Mittwoch, 27. Juli 2011

Was soll man da noch sagen?

Val ist ins Haus gekommen. Und hat Flo rausgeholt.

Ja verdammte Kacke, Big Brother, seid ihr denn völlig Panne? Also mal ernsthaft, schnüffelt ihr Klebstoff? Wollt ihr mir echt verklickern, dass euch das nicht klar gewesen wäre, dass der Jung das nicht mitmacht? Dass eine Val sicher nicht reingeht, um ihn nicht nicht rauszuholen? Das war doch alles völlig absehbar.

Und wieder einmal ist ein Plan voll in die Hose gegangen. Ich mein, ich will euch ja gar nicht absprechen, dass ihr euch bemüht. Aber: if you do it, do it good! Dieses halbsteife Gehönke bringt wirklich nix. Innerhalb einer Woche habt ihr so viele gute Ansätze gezeigt, aber es kontinuierlich geschafft, sie zu versauen. Ich mein, wie schwierig kann das denn sein, eine ordentliche SDW zu machen? Regeln knallhart durchzusetzen?

Ein Schritt vor, zwei Schritt zurück. Mir kommt es vor, als ob euch immer auf halbem Weg der Mut verlässt, etwas mal richtig durchzuziehen. Wie so Laissez-faire-Eltern. Oder aber ihr sabotiert das Projekt vorsätzlich. Jedem - wirklich jedem Menschen mit noch intaktem Sauerstoffversorgungszentrum - MUSS einfach klar gewesen sein, was ein Besuch von Val bewirken würde, schliesslich hatte Flo noch vor ein paar Tagen gesagt, er wünsche sich, Val käme zur Tür rein und würde ihn abholen. Wolltet ihr gar, dass er geht? Aber so dumm könnt ihr doch nicht sein. Oder?

Jetzt habt ihr tatsächlich dafür gesorgt, dass Flo geht, der einzige strategische Spieler - und eure Anti-Gallionsfigur. Und Montag wird wahrscheinlich dann Benson noch hinterherfliegen. Und was haben wir dann?
Eine Meute stinkendlangweiliger, nöliger, nerviger, langweiliger, wirklich wirklich langweiliger Klötenkrauler, die sich bis ins Finale die Egos streicheln.

Bravo, BB, das nenn ich echt mal dumm gelaufen. Wurde der Redakteur für diese selten dämliche Aktion schon zu den X-Diaries versetzt?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Also ich schreibs nochmal, weil mein Kommentar wohl ins Nirwana verschwunden ist:

BB wird alles versucht haben, Florian zu halten. Er muss schon Tage davor bis jetzt im Sprechzimmer gesagt haben, dass er das Haus verlassen will.

Nun hat man bei RTL2 alles auf eine Karte gesetzt und Valencia trotz vieler Informationen von draussen ins Haus gelassen, damit es Florian wieder besser gehen kann.

RTL2 kann nicht daran interessiert sein, dass Florian das Haus verlässt. Aber wenn man seitens RTL2 alles auf eine Karte setzt und dies nun so verläuft, dann kann man wirklich nichts mehr machen.

Für mein Dafürhalten hat RTL2/Endemol alles getan, um diesen Bewohner noch zu halten.

Der letzte Rettungsring war eben Valencia. Wer nun da Unfähigkeit oder Bösartigkeit unterstellt, sollte dies beweisen oder eine andere Darstellung liefern.

Mehr kann man nach meiner Meinung einfach nicht tun, als Val nochmals ins Haus zu lassen, wie sie sagte "auf unbestimmte Zeit" ...

Gruss reiter2000

ZR hat gesagt…

Für mich: Yes, der volldepp ist endlich weg!

Für BB: scheisse, und ich dachte nur die Zuschauer wären so verdammt dämlich jemanden mit BB Potential rauszuhauen...

montag macht Benson dann den flugsaurier ( Für mich: wird auch zeit; für BB: voter, ihr seid so dämlich ) und dann isses mir recht egal wer nacheinander gehen muss, aber ingrid zuerst.



öhm....tja.....was gibts noch zu sagen? ach ja. white box her! die war besser als so fast ziemlich alles in dieser staffel.

