Freitag, 30. Juli 2010

Die Klaus Show - It`s fun!

Wir haben es leider nicht geschafft, die Gerüchte über die Klaus-Show geheim zu halten - und da die Bombe jetzt schon geplatzt ist, können wir euch nun auch exklusive Einblicke in die erste Sendung geben.

Samstag Abend, 20.15 Uhr

Klaus - bekleidet mit einer rot-gelben Unterhose  und einer Krawatte mit Möpsen drauf, betritt die Bühne.

"Wieder dabei sein, wieder dabei sein, sehr verdrehte Hamen und Derren! Heute in unserer Show: Die Muddi von der Tochter, die Omma von niemandem sowie das Modelduo Dumm & Dümmer. Musikalische Unterstützung bekommen wir wie immer von der Bruscht, die momentan noch hinter der Bühne rumhängt und als Co-Moderatorin darf ich auch heute wieder die unvergleichliche, die unbeschreibliche, die unheilige Königin des Patzismus Aleks begrüssen! Aleks, wie geht es dir heute?"

Von einem Tisch am Rand der Bühne hört man eine Stimme.

"Weisst du, Klaus, ich hab mir grade vier Kippen auf einmal geraucht und ich hab trotzdem immer noch Schmacht. Wann ist denn hier mal Pause, damit ich mir eine schmoken kann? Ich find das voll diskriminierend, dass ich hier nicht auf der Bühne rauchen darf. Welche Hyäne hat sich das ausgedacht? Die wollen mich doch hier nur mob -"

"Danke, Aleks, für deine Wortmeldung. Aber heissen wir doch jetzt meinen ersten Gast willkommen. Viele wollen sie nicht kennen, und doch läuft sie ihnen wohl oder übel im TV über den Weg.  herzlich Willkommen DIE MUDDIIIIIII!"

Iris betritt die Bühne, sieht sich um...

"Wo isch mein Kaffä? Mir wurd gesacht, isch krig hier nen Kaffä!"

Klaus schaut pikiert, lächelt gequält und macht mit seiner Ansage weiter.

"Die Sahneschnitte unter der Ü-2000-Generation, die Erdbeere unter den Verfaulten, die Pinkel-Prinzessin und meine aktuelle Sugar-Omma... Anne!"

*verhaltener Applaus*

"Hömma, Klaus, also hömma, ich hab dir hier deinen Akt von letzter Nacht mitgebracht - ich nenne ihn "Der Schrei". Haste gehört, Klaus? Der Schrei!!!" *schrilles Gelächter*

Klaus schaut noch pikierter und sucht seine Wasserflasche. Er räuspert sich.

"Und last but not least die zwei Männer, die die Modewelt revolutioniert haben, durch sie haben auch hässliche Menschen endlich die Chance bekommen, sich Model schimpfen zu dürfen und sie sind der lebende Beweis dafür, dass man kein Hirn braucht, um auf zwei Beinen zu stehen. Einen herzhaften Applaus für Maac und Ränä!"

*Stille im Publikum*

Aleks: "Also, ihr seid voll patzig. Klatscht doch mal, ihr Ratten!"

*Jemand aus dem Publikum hält ein Schild in die Höhe "KLAUS! ISCH WIHL EIN KINT FON DIA!"

Klaus windet sich und nimmt gegenüber seiner Gäste platz.

Klaus: "Jetzt erzählt doch mal, wie ist es euch nach Big Brother ergangen? Seid ihr auch so erfolgreich, sexy und reich als wie ich?"
Iris: "Also, ich arbeite jetzt bei meiner Tochter auf Malle - ich krieg vier Liter Kaffä pro Tag dafür, dass ich ihr morgens ein drittes und ein viertes Paar Augenbrauen aufmale. Mir geht`s supi!"
Omma: "Hömma Klaus, hömma, ich bin jetzt Werbeträgerin für Tena-Lady. Dann klappt`s auch mit dem Eisblock! *gacker* Haste gehört, Klaus, mit dem EISBLOCK!!! Malkurse geb ich keine mehr, aber dafür bin ich jetzt Dozentin für Beckenbodengymnastik und ausserdem kommt demnächst mein neues Buch raus - es heisst "Die Reifeprüfung" und handelt von der Erdbeerernte auf Tischen mit alternden Ex-Strichern."
Maac: Schnoschnoschnoschvamischdischglaus!
Ränä: *nasehochzieh*

Vom Tisch in der Ecke quäkt Aleks:
"Also ich bin ja jetzt Co-Moderatorin von dir, Klaus. Ich find, ich hab voll verschissen. Aber dafür kann ich mir jetzt 17 Schachteln Kippen am Tag kaufen UND Bonzensalz!"

Klaus: "Schön. Wir geben jetzt ab in die Werbung. Bruscht, sing mal was!"

Bruscht: "Ich hab zwei Brüste frei gelegt und eine Tüte überm Kopp, das macht die Liebe top, das macht die Liebe top. Ich hab zwei Brüste vor dir schaukeln und eine Tüte vorm Gesicht, sag nicht, du magst mich nicht!" *sing*

Nach der Werbung sieht man das:


Iris: "Du hast mich gemobbt!"
Anne: "Hömma, du guckst doch hier so hasserfüllt, hömma! Haste jehöööört????"
Maac: "Schnoschnoschno!!!!"
Ränä: "Ey, Aleks, das war MEINS!!!"
Aleks: *nasehochzieh*
Bruscht: *träller*
Klaus in Richtung Publikum: "Hat wer 5 Euro und Bock auf ne Nummer?"

Redakteur: "Wir schalten in die Werbung! Schmeisst mal wer ne Wiederholung von dem Trödeltrupp rein. Cut. Gute Nacht!"

Kommentare:

Julia hat gesagt…

Oh man Tonella, wieder so ein Meisterstück von Dir. Also ehrlich, Du und Toni ergänzt Euch hier echt prima. Toni ist eher für das Derbe zuständig und haut mit der Faust aufn Tisch, du glänzt mit humoristischen Posts, die mich immer extrem amüsieren. Danke Euch, Ihr beide seid einfach der Knaller!!!

heike hat gesagt…

Danke Tonella,

mehr muss ich nicht sagen, du kennst den Rest

Anonymous hat gesagt…

Augenbrauen....
*In den Tisch beiß vor Lachen*

Anonymous hat gesagt…

"Klaus schaut noch pikierter und sucht seine Wasserflasche."

und

"Maac: "Schnoschnoschno!!!!""

da musst ich so derbst lachen XD

Anonymous hat gesagt…

ob dieser porno troll wohl weis was
er seiner mutter antut
raus mitdeiser pornosau
sofort

Anonymous hat gesagt…

*tränenwegwisch...bauchfesthalt*

Ich sage nur "GENIAL" und das Bild passt wie Faust aufs Auge.

Pass auf, gleich sind die Pros wieder da und werden sich das bestimmt nicht gefallen lassen ;-)

Ich kann es immer nur wiederholen. Ihr seid einfach Klasse.

