Freitag, 3. September 2010

Sie hängen hoch, die Trauben - sogar am Ballermann

Nachdem wir uns völlig unangekündigt aber megaverdient eine kurze Feierauszeit genommen haben - natürlich haben wir nicht gefeiert, sondern uns family quality time reingezogen - geht es frisch gestärkt weiter.

Da uns ja die nächste Klaus-Iris-Attacke via RTL droht, muss doch mal ein Blick übers weite Rund der Showlandschaft erlaubt sein. Und was findet man? Genau, selbst auf dem Ballermann scheitert Klaus - wie von mir vorhergesagt, man möge die Blogsuche bemühen - gnandenlos. Das war aber jedem Menchen klar, dessen Ohren noch einigermaßen funktionstüchtig sind und der nicht fanatisch verblendet durch die Weltgeschichte hüpft. Was passiert ist?

Nun, Klaus sollte einen Auftritt im "Oberrbayern" haben. Dafür wurde er, wie es ausschaut einmalig, gebucht und angekündigt. Wie die Quellen und Postillen vor Ort rumoren, gab er dort 3 Liedchen zum Schlechten. Und er wurde dafür gnandenlos ausgebuht. Das bedeutet für mich, dass selbst exzessiver Alkoholgenuß am Ballermann gepaart mit überschäumender Partylaune und Urlaubsstimmung das Gehör nebst Geschmacksnerven nicht zu 100 Prozent abtötet. Denn das der Pornokasper ein grottiger Sänger ist, davon konnte man sich bei seinen Auftritten in den Formaten "DSDS" und "Supertalent" wie auch bei seinem Lachschlagerauftritt bei Knubbel ein Hörsturz gefährdendes Klangbild machen. Klaus stimmliche Qualitäten liegen ungefähr auf einem Level mit den Gesangsqualitäten von Oma Kasuppke aus Wanne-Eickel, die mit ihrem "Stille Nacht" an Weihnachten die Nadeln vom Baum schmettert. Kein Rhythmus, keine Stimmfarbe, kein Ton wird getroffen und das Bewegungsspektrum eines hüftsteifen Pensionärs mit Coxarthrose in beiden Hüftgelenken, der aber ein tolles Duckface hinbekommt.

Ich gehe davon aus, auch deutsche Diskobetreiber werden das Debakel auf Malle, wo das Erreichen der 2-Promillgrenze Einlaßvoraussetzung ist, mit aufmerksamen Augen verfolgen und ihre Schlüsse daraus ziehen. Und wieder geht ein Traumstart nach BB zum Teufel. Wie nicht anders zu erwarten, bei den fehlenden Grundvoraussetzungen.

König Dummschwatz:



PS: Wir finden es übrigens sehr gut, dass Google auf die Klausbilder reagiert wie sie reagieren, denn es ist de facto jugendgefährdend, was der Wahnsinnige dort im Kaufland getrieben hat. Es ist schön, dass Google unsere Einschätzung dahingehend teilt, denn das erleichtert die weitere Vorgehensweise immens.

Kommentare:

Anonymous hat gesagt…

http://www.youtube.com/watch?v=0Klu_Dh7GMw

kotz würg #x"!urch

Sarah hat gesagt…

Was sagt der da am Schluss? Die Leute die für ihn waren waren mehr? Ja richtig, deshalb hat er ja auch BB gewonnen, stimmt.

Aion hat gesagt…

Das der Reutlinger derart verkackt, war zu erwarten, wie Du richtig sagtest Toni. WAS soll er außerhalb des BB-Hauses auch bieten können ? Seine Anhänger vergessen gänzlich in Ihrem Wahn, dass Ihre NUN kleine Schar gemessen am Gro in Discos/ Shows nicht maßgebend ist, für Leute, die Zugpferde in Ihre Shows holen wollen. WER bringt da Umsatz ? Ein BB-Klaus ganz sicher nicht, denn da wie wie nie zuvor gilt "Wer ist dieser Klaus".

Nicht jeder schaut BB, womit der "vermeintliche" Ruhm dann auch nur auf Zeit außerhalb des Hauses und im Grunde nur bei Fanatikern bestehen bleibt. Da entweicht die Luft schneller bei dieser Luftpumpe, als aus einem kaputtem Fahrradreifen.

