Donnerstag, 11. November 2010

Werter Schwachkopf

Wölfinger 10.11.2010 11:49:43
@ Holger

Stimmt, der Blog-Eintrag war für einige Stunden verschwunden und dann wieder da. Hatte mich schon gewundert. Dass heißt dann also, dass Mocke mit

** "Wir wurden gebeten den Artikel doch zu kürzen und dann haben wir entschieden, wir scheißen einen dicken Haufen darauf. Entweder so wie wir wollen oder gar nicht." **

seine User anlügt, denn nicht er hat einen dicken Haufen geschissen, sondern er wurde von Google angeschissen! Ich lach mich schlapp: Der Oberkacker wurde angekackt!

Und was ist jetzt los mit dem Hassblog? Seit 36 Stunden ist dort tote Hose. Hat Google den Blog jetzt lahmgelegt? Vielleicht weil es kein Impressum gibt?

1.) Heute jährt sich der Todestag von Atatürk zum 72. Male. Da ist es hier unter erklärten Kemalisten üblich, das zu zelebrieren. Neben der Tatsache, dass heute der Verkehr um exakt 5 nach 9 wie immer für 1 Minute still stand. Blogs sind da nicht wirklich Thema.

2.) Ist es hier zur Zeit wärmer, als es im deutschen Sommer gewesen ist. Es ist T-Shirt-Wetter und da gibt es wahrlich Millionen von Dingen, die weitaus spannender sind, als zu einem deutschen Proletenformat irgendwelchen Piss zu verfassen. Das kann man natürlich nicht nachvollziehen, wenn man selbst kein Leben hat, du debiler Pisslappen.

3.) Wir laufen auf Kurban Bayramı (das Opferfest) am 16.11. zu und da trifft man gewöhnlich Vorbereitungen. Für Familienfeiern und ggf. dafür, vor diesen Feiern zu flüchten, wenn es einem auf den Sack geht. Griechenland bietet sich da immer wieder an. Oder zur Not auch Bodrum.

4.) Sollen die Spacken von tvmawichs mal nachschauen, wer dann ohne zu fragen und unautorisiert Mails durch die Pampa schickt.

5.) Bat (BAT) Google uns zu prüfen, ob wir ggf. Copyrights verletzen würden, da die Schrumpfgermanen, diese mickrigen Debilteutonen den Zwergenaufstand proben würden. Es wurden 3 oder 4 Mails mit Frau Gockel gewechselt - in englischer Sprache - und dann habe ich den Heinzen mitgeteilt, dass die Pisslappen uns am Arsch lecken können. Der Beitrag ist nicht gelöscht, sondern befindet sich im sogenannten "draft"-Modus. Das heißt, er könnte bearbeitet werden und dann wieder online gehen, was ich aber nicht machen werde, denn Hype werde ich den Schwanzlurchen de facto nicht zukommen lassen.

6.) Wenn es jetzt noch immer nicht verstanden wurde, dann kann ich dir Lappen das auch vortanzen.

7.) Impressum? Bei einem Blog? Aus der Türkei? Ja, am Arsch! Sonst noch was, von dem du Kaller keine Ahnung hast?

So ein debiler Scheißdreck. Wir haben hier charmant über 24 Grad, strahlenden Sonnenschein und dann muss man sich mit den Depriäffchen befassen, die mit der langen Unterbuxe, Selbststricksocken und einem Grog im Wohnklo am PC abgammeln, weil sie sich beim Sammeln von Leergut die Pfoten abgefroren haben und nun angepisst sind.

So sieht das Wetter aus.


Und klar, bei strahlendem Sonnenschein gammeln wir dann im Netz rum. Wenn wir was am Helm hätten wie Wölfinger. Die Vollwurst.

Kommentare:

heike hat gesagt…

guten morgen ihr Sonnenkinder

Es freut mich für euch, aber ich genieße unser mieses Herbstwetter im Augenblick mit Formel 1 und dann ab ins reale Leben und Spätschicht schrubben,
Ich hatte schon überlegt euch auf den Artikel/nennen es mal so/ aufmerksam zu machen, dachte dann aber was solls, lass die Spastiker weiter turnen, uns gehn die ab.
Man merkt richtig, dass die ein armes Leben haben, sollen sie es selbst zelebrieren.

chris hat gesagt…

Wer den Beitrag (und vllt. wichtiger: die Diskussion dazu) noch lesen will, kann das über Google tun, die die Seite noch im Cache haben:

http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:tNbPzJsKXdgJ:diehimbeertonis.blogspot.com/2010/11/borris-brandt-die-abrechnung-mit-bb-x.html+http://diehimbeertonis.blogspot.com/2010/11/borris-brandt-die-abrechnung-mit-bb-x.html&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de

Und hier kann man auch die Beschwerde lesen, super EXKLUSIV natürlich. http://www.chillingeffects.org/dmca512c/notice.cgi?NoticeID=49312

Anonym hat gesagt…

geh sterben, mocke!

lustig wie sicher du dich fühlst in der achso tollen türkei.
google kümmert das nicht und wenn dein gelaber auch nur halbwegs stimmen würde, dann wärst du deinen blog schon lange los.
die menschheit wäre besser dran ohne dich und deinen verschissenen gencode. bring dich und den rest deiner sippe bitte um, danke.
wenns dir hilft: du hast die Familienehre beschmutzt.
gogogogo suicide.

du bist so lachhaft.

wenn du den kommentar freischaltest hast du immerhin ein fünkchen respekt verdient. bring dich trotzdem um.

an alle anderen: verzeiht mir die ausdrucksweise, aber mocke versteht *noch* (haha) nicht wie man zivilisiert konversiert.

Himbeertoni hat gesagt…

Hast du heute erfahren, dass deine Eltern Geschwister - Brüder - waren? Dann kann ich deine Aufregung verstehen. Mein Beileid, liebe Arschgeburt.

Chemo hat gesagt…

Ich möchte meine neuen Freunde aus dem Chat von Schlaftablette grüßen:

Cappuchino, Chiquita, vrenerl und bobo.

Ich werde versuchen privaten Kontakt zu euch herzustellen. Schön, dass ich euch kennen lernen durfte.Vielleicht kann man sich auch mal besuchen?

GLG Chemo

jef1 hat gesagt…

@anonym 12. November 2010 23:27:00 MEZ
anonym hat gesagt: #an alle anderen: verzeiht mir die ausdrucksweise, aber mocke versteht *noch* (haha) nicht wie man zivilisiert konversiert.#

TJA, DU ANSCHEINEND LEIDER AUCH NICHT!!!!