Coleen

Anonymous hat gesagt…

kopfkino... ich krieg mich nimmer ein!
*lach*

Anonymous hat gesagt…

lol!! Solche Beiträge liebe ich. Ernst nehmen kann ich die Mischpoke und den von RTL2 ausgestrahlten Dreck im TV nicht! Ich weigere mich, dass "Ding" Big Brother zu nennen, denn den Namen hat die Sendung nicht verdient. Das einzige positive an den Irren: Sie liefern gutes Material für einen Dummbratzen-Comic :)

Danke Tonella. Ich habe sehr gekichert!

feger56 hat gesagt…

APPLAUS!!!!!

da ich ein phantasievoller mensch bin stell ich mir das natürlich gleich bildlich vor.

macht bloß weiter so, denn durch euch spare ich mir den therapeuten wegen der seelenqualen.

Anonymous hat gesagt…

Bin ein großer Fan von eurer Seite, ihr seid spitze!
Unerreichte Kreativität bzgl. BB!

Anonymous hat gesagt…

Hahahhaa, wenn ihr Euch gut amüsieren wollt, dann müsst ihr Euch diesen super-eloquenten und sachlichen Anrufer bei BBR anhören. Selbst Alex muss 100% in sich reingrinsen! :-D

Anonymous hat gesagt…

rofl, da war ja grad der klassische klauspro im radio, geil der typ, wasn depp xD

TinTin71 hat gesagt…

Danke Danke Danke,

solche Beiträge machen BB10 (bzw. das Thema) erträglich!!

Weiter so!!

Grüße aus Wien

Anonymous hat gesagt…

vögel lieber deine dönertrulla. is gscheiter!

Himbeertonella hat gesagt…

Anonym hat gesagt:
*vögel lieber deine dönertrulla. is gscheiter!*

Ich BIN die Dönertrulla, du Halbhirn. Und nu?

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

Nach einer guten Sendung am Mittwoch, gibt Alex und heute wieder den Klausianer. Alex kann man genau so ernst nehmen wie BB. Die ehemals gute Radio-Show, ist nur noch Klaus Propaganda. Jetzt gibt Alex schon Tipps, wie die debilen Klausianer voten sollen. Übrigens haben die Klausianer jetzt schon eine eigene Farbe: Gelb.Gelb wie Pisse! Mal sehen wann die Klausianer ein eigenes Emblem haben. Vielleicht irgendetwas mit einen Haken dran.... Alex hat eben gesagt, dass die Klausianer die bei ihm anrufen, alle eine eigene Meinung haben. Damit hat er Recht, alle haben die eigene Meinung von Klaus. So jetzt werde ich mich erstmal ausklinken. Den ganzen Abend nur Klausianer hören tue ich mir nicht an.

Aion hat gesagt…

Wie bescheuert sind eigentlich einige Pros ?

BBR-Alex: "Ich kenne nur Klaus-PROs mit Hirn die hier anrufen..."

(Folgeanrufer) Klaus-Pro: "...und der Robert, der das Schaf geknallt hat...blablabla"

Soviel zum Informationsstand und Hirn. Besonders viel Pros mit Hirn konnte man ja im Exittalk mit Katrin hören.

Knutgut hat gesagt…

Also Pros mit Hirn ist mir neu.

Anonymous hat gesagt…

Muahaha! GROßARTIG!
Sehr gelacht!
Und nur einen Hauch über der traurigen Realität!
1+! :)

Was anderes - kennst sich jemand mit Viren, HPs u. ä. aus?
Bei Interesse und Befähigung bitte Mail an: locodice@secure-mail.biz

Danke.

Anonymous hat gesagt…

uwe du vollpfosten. kommst dir auch mchtig schlau vor. hampelmann bist du!

Anonymous hat gesagt…

Ich bedanke mich auch für den lustigen Artikel, liebe Tonella.

Mehr davon!!! :)

Anonymous hat gesagt…

Hmmh...warum werde ich nicht das Gefühl los, dass die Pros auf die Intelligenz der Antis neidisch sind.

*lachmichweg*

Coleen

Anonymous hat gesagt…

Anonym hat gesagt...

uwe du vollpfosten. kommst dir auch mchtig schlau vor. hampelmann bist du!

???
der hat doch bislang noch gar nix geschrieben!
du bist bestimmt auf der falschen seite! ;-) (kalauer)

Aion hat gesagt…

@Coleen

Wenn man 80 % der Beleidigungen seitens der Pro liest, die kaum mehr als einen Satz zusammenbringen, nocvh dazu so manchen Pro im Radio anhört, wundert man sich absolut nicht mehr über diesen Neid. Wir wollen uns ja garnicht als Intelligenzbestien aufspielen, nur bei manchen PROs fragt man sich, was der Herrgott da statt Hirn eingesetzt hat.

Zeitweise hat das schon etwas von DSDS-Castings, wo ein unmusikalischer Mensch überzeugt von sich vor Bohlen tritt. So auch hier bei den PROS, die sich über andere auslassen müssen, obwohl sie kaum ohne Stottern einen Satz zusammen bekommen, in dem aber noch falsche Behauptungen aufstellen =)

Klaus Pro hat gesagt…

selber denken dass man ja ach so intelligent ist, ist ein zeichen dass man dumm ist liebe antis!

Aion hat gesagt…

@Klaus Pro

Die entsprechenden Beiträge sprechen für sich.

Einige Menschen denken zumindest, bei anderen merkt man, dass es dort eher hapert.

???? hat gesagt…

Ach so,also sind intelligente Menschen wie zB Einstein,Stephen Hawking etc. "dumm" lieber Klaus Pro?
Ehm,Klaus hatte einen hohen IQ,wies da ständig drauf hin,dass er doch so schlau ist,heisst,dein Klaus ist dumm?
Na na na,so weit wollen wir doch nicht gehen....
Klaus ist doch nicht dumm....auch wenn er meint er wär der schlauste,aber gemäss deiner Logik müsste er der dümmste Mann auf Erden sein...und das ist er dann doch nicht.
Nur ein fieser Typ bar jeglicher Emphatie,der Frauen innerlich aufs gröbste Verabscheut,der es mit viel Glück ein paar Wochen an den Ballermann verschlagen wird,und mit viel Geschick seines Managers ne Zeit lang zu 9 live,einfältige Menschen an den Hörer schwatzen.DAS kann er ja gut,Zuschauer dazu anhalten anzurufen.Na Happy Birthday,da kann sich der Klausi aber auf was freuen ^^

Anonymous hat gesagt…

An der heutigen Sendung merkt man mal wieder, dass man im Freitagstalk inzwischen fast alle anders denkenden Zuhörer vergrault hat, und im Grunde nur noch Klausianer anrufen, die alle 15 Minuten die gleiche Grütze erzählen. Gute Einschlafhilfe.

Anonymous hat gesagt…

@Aion
Da stimme ich Dir vollkommen zu. Mir ist nur aufgefallen, dass die Pros immer die selben Argumente nutzen (soviel zum Thema eigene Meinung vertreten). Es ist wie eine Schallplatte die einen Sprung hat. Diese Ausdrucksweise lässt so was zu wünschen übrig.

Coleen

Anonymous hat gesagt…

OMG Tonellaaaaaaaaa!

Muss Montag zur Krankenkasse, ein neues Zwerchfell beantragen :)

GROßARTIG---kann mich den meisten Schreiberlingen einfach nur anschließen!

never stop a running system...
:)

freue mich auf weitere "ichschmeissmichwegvorlachen-beiträge"

lovely greets
dat aussiemäääädschääään :)

PS.: der gesamten Himbeeren-Crew hier...SCHÖNES WOCHENENDE!