Nun wünsche ich Muddi Katzenberger, der Kamerasüchtigen für die morgige Sendung "101 Wege aus der härtesten Show der Welt", den PASSENDSTEN Weg aus dieser, mit Empfang diverser Ex-Bewohner.
35 Meter in die Tiefe und das Wasserbecken wäre leer, bei dieser Dummgranate, wobei auch ein Katapultflug über die Anlage, bis Bagdad Süd durchaus zu Beifallstürmen bei mir führen könnte.

Himbeertoni hat gesagt…

Aion, nicht jeder schaut BB? Eine verschwindend kleine Minderheit schaut BB. Unter 1 Mio. Das ist medial ein Fliegenschiss.

VanHinten hat gesagt…

Wer ist Klaus? :o)

Aion hat gesagt…

Toni, anders war dies von mir eigentlich auch keineswegs gemeint, kam lediglich nicht abwertend genug zum Ausdruck, zumal ich dies auf die Sicht der Klausianer beziehe, die dem Reutlinger eine so rosige Zukunft voraussagen, ohne zu erkennen, daß 90 % Votings bei BB ein Dreck wert sind, außerhalb des BB-Hauses ;-)

Anonymous hat gesagt…

Ist schon interessant, wie Klaus mal wieder die Tatsachen verdreht, wenn man ihn nicht mag, dann ist man "neidisch". Boah bin ich neydüsch auf Kläusken, datt der im Oberbayern vor besoffenem Volks gejault hat. Ich kann vor Neid kaum noch stehen... lach. ;-) Wenn ich Klausens arrogante Fresse sehe, dann fällt mir immer dieser Spruch ein: "Hochmut kommt vor dem Fall" ...

Blue Eyes hat gesagt…

Selbst DSDS-Menowin, der weitaus mehr verrückte Anhänger hatte, wurde auf Mallorca ausgebuht. Warum sollte es da dem Pornokasper besser ergehen? ;) Lustig ist es momentan wieder, in den Klaus-Threads zu lesen. Lauter verzweifelte Klausianer, die es ungerecht finden, dass ihr Messias von Deutschland nicht angemessen gefeiert wird. Denn wie sagte doch BBR-Alex vor einigen Wochen noch?: "Ganz Deutschland ist Klaus-Pro, bis auf den Mocke-Blog."

Anonymous hat gesagt…

hmmmmm seltsam

Kein Ballermann-Video von seinem grandiosen Erfolg ???

Hat vllt Jemand nen Link dazu ??

Anonymous hat gesagt…

Zitat Anonym 21:39: "Hochmut kommt vor dem Fall"

Klaus hatte Entgelt-GV mit dem halben Jurassic Park, der kann nicht mehr fallen.

arte

Anonymous hat gesagt…

@ anonym 4. September 2010 11:56

## Klaus hatte Entgelt-GV mit dem halben Jurassic Park, der kann nicht mehr fallen. ##

laughing out loud!

Anonymous hat gesagt…

Hat der Typ denn wirklich gedacht, er wäre nach BB jetzt die große Nummer und könnte dick abräumen??

Klaus, der Nichttrinker und Nichtraucher und Unterschichten-Entertainer, tingelt nun weiter und "singt" im Oberbayern auf Malle. -
Ironie des Schicksals, noch nicht mal die Besoffenen wollen ihn! ;-)

Die 7 Monate "Reha" im BB-Haus haben ihm gar nix gebracht.

Evtl. kann ja Daniela Katzenberger, die Tochter seiner Läster-Freundin Iris, ihm unter die Arme greifen, vielleicht sucht sie noch einen Nacktkellner für ihr Bistro ...
Könnte mir aber auch vorstellen, dass selbst ihr das Porno-Niveau von Klaus zu flach ist. Oder Klaus will nicht zu ihr, weil er neidisch ist, dass sie ein eigenes Bistro hat und laufend in den Medien ist. ;-)

Ansonsten bin ich mal gespannt, wann er wieder seine Visitenkarten an Seniorinnen verteilt.
Auf seriöse Art sein Geld verdienen wird er jedenfalls nie. Der muss sich wohl weiter nackisch machen und Pornos drehen, damit die Kohle fließt.

