aus dem Regal. Isch mit 15 Euro ganz schön teuer. Dafür steht aber auch richtig viel Scheisse da drin.
14.20Uhr
Jetzt wird erschtmal Sport gemacht. Ich bin jetzt schon so stark, das ich mit 0,5 Liter Wasserflaschen Bicepscurls machen kann. Wird noch etwas dauern, bis ich so stark wie Meister bin. Der nimmt ja auch schon mal 1,5 Liter Flaschen.
17.00Uhr:
Erstmal den Fernseher anschalten. Hab ja n Privat Pornokanal Abo. Oh geil, meine Lieblingssendung läuft gerade auf Anal 1. TTE-Titten Transen Exkremente, isch eine etwas anspruchsvollere Sendung.
19.00Uhr:
Umschalten auf RTL2, Meister kommt jetzt. Ich nehme mir jede BB Folge zusätzlich auf. Gucke mir die Folge denn 9-11 mal an, bis ca 1 Uhr nachts . Je nachdem, wie der Meister seine Mitbewohner quält und erniedrigt, komme ich ca. 4-6 mal zum Höhepunkt am Abend.
01.30Uhr:
Endlich schlafen.
08.00Uhr:
Aufwachen, isch geschtern wieder spät geworden. Schnell noch vorm aufstehen einen..........egal wasch weg isch, isch weg....

Anonymous hat gesagt…

Wie bitte,das meint ihr doch nicht im ERNST,die Kasachin, soll die letzte Hoffnung für den BB-Zuschauer sein ;(

Sie ist doch nur eine, sich ins Finale schleichende neutrale LangweilerMitläuferin Punkt!

Anonymous hat gesagt…

Ja, ja Katrin ist megaintelligent und hat Anstand. Sie läßt uns während sie spricht auch immer schön dran teilhaben, was sie und wie sie frißt. Widerlich diese Frau!
Wie sie mit den Leuten umgeht, wie superintelligent kommt die sich denn vor. Sind Katrin und Timo so interessant das wir sie jetzt stundenlang sehen müssen. Also es kotzt mich immer mehr an!

NichtAnonym hat gesagt…

Ja, Mocke, du beleidigst Alex natürlich nicht.
Du schaltest lieber haufenweise Kommentare frei, die ihn beleidigen.
Vielleicht formulier ich es mal so (passend zu eurem Argumentationsstil): Adolf hat auch nie einen Juden getötet, das hat er andere machen lassen.

Die Kommentatoren sind natürlich noch viel peinlicher als du, denn als Alex noch absoluter Klaus-Anti war, war BBR ja noch so toll. Kaum hat einer aber ne andere Meinung ist er ein "Deppenmoderator" und "labert Müll" etc.

Himbeertoni hat gesagt…

###NichtAnonym hat gesagt...

Ja, Mocke, du beleidigst Alex natürlich nicht.
Du schaltest lieber haufenweise Kommentare frei, die ihn beleidigen.
Vielleicht formulier ich es mal so (passend zu eurem Argumentationsstil): Adolf hat auch nie einen Juden getötet, das hat er andere machen lassen.

Die Kommentatoren sind natürlich noch viel peinlicher als du, denn als Alex noch absoluter Klaus-Anti war, war BBR ja noch so toll. Kaum hat einer aber ne andere Meinung ist er ein "Deppenmoderator" und "labert Müll" etc.###

1. Ich schalte hier nicht alleine frei.

2. Gibt es etwas wie Meinungsfreiheit.

3. Exakt so wie ich für BBR durch meine Anrufe eine "öffentliche Person" bin und damit "umzugehen weiß" - das ist der O-Ton - ist Alex ebenso eine öffentliche Person und weiß damit umzugehen.

4. Wer BEWUSST polarisieren will, der muss in Kauf nehmen, dass er auch mal "überpolarisiert". If you can't stand the heat, get out of the kitchen.

5. Geh sterben, du Phodze.

Australia aus München hat gesagt…

Lasst Timo im After von Weichei stecken. Den beiden Nullen tut's gut,und ich muß schmunzeln.

Der eine Depp braucht den anderen Deppen!!!Und für mich nun nicht mehr interessant!!

Wie sagte @Uwe aus Hamburg:Knackwürste ,zurück in die Dose. RRRRRichtig!!!!

Bin mir nicht mehr sicher,ob die Katrin nur blöd und ordinär ist,oder,nur ordinär UND blöd????

Was habe ich mich in dieser Frau getäuscht!!!
Nicht weil sie auch im Mastdarm steckt,(darf sie,ist ihre Entscheidung,)sondern dieses Nuttengehabe ,und das schnelle abgehackte Sprechen,mit den üblen Witzen und Zoten!!Böööse.

Da habe ich ja die Eva noch besser verstanden.*Traurig*

Nein,da gefallen mir alle anderen Frauen im Haus besser.

Schade,dachte es kommt etwas Geist und Humor mit dieser Katrin ins Haus.Voll daneben!!Wieder mehr Müll im BB Haus!!!

Wünsche eine gute nacht.

LG aus München

Anonymous hat gesagt…

@ Uwe aus Hamburg hat gesagt

Lieber Uwe, ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich ein Fan deiner Kommentare bin und mich jeden Tag darauf freue sie zu lesen.
Gruß S.

Australia aus München hat gesagt…

@ Uwe aus Hamburg!!

Das ist wieder ein Eintrag,mit Hirn und Humor, wie ich das liebe!!!!!!!