PSS.: we are the best-----fuck the rest ;)

feger56 hat gesagt…

wißt ihr was, ich glaube als der liebe gott die dummheit verteilt hat, hat so manch einer "hier" geschrien. und das merkt man an den pros, die zuhauf geschrien haben müssen.

nur gut, daß die meisten hier an diesem tag nicht zu hause waren :-)

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

Anonym Anonym hat gesagt...
#uwe du vollpfosten. kommst dir auch mchtig schlau vor. hampelmann bist du!#

Ja richtig,(H)hampelmann bin ich und mchtig schlau bin ich auch, aber richtig mchtig schlau!

Anonym Anonym hat gesagt...
#An der heutigen Sendung merkt man mal wieder, dass man im Freitagstalk inzwischen fast alle anders denkenden Zuhörer vergrault hat, und im Grunde nur noch Klausianer anrufen, die alle 15 Minuten die gleiche Grütze erzählen. Gute Einschlafhilfe.#

Mach es wie ich, höre Radio Bangkok. Da rufen garantiert keine perversen Klausianer an. Das hätte ich mir nicht träumen lassen, dass BBR sich so einseitig, langweilig und berechenbar präsentiert. BBR ist noch einseitiger geworden als BB 10....und das soll was heißen!

Aion hat gesagt…

Rene im BBR: (sinngemäß wiedergegeben)

"Leute das ist nicht das echte Leben, wäre es das echte Leben,
wäre man nach 1 Jahr darin kirre im Kopf, reif für die Klapse"

Und genau damit hat Rene wunderbar dargelegt, warum es ANTIS gibt, die gegen Typen wie Klaus und Ihn sind.
DENN, natürlich ist BB selbst nicht das echte Leben, wohl aber die Nerven, Gefühle der Bewohner, wie auch die Situationen die hervorgerufen werden die selben (eher durch das sogenannte "Spiel" stärkere") Gefühle hervorgerufen, wie auch in Situationen des Alltags. wenn sich dies zumeist nur auf Zank & Streit, Diffarmierung, Lügen, Provokationen, Lästern beschränkt, dann ist wohl absehbar, wie sich dies auf die Psyche des "Opfers" auswirkt. Das ist kein Spaß, dies ist keine Unterhaltung, die ist tatsächlich wie im richtigen Leben, eher schlimmer durch die fehlende Möglichkeit dem Agressor aus dem Weg zu gehen, nichts zu haben, was einen Ruhe verschafft, auf andere Gedanken bringt.

Ich für meinen Teil zumindest will kein seelisches Schlachthaus sehen, wo der übelste schlächter am Ende AM MEISTEN GELEISTET hat und somit laut der Befürworter VERDIENT gewinnt.

DAS ist eben NICHT das BB das wir bisher sahen. Das sich ein Format versucht zu verbessern, zu entwickeln, ist im Normalfall klar. Diese 10. Staffel unterscheidet sich aber nicht stark, von den vorangegangenen 9 Staffeln, nein, sie hat sich fast in das Gegenteil verwandelt, dank des Reutlingers & seiner Anhänger.

Das was ein BBR-Alex einst gefordertt hat, wurde nun überzogen geboten. Fern von einer "Kuschelstaffel" fehlte hier lediglich noch die Sprache der Fäuste.

Anonymous hat gesagt…

Na... wenn so eine im Haus wäre wie du... da denke ich mal du wirst dann gaaanz schnell wieder raus!

tztz

Greetz

Aion hat gesagt…

###Anonym hat gesagt...

Na... wenn so eine im Haus wäre wie du... da denke ich mal du wirst dann gaaanz schnell wieder raus!

tztz

Greetz

31. Juli 2010 02:15###


Bei solch Hirnakrobaten, wie den Klausianern auch unglaublich verwunderlich, aber stell Dir einmal vor, ich bezweifel daß irgendein Anti, ganz besonders seit dieser unteirdischen Staffel in dieses Perversitätenhotel einziehen will. Welchen Reiz sollte man daran haben ?

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

Ich habe jetzt noch mal `ne halbe Stunde reingehört. Ich denke mal das nichts versäumt habe, ausser 30 mal Manu raus.
Alex hat eben gerade BBR zu dem tiefstem Tiefpunkt geführt: Jenny`s "Schlag" gegen Klaus, war schlimmer und gewalttätiger als der Tortenschlag von Klaus gegen Carlos.

So jetzt schalte ich schnell wieder ab. Die Terror-Omma aus meiner Stadt ruft gerade an. Das wird bestimmt wieder ein sachliches und neutrales Gespräch, a la Manu raus und Klaus hat doch so viel geleistet... Gute Nacht Klaus Radio!

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

Alter Schwede, vor einigen Monaten hat Alex den BB-Psychologen Uli noch richtig schön und kommpetend gesprochen. Jetzt sagt Alex: Das der Psychologe sich bei RTL2 prostituiert.

Himbeertoni hat gesagt…

Komm, Uwe, das war doch eben zu geil. Die Muddi Petra zückt das Telefonat und Alex monologisiert in einer Tour durch. Die hat jetzt fürs Zuhören bezahlt - stramme Leistung. Eines echten Pros würdig.

Geil war auch, dass er den Gregor abfiedelt wegen angeblicher Beleidigungen und Alex faselt sich eben selbst pauschal was davon zusammen, dass sogar der Minderbemittelte die Manipulation erkennt. Das waren ganz große Intellektbehindertenspiele. Alex himself war heute Comedy pur. Ich konnte herzlichst über ihn lachen.

Himbeertoni hat gesagt…

Ey Alden, wir Bros sind nischt dumm, wah. Egal wassu so lest, wah, nur dem Kissenaktion war nix gut. Mussu alles relativ sehn. Und wir Bros sind nischt dumm, weissu Alden.
Wasch auch noch geil finde irgnzwie, ist die Sache mit die Kärze.

Komm, Alex. Sich in einem Boot mit solchen Broten zu sehen ist doch die Höchststrafe. Alleine um sich von sowas zu distanzieren ist die Antiseite die richtige Richtung, denn nur weil man BB mag, muss man sich doch bitte nicht mit solchen Mutanten solidarisieren :)

Anonymous hat gesagt…

Aber lieber Mocke, wir wissen doch von Alex, dass diese Hohlbrote nur einen gaaaaanz kleinen Prozentteil der Klaus-Fans ausmachen. Die überwiegende Mehrheit der Klaus-Fans ist dagegen intelligent, kann fehlerfrei sprechen und hat eine eigene Meinung. Das ist es zumindest, was er gebetsmühlenartig predigt. Ich frage mich nur, woher er diese Weisheit hat.