Wenigstens konnte er sich schon eine neue Buxe leisten. ;-)
Und seine Augenbrauen lässt er sich nachwachsen, weil Mutti das so wollte - hoffentlich kommen seine Rest-Fans damit klar!

PS: Wartet Aleks immer noch sehnsüchtig auf Klaus? Da war doch zwischen den beiden sooo viel Zuneigung (oder nur Geilheit?) und Seelenverwandtschaft.
- War wohl doch nur eine Zweckfreundschaft zwischen zwei Außenseitern, die von BB eine Zeitlang quotenträchtig ausgeschlachtet wurde, und keine "Freundschaft für's Leben".
Außerdem wägt Klaus bestimmt noch immer ab, WER ihm was einbringt, Aleks wurde wohl letztendlich doch als zu leicht und anstrengend empfunden. ;-)

Anonymous hat gesagt…

Himbeeridiot. google meint deinen scheiss den du hier verzapfst. und das weiss jeder. riesenarschloch bist du. mehr nicht!

Anonymous hat gesagt…

Hahahahahaha, eben gelesen im GB von KlausTV.com

"Wenn Jenny bei BB Radio sein wird( bereits zu gesagt, aber noch kein Termin) und über Dich weiterhin sch...erzählt,

rufe bitte dort an und sage zu ihr" jenny ich liebe dich doch, wie du auch mich".


Admin Kommentar:

Klaus wird nicht bei BB-Radio zu hören sein."

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

Ich schaue gerade nebenbei auf RTL, 101 Wege aus der "Härtesten Show der Welt".Irgendwo habe ich das mit Dem "Härtesten" schon mal gehört. Wo war das denn bloss noch mal?
Dabei sind: Klaus, Betty Ballhaus, einige fette Alkoholiker, Drogensüchtige und `ne Botox-Schwuchtel.
Alleine durch Betty Ballhaus und Klaus, ist der Asi-Faktor für eine Samstagabend-Show ungewönlich hoch. So viele Asis sieht man am Samstag höchstens noch am Ring sitzen, wenn Boxkämpfe übertragen werden.

RTL muss es ganz schön schlecht gehen, wenn sie am Samstag so einen Rotz laufen lassen. Wenigstens ist der Totalversager nicht in Unterbüx am Start. Trotzdem werden die Klausianer wohl mastubierend vor dem Fernseher sitzen.

ForenBoy hat gesagt…

Klaus mit Gamsbart wieder mal gescheitert, Ballhaus gewinnt mit Lederhose.

ForenBoy hat gesagt…

@ Uwe aus Hamburg,
was soll ich sagen? Unterschichtensender oder Unterschichtenformat, nur gut dass der Nacktmull nicht gewonnen hat.....

Anonymous hat gesagt…

INHALTSWAHRNUNG nervt mich, ist doch absolut idiotisch. Kann man da nichts machen?

@ Uwe
Gebe dir vollkommen recht, in Bezug auf wie sehr muss RTL runtergekommen sein, uns solche Kandidaten zu präsentieren.

Anonymous hat gesagt…

### ForenBoy hat gesagt...
@ Uwe aus Hamburg,
was soll ich sagen? Unterschichtensender oder Unterschichtenformat, nur gut dass der Nacktmull nicht gewonnen hat.....

4. September 2010 22:09###

und sowas guckst DU ...???

feger56 hat gesagt…

ach, was ist das für ein vergnügen. ein hornochse scheitert am ballermann. natürlich sind die anderen schuld, weil sie zuviel getrunken haben und den sinn seines auftritts nicht verstehen. dann verliert er gegen betti bei der komischen show. und natürlich sind da auch die anderen schuld. wie kann man es auch wagen, einen gestandenen mann nicht gewinnen zu lassen.
mal schauen, wo er demnächst im tv auftaucht. ich jedenfalls finde es total geil, wenn er eine klatsche nach der anderen erhält. so gefällt mir das.

ps.: ich hoffe, die himbeeren haben genug kraft und geistiges wissen getankt um hier wieder voll durchzustarten.

VanHinten hat gesagt…

101 Wege...

Mit den 3 unbeliebtesten BW eine langweilige Sendung starten, dümmer gehts kaum noch!

untertrifft jetzt RTL seinen kleinen Bruder RTL2 noch?