Alles auf den Punkt gebracht!!!

Genauso stelle ich mir diesen ALLTAG vor.

Ich kichere immer noch,und mein Mann schaut ganz verwundert.Daß muß er lesen,ob er mag oder nicht!!!

LG aus München

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

Ich denke das BBR-Alex bewusst provoziert, um zu polarisieren. Ich finde man sollte die Kirche mal im Dorf lassen. BBR hat selbst im eigenen Gästebuch, schon Kritk an Alex zugelassen. Warum sollte Mocke das nicht tun? Und Aleks wird sich sagen: Bad news are good news. Ich denke, das hier beide Foren voneinander profitieren. Und das ist auch gut so!

Anonymous hat gesagt…

Hi Mocke, lass dich doch von so einem Nichtsnutz, nicht hinreißen und diesen Müll auch noch kommentieren. Ich denke, dass BBR-Alex diesen Vogel einschätzen kann.
Außerdem glaube ich, dass es Alex und auch dir immer Spaß gemacht hat, miteinander zu kommunizieren, auch wenn die Meinungen nicht immer übereinstimmen.
Ich glaube, dass ihr euch schon lange kennt, die Grenzen des anderen kennt und euch gegenseitig respektiert.
Leute die solchen Müll von sich geben, strafft man eher mit Nichtbeachtung, denn sie verstehen doch so oder so nur sich selber.
Im übrigen kann einem Alex doch auch ab und zu nur leid tun, denn er hat es ja auch nicht immer leicht.
Kleiner Scherz meinerseits: Man hat es nicht immer leicht aber leicht hat es einen.

Halt du nur immer den Kopf hoch.

Anonymous hat gesagt…

rofl, das war ja geil eben!
kamera dauernd im wohnzimmer, dann wechsel zu klaus und timo. klaus fängt grad an zu erklären warum er sich mit aleks wegen dem wasser von robert gestritten hat, weil robert ja tasse und kanne mit wasser gefüllt hat konnte man ihm nichts negatives unterstellen. sofort als er das gesagt hatte wurde wieder ins wohnzimmer geschaltet.

wenn aleks noch drin wär könnt ich diesen schnitt verstehen, aber so....

Anonymous hat gesagt…

Mal eine Frage ausser der Reihe: Hat sich schon
mal jemand gefragt ob Klaus
einfach nur eine extrem aermliche Copycat
Version vom Nominator "Christian", ich glaube
aus Staffel 2, abzieht? Der Titelsong damals
war ja auch "Zeig mir Dein Gesicht" und
mit dem Spruch scheint er ja auch irgendeine
Obsession zu haben.Vielleicht ist Klausens Ziel
ja auch eine drittklassige Sendung zu moderieren
und er hat ja auch schon seinen Song vorab promotet
waere ja aehnlich wie bei "Es ist geil ein A....loch zu sein"
damals. Wenn man sich mal alte Ausschnitte
anguckt weisen diese schon einige erschreckende
Paralellen auf! Ausser das er vergisst auch
Spass mit einfliessen zu lassen. Es MUSS eine
Erklaerung fuer Klaus bzw sein Verhalten geben denn
normal ist DAS nicht.

Anonymous hat gesagt…

@Anonym 23:20 Uhr. Ich glaube auch, dass RTL hin und her manipuliert und die Zuschauer nichts wirklich entscheiden, obwohl sie das glauben.

Ich habe noch nie für irgend jemanden angerufen. Für wen auch? Die sind alle uncharismatisch.

Zufällig habe ich gestern nacht in den Internetstream reingesehen und beide Diskussionen beobachtet zwischen Daniel und Robert und Sabrina und Timo.

Dann habe ich mir spaßeshalber die TZF angesehen und die war total zurechtgeschnitten, dass es nicht mehr der realen Situation entsprach. Dann noch ein paar Fragezeichen dazu und das erzeugt Emotionen beim Zuschauer. Daniel hat mehr versucht zu umschreiben, dass Robert andere diskriminiert und er das nicht gut findet. Das war etwas verschlüsselt, da das ja nicht im Haus thematisiert werden darf.

Sabrina wurde komischerweise stärker als Timo dargestellt. Das war in der Realität nicht so. Sabrina hat wirres Zeug geredet und sich im Kreis gedreht mit ihren Argumenten. Hat mich an Aleks erinnert. Déjà-vu. Gruselig!! So wie die ganze Staffel, Unterirdisch Gruselig!

Dr. B. C. hat gesagt…

Holla, äh hallo

Kristina?
Dieser quadratische, oben abgeplattete Frankenstein-Kant-Schädel mit geistiger Cellulite und völlig rückgratfrei, soll "die letzte Hoffnung" des BB-Zuschauers sein?
Exakt.
Sie ist wirklich DIE LETZTE Hoffnung, und zwar DIE ALLERLETZTE.
;)

Die Bewohner scheinen ja wirklich ZU ALLEM zu blöd zu sein:
ZUERST verkacken sie die Nominierung TOTAL (bei deren Durchführung Klaus ja OHNE Anhänger dagestanden hat), sodaß, anstatt eines STRATEGISCHEN ein REIN WILLKÜRLICHES Nomierungs-Ergebnis herauskommt, und treiben dabei GLEICHZEITIG die neuen Bewohner einem Klaus in die Arme.
Wie kann man sich nur DERMASSEN bescheuert MEHRFACH in`s eigene Knie schießen!