Aion hat gesagt…

Es gab gestern wieder ziehmlich Viele Klaus-Pro-Anrufer der Art "Maggi", (aus Exittalk mit Katrin) die geradezu penetran einzig aus Ihrer Sicht die unfaire Behandlung des Reutlingers sehen und
sich brüskieren, dass ja immer nur Lästereien stattfänden und diese sich im Grunde nur um Klaus drehen.
Mittlerweile verstehe ich diese Haltung, sollte man doch wenn schon lästern, so wie Anne sich jedes Bewohners euinmal annehmen, oder wie Rene offen, Face to Face statt in Gesprächen mit Freunden seinen Frust abzubauen. Dies wäre natürlich ideal, da dies jeder so macht, einschließlich Klaus. Das Menschen wie Maggi, dies auch so halten, kann man allein an Ihrem Anruf feststellen *rofl*

Anmerkung: Wenn ein Drecksack wie der Reutlinger durch seine Art negativ für mich in einem abgeschotteten Haus derart hervorsticht, noch dazu in einem abgeschottetem Umfeld, wo neue Themen Mangelware sind, was wird da wohl STETS immer wieder Thema sein ? Der Agressor natürlich.
Das dies nicht ins Hirn solcher Fans geht, ist ir klar, aber dennoch immer wieder Grund sich angewiedert zu schütteln. So oftmals auch gestern beim Freitags-Talk.

@BBR-Alex

Nur weil Du angeblich keine "unterbelichteten" Klaus-Pros zu kennen glaubst, existieren dennoch sehr Viele davon. DIES ist auch eine MEINUNG, die Du zu akzeptieren hast. Im übrigen ist es keine Kunst, auf eine Frage wie "Rufst Du an, weil Klaus es so will, oder aus eigenem Willen / eigener Meinung? "
Das dann natürlich Antworten wie "Nein, ich mag die nicht, die lästert und ich will das Klaus gewinnt" dabei rauskommen, die anstandslos so als Meinung akzeptiert werden.....schon klar, dies setzt die Behauptung on uns Antis natürlich ABSOLTUT außer Kraft ;-)
Frag einen Dieb ob etwas geklaut hat und die Antwort wird natürlich meist lauten "Ja klar, ich bin doch ein Dieb"

Ähnlich die unsäglichen Umfragen. Das es womöglich deutlich mehr Klaus-Pros als Pros anderer BW / Ex-BW geben mag kann ich zwar nicht verstehen, aber ist ja so. Das ich dann aber im Radio, wo zwangsläufig die Chance als Klaus-Pro einfach rechnerisch bei dieser Masse höherr ist durchzukommen, zumeist die Gegner von Klaus "Stimmen" erhalten" ist derart logisch, das ich mich frage, wozu man diese unnötige Strichliste überhaupt führt ?

Zuguter Letzt nein BBR ist (zumindest beim Freitags-Talk) kein Klaus-Radio, denn wie alle wissen, möchte der Moderator auch seine Meinung einbringen, sein Fan-Dasein im Radio ausleben.
Das dies mit, zu Voting Aufrufen, Provokationen gegen die Antis" führt, gehört dabei natürlich dazu und hat nichts mit einseitiger Sich, parteiischem Verhalten hinsichtlich einem Bewohner zu tun, was man schlicht mit "Klaus-Radio" umschreiben könnte.

Ganz ehrlich, ein Kaugummi von Wrigleys schmeckt auch nach 8 Stunden noch frischer, als solche Freitags-Talks, lieber Alex. Sieht man darüber hinweg, hat deine Engstirnigkeit, schon viel Komedycharakter, wenn Du anderen Toleranz und Akzeptanz absprichst, die Du selbst nicht bereit bist aufzubringen. Bist nicht gerade Du es, der oft Meinungen Anderer so nicht stehen lassen kannst, weil DU es eben nicht so siehst ?

Anonymous hat gesagt…

Ihr seid ja so schlau. hammer! respekt. gratulation. sich selber loben. top. auf euch hat die menschheit gewartet. energie gegen jemanden zu verwenden den man gar nicht kennt. merkt ihr was. für erwachsene irgendwie lächerlich! ups aber ihr seid a sooooooo schlau. aua!

Himbeertonella hat gesagt…

Anonym hat gesagt:
*Ihr seid ja so schlau. hammer! respekt. gratulation. sich selber loben. top. auf euch hat die menschheit gewartet. energie gegen jemanden zu verwenden den man gar nicht kennt. merkt ihr was. für erwachsene irgendwie lächerlich! ups aber ihr seid a sooooooo schlau. aua!*

Willst du mir jetzt also sagen, wir nutzen unsere Intelligenz negativ? Verdammt. Ich glaube, ich gehe mich jetzt schnell mal schämen. Gleich nachdem ich etwas geweint habe. Schönen Tag trotzdem noch. :-)

Aion hat gesagt…

###Anonym hat gesagt...

Ihr seid ja so schlau. hammer! respekt. gratulation. sich selber loben. top. auf euch hat die menschheit gewartet. energie gegen jemanden zu verwenden den man gar nicht kennt. merkt ihr was. für erwachsene irgendwie lächerlich! ups aber ihr seid a sooooooo schlau. aua!

31. Juli 2010 11:52###

Die Einen investieren (Deiner Meinung nach)unnütz Energie, die andern schmeißen unnütz Ihr Gehalt für...z.B. den Reutlinger in den Votingtopf (meiner Meinung nach).

WER mag da wohl der Dumme sein ? ;-)

Übrigens, das sich SELBER LOBEN, stammt nicht von uns Antis, dies ist nur eine Begleiterscheinung, wenn man sich Klaus-TV anschaut. Kleinere Blessuren bleiben natürlich auch bei uns Antis unter solchen Bedingungen nicht aus, wennn man sieht, wie Klaus sich selbst beweihräuschert, ist er doch schließlich ein VORBILD lol

Anonymous hat gesagt…

@Anonym hat gesagt...
hr seid ja so schlau. hammer! respekt. gratulation. sich selber loben. top. auf euch hat die menschheit gewartet. energie gegen jemanden zu verwenden den man gar nicht kennt. merkt ihr was. für erwachsene irgendwie lächerlich! ups aber ihr seid a sooooooo schlau. aua!
######

Und? kennt ihr Klaus? Habt ihr schon auf Bruderschaft getrunken? (iieeh...mir schwant gerade etwas böses).

Ich würde mal sagen, lieber schlau als hohl ;-)

Coleen

Anonymous hat gesagt…

http://klausraus.blogspot.com/2010/07/english-4-klausis.html

Könnt ihr den Link bitte der Bildzeitung zukommen lassen....ich finde das sollte jeder Bürger sehen!

Klaus raus!

Himbeertoni hat gesagt…

Aion, ich finde BB-Radio wieder extrem unterhaltsam - weil ich es als reine Comedynummer ansehe. Wie die Proseite schon fast verzweifelt zum BB-Brain hochstilisiert werden soll, ist für mich die größtmögliche Zuhörercomedy. Es grenzt an selektiver Wahrnehmung, negiert man all die Hohlfritten, die durchs Netz tanzen.

Es war so leicht zu durchschauen. Nach der Mittwochssendung hagelte es Kritik im Dauerfeuer aus der bekannten Ecke, die gerne das gesamte BB-Umfeld dominieren möchte. Drum war es so sonnenklar und wurde exakt so vorhergesagt, wie die Wiedergutmachung ausschauen würde. Die Seelchen mussten gestreichelt werden.