VanHinten hat gesagt…

Big Brother Hans Klaus-Aleks-Iris-Marc-Rene Autogramme

http://cgi.ebay.de/Big-Brother-Hans-Klaus-Aleks-Iris-Marc-Rene-Autogramme_W0QQitemZ170533696722QQcategoryZ8725QQcmdZViewItemQQ_trksidZp4340.m263QQ_trkparmsZalgo%3DDLSL%252BSIC%26its%3DI%26itu%3DUCI%252BIA%252BUA%252BIEW%252BFICS%252BUFI%26otn%3D8%26pmod%3D170528579183%252B170528579183%26po%3D%26ps%3D63%26clkid%3D5906627589193742175


war das Angebot dort nicht schon mal bei 550 Euro?

4 Std. vor Ablauf der zweiten Versteigerung steht es nur noch bei 450 Euro.

Stelle fest, die Klausfans haben nicht mal ein Herz für Tiere!

heike hat gesagt…

gestern hab ich pflichtgemäß RTL geschaut, man muss ja wissen worüber man meckert.
Aber ich brauch nicht meckert, es war wie erwartet, nichtssagend und mein Gott, die antworten waren vorgegeben und sehr einfach. Auch der Ort Lederhose müsste jedem bekannt sein, wie oft wurde der per Bildschirm schon in die Öffentlichkeit gebracht.
Da wird´s wohl keine 2. Show geben.

Aion hat gesagt…

Immerhin, die Pros hatten Recht, der Reutlinger ist noch immer zu sehen im TV, dabei natürlich gewohnt mit Griff ins Klo.

So erträgt man die kurze Zeit, die man mit seinem "befristeten Ruhm" ertragen muß doch schmunzelnd auch auf unserer Seite.

Wenn es stimmt, dass der Reutlinger nicht im BBR zu hören sein wird, so kann ich die Schadenfreude nicht verbergen, für den Tritt in den Hintern, den er seiner Hammelherde damit verpaßt, ganz besonders aber für Mister Perfekt am Mikrofon, der dies zwar nicht zugeben wird, aber innerlich zu 100 % kotzt, wenn er ihn nicht in die Sendung bekommt. Bei dieser Fangruppe und einem solchen Moderator, kann ich wirklich von GÖNNEN sprechen, nachdem nun auch "ganz Deutschland" diesem großkotzigem Hansel hinterm Mikro zeigt, was seine einzig wahre Sicht und Meinung wert ist. Klaus geht seinen Weg, richtig Alex..., nur wohin ? ;-)

Gut, dass die Staffel vorbei ist, müßte ein BBR-Alex sich ansonsten doch messen lassen an seinen Aussagen bezüglich Daniels Absage und einer womöglich relativierten Meinung zur Absage seines Idols =)


Genugtuung pur.

Anonymous hat gesagt…

ich schmeiß mich weg :-)

man liest " schade das K.nicht gewonnen hat , er hätte es dem Tierheim gespendet "

Der Arme ! Nun setzt man voraus das er Alles spendet ? Schönreden macht ihn letztendlich noch arm :-))
Die Show ingesamt mal wieder mit gespielten Emotionen gespickt um Spannung zu erzeugen.....gäääähn
Bitte mal was Anderes RTL !

ForenBoy hat gesagt…

Es wird ja auch langsam Zeit, dass sich die Fernsehkonsumenten bewusst werde, welchen Rotz sie sich hauptsächlich von den werbefinanzierten privaten Sendern vorsetzen lassen.

Die anfänglich noch akzeptable "Qualität" ist doch im Laufe der Jahre und im Zuge der Gewinnmaximierung einer oberflächlich auf niederste Sensationsgier ausgerichtete Produktionen vom Wert eines benutzten Stücks Toilettenpapier gewichen.

Und mit solch einem Müll kann bestenfalls noch die Unterschicht erreicht werden, die aber nicht die finanzielle Potenz besitzt, an der die werbenden Geldgeber noch lange interessiert sein dürften.

Kein Wunder, dass den kleinsten der Privaten die Puste zuerst ausgeht, bei RTL2 kann man das ja schon beobachten, deshalb wird es auch kein Billig-BigBrother á la Klaus mehr geben und wenn kein Geld für mehr da ist, wird es wohl gar kein BB mehr geben, mich würde es freuen, haben doch Sender, die einen solchen Müll produzieren nicht die geringste Existenzberechtigung weil sie nahezu ausschließlich asoziale Signale aussenden.