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Du klaus gut fandest.
Da Du Dich aber mehr oder weniger in ganzen Sätzen mitteilen kannst und auch englische Worte beherrschst, versuche ich mal eine Diskussion:

Es ist doch inzwischen diese Henne und Ei-Sache: „Was war zuerst?“

Der erste, der ALLE Regeln menschlichen Zusammenlebens und zivilisierter Konversation über Bord geworfen – ich möchte sogar sagen: ad absurdum geführt – hat, war ja wohl die BB10-kLaus (und bei DEM ist es wirklich besser, dass er seinen Gencode sofort wieder über den Verdauungstrakt entsorgt!).
Dennoch: ein einzelner, verwirrter, hasserfüllter und selbstherrlicher Egomane wäre ja gar nicht das Problem! Das Problem waren/sind die hasserfüllten, selbstherrlichen, denkbefreiten Egomanen, die sich im Windschatten von ‚Gott’ klaus und ntrl. ‚anonym’ radebrechend äußern/geäußert haben!!!

Mocke, seine Familie und Freunde hatten so Einiges an verbalen Insultationen und Bedrohungen zu ertragen (kann man alles nachlesen / nachhören).

Meine Frage an Dich, anonym 12. November 2010 23:27:00 MEZ:
Nach wie vielen Beleidigungen, Schmäh- und Drohschriften würdest Du die Segel der normalen, ‚zivilisierten’ Kommunikation streichen und dazu übergehen, in gleicher Weise zu antworten?
Wenn nicht alle Deine Hirnzellen von einer rot-gelben Badehose besetzt sind, solltest Du mal drüber nachdenken!
LG jef1

Anonym hat gesagt…

@Anonym
12. November 2010 23:27:00 MEZ

Und? Schon von der 2l-Flasche Billigfusel auf nen Kanister Glühwein umgestiegen? Ganz klar in der Birne kann man ja wohl nicht sein, wenn man so nen geistigen Dünnschiss schreibt wie du.
Erwartest auch noch, dass man deine Ausdrucksweise verzeiht. Spinner!!!
Menschen wie dich verachtet man!
Ekelhaftes Faschistenpack!

Anderl

wassermann11 hat gesagt…

Oh wie schön - Kontaktbörse mal anders:

Bitte Tabu & Eve, meldet euch doch mal bei mir ... hab da so'n paar Fragen :-)

Ansonsten:
Toni, ihr habt das blog doch auch im Hochsommer betrieben, also kann es nicht an 24°C, die Uni auf der anderen Seite des Ufers und auch nicht am Zuckerfest liegen, das allerdings ja einen ähnlichen Stellenwert hat wie unser Weichnachten.

Wenn du geschrieben hättest, dass du einfach die Schnauze voll hast von dem Geseier und die blöde Fragerei wegen der UrheberSache des Artikels, wäre es besser rüber gekommen, als diese verbale Entgleisung - ich hoffe, du nimmst mir meine Offenheit nicht übel.

Macht euch nicht so viel Festtagsstress ;-)

Cccatch hat gesagt…

Ach Leute, lasst den armen Jungen doch!
Der ist einfach nur scheißglücklich, mit 30 Jahren endlich seinen Sonderschulabschluss geschafft zu haben.
Und endlich bekommt er in seinem traurigen Leben etwas Aufmerksamkeit geschenkt. Yeahh!

Auffällig ist doch mal wieder die Tatsache, dass sich sehr viele Faschos in Klaus' Fan-Bereich befinden. Gott sei Dank schaffen die Hosenpuper es immer wieder sich auf fremdschämende Weise in die Nesseln zu setzen. :D

Himbeertoni hat gesagt…

Wassermann,

24, 25 oder auch 28 Grad sind angenehm und laden dazu ein, dass man brunchen geht, auf den Straßen flaniert, Basare besucht und so weiter, da es bei den Temperaturen auch keine Strapaze mit dem Risiko der Dehydrierung für ein kleines Kind ist. Im Hochsommer und bei 40 Grad plus X bist du bestrebt in den klimatisierten Räumen zu bleiben.
Das Zuckerfest, welches du hier ansprichst, ist Ramazan Bayramı und logischerweise nach Ramazan (Ramadan). Jetzt ist jedoch Kurban Bayramı und damit das höchste islamische Fest, welches einen größeren (religiösen) Stellenwert als das Zuckerfest hat.


Und ja, ich habe einfach die Fresse voll, dass irgendwelche Köter, die ich wahrscheinlich auf offener Straße umpölzen (lassen) würde, quaken sie mich auf der Straße so von der Seite an wie hier oder auf anderen Plattformen, fortwährend dummschwallernd den Dicken machen. Zudem stinkt mich der ganze Wichs an, dass hier z. B. irgendwelche Schwachköpfe die Realidentität von FB in die Kommentare quasen und das in der Hoffnung, wir würden das (Realnamen, Anschrift, Alter, Tel und Fax Nr) veröffentlichen. Sind denn im BB-Umfeld nur noch Irre unterwegs?

ForenBoy hat gesagt…

danke Toni, dass du meine wahre Identität, die ja mit den Verschwörungstheorien von Frau Wassermann Co. nicht das geringste zu tun hat, wie du ja weißt.
Wie Wassermann/frau in ihrem Wortspitzenforum, in dem sie meist (zu Recht) nur Selbstgespräche führt, mit Meinungsfreiheit umgeht, kann man daran erkennen, dass sie bevor sie ihre Hetze gegen mich dort fortführte, meinen Acount ohne Grund und Info einfach löchte, nur damit ich auf ihren merk befreiten Beitrag nicht antworten kann.
Dabei habe ich das Forum seit 6 Monaten nicht besucht.......
(lohnt nämlich nicht, seit Chorus dort auch nicht mehr präsent ist, mit der hatte man wenigstens eine Grundlage für eine Diskussion)

Und so eine, will dir Ratschläge geben, was du besser hättest tun sollen?

Borris Brandt hat sich extra im Matrix-Forum registriert, um auf meine zugegebenermaßen harschen Anwürfe zu antworten.
Ich werde ihm auf seinen Post noch vor Dienstag antworten, mal sehen, was er im Radio dazu sagen wird.

Sarah hat gesagt…

Toni,

Wo du gerade Forenboy ansprichst:
War ein paar Tage offline und hab das Ende der wiederholten "Forenboy-Debatte" nicht mitbekommen. Hat er sich nun endgültig verabschiedet? Mir scheint es so und der Artikel inkl. Comments is ja nu wech.

Gebe Wassermann übrigens insofern Recht, dass sich hier niemand dafür rechtfertigen muss, warum er wie lange nichts wozu geschrieben hat. Dass man im realen Leben manchmal Dinge hat um die man sich kümmern muss oder dass es Menschen gibt, die Freizeitaktivitäten jenseits der Cyberwelt nachgehen sollte ja wohl selbstverständlich sein und nicht noch erläutert werden müssen (in gewissen Gesellschaftkreisen zumindest).

wassermann11 hat gesagt…

oh sorry, dann habe ich da etwas mit den Festen durcheinander bekommen - ist auch schon lange her, dass ich mich damit auseinander gesetzt habe ;-)

Wegen eures Wetters beneide ich euch wahrhaftig - Istanbul ist in vielen Ecken auch sehr schön und, was ich immer so empfunden habe, gehen die Uhren da etwas anders.