Die Aussage des Tages stammt für mich von einer älteren Dame, meiner Mutter. Die hört BB-Radio und sie liest das GB. Und sie zieht mir (verbal) tierisch einen drüber, wenn ich mich in ihren Augen verhalte wie ein Arschloch. Zu dem Gespräch mit Gregor sagte sie heute zu mir:
"Der Alex hat den schon genau verstanden, aber er wollte ihn provozieren und mit aller Gewalt in eine Richtung drängen. Als der Anrufer darauf nicht eingegangen ist, wurde Alex immer ungehaltener und kam ins Rudern."
Auf meine Anmerkung, dass Alex mehr und mehr die Kontrolle über sich verloren hat sagte sie:
"Das sehe ich anders. Er war sehr kontrolliert und wollte einfach nur seine Sichtweise durchdrücken. Der Anrufer sollte hingehängt werden. Der Anrufer hatte zu keinem Zeitpunkt die Chance mit seiner Meinung durchzukommen, weil Alex es nicht wollte."
Bezeichnend war für mich der letzte Satz dazu:
"Das was da zu hören gewesen ist war einfach nur dreckig und widerwärtig von Alex, aber so habe ich ihn schon etliche Male gehört. Gegen Marcelfans (meine Mutter fand Marcel selbst zum Kotzen!) hat er das exakt so gemacht. Würdest du (also auf mich bezogen) mit Gästen so umgehen, die Geld für den Anruf bezahlen und ich kriegte es mit, ich würde dir ein paar scheuern."

Meine Mutter lässt auf das Gesamtprojekt BB-Radio eigentlich nichts kommen. Im Gegenteil, sie übernimmt sogar unkritisch dortiges Schmierantengeseier. Wenn die Reda mal wieder einige ihrer Vollverstörten über mich im GB rumschmieren lässt, kann man seinen Arsch darauf verwetten, dass ich zeitnah bei meiner Ma zum Rapport antreten muss und kritisch ins Gebet genommen werde. Umso härter wiegt dann die Aussage "Das war nur dreckig und widerwärtig". Das ist vernichtend.

Anonymous hat gesagt…

Mal ne blöde frage an euch schlümpfe. würde klaus rausgewählt werden wäre bb für mich vorbei. warum schau ihr das dann noch an. mir wär das viel zu blöd wenn ich einen daniel oder so anschauen müsste. aber ich vermute ja euch gehts gar nicht mehr um bb sondern ihr fühlt euch wohl weil ihr ein hasssubjekt habt. das befriedigt euch. wäre klaus nicht klaus wäre es für euch ja saulangweilig. nix mehr zu lästern. aber ich vermute dann wäre jmd anderes fällig. weil sonst könntet ihr ja nicht mehr erzählen wie superschlau ihr doch seid:-) lol

Anonymous hat gesagt…

@Anonym hat gesagt...
>>Ihr seid ja so schlau. hammer! respekt. gratulation. sich selber loben. top. auf euch hat die menschheit gewartet. energie gegen jemanden zu verwenden den man gar nicht kennt. merkt ihr was. für erwachsene irgendwie lächerlich! ups aber ihr seid a sooooooo schlau. aua!<<

Gehe ich recht in der Annahme, dass du gerade just in dem Moment, wo du dich über andere aufregst, Energie gegen Leute verschwendest, die Du nicht kennst?
Für einen Erwachsenen ist das irgendwie oder irgendwo oder irgendetwas lächerlich. Du bist in der Tat unheimlich schlau in der Darstellung Deiner eigenen Widersprüche.
Für einen Witz fand ichs zu traurig, musst noch ein wenig üben!

tom hat gesagt…

deine mutter sollte dir mal eine mitgeben für deine schmierereien. kasper!

heike hat gesagt…

tja Toni,
man kann alt werden wie man will, aber in einer guten Familie hat Mutters Wort immer Gewicht.

Mal was anderes an alle Leser hier im Blog und eure Freunde und Bekannten

Der René berief sich ja gestern bezüglich seiner anzeige darauf, dass weder bei BB/Endemol und Clipfish Aufzeichnungen davon gab.

Wer hat in seinen Aufzeichnungen oder sonstigen Datei´n den Clip von diesem Gespräch, bitte bitte wenn ihr das habt, sendet es an Katrin oder verbreitet es im Netz.

Und ich bin und bleibe Heike, hinter mir steckt keine Katrin und ja das ist eine Privatbitte, weil ich diesen Kerl René nicht leiden kann, obwohl er mir am Anfang sympathisch war.

Aion hat gesagt…

@Himbeertoni

So wie Deine Mutter dies mit dem nötigen Respekt anderen Menschen gegenüber Dir zu vermitteln versucht, wenn Du einmal in Ihren Augen über das Ziel hinausschießt, so aussagekräftig ist wahrlich Ihr letzter Satz, dem man nur Respekt zollen und beipflichten kann.

Da zeigt sich zugleich auch, welch Erziehung Du genossen hast, wobei Deine Gegner wohl nie verstehen werden, warum Du einen Antwortstil pflegst, der ein Minimum dessen darstellt, was Dir zur Verfügung stände. (ohje, nun bekomm ich sicher wieder Zäpfchen-Vorwürfe lol)

Ich seh es betreffend Alex (Freitags-Talk) ja relativ ähnlich, einerseits Comedy, auf der Gegenseite, der Versuch zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, zum einen, ein Seitenhieb an uns Antis, also Provokation, auf der Gegenseite, das Beruhigen der "Quote" ;-)

Ich frage mich lediglich, wie man Vieles, was Alex gestern von Alex, ohne Scham verlautbar machen kann, (egal wie dies nun auch belächeln kann) geht es in Manchem doch sogar über die ohnehin schon dumpfen Argumente / Ansichten vieler PROs hinaus. Mit solch verbalem Dung, bei dem man die Gruppen unterteilt (Antis) irgendwen als EXTREM zu bezeichnen, müßte man sich doch ernsthaft fragen, wie realistisch es ist, wenn sich Alex selbst als normalen, nicht einmal 100 % PRO ansieht.

Im Grunde weiß man es bei Ihm nicht wirklich, da es zuviel Beweggründe für Ihn gibt, um sich so, an einem anderen Tag jedoch wieder entgegengestzt zu verhalten. Nur, so beleidigend die Bezeichnung auch sein mag, mir fällt wirklich keine passendere ein, für mich spiegelt er das Verhalten eines Heuchlers wieder.

Himbeertonella hat gesagt…

Anonym hat gesagt:
*...Hasssubjekt...*

Geilomat. Das ist echt meine Liebling-Pro-Wortkreation.

Einmal Hassprädikat besonders wertvoll. Danke! :-)

Aion hat gesagt…

@tom

Wie man bei Toni lesen kann, gab es da offensichlich eine Erziehung, die noch immer Gültigkeit hat.

Bei Dir wiederum, wage ich an eine deratigen Erziehung zu zweifeln. Denn selbst zwischen den Zeilen läßt sich da nichts positives herauslesen.
PROs wie Du, haben und wollen keinen Sichtwinkel, der ein gewissen Grad an Selbstkritik und Einsicht ermöglichen "könnte". Dann lebe halt auch mit dem, was Dir geboten wird, wie auch mit dem, was Dich stört.