Und hernach zeichnen sie sich noch zudem durch völlige Einfallslosigkeit aus, indem sie Katrins und Timos "symbolische" Streich-Aktion einfach stupide (wie die Affen) kopieren. Dies war an Peinlichkeit wohl nicht mehr zu überbieten.
Aber man hätte wohl von den Staffel-Dummbroten, nämlich von Sabrina, Kristina und Daniel auch wirklich nichts anderes erwarten können.
Wenn man nur an Daniels Nominierungsbegründung denkt:
Daniel hat Robert nominiert, weil Robert ein Problem MIT IHM habe!
Das muß man sich mal` auf der Zunge zergehen lassen! Daniel hat Robert also nicht nominiert, weil ER (also DANIEL) ein Problem mit Robert hat, sondern weil ROBERT ein Problem MIT IHM hat.
In Daniel`s Schädel ist wohl so einiges verkehrt (bzw. GAR NICHT) angeschlossen.

Kurzum:
Der Großteil der Alt-Bewohner ist dumm wie nasses Brot.
Im Detail:

Das eingeweichte Knäckebrot:
Daniel

Das völlig durchnäßte Zweikornbrot
Kristina und Daniel

Das schlotzige Dreikornbrot:
Sabrina, Kristina und Daniel.

Das weiche Toastbrot-Trio:
Robert, Lilly und Pico.

Alles in Allem:
Die momentanen Bewohner scheinen "einen Klaus" wirklich VERDIENT zu haben.
Ergo:
Er sei ihnen gegönnt.
;)

Sinngemäß:
Timo: "Sabrina hat Pesto-Basilikum gekocht. Wie schmeckt es?"
Katrin: "Wie in`s Gras gebissen."

Anmerkung: Siehe "in`s Gras beissen".
Katrin ist ein eindeutiges "Jessica-Kaliber".
Genauer:
Katrin vermag Jessica sogar noch zu übertreffen.

Grüße
Dr. B. C.

Anonymous hat gesagt…

Wer von der "Familie" noch ins Finale rutschen darf, entscheidet Klaus. Basta! Selbst wenn es mal dazu kommen sollte das alle Bewohner automatisch nominiert sind (wie z.b. in Staffel 9)wird er seinen Jüngern via Hans und Hans-Timo mitteilen, wer zu kicken ist.
Schaut man sich die letzten TZF´s an, könnte man den Eindruck haben, Sabrina wird von BB schon versandfertig gemacht. Die Briefmarke für ihren Arsch ist praktisch schon angeleckt.
Daniel wurde gestern in der TZF so dargestellt, als könnte er auf Robert wegen Kristina eifersüchtig sein. Bullshit! Ich habe das Gespräch mit angehört und es ging vorrangig um ganz andere Themen. Nämlich das Robert ihm nicht direkt sagt was er von ihm hält und- ganz großes Kino von Daniel, dass Robert Menschen wie Pico und ihm auch draußen keine Chance gibt.Rumms...das konnte man natürlich nicht senden. Schadet der Partypeitsche und könnte Daniel mal ein bisschen aufwerten.
Eine letzte, winzige Hoffnung habe ich noch. Nämlich das am Montag mindestens drei neue Bewohner einziehen. Evtl. kommt dann noch mal eine ganz neue Dynamik auf.
Ach was....vergiss es.

poli hat gesagt…

Da ich ja hier mehrfach zitiert wurde bezüglich des "Deppenmoderators" hier mal eine kurze Bitte an die Kritiker:
Wenn ihr was zu pissen habt, bitte nicht Mocke anpissen, sondern in meine Richtung.
Ich bin´s, poli - wenn ihr mich dissen wollt, dann bitte direkt und nicht mit Umweg über den armen unschuldigen Mocke. :-(

Dazu dann bitte auch Folgendes beachten:

Wie bereits erwähnt, finde ich das BB-Radio-Projekt sehr geil und äusserst unterhaltsam, würde dafür sogar Geld bezahlen, das ist es wert. Super-Service auch das Download-Archiv alter Sendungen.Top.
Was aber nichts daran ändert, dass ich den Moderator für einen DEPPEN halte und er mir extrem unsympathisch ist.
Wäre es wichtig, könnte ich es ihm auch gerne face to face sagen.
Ist es aber nicht.
Daher nach Bedarf Hassmails, Morddrohungen gegen mich und meine Familie oder auch Autogrammwünsche bitte künftig an:
die_toedliche@yahoo.de

Oder eben hier, denn in unnötig zensierten Formaten wie dem BBR-Gästebuch schreibe ich prinzipiell nix.

Bis die Tage also, liebe Alex-Untertanen.Harhar.
:D

poli hat gesagt…

OK , eben noch meine Einschätzung zum topic und zu Krissi:
Leiderleider denke ich, die wird als Nächstes vom Container-Föhrrer restlos verwurstet. Dies zeigte sich schon nach ihrem Nervenzusammenbruch in der Vorschau zur nächsten TZF. Kaum riecht der Pornopsycho menschliche Schwäche, stürzt er sich drauf wie ein Viech und spekuliert auf freiwilligen Auszug. Die Chancen, dass das hinhaut, stehen imho bei Krissi nicht schlecht.
Ich bin eh von Anfang an in dieser Staffel extrem schockiert, was für traumatisierte Menschen BB da offenbar absichtlich gecastet hat.Aufmerksame Zuschauer erinnern sich eventuell an die Story mit Krissis Ex oder Noch-Ehemann, der sie im Wald an einen Baum fesselte und misshandelte. Dann die Gerüchte um Jennys in der Kindheit erlebten Missbrauch oder auch die regelmässig vom Ex durchgeprügelte Alex. Vom eindeutig pervers/sadistisch veranlagten (eigene Aussage, liebe Pros!)Witwentröster mal ganz abgesehen...
Bischen viel, um als Zufälle durchzugehen, nichtwahr Ulli? Sind das die geeigneten Kandidaten für ein Psychoterror-Spiel, hmmm?
"Jeder hat ein Geheimnis", was?