Himbeertonella hat gesagt…

Doch, man kann Unfähigkeit unterstellen, denn es gab genug Gelegenheiten, in denen Flo GENAU DIESES SZENARIO angekündigt hat. Er wollte, dass sie ihn abholen kommt. Das habe ich gehört, und das wird auch eine Valencia gehört haben. BB ist an seiner eigenen Gier und Unfähigkeit gescheitert. Sie versprachen sich Quote durch Val aber sie haben einfach nicht weit genug gedacht. Manchmal sind die Bewohner halt nicht vollkommen dämlich und lassen sich duckes halten. Eigentlich witzig, Valencia sollte benutzt werden aber hat den Spiess umgedreht und BB einen schönen Arsch auf die Backe gemalt.

big boring hat gesagt…

Die am Ende des Posts empfohlene Versetzung zu "X-Diaries" käme aber einer Beförderung gleich: Dort kann man jeden Scheiss ins Drehbuch schreiben, die restlichen Zuschauer sitzen davor und lachen sich kaputt, da jeder weiss dass es Mist ist und keiner beklagt sich.

Aion hat gesagt…

Oh Tonella (wo ist hier der Anbet-Smiley)

Deine Worte sind ein Labsal für die Seele. Was bin ich stinkig, angesichts genau der Gedankengänge, die Du so schön per Tastatur sichtbar machtest.

Ich frage mich, wer immer den Leuten bei BB kurz nach Ausarbeitung einer guten Idee, im letzten Moment die Eier abschneidet. Montag, kurz nach Androhung von Konsequenzen vor Matchbeginn...ich schwöre...ich glaubte aus dem Off das Schnippen einer Schere gehört zu haben.

Wenn nun noch erstaunlicherweise *g* schönes wetter einsetzt, verwest der Rest der Staffel im Garten ab Montag, wenn Benson "Ich bin, wie ich bin" auszieht. Gelächter, Gerülpse, Gefurze, gegenseitige Salbungen bestimmen dann die Tagesordnung und man wartet bis 12.09 auf den VERDIENTEN SIEGER *würg*

Anonym hat gesagt…

Himbeertonella,

dann soll es so sein. Mehr als den Freund / Freundin reinschicken, kann man nicht tun. Auch wenn man das Risiko eingeht, dass die beiden dann zusammen gehen wollen.

That´s the game.

Hätte man Val nicht reinlassen sollen? Ich sage auch: Never.

Aber man hat seitens RTL2 das eben nochmal versucht - denen kann man keinen Vorwurf machen, das sind keine Psychologen sondern die wollen Geld verdienen.

Kann eben daneben gehen, sind alles nur Menschen.
Und für Flo und Val wirds besser sein, dieses Format zu verlassen.

So what?

Grüsse Martin

Himbeertonella hat gesagt…

Martin hat gesagt:
*...Kann eben daneben gehen, sind alles nur Menschen.
Und für Flo und Val wirds besser sein, dieses Format zu verlassen...*

Natürlich kann mal was daneben gehen, aber das Ätzende ist doch, dass da eben nicht mal was daneben geht, sondern ständig. Ich kann es nur wiederholen: Stunde der Wahrheit, Laterne, Matchbestrafung und und und. Das ist nicht MAL daneben, das ist kontinuierlich in der Kacke.

Und ja, natürlich ist es für Flo besser raus zu sein, aber ich sah ihn gern, denn er war der Einzige da drin, der versucht hat, das Spiel wirklich zu spielen. Es wird nun um einiges langweiliger werden. Deshalb bin ich angepisst :D

Himbeertonella hat gesagt…

Wäre es zum Beispiel Schnarchmaras Schwester gewesen, die sie rausgeholt hätte, hätte ich mich allerdings natürlich gefreut. Ich bin da also weder neutral noch gerecht. :D

Aion hat gesagt…

###Himbeertonella hat gesagt...
Martin hat gesagt:
*...Kann eben daneben gehen, sind alles nur Menschen.
Und für Flo und Val wirds besser sein, dieses Format zu verlassen...*

Natürlich kann mal was daneben gehen, aber das Ätzende ist doch, dass da eben nicht mal was daneben geht, sondern ständig. Ich kann es nur wiederholen: Stunde der Wahrheit, Laterne, Matchbestrafung und und und. Das ist nicht MAL daneben, das ist kontinuierlich in der Kacke.

Und ja, natürlich ist es für Flo besser raus zu sein, aber ich sah ihn gern, denn er war der Einzige da drin, der versucht hat, das Spiel wirklich zu spielen. Es wird nun um einiges langweiliger werden. Deshalb bin ich angepisst :D###

Nein, das SCHLIMMSTE ist, dass in 9 von 10 Fällen, wir Fans bereits vorher wissen, was für ein Scheiß da auf uns zukommt.

Und so kommt es dann auch, im "Idealfall" noch schlimmer, wie heute.

Immer wenn man denkt es geht nicht mehr(schlimmer), kommt von irgendwo ein Arschloch her *grummel*

Alles im Sinnne der Unterhal..CUT

Anbrennlackiererin hat gesagt…

Es war doch klar, dass Flo nicht mehr lange bleibt. Typen wie Flo sind zu verweichlicht um BB durchzustehen. Der nächste ist Schleimer-Benny

Rogalla hat gesagt…

Das nenne ich mal eine Überraschung mit Griff ins Klo.