Beim derzeitigen Klima stören auch Luftpumpen nicht =)

Himbeertoni hat gesagt…

Aion, meine Mutter hasst was und wie ich teilweise schreibe. Ich muss mir wieder und wieder die Frage gefallen lassen, wieso ich beim Schreiben satanesque vorgehe, also lieber zerstöre als pampernd aktiv zu werden. Und glaub mal - wie ich eben schon geschrieben habe - steht z. B. im GB etwas zu lesen (auch übers Blog hier, welches sie sich weigert zu lesen), was negativ ist, verlangt (!!) sie quasi Erklärungen dafür. Und wehe es gefällt ihr nicht was ich sage. :)

Meine Mutter ist demnach der Ansicht, man habe seine gottgegebenen Fähigkeit ausschließlich aufbauend einzusetzen. Ich sehe es anders. Man muss auch mal Altes und Krankes zerstören, damit Neues und Gesundes wachsen kann. Aber so ist das Leben. Man muss unterschiedliche Sichtweisen, so man sie rational begründen kann, einfach akzeptieren.

heike hat gesagt…

anonym 31. Juli 2010 13:11

so ein quatsch, wenn es kein Klaus gäbe würden sich andere Optionen auftun, es kam doch bisher keiner dazu sich zu zeigen, weil Klaus alles unterdrückt.

tom

wie oder was Tonis Mutter macht bleibt ihr überlassen, ich als Mutter habe und lasse mir auch von keinem vorschreiben wie ich mit meinen Söhnen umgehe.

Anonymous hat gesagt…

himbertrulla. ist ein ganz normales wort.deine besserwisserei is so ätzend. wichs dir halten einen drauf!

Aion hat gesagt…

###Anonym hat gesagt...

Mal ne blöde frage an euch schlümpfe. würde klaus rausgewählt werden wäre bb für mich vorbei. warum schau ihr das dann noch an. mir wär das viel zu blöd wenn ich einen daniel oder so anschauen müsste. aber ich vermute ja euch gehts gar nicht mehr um bb sondern ihr fühlt euch wohl weil ihr ein hasssubjekt habt. das befriedigt euch. wäre klaus nicht klaus wäre es für euch ja saulangweilig. nix mehr zu lästern. aber ich vermute dann wäre jmd anderes fällig. weil sonst könntet ihr ja nicht mehr erzählen wie superschlau ihr doch seid:-) lol

31. Juli 2010 13:11###

Wer die Meisten, oder alle Staffeln des Formats BB bisher sah, darf sich wohl mit Fug- und Recht als "Fan des Formats" bezeichnen. In Folge dessen, kommt es vor, dass einem Bewohner gefallen oder missfallen. Dies allein, ist aber nicht bei Jedem Beweggrund BB zu schauen, da es Menschen gibt, die auch gut ohne persönlichen Favorit, einfach das Geschehen innerhalb einer solchen TV-WG beobachten wollen und für sich beurteilen. Fällt dabei ein Bewohner in der Art des Reutlingers dabei aufm, der lediglich ein Gruppengefüge nach seinen Vorstellungen gelten läßt, dann gibt es selbstverständlich Zuschauer, die (z.B. schon in WGs lebten ;-)), die dies garnicht witzig und unterhaltsam finden, ganz abgesehen, von den Schwächen, die dieser lächerlich dargestellte "Robin Hood-Verschnitt" selbst stets auf dem Silbertablett präsentiert.

Das für Dich BB zuende wäre, wenn Klaus raus wäre, zeigt doch lediglich wie einseitig DU die Sache siehst und das DU kein BB-Fan bist =)

Übrigens, nur weil man sich gegen ein BB, daß sich in die Richtung verändert, die einzig von Anhöngern des Reutlingers bevorzugt wird wehrt, hat nicht das Geringste mit Hass zu tuen. aber den Punkt verstehen offensichtlich viele Klaus-Pros nicht, die donnernd und polternd überall aufschlagen, dass Echoi dann aber nicht ertragen können, welches sie selbst erzeugen.

Anonymous hat gesagt…

Mann, ich rühre täglich in Gehacktem
drehe ganze Rinder durch den Wolf;
dennoch reicht es grade für `nen Golf.
Ich muss endlich raus aus dem bekackten

Job in dieser Fleischfabrik. Die Frauen,
ob nun auf der Schicht oder zu Haus,
sehen auch nur leberwurstig aus.
Das kann mir mein Leben echt versauen

Was mich hindert, endlich abzuhauen,
statt mich selbst alltäglich anzukotzen,
will ich euch hier gerne anvertrauen:

Ich kann in die Dosen nicht nur rotzen.
sondern auch mein eignes Fleisch verstauen.
Statt Hack fressen treib’ ich’s mit Hackfotzen.

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

@Himbeertoni
Bei mir hat sich gestern auch eine Dame zu Wort gemeldet, nämlich Frau Uwe, also meine Frau. Sie hört nur gelegentlich mal für einige Minuten mit rein. Sie sagte gestern zu mir:" Der Moderator wird ja immer frecher und respektloser. Er hört sich ja schon an wie Klaus". Für sie ist Alex, aufgrund seiner zitternden Stimme, ein Psycho.

Übrigens bin ich für 3 Monate, im BBR-GB, gesperrt worden. Das geht mir dezent am Arsch vorbei. Ich schreibe dort schon etliche Wochen nicht mehr.
Allerdings ist die Sperre berechtigt. Ich wollte nicht, und habe es dennoch getan, die gesamte BBR Redaktion beleidigt. Das geschah im Eifer des Gefechts, und sollte eigentlich ironisch ankommen.
Also BBR aufgepasst:
Ich entschuldige mich hiermit für die Kraftausdrücke!
Inhaltlich weiche ich natürlich keinen Schritt zurück!

Warum ich mich entschuldige? Weil ich fähig bin mich selber zu reflektieren. Im Gegensatz zu einigen anderen Menschen....
Warum ich das hier schreibe? Weil ich weiss das die BBR-Redaktion hier gerne mitliest;-)

Anonymous hat gesagt…

tja Toni,
man kann alt werden wie man will, aber in einer guten Familie hat Mutters Wort immer Gewicht.

Mal was anderes an alle Leser hier im Blog und eure Freunde und Bekannten

Der René berief sich ja gestern bezüglich seiner anzeige darauf, dass weder bei BB/Endemol und Clipfish Aufzeichnungen davon gab.

Wer hat in seinen Aufzeichnungen oder sonstigen Datei´n den Clip von diesem Gespräch, bitte bitte wenn ihr das habt, sendet es an Katrin oder verbreitet es im Netz.
hallo heike....hier könntest du vielleicht glück haben und das video finden.... https://www.blogger.com/comment.g?blogID=5380527474861880045&postID=8957426632550558711
viel glück,kann rene nämlich auch nicht leiden... :o)

Anonymous hat gesagt…

heike:

http://www.dailymotion.com/de

sorry....das war ein versehen hier der link....

Anonymous hat gesagt…

KLAUSFAN2010 13:25
leute ich war gerade auf eine geile seite wie es aussieht werden einige leute die experten sind bei finale klaus seine nummer für paar minuten immer wieder blockieren das es nicht gleich auffehlt geiler plan und dann können wir immer gegen timo anrufen

http://www.bb-unzensiert.de/

stand in der shoutbox.... jetzt drahen sie ganz durch...omg...

Aion hat gesagt…

@Himbeertoni

Rational begründen, das ist eben der Punkt.