Flanieren, den Blick aufs blaue Wasser genießen, warmen Wind um die Nase und dieser einzigartige "Duft" von den verschiedensten Blumen in der Luft hat etwas betörendes, so dass man selbst auch völlig anders, lockerer drauf ist, als hier bei diesem "grau-in-grau".
Dieser Duft empfängt einen schon am Flughafen, ähnlich auch in Griechenland.

Was bitte ist all das gegen dieses blöde Geschreibsel, der Anmache und diesem völlig unwichtigen Format?

Irgendwann ist auch mal schluss mit dem Gegeifer über BB, Leute, die Klaus gut fanden oder eben nicht.

Wie sagt man so schön? "Der Drops ist lange gelutscht" Es ist doch alles und eigentlich schon viel zu viel darüber gesagt, geschrieben und gestritten worden.

Ich wünsche Dir, Emma und eurem Filius ein schönes Fest - man liest sich :-)

Anonym hat gesagt…

Scheiße zieht halt Fliegen an

oder

Die Geister, die ich rief.

Was gibt´s denn da zu wundern?

wassermann11 hat gesagt…

da ich hier mal wieder persönlich angegriffen werde - wie gewohnt von immer der gleichen Person, die ich nicht einmal kenne - werde ich hier ein letztes Mal etwas zu diesem Heiopei sagen:

1. Mir egal, welche "Identität" sich hinter deinem Nick verbirgt - du bist uninteressant!

2. übst du üble und vor allem falsche Nachrede, denn du kannst mich gar nicht kennen - wenn du nicht besagte, von dir abgestrittene Person bist

3. ist es nun mal recht normal, wenn man ein Forum etablieren möchte, dass man einen langen Atem haben muss!

4. habe ich deinen Account nicht gelöscht, denn sonst wärest du ja wohl aus der Mitgliederliste verschwunden - also lüg du hier nicht rum !

5. mag ja sein, dass Chorus ihre "Anhänger" mitgenommen hat - was aber nicht für die Anhänger spricht ... es sind eben auch nur Mitläufer ... wie du und lass es dir geflüstert sein - selbst chorus denkt, dass du "die" person bist.

7. kannst du - wenn du seit 6 Monaten die Wortspitzen nicht mehr besucht hast - doch gar nicht wissen, ob du gelöscht bist oder nicht

8. gebe ich keine Ratschläge, sondern nur etwas zu bedenken ... aber sowas scheinst du nicht zu kennen.


Deinen Beitrag im Matrix Forum habe ich lächelnd zur Kenntnis genommen - aber auch das:

"oh oh, forenboy" von Herrn Brand am Anfang seiner Antwort.


Nun denn, selbst wenn man mit noch so hoch gestochenen Worten, gestelzten Sätzen versucht Eindruck zu schinden - ich stehe einfach da drüber - denn mit solchen Heiopeis gebe ich mich ab jetzt und sofort nicht mehr ab.

Also gehab dich wohl mit deinen Lügen und scheinbaren Hass gegen mich & Co. - woraus auch immer der entstanden sein mag.

Aber pass auf, übertreibs nicht !

Chemo hat gesagt…

Die Meinungsfaschos sind schon wieder auf dem Plan. Wir Freunde der Rede- und Denkfreiheit müssen dafür kämpfen, dass Forenboy weiterhin getrost seine Meinung äußern kann.
Es gibt keine objektiven Wahrheiten. Es gibt nur entweder Heuchelei oder Geradlinigkeit gegenüber den eigenen.

Idealismus ist das einzige, was den Menschen über das Tier erhebt.

Anonym hat gesagt…

http://www.arielle-bizarre.com/index.html

Vielleicht sollten sich alle die nicht ausgelastet sind mal an Artemis wenden *zwinker* Heißt Sie bewirkt Wunder und ein roter Po hat schon so manchem geholfen über den Tellerrand hinauszuschauen
In diesem Sinne, tummelt und haut Euch
Eve

Anonym hat gesagt…

Dabei habe ich das Forum seit 6 Monaten nicht besucht.......
(lohnt nämlich nicht, seit Chorus dort auch nicht mehr präsent ist, mit der hatte man wenigstens eine Grundlage für eine Diskussion)
Forenboy dein Kommentar

Meine Antwort
sehe ich anders, ein Forum in dem sich chorus ausbreitet wie ein Geschwür ist für mich nicht lesenswert, so hat jeder seine Sicht der Dinge und Wahrheit ist immer subjektiv.
Mir geht ihr Fanatismus und Ihr Halbwissen gepaart mit Rechthaberei auf die Nüsse
Eve

Sarah hat gesagt…

Oh oh, wie konnte ich nur davon ausgehen, dass die Debatte beendet wäre...

Ist doch so schönes Wetter heute :)

Tabu hat gesagt…

ohje
man muß nicht von allem wenn man es denn schon weiß,Gebrauch machen.
Dazu gehört der link,der zu Artemis führt.
Es gab in der Zeit auch Momente,wo ich herzhaft lachen konnte,mit ihr und über sie.
Bis Chorus auftauchte.Ab da wurde es verbissen.Aus scherzhaftem Geplänkel,wurde Barrikadenkampf.
und das alles wegen BB und im Klaus pro..°lol^
Die RAF gegen die Spiesser und diese waren in dem Falle in der Anti-Klaus Fraktion.
Ich weiß das mit Artemis seit nunmehr zwei Jahren,einige andere auch,weil sie damit nie hinterm Berg hielt,aber hätte es selber nie breitgetragen oder öffentlich gegen sie verwendet,schon garnicht hier..Gruß Tabu

ForenBoy hat gesagt…

Interessante News:

1.Thilo Sarrazin streicht umstrittene Buch-Passagen.
Er distanziert sich ein wenig von sich selbst: In der Neuauflage seines Buches "Deutschland schafft sich ab" hat Sarrazin einige Passagen relativiert.

hier gibt es mehr:
http://news.de.msn.com/politik/politik.aspx?cp-documentid=155245705

2. Sex von meiner attac-Kollegin Charlotte Roche mit Bundespräsident Wulff oder doch lieber nur nur ein Gichtanfall nach einem Gläschen Eierlikör von Udo Lindenberg?

Eine schwere Entscheidung für den ersten Mann im Staate, die ihm die Verweigerung der Unterschrift unter das Gesetz zur Laufzeitverlängerung der Produktionsstätten für Atommüll bereitet.

http://news.de.msn.com/kurznotiert-bilder.aspx?cp-documentid=155246213

Vielleicht auch ein Anreiz für einige bekannte und anonyme vertrocknete Pflaumen hier einmal andere Feuchtgebiete aufzusuchen.

3.Union will Demonstranten an Einsatzkosten beteiligen.

Eine gute Idee, sorgt sie doch dafür, dass der Protest sich noch geschlossener formieren wird und das Ende der derzeit Herrschenden beschleunigt wird.
Schwarz und Gelb, die Farben für Atomstrahlung sind auch in der Politik bald die Farben der Vergangenheit.