Das grösste habt anscheinend ihr Endemol:
Ihr seid verfluchte Menschenschinder und ihr macht es perfekt.
Millionen von Euch auf den Leim gegangenen Vollidioten können nicht irren. Wie Fliegen, die Scheisse fressen.
Aber ich kann mir die Hand abhacken, bevor ich Euch noch einen Cent in den blutigen Rachen werfe.

Wie Chorus schon sagte:
WIR können entscheiden.

Und WIR müssen uns morgens im Spiegel ankucken.
Ich kanns.
Wie Wissam, wie Uwe, wie Anne.
Fühlt sich gut an.
Probierts doch auch mal.

:)

ForenBoy hat gesagt…

Also bei manchen Beiträgen drängst sich mir der Eindruck auf, als seien einige der Meinung, als wenn sich dieses Blog mit Katrin, statt mit Kristina beschäftigt.

Also hier geht es um KRISTINA, also wie Dr.B.C. so schön vorgab und ich ergänze: quadratisch, unpraktisch, schlecht. And thick as a brick, also dumm wie Bohnenstroh.

Anonymous hat gesagt…

Es ist heute das erste Mal, dass ich hier schreibe und ich möchte euch in kurzform mitteilen, was sich in meinem Freundeskreis ereignet hat.
Eine Freundin von mir ist Krankenschwester und ihr Mann ist Informatiker und ist beruflich regelmäßig mehrere Tage unterwegs.
Sie haben einen 16jährigen Sohn. Meine Freundin wurde von der Lehrerin des Sohnes zu einem Gespräch gebeten. Dort erfuhr sie, dass Nico sehr verhaltensauffällig, aggressiv seinen Mitschülern gegenüber ist, die Leistungen in der Schule sehr zu wünschen lassen und absolut kein vernünftiges Gespräch mit ihm zu führen ist (besucht die Realschule und war bis Dato ein guter Schüler).
Jetzt kürze ich ab, Die Eltern kamen dahinter, dass Nico sich wohl ständig mit BB beschäftigt und ein Klaus-Fan ist. Das er sich in Foren rumtreibt,deren aggressive Sprache er beherrscht, Leute dort beleidigt, die er gar nicht kennt. Meine Freundin und ihr Mann sind fix und fertig. Nico hat Computerverbot bekommen, BB ist ganz gestrichen, doch damit ist es nicht getan, denn obwohl die Eltern alles versuchen, mit Nico vernünftig zu sprechen, läßt dieser kaum mit sich vernünftig reden. Man könnte es teilweise auf die Pubertät schieben, doch ich denke dass BB für jugendliche in dem Alter zumindest BB 10 (andere Staffeln kenne ich persönlich nicht) ziemlich bedenklich ist.
Meine Freundin hat zur Zeit jeden Tag Stress mit ihrem Sohn und immer geht es darum BB zu gucken oder am Computer zu gehen. Sie bleibt hart, was ich vollkommen richtig finde.
Ich persönlich finde das Format BB 10 sehr bedenktlich und für viele jugendliche absolut ungeeignet.
ein besorgter Mensch

Ameise hat gesagt…

Genau das ist ja das Problem,das sich viele diesen Psyscho Kasper als Vorbild nehmen und viele von uns Antis eben nicht verstehn können,das so ein extrem asoziales Verhalten von den Medien unterstützt wird anstatt dagegen zu wirken.Frei nach dem Motto schaut her so und nicht anders kommt ihr im Leben weiter,also haut schön auf eure Mitmenschen drauf ohne rücksicht auf Verluste und bewerbt euch bei BB oder 9 live.Einfach nur erschreckend und echt zum kotzen was hier passiert.!

Australia aus München hat gesagt…

Als erstes,nach Hause kommen,Kaffee machen,und diese Seite lesen!!!


@poli hat gesagt:
10:00
10:18

Finde die Einträge auf den Punkt gebracht.
Schön solche Schreiber/in auf unserer Seite zu haben!!!!

Nur mal so dahin gesagt/geschrieben.:
Meine Kommentare zu einigen Einträgen sind nicht Schleimerei,sondern ich möchte damit nur mein Gefühl mitteilen!!!

Und muss immer wieder betonen,daß wir viiiele gute Schreiber haben,die ich gerne lese,und mich danach besser und verstanden fühle.

Zu BBR möchte ich hinzufügen,daß es natürlich für viele Fans wichtig ist,die Sendungen zu hören und zu kommentieren.

Ich schreibe hier NUR meine persönliche Meinung zu BBR Alex,die nichts mit dem Radio als Informationsquelle zu tun hat.

So wie ich auch Politiker,Schauspieler,Sänger ,u.v.m. die in den Medien vertreten sind persönlich kritisiere und benenne,wie ICH glaube,dieses vertreten zu können.

Ein schlechte PR ist auch eine PR.!!!!

Und die Schlitzohrigkeit von BBR Alex,und "Mocke",finde ich auch für dieses Format BBR gut.