Deine Mutter und Du, Ihr habt Euren "goldenen Mittelweg" gefunden (trotz der Rapporte) *zwinker*

Bei der hiesigen Seite ist es aber das beste Beispiel, wie wenig rational begründet wird (sicher nicht NUR seitens der PROs)
und zwar mehrheitlich aus dem Lager der "Gegenseite". Um vernünftig argumentativ zu antworten, setzt der Beitrag eines PROS voraus, daß es eine argumentative Kernaussage enthält, die nicht rein auf Provokation oder Abwertung des Themas oder des Schreibers zu verstehen ist.

Da dies zumeist jedoch der Fall ist, kann ich eine Freischaltung nicht nur im Sinne der Meinungsfreiheit nachvollziehen, belegt dies doch Schwarz auf Weiß, wie anteilmäßig viele "EXTREME PROSs" es gibt im Verhältnis zu uns angeblichen "EXTREMEN ANTIS"

Bezüglich Deiner Mutter und Dir, empfinde ich dies aber als gesundes Verhältnis. Man achtet die Eltern, setzt sich bei Konflikten auseinander, vertritt seine Meinung, macht aber auch Zugeständnisse, denn:

JEDER geht seinen eigenen Weg, macht seine eigenen Erfahrungen.
Folglich gewinnt man auch eine eigene Ansicht, die eigene Wertigkeitsvorstellungen einschließt, was natürlich nicht heißt, daß man die Meinung von Menschen, die einen auf diesen Weg brachten, nicht akzeptiert und respektiert. Das man alles mit gleichen Augen sieht dürfte ohnehin schwerfallen, nicht zuletzt aufgrund des Generationskonflikts :)

Positiv: Der Kritiker im eigenen Haus, läßt einen um das Selbst reflektieren garnicht umhin kommen, wobei sogenannte "Kritiker" in den Blogs eher verblasen ;-)

Träumer hat gesagt…

Ich hab geträumt heute Nacht.
Von Einladungskarten, ihr wisst schon, so mit Blumen drauf, oder Didlmäusen.
Das steht dann, "Würde mich freuen wenn du kommst"
oder "Du bist herzlichst eingeladen"
Heutzutage natürlich nicht mehr als Postkarte, sondern als mp3-file.
Verschickt wurden diese mp3-files in meinem Traum an die BB-Bewohner
als Einladung zu BB-Radio.
Und wisst ihr was da zu hören war auf dem mp3-file?
Das Gespräch mit Georg von heute Nacht.
Hat das doch jemand herausgeschnitten und verschickt es einfach als Einladung an die Bewohner.



Manchmal träumt man komische Sachen.

Himbeertoni hat gesagt…

Mal eine Reaktion:


***Hitradiogaga aus 21714 Hammah 31.07.2010 14:04:02

Wie schön das es hier noch ein Plattform gibt, wo man wirklich noch seine Meinung sagen darf, ohne gleich von übersteuerten Usern gekickt zu werden .***

Für so eine Aussage - http://www.freeimagehosting.net/image.php?b9907fc921.jpg - wärst du auch bei BB-Radio gekickt worden, du strunzdummer Pisslappen.

So ein dummes Schwallschwein. Pölzt da rum wie ein Inzestkind und jammert später, wenn er gekickt wird. Eine selten dumme Pottsau.

Himbeertonella hat gesagt…

Anonym hat gesagt:
*himbertrulla. ist ein ganz normales wort.deine besserwisserei is so ätzend. wichs dir halten einen drauf!*

Ja, in deiner Welt ist das sicherlich ein normales Wort. Aber das ist nicht schlimm. Man kennt dich dort.

Und jäzz geh isch misch halten voll krass ainen wiggsen, Aldem. Wort! :-)

PS: http://lmgtfy.com/?q=Hasssubjekt Bitte, danke, Tschühüss.

Anonymous hat gesagt…

war grad scheissen.

Anonymous hat gesagt…

Deine Mum hat natürlich absolut Recht, Toni! Was mir bei solchen Alex Aktionen, wie bei Georg immer zu denken gibt, er, Alex, glaubt tatsächlich was er dann so von sich gibt. Und das macht ihn dann eben doch zum Fremdschämmoderator. Die hellste Kerze auf der Torte ist der jedenfalls nicht.

Anonymous hat gesagt…

Zwei Dinge gehen mir derzeit durch den Kopf.
1. Natascha bekommt einen Hinweis vom Vater wg. ihres Verhaltens mit Timo.
Da frag ich mich, warum Natascha, warum damals nicht Aleks. Hat BB es damals nicht ins Konzept gepasst und sie haben versucht es auf ihre Weise zu regeln, oder war der Familie von Aleks einfach Wurscht was sie getan hat oder hat sie das Verhalten von Aleks unterstützt?

2. Ich bin Schwabe und es fällt mir immer wieder auf, dass Klaus genau die Eigenschaften verkörpert die den Schwaben vorgeworfen werden: Sparsamkeit und übergroße Reinlichkeit. (Als gebürtiger Schwabe muss ich natürlich sagen, dass die Sparsamkeit daher herrührt, weil Schwaben ihr Hab und Gut (Vermögen) zusammen halten und selten etwas verkaufen, ich persönlich kenne keinen geizigen Schwaben und die Reinlichkeit von der Kehrwoche, die einst von "oben" verordnet wurde, ansonsten wäre einem der Hof enteignet worden. Ich persönlich bin weit entfernt von einer Putzfee). Ich kann mir richtig vorstellen, wie die Nachbarn in Gönningen schon von ihm genervt sind. Vermutlich hat er schon alle denunziert: "Herr Meier hat seinen Müll nicht korrekt sortiert,usw."Er wird die meiste Zeit damit beschäftigt sein, seinen Nachbarn vorzuleben, was sie alles falsch machen.

Frau Echse hat gesagt…

ja, ja so ist das, genau so.
denn jeder bekommt, was er verdient und klaus hat genau diese freunde verdient. meinetwegen auch lebenslänglich!
danke für den tollen beitrag :-)

Frau Echse hat gesagt…

" Himbeertonella hat gesagt...

Anonym hat gesagt:
*vögel lieber deine dönertrulla. is gscheiter!*

Ich BIN die Dönertrulla, du Halbhirn. Und nu? "

Großartig, der liebe anonymus kann offensichtlich nicht mal vernünftig lesen. danke für den lauten lacher meinerseits eben :-)

Anonymous hat gesagt…

Ich habe mir seit langem mal wieder was von BB angesehen, um mal zu verstehen, was da bei der Nomi von Klaus passiert ist.

Davon abgesehen, dass ich Klaus seinen häßlichen hängeschultrigen Flachkopfkörper mit jetzt schleimigen Zuhälterhaaren in der ekligen Unterhose nicht mehr ertragen kann, ist mir wieder eins klar geworden.

Klaus Reaktionen sind nicht echt! Auf die berechtigten Vorwürfe von Timo zeigt er überhaupt keine Anzeichen von Schuld oder Bedauern. Dann Video 2 auf dem Weg ins Haus.

Anstatt sich ruhig zu verhalten, greift er an und grinst sich eins. Wieder kein Ausdruck von Schuld oder Bedauern. Reaktionen, die ein normaler Mensch bei den Taten, Beschuldigungen oder Nominierung in der Öffentlichkeit zeigen würde.

Timos Reaktionen und Worte waren etwas unsicher und nervös aber menschlich. Klaus Reaktionen hingegen sind total gestört und unecht.