ForenBoy hat gesagt…

hier noch der Link zu dem schwarz/gelben Schandfleck:


http://news.de.msn.com/politik/bilder.aspx?cp-documentid=155182565&page=1

ForenBoy hat gesagt…

@ Sarah,
du hast natürlich Recht, aber wer als Admin in einem Forum die Tür zusperrt, indem er das Zugangspasswort löscht, muss sich nicht wundern, wenn er irgendwann ganz alleine ist....... lach, aber das mit dem Wetter war wohl ein Scherz!?.... oder bist du bei Mocke zu Besuch?

Sarah hat gesagt…

Nein, aber heute ist wirklich ein schöner sonniger Tag hier im Schwabenland. Leider kann ich den Nackar heute nur vom Schreibtisch aus bewundern, das tut mir aber in erster Linie für meinen Hund leid :)

Ja weißt du, wer ist schuld und war eigentlich zuerst das Huhn da oder das Ei? Ich kann´s nicht beurteilen und es ist mir eigentlich auch egal.

Was mich nur nervt, ist das dieses Thema (also du), hier zeitweise allgegenwertig ist. Das mit dem Scrollrad klappt ganz gut, aber nicht selten muss man dann ja fast alles überscrollen :) Teilweise kann ich den "Ärger" verstehen, ich bin mit dir auch nicht in allem einer Meinung, aber mal ehrlich: Wo gibt es das schon? Und viele andere Beiträge/Hinweise gefallen mir dafür aber auch gut. Und andere Leute geben ja auch komische Sachen von sich ohne dass man sich sofort darüber echauffiert. Und was die Ausdrucksweise angeht: Okay, die ist vielleicht nicht immer die höflichste aber so what? Das ist z.B. bei Toni auch hin und wieder der Fall, aber da beschwert sich keiner, zumindest nicht in dem Ausmaß (wenn man von den unterirdischen Anonymen mal absieht).

Mal unabhängig davon habe ich das Gefühl, du kannst es hier einigen Leuten gar nicht Recht machen. Antwortest du, heißt es `halt die Fresse´ und antwortest du nicht dann sind dir sicher `die Argumente ausgegangen´ usw. Und bist du ein paar Tage zumindest schreiberisch nicht da - man sollte annehmen, die Herrschaften wären dann zufrieden - wird noch fleißig nachgetreten.
Abgesehen davon dass ich die Ablehnung eines Themas bei dessen gleichzeitiger Hochhaltung (wie ich bereits schonmal erwähnt habe) für ein Paradoxon halte, finde ich das peinlich.

Nun gut, Gruppen definieren sich über einen gemeinsamen (!) Außenfeind. Welcher Außenfeind diese Gruppe hier zusammenbrachte ist bekannt und nun wo Klaus weg ist, bedarf es eines neuen. Seh ich vollkommen ein, aber bei all dem was in der (Fernseh-)Welt so schief läuft gibt es ja wohl schlimmeres als ForenBoy - sollte man meinen.

egal hat gesagt…

macnhmal bin ich sehr sehr müde....

jef1 hat gesagt…

Sarah hat gesagt:
#[…] Nun gut, Gruppen definieren sich über einen gemeinsamen (!) Außenfeind. Welcher Außenfeind diese Gruppe hier zusammenbrachte ist bekannt und nun wo Klaus weg ist, bedarf es eines neuen. Seh ich vollkommen ein, aber bei all dem was in der (Fernseh-)Welt so schief läuft gibt es ja wohl schlimmeres als ForenBoy - sollte man meinen.#
In diesem Punkt kann ich Sarah nur zustimmen!
Als ich diese – Entschuldigung! – kindische Diskussion verfolgt habe, fiel mir eigentlich nur ein: ‚Die Revolution frisst ihre Kinder!’
Und das Nächste was ich dachte war: „Na toll, jetzt lachen sich die kLausis ins Fäustchen!“ (Da die nur mit EINEM Gehirn denken, kennen sie solche Probleme ntrl. nicht.)
Dass man hier nicht immer einer Meinung ist, ist ja wohl eine Selbstverständlichkeit unter frei denkenden Menschen. Mir sind auch einige Beiträge von FB auf den Keks gegangen, aber man muss sich doch nicht in so unterirdischer Weise bekriegen!
Auch wenn mir gerade kein heraus ragender Außen'feind' einfällt, gehe ich mit Sarah absolut konform, dass sich über kurz oder lang ein Solcher finden wird.
Und bis dahin sollten wir doch besser den Diskussions-Resistenten zeigen, wie ein zivilisierter Gedankenaustausch aussehen muss!

Liebe Grüße
jef1

waufel hat gesagt…

Obewohl ich aus moralischen Gründen besser hätte lassen sollen, habe ich bei der Dame mit den Namen der griechischen Jagdgöttin vorbei gesehen.

Jetzt verstehe ich auch ihre kritiklose Sympathie für den kranken Reutlinger.
Die Wäscheklammernummer scheint in diesen Kreisen jedenfals sehr beliebt zu sein.


Ich glaub ich bin langsam zu alt für diesen Scheiß.

ForenBoy hat gesagt…

Also Menschen, die einen "Feind" brauchen, sind doch eher zu bemitleiden, denn ist das doch Ausdruck eines absolut hilflosen Versuchs, die eigene Unzulänglichkeit und Beschränktheit mithilfe der Defizite anderer zu relativieren.

Relativieren hilft nie bei der Lösung faktischer Probleme, leider wird es aber gerne von viel zu vielen Menschen benutzt, natürlich mangels echter Lösungsansätze.

Und wenn sich der eine oder die andere hier über einen Blogger in Stalkermanier auf dessen Kosten zu profilieren versucht, kann man davon ausgehen, dass sie selbst das größere Problem sind, und nicht der von ihnen Diskreditierte.

Noch was zur Ausdrucksweise:

beleidigt fühlen kann sich doch nur jemand, der sich angesprochen fühlt, für mich sind politisch korrekte Höflichkeitsfloskeln nämlich nichts anderes als Populismus (im negativen Sinne).

Auch in diesem Blog sind viele unterwegs, die eine noch derbere "Behandlung" verdient hätten, da ist Mocke viel rücksichtsloser als ich, denn die Annas und Kläuse, die nur von anderen erwarten, was sie selbst nicht bieten, sind auch hier reichlich vertreten.

Daher halte ich es auch für völlig falsch, die Klausantis als die "Guten" zu bezeichnen, befinden sich unter ihnen doch genauso viele Arschlöcher wie unter den KlausPros, und das war hier in den letzten Wochen doch schön nachzulesen.

Anonym hat gesagt…

@ Forenboy

gehe ich richtig in der Annahme, dass alle, die Dich hier kritisieren oder nicht 100% Deiner Meinung sind, Arschlöcher sind?

Oder wen meinst Du?

