Donnerstag, 27. Januar 2011

Indira Jones - Reis und Bohnen zum Frühstück

Wieder einmal ist uns der ganz grosse Coup gelungen und mir sind die geheimen Tagebuchaufzeichnungen von Indira in die Hände gelangt - letzter Eintrag ist noch nicht mal trocken und vor knapp sieben Minuten geschrieben worden. Lest hier nun, was sie sich selbst zu sagen hatte:

"Verdammt Hacke aber auch. Wieso ich und nicht er, der Andere? Ich hab doch extra noch geweint im Dschungelkabuff und hab so getan, als ob ich reuig wäre. Oder räudig? Hm, das muss ich gleich im Hotel mal nachschlagen.
Anyway, irgendwas ist das aber total schief gelaufen. Ich hatte doch so einen schönen Plan. Rundumerneuerung, Tittentuning, Playboyfotos, dann schön im Hintergrund halten und wenn es geht noch einen Typen abgreifen. Schade, dass Dr. Mang doch abgesagt hat. Naja, da musste es halt Jay sein. Auch wenn er sich seine eigene Zunge in die Backen gesteckt hat und mich nur beatmet hat. Ich hab auf jeden Fall alles gegeben - und wer darauf nicht abfährt, der ist halt schwul. Auf mich ist schliesslich jeder scharf. Auch der Andere, wie heisst er gleich noch, der Depp, der Peer. Und der Matjö. Und Katy. Und sowieso alle.

Überhaupt, Sarah hat mir alles kaputt gemacht. ICH sollte doch die Dschungelzicke sein. Und jetzt konnte ich das statt zwei nur eine Woche zeigen. Voll fies, ey! Naja, ich hoffe mal, dass sich Jay nach dem Camp bei mir meldet. Er hat immerhin gesagt, er ruft mich an. Das macht er auch. Ganz bestimmt.

So, liebe Indira - du lässt es dir jetzt erstmal richtig gut gehen. Und dann rufst du für den Anderen an - immerhin hat Jay dich nur benutzt. Dieses miese Schwein. Damit kriegst du bestimmt ein paar Auftritte, so bei Britt oder so. Gibt immerhin 500 Tacken. Du bist die Königin der Herzen. Ich liebe dich.

Deine Indira"


Was war sonst noch los? Ach ja, wir wissen jetzt, wer hinter Jay steht. Seine Mami. Da muss sich Sarah echt warm anziehen.

Matjö hat Peer das Irrlicht gerettet und dieser hat sich nicht bedankt. Der Dreckskerl.

Ansonsten: Katy kann nicht reden, Thomas und Jay können nicht lesen und Indira kann nicht gewinnen.

Wie immer: alles läuft gut für Peer. So soll es sein.

Kommentare:

au backe hat gesagt…

peer = schnoschno/timo/klaus
dingens = klaus/aleks/rene/iris/oma anne...
jay + indira = klaus/daniel/ösi-alex + aleks/kristina/caro
thomas = robert
usw.

die himbeertonis und ihre umfrage-teilnehmer haben nun die gleichen favoriten wie die spinner bei bb unfrisiert - lügen-dingens bzw. ihren "freund"/trittbrettfahrer naiven depri-psycho peer.

gott sei dank muss papa "frauenhasser" mathieu sich um die väterrechte in diesem fall nicht bemühen...

??

Anonym hat gesagt…

Die Geschmäcker sind ja Gott sei Dank verschieden und was der eine als depri-psycho empfindet, fühlt der andere als besonnen und überlegt.^^

Mir ist Peer seit vielen Jahren bekannt. Die Moderation vom Frühstücksfernsehen mit seiner damaligen Frau Charlotte Karlinder hab ich nie vergessen, weil die beiden immer ihren Riesenhund mit dabei hatten. Fand ich irgendwie niedlich..... :)

Und unvergessen ist mir seine Farbbeutelattacke auf Pelze(auch zusammen mit Charlotte) während einer Pressekonferenz vor ein paar Jahren. Der Schaden war enorm und die beiden mussten dafür auch vor Gericht. Diese Aktion hat mich auch nachhaltig beeindruckt.

Nicht, dass ich Sachbeschädigung gut heiße, aber solche Leute wie Peer haben in solchen Sachen die Eier in der Hose, die sich viele von uns heimlich wünschen.

Deshalb ist Peer ebenfalls für mich der Top-Favorit und der Einzige, dem ich es wirklich gönnen kann.

LG., Sari :)

Genes hat gesagt…

Hallo,

wir von bb-unzensiert, der größten BB Community im Netz, laden euch herzlich zu unseren Radiosendungen ein.

Auch wenn wir als Klausseite verschrieen waren, so haben doch unsere und eure Seite für das Dschungelcamp den gleichen Favoriten, wie ich eben sehr überrascht bemerkte.

Es grüßt freundlich,

Marco