Entweder ist er sich so sicher, weil er von RTL2 Anweisungen bekommt und absolute Narrenfreiheit hat und deswegen keinerlei Schuldverhalten zeigt, wie es bei Menschen ist, die auf Anweisung handeln. Ich konnte mich an die Situation erinnern, wie er im Haus vorgestellt wurde. Als er mehrere Personen spielen sollte, hatte er auch dieses belustigte Grinsen im Gesicht, nach dem Motto, ich spiele hier nur eine Rolle.

Oder aber er ist hochgradig sozial gestört und gehört nicht in dieses Haus.

Ich bewundere Menschen, die die Freakshow noch ertragen können. Alleine die paar Minuten haben gereicht, dass sich meine Fussnägel hoch rollten und ich Aggropickel bekam. Bäh, ist das abartig was Endemol aus Big Brother gemacht hat.

RTL2 hat nie bei verbalen und physischen sexuellen Belästigungen durch Klaus reagiert. Ich kann mir vorstellen, dass Klaus auch mal bei den Frauen oder dem einen übrig gebliebenen Mann (und das ist nicht Marc) zulangen darf und es würde nichts passieren. Halt angepasst für die Klaus-Zielgruppe. Die Sendung ist für kaputte Menschen und nur als Satire-Version von Tonella zu ertragen.

Ich würde Timo, Natasha und Manuela empfehlen, das Haus freiwillig zu verlassen und dann wird es lustig im Haus...

Fair wäre es, die letzten Tage nochmal Eva, Jessy, Uwe, Jürgen, Anne, Katrin ins Haus zu schicken. Das alleine zeigt mir schon, dass Klaus von RTL2 gesteuert und geschützt wird, ganz anders als Robert oder René.

http://www.clipfish.de/special/bigbrother/video/3370684/timos-heiss-ersehnte-nomi-abrechnung/

http://www.clipfish.de/special/bigbrother/video/3370672/timo-vs-klaus/

Dr. B. C. hat gesagt…

Hallo lieber Mocke

Ich persönlich sehe eigentlich kein Problem in Deiner Ausdrucksweise, und zwar AUCH DANN NICHT, wenn sie ADÄQUAT zum geposteten abartigen Unflat formuliert ist.
ABER:
Auf diese Art und Weise ist der Kampf gegen die absolute Dummheit, bzw. DIE ABSOLUTE UNLOGIK nicht zu gewinnen. Im Gegenteil!

Denn:
Auf ANDEREN Plattformen ist dann (kraft der "beklemmenden Logik" dieser grenzdebilen bösartigen Fanatiker) AUSSCHLIESSLICH von DEINEN verbalen "Entgleisungen" die Rede, während die unflätigen Verursacher-Beiträge diesbezüglich NICHT berücksichtigt werden.

Und es kommt sogar "noch besser":
SOGAR diese "unflätigen Verursacherbeiträge" werden dann DIR SELBST, den Klaus-Antis UND. DIESEM BLOG angelastet, OBWOHL sie von Klaus-Fans geschrieben worden sind!

Diese Leute machen sich also diese himmelschreiende ungerechte Unlogik zunutze!

Aus diesem Grunde wäre ich an Deiner Stelle bereits von vorneherein folgendermaßen vorgegangen:
Da das Nichtveröffentlichen pervers formulierter Klausianer-Beiträge ja auch KEINE LÖSUNG darstellt, hätte ich ganz einfach einen (stets auf der Startseite sichtbaren) Leitartikel mit (beispielsweise) folgendem Titel positioniert:
"Diverse Kommentare von Klaus-Fans".
Und DORT hätte ich dann ganz einfach die unflätigen perversen Psychopathen-Kurzkommentare "hineingeschaufelt", und zwar OHNE STELLUNG ZU BEZIEHEN, also VÖLLIG KOMMENTARLOS.

Denn JEDE adäquate Stellungnahme, die Du hinsichtlich dieser Kommentare tätigst, wird GEGEN DICH ausgelegt.

Und ich wäre sogar NOCH WEITER gegangen, damit nicht diverse Hornochsen einfach aus Versehen in den Klausfan-Kommentarbereich sehen, und dann SCHON WIEDER sagen, DIE KLAUS-ANTIS wüßten nicht, wie man sich zu benehmen hat:
Hier würde ich BEI JEDEM Kommentar die obligate Einleitungs-Formulierung "Anonym hat gesagt..." durch "Ein Klaus-Fan hat gesagt..." ersetzen (damit es auch für die ALLERDÜMMSTEN ENDLICH mal` klar wird.).

Liebe Grüße
Dr. B. C.

Knutgut hat gesagt…

Ich habe jetzt die Sendung mit Katrin bis 4h 38 min gehört. Hbae also noch ein wenig vor mir.

Was mir dabei besonders aufgefallen ist. Alex war wieder so ziemlich der Alte. Jeder von uns hier weiß was ich damit meine. Aus dem alten Alex wurde aber am Freitag wieder der neue Alex, und das ziemlich schnell.

So einige Anrufer sind mir in der Sendung mit Katrin in Erinnerung geblieben. Ich hoffe nur bis jetzt und das sie schnell wieder aus meinen Kopf raus sind.

Erwähnen möchte ich den Anrufer Marcus. Ein richtig typischer Klaus-Pro. Dann war da eine Frau die den Vogel mehr als abgeschossen hat. Die rief so bei 4h 20 min an. Das war die wo Alex mehrmals sagen mußte das sie Ihr Radio leiser machen soll. Die verdeutlichte in einen einzigen Satz, der dann auch noch recht kurz war, all das was einen typischen Klaus Pro ausmacht. Dummheit, Vollverblendung, keine eigene Meinung habend etc.

Ich danke der Anruferin das sie mir mal wieder die Bestätigung gab was Klaus sind. Siehe oben.

@Uwe aus Hamburg
Ja leider haben wir gestern in diesen komischen Liga Total Cup gegen Schlacke 04 verloren. Macht nix. Wie sagte Bastian Reinhart. Wir haben so oft in der Vorbereitung Pokale geholt und dann in der Saison nichts mehr. Also was solls, kein Pokal in der Vorbereitung heißt Deutscher Meister in der Saison 2010/2011. Man darf ja mal träumen.

Was sich aber sagen wollte, auch bei mir hat sich eine Dame zu Wort gemeldet. Frau Knutgut also meine Frau.

Ich höre ja BBR immer allein, meine Frau läßt es sich dann auf der Couch im Wohnzimmer bei einem Video gut gehen. Wenn ich mir dann den Download , was in letzter Zeit immer weniger passiert, anhöre hört sie auch mit. Es ist auch bei uns vorgekommen das sie in letzter Zeit immer häufiger sagt das sich Alex sehr zum negativen verändert hat.

Das Du im GB- BBR gesperrt bist,dazu kann ich nur sagen. Willkommen im Club und scheiß drauf.

PS Die Idee von Dr. B.C finde ich sehr gut. Ist vielleicht nur schon zu spät dazu,die Staffel ist Gott sei Dank bald vorbei.

Anonymous hat gesagt…

Ist doch pubsegal ob die Klausisten irgend etwas gegen Mocke verwenden. Er will ja niemand von bekehren. Wenn er doch Spaß daran hat, diese Flachpfeifen bisschen von der Platte zu putzen, sei es ihm gegönnt.