Uwe aus Hamburg hat gesagt…

Hier mal eine Fernsehkritik der gestrigen Asi-Show:
http://www.welt.de/fernsehen/article9408236/Gaga-TV-mit-Porno-Klaus-und-Katzenbergers-Mutter.html

ForenBoy hat gesagt…

Ulrich M. Schmitz, bekannt auch als der Hauspsychologe von BB hat einen interessanten Vortrag zu seiner Funktion in BB gehalten.

Dabei ist mir besonders negativ aufgefallen, dass in Staffel X (und nicht nur da) schon gegen alle drei Grundregeln für die Kandidatenauswahl eklatant verstoßenen wurde:

"Die Eignung der Bewohner betrifft hauptsächlich drei Bereiche :
1. soziale Bereich
2. innerpsychische Bereich
3. individueller Lebensstil
1. Fragen nach Eingebundensein und Einsamkeit der Personen standen hier im
Vordergrund. Es ist wichtig, daß die Person in ihrem Inneren während des Projektes und
auch danach von ihren Liebsten getragen wird und aufgefangen werden kann. Personen
ohne Verwurzelung, einsam, oder nicht mit der notwendigen Akzeptanz aus ihrem
Umfeld ausgestattet, schlossen wir aus.
2. Wir schauten auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Person, was ihr innerpsychisch
offen steht, ob sie abspaltet, nur einen engen seelischen Bereich leben kann, oder
ansonsten in die Enge kommt. Sobald eine Person dokumentierte, dass sie alles frei
verfügbar hat, nicht in Spaltungsabwehr lebt, so dass die Haussituation für sie zur
Zerreißprobe wird, konnte sie uns überzeugen. Zudem muss die Person zu ihren
Leichen im Keller stehen , weil sonst der Druck im Haus unerträglich wird.
3. Bezüglich des individuellen Lebensstils schauten wir auf ihr eigenes Profil. Wie konstruktiv ist die Person in ihrem Leben, wie aktiv begegnet sie den Unbillen des Alltags. Eine Person, die nur aus passiver Abwehrhaltung heraus agiert, weil im Hintergrund eine irgenwie geartete Angst schwelt, schlossen wir aus."

Wer den ganzen Vortrag lesen möchte, findet ihn hier:

http://www.u-schmitz.de/Microsoft_Word_-_ZurSeelevBB-2.pdf

Na, wenn da mal nicht einer seine Seele verkauft hat........

Anonymous hat gesagt…

Selten so einen bescheuerten Mist gesehn, das für so einen Müll noch Geld ausgegeben wird,ist eine Schande.Ja und wer muß seine häßliche Nase wieder vor die Kamera zwängen..natürlich Kotzbrocken Aichholzer und Mutter Katzenberger und zum Übel auch noch die Ballhaus. Bewerben sich bei RTL keine normalen Menschen,die was auf dem Kasten haben,mehr? Können die Medien uns bitte mal mit solchen ewigen Möchtegernpromis verschonen,da wird einen das ganze Wochenende versaut,wenn ständig solche Idioten von der übelsten Sorte im Fernsehn auftauchen....einfach ätzend!

Anonymous hat gesagt…

Ach freut mich das,das Aichholzer diesem Möchtegernmoderator und seinen selten dämlichen Fans,so gewaltig in den Arsch tritt,war ja irgendwie vorrauszusehn.Jetzt müßte eigentlich bei BBR Termine stehn....Klaus...kein Interesse!

Anonymous hat gesagt…

http://www.amazon.de/Da-bin-ich-wieder-Roman/dp/3442372801/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1283711127&sr=8-1
Zum Thema Reality-Shows:
Den Roman hab ich in den Ferien gelesen. Er ist weder tiefgründig, noch hohe Literatur...er unterhält. Er bietet einen kleinen Blick hinter die Kulissen von Formaten wie "Ich bin ein Star...." oder "BigBrother".

Anonymous hat gesagt…

Zu Foren-Boy Kannst du auch noch was anderes schreiben?Warum schaust du etwas,das unter deinem Niveau ist? Es gibt gute Sender wie Phönix,oder arte.Manchmal sieht man sich einfach mal was leichtes an,weil man köstlich über soviel Dummheit lachen kann.Wer so etwas macht,und so dumm ist,selber Schuld.Ich finde Klasse was hier über Klaus zu lesen ist,freue mich,das er nichts hin bekommt,wie immer.