Werde aber trotzdem IMMER meine eigene Meinung vertreten.
Ob gut oder schlecht,sei dahingestellt.
Wichtig ist,daß es mir gut geht,wenn ich wieder Luft/Frust abgeladen habe.


LG aus München

Anonymous hat gesagt…

Bald hat man alle Bewohner durch, welche die grosse Hoffnung darstellen.

Und immer hat man verloren, hahahaha.

Ich möchte gern mal hier die Tips zu den nächsten Fussballspielen oder Boxkämpfen hören, ich setze dann bei Bwin auf genau das Gegenteil, ich gewinne dann bestimmt, denn hier wurde noch nie die richtige Voraussage getroffen, hahahaha!

Selbst auf dieser Seite zieht Lilly als Auszugskandidatin bald an Klaus vorbei, harhar!

Anonymous hat gesagt…

@ Anonym 28. Mai 2010 13:00

Im Zusammenhang mit der Kissenaffäre, Klaus gegen Lilly, haben einige hier Institutionen angeschrieben und die Presse/Werbepartner. Ich kann nur raten, dass deine Freunde es genau melden, wie du es geschildert hast, was mit ihrem Sohn passiert nach BB-Klaus.

Ich bin einfach nur angewidert von der Staffel aber dass ein Kind so schnell manipulierbar ist, ist sehr erschreckend. Hier der Kontakt:

Kommission für Jugendmedienschutz
http://www.kjm-online.de/

Australia aus München hat gesagt…

@ 13:58 Anonym

Deine Meinung???
Sowas von *gähn* *schnarch*

Knutgut hat gesagt…

Es geht hier um Kristina das hast Du ForenBoy völlig richtig erkannt.

Also irgendwie kann ich auch nicht glauben das Kristina die Rettung sein soll. Wenn es dann so ist oder so kommt: Bitte schön.

Ich kann sie leider nicht so einschätzen. Sie kommt mir irgendwie sehr Schweizerisch rüber. Alos immer schön aus allem raus halten. Sagt ja auch öfter das sie mit Klaus keine Probleme hat. Das sehe ich allerdings mehr als weg sehen von Kristina.

Zu den Eintrag von Anonym um 13.00 Uhr.

Das she ich auch so. Ich hatte dazu auch was ins BBR- BG geschrieben.

Da war doch jemand der Meinung das sich ein Fan nicht mit seinem Idol identifiziert. Lachhaft.

Ich möchte auch an dieser Stelle die Difinition erwähnen. Und man achte auf die Stelle: "Meist junger Mensch" zu dem man ja ohne wenn und aber den Sohn mit 16 Jahren noch zu zählen kann.

Hier die Definition:
"Ein Vorbild ist eine Person, mit der ein – meist junger – Mensch sich identifiziert und dessen Verhaltensmuster er nachahmt oder nachzuahmen versucht. Während umgangssprachlich unter „Vorbildern“ meist Personen verstanden werden, die dem Betreffenden oftmals überhaupt nicht nahestehen, aber bewusst als Modell gewählt werden, weil sie bei ihm hohes Ansehen genießen."

Ich möchte auch noch eine andere Sache erwähnen. Ich habe mir die kleine Mühe gemacht und auf Internetseiten von EX-BW und noch BW dieser Staffel geschaut um nach Abstimmungen zu suchen wer am Montag das Haus verlassen soll.

Nicht auf jeder Seite ist so eine Abstimmung zu finden. Ich habe bei Daniel,Jenny,Eva,Kristina und Anne so eine Abstimmung gefunden. Uih ich war doch etwas überrascht von dem Momentanen Ergebnis. (12:00 Uhr des heutigen Tages)

Daniel:
Lilly 69%
Klaus 22%
Robert 6%
Timo 3%
bei 574 Stimmen

Jenny:
Lilly 74,8%
Robert 12,3%
Klaus 11,9%
Timo 1,0%
bei 497 Stimmen

Eva:
Lilly 68,7%
Klaus 21,2%
Robert 7,2%
Timo 2,8%
bei 449 Stimmen

Kristina:
Lilly 72,5%
Robert 13,0%
Klaus 12,2%
Timo 2,3%
bei 385 Stimmen

Anne:
Lilly 63,0%
Klaus 30,0%
Robert 5,8%
Timo 1,1%
bei 446 Stimmen

Jetzt kann sich jeder seine eigen Meinung bilden zu diesen Ergebnissen.

Sicher waren auf den Seiten auch Klaus Pros um nur die Abstimmung für sich schön zu gestalten.

Noch ein sehr guter Schlusssatz der gestrigen TZF.

Sprecherin:"Timo die Marionette von Klaus"

Dookey hat gesagt…

die beiden "Schwestern" haben nur eins erreicht: sich frühzeitig in die Schusslinie zu bringen. Es ist völlig egal wen sie da auf die Liste setzen, der von Klaus ernannte Endgegner für die Woche fliegt solange Klaus mit drauf steht. Klaus will ab Dinstag ja wieder auf die Kacke hauen und LaFamilia eleminieren. Kristina hätte mal sich mal lieber Daniel bei der Stimme gegen Robert angeschlossen. Damit hätten Sie Lilly wirklich geholfen. Jetzt haben sie einfach nur Timo schon früh gezündet.