@Anbrennlackiererin, Flo ist nicht verweichlicht er ist nur ein Typ der völlig unter dem Pantoffel dieser Dramaqueen und verhinderten Prolltranse steht.
Sie schnippt mit dem Finger und er springt.
Ich denke nur an ihre blödsinnigen Äußerungen wie "er soll mir mal nach Hause kommen", "das wird ausdiskutiert" u. ä.

Valflo hat ihre Geldbörse aus dem Haus gerettet, nicht mehr und nicht weniger.

In naher Zukunft werden wir bestimmt noch mit Val+Flo in Love,
Val+Flo, ihre Traumhochzeit, Val+Flo+Adoptivkind, Val+Flo, die schmutzige Scheidung, Val+Flo, Streit ums Sorgerecht per TV beglückt.

Ist doch schön. Was zählt da das auf der Praktikantenspielwiese von RTLII kreative Nichtskönner BB an die Wand fahren.

Anonym hat gesagt…

"Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein."
Albert Einstein

http://www.youtube.com/watch?v=V3EBjkzxj4U

Ihr seid der Lichtblick bei BB

Anonym hat gesagt…

Meine Mütze! Was ist denn da bloss los, in den Redaktionen der Verantwortlichen?! Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, hätte der einzige Typ, der das Spiel kapiert und vor allem "gespielt" hat, bis zum Schluss durchgezogen und auf den letzten Metern alle Schachzüge gespielt, die ihm eingefallen wären. - Wenn, ja WENN der grosse Bruder unsere Lieblingsdiva NICHT ins Haus geschickt hätte, "um die Quote zu retten.". Flo hat Tiefpunkte gehabt und, ja, auch oft von Auszug gesprochen, aber er hat sich auch immer wieder berappelt. In den letzten Tagen hat er doch einen recht fitten Eindruck gemacht (?)...Man man man.. Manchmal glaube ich, BB fährt den Karren absichtlich vor die Wand um einem, im Kern, wirklich guten (Trash)TV-Konzept, den Gnadenstoss zu verpassen. Anders kann ich mir nicht erklären, warum man eine Staffel so halbgar und luschimässig gestaltet und in Kauf nimmt, dass ehemalige die hard Fans, dieses Fernsehprodukts bald einen nassen Pups auf Big Brother geben. Es gibt Vorschläge für eine spannende Staffel, seitens der Internetuser, die weder utopisch in der Durchführung noch finanzielles Risiko bedeuten würden - warum zum Teufel....?! Ach, was..es macht keinen Sinn sich aufzuregen...Danke für Eure immer wieder unterhaltsamen Artikel - wenigstens das funktioniert noch im Big Brother Kosmos ;-)

Gute Nacht!

Christl, NICHT von der Post hat gesagt…

[aion hat gesagt...
Wenn nun noch erstaunlicherweise *g* schönes wetter einsetzt, verwest der Rest der Staffel im Garten ab Montag, wenn Benson "Ich bin, wie ich bin" auszieht. Gelächter, Gerülpse, Gefurze, gegenseitige Salbungen bestimmen dann die Tagesordnung und man wartet bis 12.09 auf den VERDIENTEN SIEGER *würg*]

jetzt sind noch 9 leuts drinnen....
wenn bb jetzt endlich mal so strafen würde wie es müsste hätte das szenario für mich auch etwas:

schnarchmara will das spiel nicht spielen? folge: bei ihrer ersten diesbezüglichen aussage RAUS!
rayo macht auf heilig und will nicht buzzern? somit will er offensichtlich das spiel nicht spielen. RAUS!
cosimongo dito nur unheilig RAUS!
somit sind es nur noch sechs bewohner am montag. da zieht dann benson oder tschakkie aus und eine woche drauf können sie das finale über die nicht vorhandene bühne gehen lassen. dann ist wenigstens ruhe im karton und meine gastritis kann sich wieder zurückziehen :D

Mond hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Mond hat gesagt…

Maras plötzliche Kehrtwende verstehe ich überhaupt nicht!
Bei Timgähn und Fabgähn hat sie doch auch gebuzzert! Oder wurde sie gezwungen?
Ihre Umkehr ist für mich unverständlich!
Ich wünsche mir momentan nichts mehr, als dass dieser Greatschwamm, Schande aller stolzen Überlebenden ausm Osten, wieder in seinem Ursprungstal ausgesetzt wird.
Seine Lautäußerungen sind mittlerweile mindestens so unerträglich, wie seine zur Schau gestellte Unfähigkeit der Fortpflanzung! Große Fresse, nix dahinter!
So, nun hab ich mich mal wieder ausgekotzt.
Ohne Flo ist alles doof.
Dat Val sollte nicht so viele Liebesschnulzen glotzen, dann klappts auch mit dem echten Leben!