ForenBoy hat gesagt…

hier der Dialog zwischen mir und Borris Brandt:

http://forum.tvmatrix.net/viewtopic.php?f=17&t=21311&p=416002#p416002


Und Mocke, das mit Alex BB8 musst du als meine Meinung aushalten, ich weiß dass es dir schwer fällt.

DerDickeVonEisAmStil hat gesagt…

Viele wollen sich durch ihr relativierendes Gelaber nicht angreifbar machen. Aufgrund ihres Spiesernaturells können sie außerdem keine Weltsicht, die von ihrer abweicht, in ihrer Nähe vertragen.

Gleichzeitig halten sie sich aber für tolerant und weitsichtig und glauben differenzierten Denkmustern zu folgen. Ihr Selbstbewusstsein gründet sich einzig und allein in einem Überlegenheitsgefühl gegenüber noch irrelevanteren Menschen. Hohlbrote.

Barry hat gesagt…

Yep, was für Riesenarschlöcher es gibt sieht man ja wunderschön an dir Gossenboy.

Du wurdest über Monate wiederholt darauf aufmerksam gemacht, das du dich doch bitte nicht permanent zu Superidot machst, mit deinen peinlichen, dümmlichen, Wiederholungen. Nichts davon hast du dir angenommen, im Gegenteil, du bist immer penetranter aufgetreten.

Das die halbwegs vernünftigen Leser dann irgendwann die Schnauze voll haben, weil eine sinnvolle Konversation mit dir einfach keinen Sinn macht, ist mehr als nachvollziehbar.

Jedenalls war es sehr angenehm als hier mal ein paar tage Nichts geschrieben wurde. Da du aber anscheinend nicht davon loskommst, hier weiterhin den Volldepp zu geben, werde ich meine Konsequenzen ziehen und den Blog ad acta legen.

Dein Geschwafel und die ständige Diskussion über so einen peinlichen Hirni wie dich nervt einfach nur noch.

BB-Fan Nr. 84729 hat gesagt…

@ Forengay

"hier der Dialog zwischen mir und Borris Brandt"

Ja Andreas, und Herr Brandt hat sofort erkannt, was Du für ein Trottel bist. Das ist fast wie eine amtliche Bescheinigung.

In dem Forum darf der "türkische Hassblog" übrigens nicht mehr erwähnt werden. Danke dafür, Forengay!

Wie sagtest Du weiter oben:

"Also Menschen, die einen "Feind" brauchen, sind doch eher zu bemitleiden, denn ist das doch Ausdruck eines absolut hilflosen Versuchs, die eigene Unzulänglichkeit und Beschränktheit mithilfe der Defizite anderer zu relativieren."

Was ist mit Menschen wie Dir, die gleich mehr als nur "einen Feind" brauchen? Unterschichten TV, BBR, BBR-Alex, BB-Fans, Andersdenkende, das sind schon Fünf!!

ForenBoy hat gesagt…

Ja Barry, du gehörst ganz bestimmt dazu.

Und dass BB-Anhänger durchaus Unterschichtenverhalten an den Tag legen, wird doch gerade wieder eindrucksvoll bewiesen.

Und ich lege gerne den Finger immer wieder auf die Wunde, da ich etwas bewirken will.
Deshalb freut mich es auch ungemein, dass die Gossenschau des Unterschichtensenders wohl ad acta gelegt werden kann.

rudi hat gesagt…

siehe: Barry

dito

Anonym hat gesagt…

@ ForenBoy

Du schreibst an Borris "Ich bin kein BB-Fan, nicht einmal ein nachhaltiger Zuseher, ich habe lediglich die 8. Staffel intensiv zu Studienzwecken (auch über Premiere) verfolgt."

Gestatte mir zwei Fragen
"was studierst Du?"

"Hast Du die 9. und 10 Staffel demnach gar nicht selbst gesehen?"

Anonym hat gesagt…

Also ich bin Forenboy Pro. Egal wer das jetzt nun ist. Was er/sie im Matrix Forum geschrieben hat ist wahr und Borris Brandt ist der größte Heuchler aller Zeiten.
Bin mal gespannt auf die Sendung mit dem zweitgrößten Heuchler. Das wird sicher so eklig schleimig, dass des aus den Boxen tropft.
Ich höre schon dem BBR Alex seine gehetzt gepresste Stimme, weil er jemanden "Wichtiges" im Radio hat und den Borris, wie er die allwissende Müllhalde mimt. Das wird die Show des Jahres, Realsatire pur.
"Ich begrüße die ganzen Idioten hier im Saal und den Pöbel zuhause"! (Kein Pardon)

ForenBoy hat gesagt…

@ Anonym,
die erste Frage beantworte ich zum Schutz meiner Identität nicht.

zu der zweiten Frage folgendes.
In den Post an Borris Brandt liegt die Betonung auf INTENSIV.
Also die 8. Staffel intensiv (sogar sehr) 9 und 10 lediglich aber nicht durchgehend über TZF und Foren.

Rogalla hat gesagt…

Auch wenn es hier nicht so direkt zum aktuellen Thema passt:

@Forenboy
wie definierst Du Unterschicht? Was sind für Dich die Merkmale, Verhaltensweisen welche Dich berechtigen von einem Menschen als zur Unterschicht zugehörig zu reden.
Bitte komm mir nicht mit solchen abgedroschenen Phrasen das sie zufällig RTLII und da besonders gern BB schauen. Das ist weder ein Argument, noch eine Definition.
Auch möchte ich keine Kommentare a la Wiki lesen, sondern Deine ureigene, fundierte Aussage: das verstehe ich(Forenboy) unter Unterschicht in unserer Gesellschaft.
Ich bin gespannt auf Deinen sachkundig durchdachten und eloquenten Beitrag welcher bestimmt nicht nur meine Unwissenheit; was ist Unterschicht; schlagartig erhellen wird.

Und was Dein "Dialog" mit Herrn Brandt betrifft; inhaltlich am Thema vorbei, sprachlich ziemlich erbärmlich, keine Argumente sondern nur Phrasen und Schlagwörter welche, wie gesagt, nicht so richtig zum Thema passen.
Insgesamt: Thema verfehlt!, 5, setzen!

ForenBoy hat gesagt…

Borris gibt mir in wesentlichen Teilen Recht und räumt eine überaschend große Unkenntnis von wesentlichen Vorgängen der 8. Staffel ein und gipfelt in der Feststellung:

"........aber sicher ist BB in der RTL2 Version immer nur ein subjektiver Zusammenschnitt von 24 Stunden,....und um es handwerklich gut zu machen, also tolles TV abzuliefern, muss man auch die Wahrheit komponieren...das geht nicht anders".

Das ist es also KOMPONIERTE WAHRHEIT, ich liege immer noch flach.

http://forum.tvmatrix.net/viewtopic.php?f=17&t=21311&p=416011#p416011

Ich darf das Blog hier übrigens nicht mehr erwähnen.