Bea hat gesagt…

Ich bin ein Fan dieses Blogs.... meine wichtigste Informationsquelle ist hier.
Aber, auch ich bin nicht der Meinung, dass eine Kristina der Weisheit letzter Schluss ist. Irgendwo stand...Ihr fließt das Eis aus dem Herzen und genauso sehe ich es auch. Es ist eigentlich nur Daniels " Jugend " zuzuschreiben, dass er sich so behandeln lässt. " Komm her, nimm Zückerchen " um dann sofort wieder einen Tritt in den Allerwertesten zu bekommen. Mag sein, dass Kristina noch von ihrem Ex so traumatisiert ist und nun meint, den Spieß rumdrehen zu müssen. Wenn Daniel es so mitmacht, seine Sache.... aber mir erscheint es so, als hätte Kristina Angst vor Klaus ( Erlebnisse und Vergleiche mit ihrem Ex ) und benutzt daher für ihre Nichtnominierung von Klaus, immer den gleichen Spruch.... ich habe keine Probleme mit ihm. Sie wird nie in der Lage sein, ihn rauszuhauen.

Was bietet uns BB ?????????
Jeden Tag von morgens bis abends und von Montags bis Montags Nominierungsgespräche der Bewohner. Man kann den Stream einschalten wann man will, man sieht und hört nur diese Gespräche. Ein Grund für mich, den Stream zum Ende des Monats gekündigt zu haben. ICH kann es einfach nicht mehr hören !!!!!!!!
Nachdem eine Katrin sich so negativ entwickelt hat ( für mich ist sie schlimmer als Sabrina, der kann man noch einiges, von wegen nicht die hellste Kerze auf der Torte, verzeihen, hätte ich bei der Intelligenz von Katrin doch etwas mehr erwartet. Sie versucht nur ihre Intelligenz an den Mann ( Frau ) zu bringen, indem sie Spielchen vorschlägt, bei denen außer Robert und Lilly niemand mehr mitkommt. Die macht sie aber in einer so albernen und kindischen
Art, dass ihre Intelligenz auf der Strecke bleibt. Schade, ich habe mir mehr erwartet und hake sie ab.
Und Timo....da fällt mir nichts mehr zu ein, außer wie hier schon öfter erwähnt.... ein totaler A.....kriecher und ein Weichei ersten Grades. Schade, hatte gehofft, die Beiden reissen die Staffel nochmal rum. Ein Satz mit X... war wohl nix.

Anonymous hat gesagt…

Kristina und Sabrina die letzte Hoffnung gegen Klaus.
Tut mir leid, da muß man einen im Tess gehabt haben???
Wenn sie klug agiert hätten mit Daniel zusammen wäre Klaus und Timo auf der Liste gelandet.
Sabrina und Kristian haben so traurig es ist vielleicht mit viel Glück die hälfte vom iQ von Klaus und nächste Woche steht Sabrina auf der Liste, danach Kristina usw.
Wenn Lilly Montag geht werden die beiden bei Klaus kriechen.
Dieser Blog läßt wirklich nach. Schade

Horsti hat gesagt…

Liebe Mockes,
ich bekenne: ich bin ein "switcher". Ich mag Klaus nicht, aber er unterhält mich, wenn auch auf niedrigem Niveau, und auch wenn man die Vorfälle um Carlos und Harald nicht entschuldigen kann. Aber was solls? BB geht weiter und was nützt es mir, ihnen nachzutrauern?

Kristina finde ich totlangweilig, genau so wie Sabrina - ich kann deren aufgeblasene Egos gar nicht ertragen. Weder Lilly, Jenny oder Daniel unterhalten mich. Zu Robert schreibe ich erst gar nichts.

So und jetzt meine Favoriten: Kathrin und Timo derzeit. Ich finde es toll, dass die zwei sich nicht der Schnarch-Truppe um Krissy und Sabrina anschliessen. So ist wenigstens Dynamik im Haus. Ich will unterhalten werden. wenn BB schon keine Matches hat, dann sollen die Bewohner besser zoffen und diskutieren.

Anonymous hat gesagt…

"Mal eine Frage ausser der Reihe: Hat sich schon
mal jemand gefragt ob Klaus
einfach nur eine extrem aermliche Copycat
Version vom Nominator "Christian", ich glaube
aus Staffel 2, abzieht? Der Titelsong damals
war ja auch "Zeig mir Dein Gesicht" und
mit dem Spruch scheint er ja auch irgendeine
Obsession zu haben.Vielleicht ist Klausens Ziel
ja auch eine drittklassige Sendung zu moderieren
und er hat ja auch schon seinen Song vorab promotet
waere ja aehnlich wie bei "Es ist geil ein A....loch zu sein"
damals. Wenn man sich mal alte Ausschnitte
anguckt weisen diese schon einige erschreckende
Paralellen auf! Ausser das er vergisst auch
Spass mit einfliessen zu lassen. Es MUSS eine
Erklaerung fuer Klaus bzw sein Verhalten geben denn
normal ist DAS nicht."

Mangels eigener Spiel-Intelligenz kopiert Klausi oft und viel, richtig.
Für so gut wie jede seiner herausstechendden "Charaktereigenschaften" findest ein Pendant in früheren BB-Staffeln.
Der kleine Schlappmann hat BB intensiver studiert als Daniel, davon kannst Du mal ausgehen.
Aber am Ende hat eine billige Kopie noch nie gewonnen.
Lasst ihn sich also noch ein paar weitere Wochen zum Unterschichten-Kasper machen.
Gut gehn! :)

Dr. B. C. hat gesagt…

Hallo Anonym

Zum Problem mit dem 16jährigen Sohn Deiner Freundin:

Meines Erachtens läßt sich dieses Problem, welches sich ja mittlerweile bereits in gravierenden Verhaltensauffälligkeiten niederschlägt, nicht durch ein einfaches Computer-TV-Verbot lösen.