ForenBoy hat gesagt…

Hätten sich BB in Zusammenarbeit mit U.M.Schmitz an alle erklärten Voraussetzungen und Bedingungen bei der Kandidatenauswahl gehalten, wäre, außer vielleicht UWE aus Hamburg, kein einziger der anderen Kandidaten eingezogen.

Da frage ich mich, wer hat da seine Seele an einen Abzocker verkauft?

"Sicherlich ist es so, dass BB alles andere als ein soziales
Selbsterfahungsexperiment ist, sondern ein Produkt unserer marktwirtschaftlich
orientierten Gesellschaft mit dem Ziel, pekuniären Gewinn zu erzielen".

...sagte der verantwortliche Psychologe.

Anonymous hat gesagt…

lustiges Video auf Klaus.tv... Klausi guckt wie so ein kleiner Junge, der zum ersten Mal die große weite Welt sieht(okay, es ist nur eine Dorfdisco in Göttingen, aber hey... was so ein polyglotter Callboy ist, der schafft auch das...)

Luschtig finde ich, dass nun bereits die ersten Auftritte nicht statt finden(siehe auch Klaus.tv Gästebuch) - leider, leider stand man im Stau - es ist wirklich immer wieder unglaublich wieviele Z-Promis im Stau stehen, kranke Oma, Auspuff abgefallen, Flieger verpasst, Magenkrebs... Klaus, da geht noch was! *lölchen*

ForenBoy hat gesagt…

Abwärts geht's immer:

Abgetakelte Big-Brother-Bewohner, aufgetakelte Busenwunder und Amateur-Pornodarsteller: Gerade wenn man denkt, es geht nicht schlimmer, zieht RTL eine neue Sendung aus dem Trash-Portfolio. Der Promi-Quatsch "101 Wege aus der härtesten Show der Welt" ist vor allem eines - unfassbar öde.


....... und so geht es weiter:

http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,715749,00.html

egal hat gesagt…

sagt bloß, ihr habt diesen Schrott am Samstag gesehen? Ne für sowas verschwende ich nicht meine Zeit. Gibt es keine Medienaufsicht mehr die sowas zensiert und verbietet?

Anonymous hat gesagt…

Klaus hat bestimmt recht (in seiner Welt) mit seiner Einschätzung der Lage, dass seine Kritiker nur neidisch sind. Na klar.

Auf was kann ich denn hier mal neidisch sein?

-auf eine Karriere als Stricher und langweiliger, emotionsloser, grobmotorischer Pornostecher? Hut ab
-Die Neigung zum Exhibitionismus? Supi
-lederhäutige Oberfläche? Schützt bestimmt bei Hagel
-Frauenhass (ausser Mutti natürlich) gut für "Sozialleben", wenn man innerlich vertrocknet und verkümmert ist
-paranoide Wahrnehmungsverzerrungen? Neid!
-verzweifelt um Aufmerksamkeit betteln, vorzugsweise bei den Privatsendern? Können wir froh sein, dass bei ProSieben nur weibliche Personen für GNTM oder Popstars gesucht werden
-der Glaube, Haare zuhältermäßig zu gelen und bei jeder Gelegenheit einen Kussmund mit zusammengekniffenen Augen in die Kamera zu werfen wäre sexy? Ich sterbe gleich vor Neid ...

Ich habe mittlerweile mein Kabelanschluss abgemeldet und plane auch nicht, in irgendeiner Art TV, wie es uns momentan geboten wird, weiter zu konsumieren.

Gut, dass ich durch das Internet selbst entscheiden kann, was ich sehen möchte und wann.

Anonymous hat gesagt…

http://rtl-now.rtl.de/101wegeeinegameshowzuverlassen.php?film_id=30796&player=1&season=1&na=1

Anonymous hat gesagt…

warum schreibt hier eigentlich keiner mehr?

der blog wirkt mittlerweile wie ausgestorben...

Himbeertoni hat gesagt…

Weil Bayram ist. Das ist das muslimische "Weihnachtsfest" und da zählt BB eher weniger.