Mond

Knutgut hat gesagt…

Ich bin grundsätzlich gegen Wiedereinzüge und absolut von Wiedereinzügen von Leuten die freiwillig das Haus verlassen haben. Val hat doch am Ende auch nur noch genervt genauso wie Flo. Man hat doch in letzter Zeit deutlich gesehen dass Flo Link ist. Das er sich mit Benson verbunden hat hab ich bis heute nicht verstanden. Passte so gar nicht zu Ihm.

Ich habe da noch eine andere Theorie zu Vals gestrigen Kurzbesuch. Vielleicht wollte Flo so oder so gehen. Ob nun am Montag oder noch vor Montag ist egal. Auch wenn Benson am Montag was Flo ja nicht wissen kann eventuell nicht raus gewählt wird wäre er gegangen.

Nun sagte man sich bei BB, schicken wir schnell Val rein, drücken bei den Zuschauern durch Flo und Benson auf die Tränendrüse und schwups ändert sich das Voting zugunsten von Benson. So rettet man wenigstens die Benson und verliert nicht gleich wieder zwei die noch ein wenig Stimmung ins Haus bringen und die Quoten noch etwas aufrecht halten.

Das einige meinen das im Haus so gar nichts mehr los ist wenn Benson am Monatg raus ist, da kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Es ist doch jetzt schon nichts mehr los im Haus trotz Benson. Diese Woche zieht die ein Schmusekurs ab nur weil sie auf der Liste steht und Angst hat raus zufliegen.
Sollte sie am Montag nicht fliegen wird sie wieder Ihren anderen Kurs fahren. Dieser ist genauso langweilig wie der jetzige. „Ich bin so wie ich bin, Ich bin so wie ich bin,Ich bin so wie ich bin.“
Ja Benson Du bist so wie Du bist. Ich weiß es und so langsam müßten es alle wissen.

Ich hoffe das Du ab Montag draußen so sein kannst wie Du bist. Eine schreckliche Person.

Anonym hat gesagt…

blublub blah,..

und am montag sitzen beide hackfressen wieder auf der couch und florian zieht ein, damit die drecksstaffel wie gewohnt weiter geht. hauptsache ein aufhänger für diese woche und man hat was für montag.

Chorus hat gesagt…

####Rogalla hat gesagt: In naher Zukunft werden wir bestimmt noch mit Val+Flo in Love,
Val+Flo, ihre Traumhochzeit, Val+Flo+Adoptivkind, Val+Flo, die schmutzige Scheidung, Val+Flo, Streit ums Sorgerecht per TV beglückt.####

Exaktamente, die neuen Eliten ....und wir müssen vor diesen wundervollen Charakteren geblendet in die Knie sinken. Hier zeigt sich das "Niveau" das wir ( hoffentlich) nie haben werden....( ich geb die Hoffnung nicht auf) ...und beglückt mit ihrem Charme und ihrem unvergleichlichen Esprit die Masse derer die sich diesen Quatsch antun werden. Ich bin mal gespannt auf die Einschaltquoten .....

Rogalla, du hast mir aus der Seele gesprochen.

SaraS. hat gesagt…

Himbeertonella: "Ich bin da also weder neutral noch gerecht. :D"
Mond: "Ich wünsche mir momentan nichts mehr, als dass dieser Greatschwamm, Schande aller stolzen Überlebenden ausm Osten, wieder in seinem Ursprungstal ausgesetzt wird." <--- Lach,:-D Solche Sätze sind es mir wert,mir BB überhaupt noch anzutun (bzw. zumindest hier zu verbleiben,auch wenn der BBmist mehr + mehr ankotzt,wie rauchen oä.man kann einfach nicht aufhören,auch wenn die Kosten,die Lunge etc. ärger machen...).So klasse Aussagen Retten den versauten BB Tag ;o)

Anonym hat gesagt…

Ein Blogger sagte mal
BB11 hat den besten Cast ;)

Ich hab mich da gefragt.
Sieht der das gleiche BB wie ich oder irgendwas anderes.
Für mich einer der übelsten Cast in der BB-Geschichte.
25 Bewohner und davon waren vielleicht 5-10 brauchbar, die man sich gerne anschaut.
Das andere war Castingrestmüll oder z-Promis aus irgendwelchen Castingakten aus anderen TV-Formaten.

Es heißt immer schlimmer geht's nimmer.
Ich fürchte bei BB12 wird noch einer draufgesetzt und es wird noch schlimmer.