ForenBoy hat gesagt…

@BB-Fan Nr. 84729,

Schwulenhasser haben wohl Probleme mit dem Lesen.
Könntest du dies, oder verstündest du das Gelesene, wüsstest du, dass die Erwähnung des türkischen Hassblogs, die Holger einfordert, allein dem Beitrag "werter Schwachkopf" von Mocke zu "verdanken" ist, und nicht mir.

Im Gegensatz zu dir lese ich aus den Antworten von Borris eine wesentlich größere Wertschätzung meiner Person gegenüber, als von vielen Klausantis hier.

Zu dm restlichen Schwahsinn deines Posts erspare ich mir jeden weiteren Kommentar.

Anonym hat gesagt…

Forenboy sagt

Und dass BB-Anhänger durchaus Unterschichtenverhalten an den Tag legen, wird doch gerade wieder eindrucksvoll bewiesen.

Und ich lege gerne den Finger immer wieder auf die Wunde, da ich etwas bewirken will.
Deshalb freut mich es auch ungemein, dass die Gossenschau des Unterschichtensenders wohl ad acta gelegt werden kann.

Ich lege kein Unterschichtenverhalten an den Tag, ich setze mich mit Menschen auseinander die BB sehen und dies kommentieren.Ich zweifel an, kommentiere, diskutier auch unabhängig von BB.Ich bin Ich und ja wenn mir jemand übel nimmt dass Ich Domina Artemis geoutet habe dann ist es so.Ich wußte es auch schon lange, sie war ja stolz und hat es verbreitet.Wo ist das Problem?
Totschweigtv?
Ich hab Menschen getroffen, mich gerieben,gestritten und trotzdem jetzt Freundschaften entwickelt
Mir scheißegal ob Artemis noch die Peitsche rausholt, nur Ihr Gutmenschtum geht mir auf die Nüsse.Mit über 50 sollte ein Mensch mehr drauf haben und nicht mehr von sich in der dritten Person schreiben und seine Arbeitswelt verleugnen
Eve
Mir ist ne ehrliche Hure lieber als ne Domina die smileys postet und von sich in der dritten Person redet
Aber nur meine Ansicht

Anonym hat gesagt…

@Barry

sehe ich genauso!

Ich als BB-Fan mochte den Blog, weil ich Himbertonellas Art mag, Medien oder auch gerade Big Brother-Angelegenheiten humorvoll und satirisch zu betrachten. Nicht verkrampft und fanatisch sondern locker und witzig. Das Thema BB und Medienproduktionen sind nur ein winziger Teil eines komplexen Lebens. Medien sind oft ärgerlich, manchmal amüsant aber jeder hat die Wahl, wie oft und was er davon konsumieren möchte. Keiner wird gezwungen.

Leider hat der völlig verdrehte Forenboy die Blogkommentarabteilung okkupiert und wahrscheinlich viele andere Blogs auch schon. Ich hätte ihn schon längst gesperrt, weil mich das verdrehte Gesülze extrem nervt. Wer das noch ernst nehmen kann, tut mir leid, denn ein Sinn in seiner Missionierung ist für mich persönlich nicht zu erkennen.

Kommunikation schon gar nicht, denn darum geht es ihm nicht. Es geht bei Forenboy immer darum, Recht zu haben. Er ist nicht in der Lage, Über Dinge zu kommunizieren oder sie von verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, schon gar nicht dazu sein eigenes dummes Geschreibsel mal zu analysieren. Ich mag diese Art weder im realen Leben noch im Blog und vermute, dass Forenboy sich selten im realen Leben ausserhalb der virtuellen Welt bewegt, da sein Verhalten für mich asozial ist. Wie er selber so schön verabscheut. Für mich ist das tiefste Gosse und Unterschicht...

Er verdient ja noch nicht mal die Bezeichnung Nerd, da er sonst andere Hobbys hätte, wie Spiele, Wissenschaft, Forschung usw... Lange Rede kurzer Sinn:
Forenboy=uninteressant=Nervensäge

Ich habe keine Lust mehr auf das Gesabbel, was ständig am Thema vorbei geht und werde den Blog zukünftig meiden und wieder vorbei sehen, wenn eine neue Staffel gesendet wird. Alles Gute für alle, die nicht Forenboy heissen.

jef1 hat gesagt…

MoinMoin, Himbeertonis!
Ich verstehe, dass Ihr das schöne Wetter bei Euch genießen wollt und gönne Euch das von Herzen!

Seid Ihr trotzdem heute abend dabei (also ich meine: online am 'Freischalten'-Schalter;)?
Borris Brandt könnte doch interessant werden und ich weiß nicht, wo man sonst ohne Maulkorb diskutieren kann.

Ganz liebe Grüße
jef1

Chorus hat gesagt…

Es wäre vielleicht hilfreich beim Thema zu bleiben, diejenigen die da zu neigen, sich selbst, als auch User die sie nicht einmal persönlich kennen zu thematisieren, haben ein Problem das evt. hier behandeln lassen könnten: http://www.alexianer.de/koeln/k_klinik/index.php

Hier wird sie geholfen.

@Emmachen und Familie

מזל טוב להקריב

Chorus hat gesagt…

@Mocke...zum Ausgangspost.

Auf den Punkt, den Schmerzenden.

ForenBoy hat gesagt…

...also ganz ehrlich? Ich bin doch einer der Wenigen hier, der überhaupt noch am Thema schreibt, statt dies nur einzufordern und selbst nur Userstalking zu betreiben.

Und ich bin auch der Einzige, mit dem BB (Borris Brandt) direkt im Forum spricht, nachdem er sich eigens dort zu diesem Zweck angemeldet hat.
So am Thema vorbei kann das also alles nicht gewesen sein.......
Aber vielleicht sind ein paar ja auch nur ein wenig neidisch.

Dennoch begrüße ich es, wenn sich diese jetzt verabschieden, denn zu BB haben sie ja offenbar nichts zu sagen.

Ich habe mir von Borris Brandt ein gutes Gespräch im BBR gewünscht, ohne populistisches Geschwafel, für mich und alle BBR-Hörer.

Was mich immer noch wundert ist, wie wenig BB von SEINER letzten Staffel mitbekommen hat.
Er scheint jedenfalls BB nicht wirklich zu schauen.

Rogalla hat gesagt…

Moin, Moin

auch wenn es abgedroschen klingt, als Chef muß ich mich nicht mit jedem Detail befassen und muß auch nicht jedes Detail kennen. Dafür gibt es Mitarbeiter.
Aufgabe eines Chefs ist es alles zu Koordinieren damit der Laden in wessen Sinne auch immer läuft.
So einfach ist das, aber offensichtlich so schwer zu verstehen.

Auch wenn hier nicht eitle Sonnenschein herrscht, ich stelle mich dem Wetter!!!!

ForenBoy hat gesagt…

"Anonym hat gesagt... @ Forenboy

gehe ich richtig in der Annahme, dass alle, die Dich hier kritisieren oder nicht 100% Deiner Meinung sind, Arschlöcher sind?