An der Stelle Deiner Freundin (bzw. deren Mannes) würde ich in einem solchen Falle folgendermaßen (in Form eines Kompromisses) vorgehen:

Der angestrebte Kompromiß lautet folgendermaßen:
Der Jugendliche darf wieder die Tageszusammenfassungen (z.B. in Form von Aufzeichnungen) sehen, und er darf wieder in Foren lesen.
Aber nur UNTER FOLGENDER BEDINGUNG:
Er darf das nicht mehr ALLEINE machen, sondern seine Mutter (oder sein Vater) sitzt daneben und liest MIT, wobei natürlich über das Gelesene GESPROCHEN wird.
Das heißt:
Er darf auf diesem Sektor nur noch GEMEINSAM mit seinen Eltern agieren, die sich auch mit ihm GEMEINSAM die Tageszusammenfassungen (bzw. deren Aufzeichnungen) ansehen und mit ihm über das Gesehene SPRECHEN.

Weiters:
Gleichzeitig würde ich mich (als Erziehungsberechtigter) SELBST über die momentane BB-Staffel informieren und mich damit SELBST auseinandersetzen.
(Als "BB-Neuling" könnte man sich beispielsweise einige Leit-Artikel aus dem vorliegenden Blog herausgreifen, sowie sporadisch im Klaus-Anti und dem Tagebuch des IOFF wühlen.)
Und einige der Leit-Artikel des vorliegenden Blogs könnte man dem Jugendlichen zum Lesen "verordnen".

Aber dies wäre noch nicht alles:
Eine ZWEITE Bedingung für den oben angeführten Kompromiß lautet folgendermaßen:
Dies alles wird von den Eltern NUR DANN durchgeführt, wenn er sich in der Schule wieder mehr Mühe gibt, besonders im Umgang mit seinen Mitschülern.

Eine zweite (für die Eltern weniger zeitintensive Variante) wäre:
1.) Mit dem Sohn GEMEINSAM die Tageszusammenfassungen (oder deren Aufzeichnung) ansehen und mit ihm FRIEDLICH darüber sprechen.
2.) Er darf, gemeinsam mit seinen Eltern (manchmal) hier im Blog lesen.
;)
3.) KEINERLEI Big-Brother-Foren mehr, denn SIE sind die EIGENTLICHEN WURZELN ALLEN ÜBELS!!!!!!
Denn erst in DIESEN Foren geschieht (auf Basis der interaktiven Kommunikation mit Vollidioten) der EIGENTLICHE Übergang in Richtung zu einer Art "FANATISCHEN SEKTE".

Anmerkung:
Für obige Maßnahmen wäre natürlich auch eine AUSSENSTEHENDE Person (vor der der Jugendliche großen Respekt und Achtung hat) sehr gut (bzw. noch besser) geeignet.

Abschließend:
Sogar wenn sich Deine Freundin nur für die "zweite Variante" entscheiden würde, ließe sich dadurch der Streß innerhalb der Familie sicher ERHEBLICH senken! Sie müßte nur täglich eine Stunde ihrer Zeit opfern, die sie mit ihrem Sohn GEMEINSAM verbringen müßte.
Achtung:
In dieser Zeit müßten die Elternteile aber unbedingt danach trachten, daß das Ergebnis dieser "gemeinsamen Unternehmungen" NICHT in einen Streit mündet!
Das heißt:
Das oberste Gebot lautet (wie immer):
Keine Panik. Ruhe bewahren.
;)
Grüße
Dr. B. C.

PS.: Falls die Eltern durch meine vorgeschlagenen Maßnahmen im Endeffekt SELBST zu Klausfans mutieren sollten, können sie sich vertrauensvoll an mich wenden, da ich promovierter Hühnergynäkologe bin.
:)

Anonymous hat gesagt…

Wenn schon härtestes BB, dann doch bitte Bedingungen wie im taiwanesische Unternehmen Foxconn, welches iPhones herstellt.

Natürlich müssen sich die Bewohner dann auch vorher schriftlich verpflichten, auf Suizid zu verzichten...

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2010-05/irrwitz-suizidverbot

Anonymous hat gesagt…

Ich weiß, hier geht es um Kristina.

Aber eine Frage hätte ich.... ist schon mal jemandem aufgaefallen, dass Schleimer Timo nur eine dicke Backe hat, wenn sein Darmhotel neben ihm ist, oder ihm gegenüber sitzt ??????
Ansonsten ist er mehr als unsicher in seinen Gesprächen. Ohne Klaus im Haus, würde er total untergehen. Seine Lästereien mit Klaus sind unerträglich. Im Moment stellt er sich gegen alle und die Quittung wird er irgendwann bekommen. Oh mein Gott, was fühlt er sich stark.

Paddy hat gesagt…

Krissi ist von Anfang meine Lieblingsbewohnerin ich hoffe die kickt den klaus rauus!

Anonymous hat gesagt…

Ich kann mich in diesem Blog noch dran erinnern wie ihr Kristina genannt habt.. Kasachische.....
ich habe das bewußt nicht weitergeschrieben weil ich es nicht gut fand.
Wenn man heute abend im Stream den Streit mit Timo verfolgt hat, oder mit Daniel den Streit in der TZF, dann denke ich mal das es sich um einen Scherz handelt das Kristina eure Hoffnung ist.
Ihr würdet euch lächerlich machen.
Eva hatte Stil, keine Frage, aber Kristina????Die hat einen unteririschen IQ, kaum was an ihr ist echt und wochenlang wurde hier über sie gewitzelt da sie bis auf einmal nie Klaus nominierte, was sie auch weiterhin nicht macht.

