Mittwoch, 20. Oktober 2010

Meldungen des Tages

+++In Frankfurt am Main platzte heute eine Bratwurst+++Timo -Sendung bei BBR ausgefallen+++In China ist ein Sack Reis geplatzt+++Wir haben uns heute bei gefühlten 26 Grad den Arsch abgeschwitzt+++Timos Handy ist kaputt+++Bundespräsident Wulff war entgegen anders lautenden Gerüchten bisher nicht bei uns zum Abendessen+++Ich muss kacken+++

To be continued...

Kommentare:

Nina hat gesagt…

Wieeesooo? Ein gefundenes Fressen für die Hackfressen...

Anonym hat gesagt…

Einfach nur typisch für diese gehirnamputierten Dorftrottelfanatiker,beim arbeitsscheuem Reutlinger ist es laut Fanatikergemeinde ja normal,das dieser mediengeile Vogel nicht ins Radio kommt,da sind wir doch froh,denn das hat ja unser Klausi gar nicht nötig....hahaha.

Chorus hat gesagt…

Schade, schade und ich hatte doch so viele, viele Fragen.

Anonym hat gesagt…

Für alle die immer noch glauben,RTL sei ein seriöser Sender,empfehle ich morgen mal die Sendung Zapp von NDR sich mal hochzuladen,sehr interessant!

Anonym hat gesagt…

Da wird wohl die arme Jenny wieder alles abbekommen,am besten sie sagt auch ab.Die ticken nicht mehr ganz richtig,diese Vollidioten.

ForenBoy hat gesagt…

trotzdem hätte ich gerne das Gesicht von Alex gesehen, als ihm klar war, dass Timo ihm nicht "aus der Leitung" fallen kann, weil erst gar nicht "drin" war.

Anonym hat gesagt…

der gute ruf des fanprojekts ist einfach dahin,in künftigen staffeln wird alex wohl zahlen müssen für eine bewohnersendung.

auch der dümmste kriegt mit wie da die tatsachen verdreht und zurechtgebogen werden.

MFG

waufel hat gesagt…

Die Meute des BBR zerreißt ihn genüßlich in der Luft.

ENDLICH hat wieder mal einer sein "wahres Gesicht" gezeigt, der "Klappstuhl" kommt nicht zum Deppen-Radio.

An seiner Stelle würde ich nicht mal für die Gage eines Superstars meine Zeit dort verplempern.

Und ... wie bereits oben angemerkt ... auch Jenny würde ich empfehlen den Termin abzusagen.

ForenBoy hat gesagt…

gleich im ZDF:

Missbrauch per Mausklick
Kinderpornografie und deren Bekämpfung.

wassermann11 hat gesagt…

moin-moin,

ich lese hier ab und an mal mit und frage mich, WEN interessieren diese BB-Crétins eigentich noch ... egal ob im positiven oder negativen Sinne?

Ich höre das BBR schon lang nicht mehr ... seht ihr, das reimt nicht nur, sondern dichtet auch noch ;-)

4 Stunden -und mehr- dummes, uninteressantes Gesülze ist dann selbst für mich unerträglich. Zudem kommt der Dialekt und die Stimmlage des Moderators, das macht mich allein schon agressiv - also schalte ich den Quark nicht ein, nicht einmal zu meinem Amüsement ... dazu ist das alles viel zu hohl.

Anonym hat gesagt…

Improvisation ist nicht Alex Stärke.
Man hätte ja trotzdem eine Sendung machen können, wenn auch nur eine kurze. :o)

Anonym hat gesagt…

Ich glaube kaum das es noch um Stärke geht,eher um das Vorführen mancher Bewohner,was anderen Anrufern,ohne hier Namen nennen zu wollen,zur Last gelegt wird. Denn wenn es bis kurz vor der Sendung nicht fest stand,ob Timo auch wirklich mitmacht,hätte man dies nicht vorher schon mal ansprechen können.Ein kurzer Satz,des es noch nicht klar ist,das die Sendung auch stattfindet,da Timo sich weder meldet,noch das die Redaktion des BBR ihn erreichen kann. Da wird lieber bis zur letzten Minute gewartet um dann in aller Ausführlichkeit zu schreiben,warum die Sendung nicht stattfindet,obwohl man sich,oder vielleicht weil man sich dann sicher sein kann,das bei so manchem "Fan" die Emotionen überkochen.