Oder wen meinst Du?
15. November 2010 15:19:00 MEZ"

Um es kurz zu machen: die anonymen Arschlöcher sind klar in der Überzahl.

ForenBoy hat gesagt…

Es scheint ja immer noch Menschen zu geben, die sich nicht eingestehen wollen, dass Big Brother eine GESCRIPTETE DUMMBACKENSOAP ist, und verzweifelt nach immer neuen Gründen suchen, weshalb BB unbedingt wichtig für die Quoten des Gossensenders wäre.

Armer Alex, du TUST mir ja sooo leid:

http://qmtvpodcast.podspot.de/post/12112010-big-brother-krisengipfel-der-erfolg-von-scripted-realitys/

Chorus hat gesagt…

An das asoziale Pack, dass unter zuhilfenahme ständig wechselnder Nicknamen oder Anonym versucht hier Realdaten von Forenboy oder anderen zu posten, oder auch weiterhin in Klausmanier hetzerisch daherschreitet, obwohl er/sei behauptet von Anfang an gegen den Vogel gewesen zu sein.......seid schön vorsichtig...sonst schwingt das Pendel gegebenfalls mal in eine nicht gewünschte Richtung. Wer versucht die Privatsphäre anderer zu belästigen oder gar anzutasten.....läuft Gefahr....das das eigene Denunziantentum zur pysisch bedrohlichen Klippe wird.

Denkt mal darüber nach.
Shalom.

Denen die NICHT, (erfreulicherweise die überwiegende Zahl der Schreibenden) hier sind, um als Fallbeispiel für das pathologische Krankheitsbild von Stalkern zu dienen.....ich danke für Geduld. Überlest das infantile Gesabbere einfach.
Es lassen es zu, einfach weil wir nicht selektiv einseitige Meinungsäusserungen möchten. Das dann auch schon mal die durchrutschen, denen ihr Krankheitsbild die Sicht ( die Vernunft sowieso) vernebelt, lässt sich nicht verhindern.

Schönen Tag noch.

ForenBoy hat gesagt…

...nein Rogalla, ein Chef muss das eine tun, ohne das andere zu lassen, sonst steht man so dumm da wie Borris Brandt, der Dinge an den Staffeln 9 und 10 kritisiert, die GENAU SO (und teilweise sogar extremer) in SEINEN Staffeln 4-8 vorgekommen sind.

Das ist entweder peinliche Inkompetenz oder bewusster Populismus.

Die Wahrheit kennt nur Borris selbst, aber die hat er sich sicher zurecht KOMPONIERT!

Alex BBR hat jedenfalls panische Angst vor X-DIARIES, er kann es nicht fassen, dass man sich einen solchen Dreck ansieht, wo doch alles darin vorkommt, was an BB kritisiert wird.

Hallo, Alex, aufwachen!
Dein Pech ist es, dass X-Diaries viel preiswerter ist als BB, das ist der ganze Grund.
Außerdem wollen die Verantwortlichen bei RTL die Gossenschau bei RTL II nie wieder sehen, und so wird es wohl auch kommen, und das ist gut so.

Anonym hat gesagt…

@Barry
@Anonym 16. November 2010 03:36:00 MEZ

Dito, in jeglicher Form! Kann das Permanentgesülze der Forenboyerin auch nicht mehr ertragen, steige auch aus.

An alle anderen: Macht's gut und vielleicht nächstes Jahr wieder zu BBXI. Ciao

ForenBoy hat gesagt…

....die anonymen Ratten verlassen das türkische Hassblog........
zurück bleibt einer, der sich verzweifelt fragt, ob er ein schwuler ForenGay, ein GossenBoy/erin oder eine Mutter von 2 Kindern ist, die im Winter in Spanien lebt.
hallo, das könnt ihr doch nicht mit mir machen!.......

HILFE! hat gesagt…

Gott bin ich froh, dass BBR diesen Forenboy gekickt hat. Wann macht das auch Toni endlich?? Ich bitte um Stellungnahme. Toni, erlöse uns!

Ich fordere ein Uservoting. Toni, lass Deine User entscheiden, wenn Du es nicht kannst, bevor noch mehr den Blog verlassen!

Meine Stimme: Forenboy RAUS!

Anonym hat gesagt…

ich habe hier weder Realdaten von irgendwem noch die Behauptung, ForenBoy hätte zwei Kinder gelesen ... aber ich weiß ja auch nicht, was in nicht freigeschalteten Beiträgen stand.

Allerdings verstehe ich die Aufregung und die Drohung nicht, das Pendel könnte auch in eine andere Richtung schwingen (was ist damit überhaupt gemeint?), wenn hier doch jeder seine freie Meinung äußern kann und soll?
Dazu gehört nun mal auch Kritik, oder ist das hier doch nicht erwünscht?

ForenBoy hat gesagt…

Qualititätsverbesserung bei RTL ab Januar 2011:

Langweiler Jauch wird bei SternTV von Steffen Hallaschka abgelöst.
Den Namen kennt kaum einer, das Gesicht aber sehr wohl:

http://www.abload.de/img/modssterntvguy4.jpg

....geht doch, RTL.

Australia aus München hat gesagt…

Schade,schade,
daß ist nicht mehr der witzige,humorvolle,sarkastische Himbeerenblock.!!!

Wie gerne hatte ich die Stammschreiber gelesen ,über Ihre Kommentare geschmunzelt,gelacht und selber gerne geschrieben.
Und nun?????

Fohrenboy, hast Du einen Höhenflug?
Welche Drogen nimmst Du zur Zeit???
Wie kann sich ein Mensch nur soooo wichtig nehmen??

Warum meinst Du ,allerliebster/te Forenboy warum ich nicht mehr schreibe?

Dieser Block verkommt zu einem simplen,möchtegern,bin" endlich auch mal wer "Block!!!!

Alle guten Schreiber sind nicht mehr auf dieser Seite.

Ja,ja, daß waren mal schöne Zeiten.Und nicht mal sehr lange her,wo jeder hier nur ein Ziel hatte...Klaus raus!!
Wir haben das Ziel erreicht,aber ich klopfe mir nicht jeden Tag auf die Schulter wie toll ich bin.

ICH habe immer behauptet,das BB10 eine Soap Opera mit Drehbuch ist,aber, mein allerliebstes Fohrenboychen bescheinigte mir "Verschwöhrungstheorie".

Das ist nicht mehr der Blog der BB seher ,sondern es wurde die Seite von Fohrenboychen und Chorus.

Sollte BB11 wirklich kommen,werde ich mit Genuss dieses Programm verfolgen,denn ich bin ja ein Arschloch und gehöre zur Unterschicht!!!Ich steh dazu,und das ist gut so !!!!