ForenBoy hat gesagt…

Mocke, kläre die Kristina-Zimtstange endlich auf, ehe noch mehr an deinem verstand zweifeln.....lach

Anonymous hat gesagt…

Australia aus München gibt die primitivesten Absonderungen von sich und hält Pico für ein ganz helles Köpfchen.

Alles natürlich, wie immmer, mit zig Ausrufungszeichen versehen.

Das zeigt schon Ihr primitives Niveau!

Wenn Sie nicht mehr gegenargumentieren kann, greift Sie zu noch tiefer in die Gosse, um irgendein sinnloses Zeug zu schreiben.

Der Anwalt von Klaus wird sich schon freuen, denn diese Australia aus München hat mit Abstand die übelsten Gossen Beleidigungen gegen Klaus ausgestossen.

Das gibt ein gutes Zubrot für Klaus und er erfährt auf diesem Weg über seinen Anwalt natürlich auch die Adresse von Australia etc..

Australia aus München hat gesagt…

@22:49 Anonym,


es fallen mir noch andere Worte ein,aber ich bin eine Lady,und schreibe nicht alles was ich denke!!!

Pico mein Held!!!!!!!

Und Pornoproll RAUS auf den Müll!!!!!

Anonymous hat gesagt…

Australia aus München ist eine Lady, hahahaha!

Wieder mit zig Ausrufungszeichen, muhahaha!

Pico ist Ihr Held, weil er Australia nie einen größeren und intelligenteren Mann in Ihrem armseligen Leben gehabt hat, lol!

Anonymous hat gesagt…

krissy ist doch so einfach gestrickt wie ihre busenfreundin sabbel und der klausblog inkl. der verfasser des blogs lol sowas soll eine staffel retten lol dann lieber ein klaus der genüsslich das kissen durch die kimme zieht solche leute wie la familia verstehn nur die kissenaktion lol lol mocke alter kamerad schalt endlich mal deinen kopf ein echt armselig dieses geseiere in diesem lächerlichen blog

Fluffi hat gesagt…

Ihr letzten "3" Anonymen zeigt doch mal wieder den typischen Klaus Pro:andere Leute angehen,beleidigen,keine sachliche Grundlage.Na,Klaus wird dann ja viel zu tun haben,wenn er jeden negativ Eintrag nach Big Brother von Anwälten verfolgen lässt.Viel Spass dabei-die Richter werden ihn hinterher einweisen lassen.
Kristina ist einfach gestrickt,ja,aber bei den Leuten im Haus klammert man sich an jede Hoffnung.Gewinnen kann und wird Klaus nicht,bis da hin habt ihr Pros schon euer ganzes Harz 4 auf Monate im voraus verbraucht.
Ihr findet einen Klaus toll,der sich "genüsslich das Kissen durch die kimme zieht" tja,dann viel Spass beim nach Big Brother Klaus anschreiben und ihn um Autogramme bitten-er wird sie euch sicher gerne auf euren Kissen verewigen.IHR seit armseelig mit euren Anfeindungen und Dummbratzengeseier gegen alle anderen Bewohner UND den Verfasser des Blogs.Na,sofern es noch für ein paar Lols und Beleidigungen reicht,könnt ihr euch ja was abfreuen...und hinterher dem Klaus auch mitteilen-der wird das sicher ganz toll finden!
Und jetzt ihr Klaus Pros die hier Anwesende beleidigen:geht in die Ecke und schämt euch.Oder sagt dem Mama dass er ihr zu viel Klaus TV geguckt habt-vielleicht kann man noch was aus euch machen-auch wenn ich es bezweifel.Aber man soll ja immer Hoffnung haben mit den abgebrannten Klaus Pro Kerzen auf der Zuschauertorte.

ForenBoy hat gesagt…

Die letzte Hoffnung für Zuschauer, die sich diesen BB-Müll immer noch antun ist ABSCHALTEN.

Und nach einer Erholungspause etwas anschauen, ganz egal was, nur nichts von den Sendern des Unterschichtenformats.


Was sich wirklich lohnt, hat mein Freund aus Bischofshofen hier zur Verfügung gestellt (Mocke bitte unbedingt posten und verlinken):

Big Brother aus der Sicht eines sehr lieben Menschen "kommmunikationsspiel (ich verlasse dich - ich habe das letzte wort) - der Zeitvertreib"

Sabrina und Timo in Analyse eines Pfarrers:

http://pfarrer.herzblut.fm/index.php?date=2010-05-28


LG ForenBoy ohne Zeitvertreib......

Blue hat gesagt…

Zu solchen Stragetien fehlt Kristina das nötige Hirn.
Momentan ist sie ja eher mit ihren Launen und ihrem Liebeskasper beschäftigt.

Anonymous hat gesagt…

Kristina is ein Kanisterkopf. Wenn ich Sie seh dann wird mir... geile Möpse. Aber die Staffel ist gelaufen. Ich hoffe Robert verprügelt Pico mal in einer ruhigen Sekunde. Danke Mocke, danke Deutschland. Prost

Anonymous hat gesagt…

Kanisterkopf Kristina... ich mag Deine Blog aber bitte nicht übertreiben.