Viele liebe Grüsse allen anderen lieben Schreibern .
Australia

Hex' in Portugallien hat gesagt…

ich finde die arroganz, wie hier jauch als "langweiler" bezeichnet und ver/be-urteilt wird, ne ziemliche frechheit. und nein: ich kenne das gesicht des nachfolgers nicht.
genau find ichs übrigens mehr als herablassend, ständig von gossenformat etc.pp. zu reden, wenns um RTL2 oder BB geht.
wer legt das bitteschön fest? forenboy?
dann: gute nacht.
my 5 cents.

chris hat gesagt…

Man kann durchaus diskutieren, ob Forenboy zu oft das gleiche postet oder nicht, aber man sollte ihm letztlich seine Meinung lassen. Insbesondere auch bei dem Thema, wo ich ihm absolut recht gebe.

Ich kann auch nicht verstehen, wieso Brandt als Gott angesehen wird, denn er hat (und da hat Forenboy vollkommen) nix anderes gemacht, wenn auch evtl. eine Nummer kleiner.

Er gab uns keinen Klaus, gut, dafür hatten wir einen Eddy. Er gab uns keine Möpse in Anninas Welt, dafür ließ er die Bewohner der 7. Staffel Strippoker spielen und sich in der Liveshow ausziehen.

Das meiste von dem, was heute bei Big Brother läuft/lief, hat seine Wurzeln in einer von seinen Staffeln.

ForenBoy hat gesagt…

Vielleicht ist ja der gemeinsame Nenner von BB-Fans, dass sie einen brauchen, über den sie herziehen und ablästern können, vielleicht meint Sarah ja das mit dem gemeinsamen Feind, da würde ich ihr dann auch zustimmen.

Aber wie armselig ist das denn?
Mich interessiert hier kein einziger Blognutzer persönlich, dafür gibt es das reale Leben!
das scheinen einige hier wohl nicht zu haben.
Mich interessiert nur die Meinung der Schreiber zu bestimmten Themen, nicht zu Personen.
Also, ich verzichte gerne auf jede Meinungsäußerung, die sich mit meiner Person befasst, sie ist mir ohnehin scheißegal.

Und das Jauch ein Langweiler geworden ist, dürfte doch niemandem entgangen sein, er hat sich halt abgenutzt.
Das ist ja auch der Grund für den Wechsel.
Es wird auch nicht mehr lange dauern, bis "Wer wird Millionär" in andere Hände gegeben wird, da bin ich mir auch sicher, denn auch da ist längst zuviel Routine eingekehrt.

http://qmtvpodcast.podspot.de/post/22102010-hallaschka-wird-jauch-nachfolger-halloween-tipp-auf-dvd/

Tabu hat gesagt…

Chorus hat gesagt...
in Klausmanier hetzerisch daherschreitet, obwohl er/sei behauptet von Anfang an gegen den Vogel gewesen zu sein.......seid schön vorsichtig...sonst schwingt das Pendel gegebenfalls mal in eine nicht gewünschte Richtung. Wer versucht die Privatsphäre anderer zu belästigen oder gar anzutasten.....läuft Gefahr....das das eigene Denunziantentum zur pysisch bedrohlichen Klippe wird.
--------------------------------------------------------------------

Das gerade du das schreibst ist ein Hohn.
Ich hab dich nur so erlebt..
reißerisch hetzendes Aufrührertum,
Die anderen unterstellt,was selber in übelster Manier praktiziert wurde.
Um es mal auf den von dir hier erwähnten Punkt den schmerzenden zu bringen..Tränenlach.

Anonymes Unterschichtenarschloch hat gesagt…

Die Parallelen zwischen dem RecallBoy und ForenBoy sind schon frappierend. Und dies nicht wegen nur des Boys im Namen.

Genau wie bei BB10 ist es ein einziges Arschloch, welches ein gesamtes Projekt versaut.

Sarah hat gesagt…

@ Forenboy:

Ja, genau das meinte ich damit!

Kann man in jedem guten Psychologiebuch nachlesen:

1. In einer Gruppe herrscht das Gesetz der Konvergenz der Meinungen und Verhaltensweisen. Sprich jede Gruppe tendiert dazu, Abweichungen auf ein Mittelmaß zusammendrücken.
- kann man hier im Moment beobachten.

2. Jede Gruppe möchte die Aggressionen der Gruppenmitglieder durch die Aufstellung einer Hackordnung möglichst gering halten.
- in der Hackordnung würde ich dir im Moment die Rolle des Prügelknaben zusprechen.

3. Jede Gruppe definiert sich durch einen gemeinsamen Gegner.
- der war mal Klaus. Wenn ich so recht drüber nachdenke glaube ich, dass du noch nicht der Gegner bist, sondern eben der Prügelknabe, weil wenn du weg wärst wüssten viele glaub ich nicht mehr wohin mit ihrer negativen Energie...
Schade eigentlich aber es bewahrheitet sich doch alles irgendwie.

Was den Günther angeht: Ich dachte der bekommt ne Politik-Talkshow im Ersten oder Zweiten.

ForenBoy hat gesagt…

hi Sarah,
das mit dem Prügelknaben ist doch gut beobachtet.
Die gönnen mir nicht den Spaß, dass BB weg ist vom Fenster und geben mir auch noch die Schuld daran.
Ich kann es ihnen nicht mal übel nehmen, auch wenn mir ihre selten unqualifizierte und völlig unzutreffende kritik am Arsch vorbei geht.

Aber du hast natürlich auch recht damit, dass die wohl sonst keinen Zufluchtsort haben, um ihren frust abzuladen.

Man hat ja gesehen, als ich mal nichts schrieb, war nur tote Hose hier, kaum mache ich mein Maul auf, tobt das Blog. (die einzigen, die darunter zu leiden haben, sind leider die Himbeertonis)

Jauch kam ja ursprünglich von den öffentlich Rechtlichen, da passt er auch besser hin.
Stern-TV begleitet er ja weiter, ob er bei der ARD/ZDF noch zusätzlich was macht, würde ich begrüßen, denn bei seinen "alten" Jobs ist er ausgelutscht.

Anonym hat gesagt…

*kniefall* vor Forenboy

Ich ziehe mich dann demütig und beschämt in meine Unterschichtenwelt zurück und bete, dass Forengott ... äh boy mir vergibt, dass ich hier hin und wieder die intellekte Runde durch meine unqualifizierten, dummen Beiträge gestört habe.

Anonym hat gesagt…

@chorus, wann immer ich dich lese merke ich du bist mehr und mehr realitätsfremd. Du bist eine Frau die Hetztiraden forciert wenn sie Dir in den Kram passen, um sich hinterher zurückzulehnen und zu sagen Seht mal so sind die
Du hinterlässt mit jedem Posting einen schlechten Geschmack im Mund, du tust mir leid und ich denke Du brauchst Hilfe und zwar professionelle . Dir helfen Foren oder Blogs nicht wo Du Wortkot absondern kannst, dir sollte jemand professionell helfen, damit Du in Zukunft ohne Hass und Verbitterung real leben kannst.
Alles Gute für Dich , wenn Du Hilfe suchst kann dir sicher jemand helfen
Eve